27.05.2016, 18:57 Uhr

UHC Rum gewinnt Tiroler U11-Meisterschaft

Innsbruck. Bei der ersten Tiroler U11-Floorballmeisterschaft in Innsbruck nahm der UHC Alligator Rum mit seiner U9-Mannschaft teil, um vor allem viel wertvolle Matchpraxis für die jüngsten Floorballer des Vereins sammeln zu können. Und bei diesem Event überraschte die Mannschaft: Mit Siegen gegen Hot Shots Innsbruck (6:2), gegen Bulldogs Kramsach (6:2) sowie gegen Vikinger Götzis (3:2) kam man ohne Niederlage ins Finale, wo man erneut auf die immer stärker werdenden Innsbrucker traf. Auf die schnelle 2:0-Führung der Innsbrucker antworteten die Rumer Alligatoren umgehend mit Toren und gewannen das Spiel letztlich souverän mit 8:3 und sicherten sich damit vor einer großartigen Zuschauerkulisse den Tiroler Meistertitel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.