09.08.2016, 13:15 Uhr

Litschau: Pensionistin lief in Auto - verletzt

Symbolfoto (Foto: ÖAMTC)
LITSCHAU. Eine 19-jährige aus Litschau lenkte gegen 18.20 Uhr ihren PKW im Gemeindegebiet von Litschau aus Richtung Schandachen kommend in Fahrtrichtung Litschau. Im Bereich der Kreuzung Richtung Saaß überquerte plötzlich eine 76-jährige Wienerin laufend die Fahrbahn. Die Kfz-Lenkerin versuchte noch der Fußgängerin auszuweichen und verriss ihren PKW auf die linke Fahrbahnseite. Trotz Notbremsung konnte sie aber den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Krems geflogen. Die Pkw Lenkerin wurde nicht verletzt, ein an ihr vorgenommener Alkotest verlief negativ.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.