22.06.2016, 08:12 Uhr

Westermayer & Hofer tanzen auf Überholspur

Westermayer & Hofer (Foto: Regina Courtier)
Viele Schulen nehmen Tanzen in ihren Sportunterricht auf. Auch Senioren haben den Tanzsport entdeckt und trainieren viel, um in ihrer jeweiligen Alters- und Leistungsklasse bei Turnieren in und außerhalb Österreichs erfolgreich zu sein. Im Bezirk Gänserndorf gibt es derzeit in allen Altersgruppen sehr erfolgreiche Tanzpaare.
Um im Tanzsport erfolgreich sein zu können, ist es ratsam bereits im Kindesalter zu beginnen.
Das trifft für Klemens Hofer und Barbara Westermayer zu – beide haben bereits im Volksschulalter in Gänserndorf zu tanzen begonnen. Heute sind sie amtierende Vizestaatsmeister in den Standardtänzen und seit Mai 2016 amtierende Staatsmeister in der Kombination.
Schon stehen die beiden vor einer neuen Herausforderung: am 19. November findet im Multiversum in Schwechat die Weltmeisterschaft Kombination über 10 Tänze statt und die beiden möchten dort als Vertreter Österreichs einen Platz so weit vorne wie nur möglich ertanzen. Bis dahin stehen Turniere in Ungarn, Deutschland, der Slowakei und Tschechien am Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.