Alles zum Thema Zistersdorf

Beiträge zum Thema Zistersdorf

Lokales

Beeindruckende Leistung der Zistersdorfer Rot Kreuz Tafel

ZISTERSDORF. Das Rot Kreuz Tafel-Team rund um Klaus Geer stellte auch 2018 ihre Freizeit in den Dienst der guten Sache! An der Ausgabestelle Zistersdorf der Team Österreich Tafel arbeiten aktuell 59 freiwillige Rotkreuz-Mitarbeiter-Innen, die 2018 fast 3.000 Einsatzstunden in diesen Bereich der Gesundheits- und sozialen Dienste des Roten Kreuzes investierten. Dadurch konnten 3.000 mal Lebensmittel an bedürftige Haushalte abgegeben werden; in diesen Haushalten wohnen 452 Menschen (275...

  • 21.01.19
Lokales
5 Bilder

Zistersdorf
Erfolgreiches Debüt für den neuen Bürgermeister

ZISTERSDORF (mb). "Der Spirit für Europa ist für Zistersdorf wichtig. Für die Arbeitsplatzbeschaffung und die Lebensqualität. Denn die Aufgabe eines Bürgermeisters ist eine Herausforderung, aber auch die schönste Aufgabe, da man direkt bei den Menschen ist", wünschte Präsident des NÖ Landtages Karl Wilfing dem Neo-Bürgermeister Helmut Doschek ein "Glück auf" für seine neue Tätigkeit. Doschek hat für 2019 viel vor: Bauprojekte und Straßensanierungen wurden von seinem Vorgänger, die Gemeinderäte...

  • 18.01.19
Lokales
Rot Kreuz Mitarbeiterin Anna Tanzer bei der Lebensmittelausgabe

Beeindruckende Leistung der Zistersdorfer Rot Kreuz Tafel
Das Rot Kreuz Tafel-Team rund um Klaus Geer stellte auch 2018 ihre Freizeit in den Dienst der guten Sache!

An der Ausgabestelle Zistersdorf der Team Österreich Tafel arbeiten aktuell 59 freiwillige Rotkreuz-Mitarbeiter-Innen, die 2018 fast 3.000 Einsatzstunden in diesen Bereich der Gesundheits- und sozialen Dienste des Roten Kreuzes investierten. Dadurch konnten 3.000 mal Lebensmittel an bedürftige Haushalte abgegeben werden; in diesen Haushalten wohnen 452 Menschen (275 Erwachsene und 177 Kinder unter 14 Jahren). In Summe konnten so im Jahr 2018 über 52 Tonnen Lebensmittel einer vernünftigen...

  • 14.01.19
Lokales
Rot Kreuz Mitarbeiter Georg Nissner

Rot Kreuz Punschstand in Zistersdorf
Das Rot Kreuz Team rund um Georg Niessner stellte am 22.12.2018 wieder ihre Freizeit in den Dienst der guten Sache.

Am Kirchenplatz in Zistersdorf wurden von den Sanitäterinnen und Sanitätern Punsch und Glühwein ausgeschenkt. Dazu gab es Aufstrichbrote, die vom Stadtkaffee Schramm zur Verfügung gestellt wurden. Herzlichen Dank für die tolle, langjährige Unterstützung! Weiters wurde die Aktion wieder vom Lagerhaus Zistersdorf und von Georg Niessner von der Wüstenrot Versicherung unterstützt, herzlichen Dank! Herzlichen Dank auch an alle Besucher, die durch Ihren Besuch einen tollen Spendenerfolg...

  • 11.01.19
Lokales
Zistersdorfs aktuelle Zivi-Truppe:  Alexander Schwarzmann, Marcel Würrer, Marcel Kitzl, Nino Popp, Johannes Retzl, Martin Hochmeister, Simon Starnberger und der Fachbereichsleiter Ausbildung Benjamin Fessl

Zivildiener dringend gesucht
Bezirk Gänserndorf: die Zivildienst-Lücke

BEZIRK GÄNSERNDORF. Rund 2.500 junge Männer leisten in Niederösterreich jährlich ihren Zivildienst. Sie fahren Rettungsautos, pflegen alte Menschen und helfen auf Bauernhöfen. Doch künftig werden es weniger werden. Zum einen kommen nun geburtenschwache Jahrgänge zum Zug, zum anderen ist fast jeder Dritte mittlerweile untauglich. Im letzten Jahr konnten neun von zehn Zivildienst-Stellen besetzt werden. Doch was passiert, wenn die Zahl der Zivildiener weiter sinkt? Ein Check bei denen, die es in...

  • 10.01.19
Lokales
Foto vlnr: Alexander Schwarzmann, Marcel Würrer, Marcel Kitzl, Nino Popp, Johannes Retzl, Martin Hochmeister, Simon Starnberger und der Fachbereichsleiter Ausbildung Benjamin Fessl

Zivildienst beim Roten Kreuz - der ultimative "Ersatzdienst"
Noch 5 Zivildienstplätze für April 2019 frei!

Als Zivildienstleistender beim Roten Kreuz Zistersdorf erbringen Sie einen wertvollen Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen Österreichs. Und helfen ganz konkret Menschen in Not. Gleichzeitig haben Sie die Chance, viel Brauchbares zu lernen; die Sanitätshilfeausbildung, die eine qualifizierte Erste Hilfe in Notfällen ermöglicht, ist nur ein Teil davon. „Die Bewältigung der Leistungen des Roten Kreuzes Zistersdorf im gegenwärtigen Umfang ist nur mit Hilfe unserer Zivildienstleistenden...

  • 09.01.19
Lokales
Bezirksärztevertreter Franz Tödling warnt davor, Kinderkrankheiten nicht zu verharmlosen.

Impfungen: die Diskussion
Gänserndorfs Ärzte: "Viele Krankheiten könnten längst ausgerottet sein."

BEZIRK (up). Ein heute geborenes Baby bekommt bis zu seinem 18. Geburtstag satte 50 Impfungen. Während die einen darin den medizinischen Fortschritt und die Ausrottung gefährlicher Krankheiten sehen, finden Kritiker viele Impfungen schlicht für überflüssig. In unserer neuen Serie „Gute Impfung, schlechte Impfung“ ´beleuchtet Medizinjournalist Bert Ehgartner ab dieser Woche Vorteile und Nachteile des Impfens. Wir haben unsere Ärzte im Bezirk gefragt, wie es um die Impfmoral steht und welche...

  • 07.01.19
Lokales
Verkaufsberater Thomas Heilinger, Geschäftsführer Autohaus Schweinberger Rupert Mandl und Bezirksstellenleiter Hr. Ing. Peter Markovics, BEd,MSc

Mazda Schweinberger spendet an das Rote Kreuz Zistersdorf
Die Geschäftsführung des Autohauses Mazda Schweinberger hat sich heuer entschlossen, ihren Kunden nicht mehr auf herkömmlichen Weg, mittels Brief oder Karte, Weihnachtswünsche zu übermitteln.

„Wir wollen lieber den dafür vorgesehenen Betrag von 750,- Euro spenden. Unsere Wahl ist heuer auf die Bezirksstelle Zistersdorf des Roten Kreuzes gefallen. Wir sind uns sicher, damit auch im Interesse unserer Kunden gehandelt zu haben. Und wollen nun unseren Kunden und allen Freunden unseres Autohauses ein Frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2019 wünschen,“ freut sich der Geschäftsführer des Autohauses Mazda Schweinberger, Rupert Mandl. Bezirksstellenleiter Ing. Peter Markovics...

  • 17.12.18
Lokales
Ing. Klaus Geer, Ing.Thomas Prohaska(RAG), Franz Strahammer, Gerhard Bach(RAG) und Rot Kreuz Geschäftsführer Bernhard Seidl

Weihnachtsspende der RAG Austria AG an das Rote Kreuz Zistersdorf
Soziales Engagement der RAG Austria AG

Die RAG Austria AG steht seit ihrer Gründung im Jahr 1935 in der Region Zistersdorf und dem Weinviertel für umfangreiche Erfahrung, ausgezeichnetes Wissen und großes Engagement in der nachhaltigen Bereitstellung von Erdöl und Erdgas. Aus diesem Engagement und ihrer Verbundenheit für die Region hat sich die RAG Austria AG wieder entschlossen, die Tafel des Roten Kreuzes Zistersdorf mit einer großzügigen Weihnachtsspende zu unterstützen. Die Übergabe des Spendenschecks fand am 14.12.2018 in...

  • 14.12.18
  •  1
Lokales

Ehrungen beim Roten Kreuz Zistersdorf
Weihnachtsfeier für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf und der Ortsstelle Hohenau

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf und der Ortsstelle Hohenau können wieder auf ein arbeitsreiches und einsatzreiches Jahr zurückblicken. Dieser Einsatz wurde im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier in der Bezirksstelle gewürdigt. Rund 120 Personen sind am Freitag dem 07.12.2018 der Einladung zur Weihnachtsfeier in die Räumlichkeiten der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf gefolgt. Im Zuge der Dankesworte wurden verdiente Mitarbeiter_Innen...

  • 11.12.18
Politik
3 Bilder

Zistersdorf neuer Bürgermeister
Jetzt ist es fix: Helmut Doschek ist neuer Bürgermeister

ZISTERSDORF (mb). Helmut Doschek, bisher Finanzstadtrat, wurde am 10.12. mit 17 Stimmen von 28 anwesenden Gemeinderäten zum neuen Bürgermeister der Großgemeinde gewählt. Nachdem Wolfgang Peischl per 30.11.2018 nach 14 Jahren sein Amt zurücklegte wurde nun das "Vakuum" im Stadtrat zügig geschlossen. Auf den freigewordenen Sitz folgte Wilma Langer-Bruckner, die bereits im Vorfeld von Vizebürgermeister Helmut Lehner angelobt wurde. Damit stand auch ihrer Wahl zur neuen Finanzstadträtin (15...

  • 10.12.18
Wirtschaft
Mario Wohanka (Geschäftsführer WindLandKraft Firmengruppe), Wolfgang Peischl (VP-Bürgermeister Zistersdorf), Gregor Erasim (Mehrheitseigentümer WindLandKraft Firmengruppe), Helmut Lehner (VP-Vizebürgermeister Zistersdorf)

Erneuerbare Energie
Windpark Großinzersdorf geht in Betrieb

GROSSINZERSDORF. Vor seiner Amtsübergabe nach 14 Jahren im Amt begutachtete Zistersdorfs Bürgermeister Wolfgang Peischl gemeinsam mit Vizebürgermeister Helmut Lehner noch den jüngst fertiggestellten Windpark in der Katastralgemeinde Großinzersdorf. Er besteht aus drei Windkraftanlagen mit einer Nabenhöhe von 137 Meter und wurde von der WindLandKraft Firmengruppe aus Untersiebenbrunn errichtet, welche bereits mehrere Windparks im Weinviertel betreibt. Für das Projekt wurden von der...

  • 05.12.18
Lokales

Neue ausgebildete Rettungssanitäter beim Roten Kreuz in Zistersdorf
7 frisch ausgebildete Zivildiener und eine neue ehrenamtliche Mitarbeiterin verstärken die Rettungsdienstmannschaft des Roten Kreuzes in Zistersdorf.

„Die Bewältigung der Leistungen des Roten Kreuzes Zistersdorf im gegenwärtigen Umfang ist nur mit Hilfe zahlloser freiwilliger und engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten. Hochqualifizierte Menschen, die genau dann zur Stelle sind, wenn sie gebraucht werden.“ erklärt Bezirksstellenleiter Ing. Peter Markovics. „Es ist nie zu spät beim Roten Kreuz Zistersdorf anzufangen, denn nicht nur im Rettungs- und Krankentransport werden Freiwillige benötigt, sondern auch in den...

  • 04.12.18
Lokales

Unfall
Zistersdorf: Autofahrer prallte gegen Torbogen

ZISTERSDORF. Am Sonntag, den 2. Dezember 2018 kam es kurz vor 19 Uhr zu einem spektakulären Unfall in der Meierhofgasse. Ein Fahrzeuglenker war mit seinem Wagen gegen einen Torbogen geprallt und hatte diesen umgerissen. Der schwer beschädigte Wagen musste mit der Seilwinde weggeschleppt und in einer Seitengasse gesichert abgestellt werden. Ausgelaufenes Öl wurde mit Ölbindemittel gebunden, der Torbogen musste mit einem Deckensteher gesichert werden. Neun Einsatzkräfte standen mit vier...

  • 03.12.18
Lokales
Gruppe v. l. n. r. Rene Göschl, Julia Rathammer, Fabian Dorner, Martina Fiedler, Alexander Löffler, Renate Streihammer, Alexander Antos

Ausbildung von sieben neuen Praxisanleiterinnen / Praxisanleitern für die Bezirksstelle Zistersdorf
7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf absolvierten die 16-stündige Zusatzausbildung zur Praxisanleiterin / zum Praxisanleiter.

Zum Aufgabengebiet zählt es, mit neu auszubildendem Personal die im Kurs erlernten Inhalte in der Praxis zu wiederholen und zu perfektionieren. Im Einsatz nimmt die Praxisanleiterin / der Praxisanleiter eine erklärende, anleitende Rolle ein und achtet vor allem auf die korrekte Durchführung der vom Praktikanten/der Praktikantin gesetzten Maßnahmen. An der Bezirksstelle Zistersdorf bedeutet diese Tätigkeit im Konkreten das Mitwirken in den viermal jährlich stattfindenden...

  • 26.11.18
Lokales
Der Zistersdorfer Bauhof wurde nachhaltig saniert und dafür vom Land NÖ ausgezeichnet.

Ausgezeichnet gebaut in NÖ
Bauhof Zistersdorf erhielt Plakette

ZISTERSDORf. Besonders gut gebaute sowie sanierte Gebäude werden in NÖ mit der Plakette „Ausgezeichnet gebaut“ ausgezeichnet. Der Bauhof der Stadtgemeinde Zistersdorf wurde nach Ankauf von der Gemeinde umfassend renoviert und zählt zu diesen ausgezeichneten Objekten. „Die Plakette kennzeichnet Gemeindegebäude wie auch Ein- und Zweifamilienhäuser, die entweder energiesparend und klimaschonend erbaut oder thermisch saniert wurden“, erläutert Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und...

  • 23.11.18
Lokales
3 Bilder

Orchesterkonzert
"Musik verbindet" im neuen K9 in Zistersdorf

ZISTERSDORF (mb). Die Idee und Initiative hatte Kulturstadtrat Gottfried Zelenka. "Bereits im Frühjahr, als absehbar war, dass unser neues Kulturzentrum K9 rechtzeitig fertig wird, wollte ich ein Eröffnungskonzert mit allen Orchestern und Chören der Großgemeinde Zistersdorf und Umgebung veranstalten", so Zelenka. Vier Dirigenten boten im vollen Saal des K9 dem Publikum Hörgenuß vom Feinsten. Von Blasmusik, Streichorchester, Chor und gemeinsamen Singen mit dem Publikum gaben die Dirigenten...

  • 19.11.18
Leute
44 Bilder

HTL goes Hollywood

Wie ein Hollywood-Star fühlte man sich letzten Samstag beim Maturaball der HTL-Zistersdorf und Mistelbach. Auf dem roten Teppich gelangte man in den schön geschmückten Stadtsaal, auf den Tischen wartete auf die Gäste ein Oscar und die Lehrer der HTL lachten von Filmplakaten. Das Thema des Balls lautete dieses Jahr nämlich „Our Hollywood Night“. Gut umgesetzt wurde das Thema auch bei der Polonaise und bei der Mitternachtseinlage, bei der eine Reise durch die Filmgeschichte dargeboten wurde. Die...

  • 19.11.18
Lokales

Falscher Alarm in Zistersdorf
Archäologische Siedlung erwies sich als Bombentrichter

ZISTERSDORF. Beim Spaziergang war dem Zistersdorfer Künstler Ronald Heberling im Schotter, wo gerade eine Straße entstehen soll, eine kreisrunde Verfärbung aufgefallen. Er tippte auf die Reste einer archäologischen Siedlung, schickte die Fotos an Experten und tatsächlich kam ein Wissenschaftler vom Bundesdenkmalamt zur Begutachtung. Die Kreise stellten sich jedoch "nur" als Bombentrichter aus dem Zweiten Weltkrieg heraus. "Trotzdem vielen Dank an den aufmerksamen Beobachter. Lieber ein Hinweis...

  • 13.11.18
Freizeit
Viele Ehrengäste besuchten den 15. Weinherbst im neuen Zistersdorfer Veranstaltungssaal K9.

Jungweine präsentiert
Zistersdorfer Weinherbst

ZISTERSDORF. Nach zweijähriger Pause aufgrund des Neubaus des K9 - Mehrzweckgebäude wurde nun wieder der Zistersdorfer Weinherbst abgehalten, es war ein voller Erfolg. Rund 350 Besucher kamen zu diesem Fest, die feierliche Eröffnung fand durch Winzerkönigin Rebecca I statt, Grußworte kamen von von Karl Wilfing - Präsident zum NÖ Landtag in Vertretung von Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Vizebürgermeister Helmut Lehner. Präsentiert wurden von 11 Winzer rund 100 Weine, davon schon einige...

  • 09.11.18
Lokales
7 Bilder

Eröffnungsfeier
Lagerhausparty in Zistersdorf

ZISTERSORF (mb). Mit viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Funktionären und circa 1000 Gästen wurde das großzügig erweiterte und derzeit modernste Raiffeisen-Lagerhaus der gesamten Region eröffnet und durch Pater Andreas Kubien gesegnet. Den Kunden steht nun auf mehr als 2.300 m2 Verkaufsfläche ein erweitertes Gartencenter, inklusive Floristen, eine E-Tankstelle, sowie ein spezielles Weinlabor zur Verfügung. Winzer haben die Möglichkeit die eigenen Weine von Experten analysieren zu lassen....

  • 05.11.18
  •  1
Lokales

Raiffeisen Lagerhaus Weinviertel Nordost

POYSDORF (mb). Mit Jahresende wird der derzeitige Geschäftsführer des Raiffeisen Lagerhaus Weinviertel Nordost Gerhard Kamleithner sein Amt zurücklegen. Seine Nachfolge wird ab 1.1.2019 Reinhard Bauer, früherer Geschäftsführer des Agro Innovation Lab, antreten. "Der bisherige Geschäftsführer von Amstetten geht in Pension. Als mir die Stelle angeboten wurde, habe ich sofort zugesagt, da ja mein Lebensmittelpunkt ebenfalls im Raum Amstetten ist und von dort hierher gekommen bin", erklärt...

  • 29.10.18
Lokales
Mitglieder der Jagdgesellschaft Maustrenk, Alfred Wiesing jun., Karl Steinmayer und Leopold Steinmayer.

Wildunfälle
Reh & Co.: die Gefahr in der Dämmerung

BEZIRK. Der Bezirk Gänserndorf ist seit Jahren landesweit unter den ersten drei in der Statistik der Wildunfälle an. 2017 galten 1.308 Stück Rehwild, 241 Fasane und 593Feldhasenals Fallwild. Die Jagdgesellschaften setzen Maßnahmen, um die Unfallzahlen zu senken. Blitzlicht und Signal für Rehe Die große Zahl an Wildunfällen auf der B 40 zwischen Zistersdorf und Maustrenk ist deutlich gesenkt worden. Die Jagdgesellschaft Maustrenk beteiligt sich an dem Landes- & Universitäts-Projekt...

  • 25.10.18
Lokales
Die Volksschüler aus Thaya im Waldviertel bei de Aktino des Zistersdorfer Künstlers Ronald "Hero" Heberling.
2 Bilder

Kunstaktion
Heroes "Guitar of Hell"

ZISTERSDORF/THAYA. Im Rahmen der "Kulturvernetzung - Niederösterreichische Tage des offenen Ateliers" organisierten Roland Hauke und sein ehemaliger Schüler, derZistersdorfer Aktionskünstler Ronald "Hero" Heberling, ein künstlerisch explosives Programm in Thaya im Waldviertel. Während Hauke unzählige Besucher durch sein Gitarrenmuseum führte (eine zielstrebig angereiste Delegation von mehr als 30 von Gitarrenkunst begeisterte Tschechen brachten Hauke sogar eine in Gitarrenform geblasene...

  • 24.10.18