18.08.2016, 16:35 Uhr

Vier LAZ-Spieler wechseln auf Akademie

(Foto: privat)
Auch in diesem Jahr kann das LAZ-Nord auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückzublicken.
So schafften aus dem Jahrgang 2002 mit Marcel Heiden (AKA Kärnten - Wolfsberger AC), Maximilian Jaindl (AKA St. Pölten), Lukas Pipp (AKA St. Pölten) und Marcel Tanzmayr (AKA St. Pölten) gleich 4 Spieler des LAZ Nord den Sprung in eine Fußballakademie.
Auch alle weiteren Spieler konnten durch ihre sportliche Ausbildung im LAZ Nord den sportlichen Grundstein für ihre weitere Fußballkarriere legen und sind bei ebenfalls sehr guten Adressen des österreichischen Fußballs gelandet:
Manuel Baum (FAC Wien), Etnik Iberdemaj (NLZ SV Horn), Felix Puchwein (NLZ SV Horn), Fabian Ribing (NLZ SV Horn) und Elias Zizlavsky FC Stadlau).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.