18.04.2016, 09:30 Uhr

Ennsdorfer Modellsegler räumen am Pichlingersee ab

ENNSDORF. Großartig haben die Segler des HSV Linz/ZV Ennsdorf bei den Staatsmeisterschaften am Pichlingersee abgeschnitten. In der Einmeter-Klasse eroberte der HSV-Segler Gerald Oberreiter Gold vor Teamkollege Jürgen Grammer. Gold gab es für Manfred Wolfinger in der Marbleheadklasse. Der Ennsdorfer Karl Heinz Buchegger bekam Bronze. Damit holten die RC-Segler aus Ennsdorf vier von sechs Medaillen holen. Insgesamt nahmen 108 Boote aus elf Nationen an der 21. Internationalen Segelwoche am Pichlingersee teil. Wolfinger liegt in der Europacup-Wertung auf Platz drei.

Einsteigerboot für Anfänger

Um den Einstieg ins RC-Segeln zu erleichtern gibt es jetzt in Österreich ein neues Einsteigerboot, konstruiert von drei englischen Spitzenseglern, das auch beim HSV Linz/ZV Ennsdorf aufgenommen worden ist. Es handelt sich dabei um ein günstiges Einsteigerboot für unter 200 Euro mit sehr guten Segeleigenschaften. Damit soll die breite Masse angesprochen werden, aus der sich die nächste Generation von Spitzenregattasegler herauskristallisieren kann. Interessierte können sich an den Verein unter hsv-linz.zv-ennsdorf@gmx.at wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.