12.05.2016, 18:29 Uhr

Bub wurde von Schlange gebissen

Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Bub ins Klinikum Klagenfurt gebracht (Foto: KK)

Beim Spielen im Freien wurde ein Bub in Sirnitz von einer Schlange gebissen.

SIRNITZ. Ein 7-jähriger Bub wurde gestern gegen 16 Uhr vor dem elterlichen Wohnhaus in der Gemeinde Albeck von einer Schlange in die rechte Hand gebissen.

Zustand: stabil

Die Mutter verständigte die Rettung. Der Bub wurde vom Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Zum Zeitpunkt der Einlieferung war der Bub kreislaufstabil und es bestand kein lebensbedrohlicher Zustand. Um welche Schlangenart es sich gehandelt hat, konnte nicht festgestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.