Hall-Rum - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Nach fünf Jahren verlässt der SV-Hall Trainer Akif Güclü den Verein, mit einem weinenden und einem lachenden Auge.
4 Bilder

Interview
Trainer Akif Güclü verlässt den SV Hall

HALL. Seit fünf Jahren ist Akif Güclü Trainer der Haller Löwen. Nach seinen großartigen Erfolgen und dem Aufstieg in die Regionalliga wird der 38-Jährige sich eine kleine Verschnaufpause gönnen. Diese Entscheidung fiel dem Löwenbändiger, der auch seine Wurzeln beim SV-Hall hat, nicht leicht. Die BEZIRKSBLÄTTER trafen Coach Güclü am Sportplatz Untere Lend, wo alles begann. BEZIRKSBLÄTTER: Nach fünf Jahren als Trainer beim SV Hall hören Sie plötzlich auf. Was war der Grund für diese ...

  • 20.05.20
Josef Häusle (re.) und  Familie Thür arbeiten unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes an der Schanze!
2 Bilder

SV Innsbruck-Bergisel
Springertraining für Kinder ist gesichert

"Mit großer Freude darf ich bekanntgeben, dass Dank der großen Hilfe unserer Skisprung-Eltern der Nachwuchs im Sommer wieder das Training in Natters aufnehmen kann", verkündet Norbert Poppinger, Obmann des SV Innsbruck-Bergisel. Schon beim Abbau der desolaten Schanzenanlage im Sportzentrum Natters im Herbst waren viele Eltern aktiv beteiligt. Jetzt konnte mit Coronabedingten Verzögerung mit dem Auslegen der Sprungmatten begonnen werden. Herzlicher Dank Norbert Poppinger: "Besonders...

  • 18.05.20
Mit Anfang Juni kann man sich für den Karwendelmarsch 2020 unlimited registrieren.

Corona
Karwendelmarsch 2020 unlimited als Sommer-Challenge

TIROL. Der Karwendelmarsch wurde coronabedingt 2020 abgesagt. Nun wird eine Alternative, der Karwendelmarsch 2020 unlimited, geboten.  Auf den Spuren des Karewendelmarsches Da der Karwendelmarsch 2020 abgesagt wurde, wird nun eine Alternative geboten: Karwendelmarsch 2020 unlimited. Mit dieser Sommer-Challenge kann man sich auf die Spuren des Karwendelmarsches begeben – so wird man online zum Teil einer großen Gemeinschaft. Mit Anfang Juni kann man sich unter www.karwendelmarsch.info für...

  • 15.05.20
Als Neunter der Zwischenrunde qualifizierte sich auch der für den SK Absam spielende GM David Shengelia für das große Showdown in Wien.

Shengelia und Platzgummer im Finale
Der für den SK Abasm spielende GM David Shengelia steht zusammen mit FM Fabian Platzgummer im Finale der 1. Österreichischen Internetmeisterschaften.

Am vergangenen Wochenende wurde die Zwischenrunde der 1. Österreichischen Internet-Einzelmeisterschaften gespielt und brachte ein für das Land Tirol sehr gutes Ergebnis. Nach Überprüfung sämtlicher TeilnehmerInnen auf unerlaubte Hilfsmittel und Disqualifikation eines Spielers, der ein Schachprogramm im Hintergrund benutzt hatte, kreuzten mehr als 200 Kontrahenten die geistigen Klingen und schenkten einander nichts. Am Ende des Tages stand dann IM Siegfried Baumegger mit einem Punkt Vorsprung...

  • 11.05.20
HSV-Absam gewinnt bei der Tiroler Landesmeisterschaft Luftpistole-Schnellfeuer die Mannschaftswertung: 1. Rang und 2. Rang.

Pistolenschützen
HSV-Absam sucht Nachwuchs

Der HSV Absam ist seit Jahren einer der siegreichsten österreichischen Vereine in Luft- und Feuerpistole. Doch Luft nach oben gibt es immer, weshalb der HSV Absam auf der Suche nach weiteren angehenden Schützen ist. ABSAM. Am Sportschießstand Thaur Mure, hinter der Absamer Kaserne, treffen sich die Vereinsmitglieder. Sie tauschen sich aus und bereiten sich auf die Bewerbe in Präzision und Schnellschuss vor. Der Schützenverein baut auf seine Senioren, möchte aber auch den jungen Nachwuchs in...

  • 08.05.20
Sandro Platzgummer schaffte es in den vorläufigen Kader der NY Giants

American Football
Mit einem Fuß in der NFL

Der Footballer der SWARCO Raiders, Sandro Platzgummer hat es in den vorläufigen Kader der legendären New York Giants geschafft. Für den 23-jährigen Tiroler ging ein Kindheitstraum in Erfüllung. INNSBRUCK. Das erste Auswahlverfahren des International Pathway Program (IPP)  war das NFL Combine im Oktober. Von den neun internationalen Spielern schaffte es der Runningback, Sandro Platzgummer bis zur nächsten Etappe. Insgesamt kämpfen 91 Sportler um die 53 Kaderplätze. Um sich einen Platz bei...

  • 04.05.20
Am 1. Mai startete der Golfclub Rinn und Lans in die Saison

Saisonstart
Golfclub wieder geöffnet

Am vergangenen Freitag, den 1. Mai wurden die Tore zum Golfclub in Rinn und Lans wieder geöffnet. Begeisterte Golfer konnten an diesem verlängertem Wochenende wieder die Freiheit am Platz genießen. LANS/RINN. Trotz der Corona-Krise konnte ein gelungener Saisonstart beim Golfclub verzeichnet werden. Die Golfanlagen sind mit Einschränkungen bespielbar, nähere Informationen finden Sie unter Richtlinien Corona. Für einen Covid-konformen Ablauf hat Caddymaster Bernd Wilhelmer einen stylischen...

  • 04.05.20
Der für den SK Absam spielende GM David Shengelia hat gute Chancen auf den ersten Online-Titel.

Shengelia als Titelanwärter
Am vergangenen Samstag wurde die vierte Vorrunde für die Österreichischen Online-Einzelmeisterschaften zu Ende gespielt.

Onlineschach ist zurzeit in aller Munde. Als eine der wenigen Sportarten erfreut sich diese Spielart auch in Coronoazeiten großer Beliebtheit. Es profitiert dabei von den großen internationalen Onlineturnieren, wie beispielsweise dem publikumswirksamen Magnus Carlsen Invitational auf chess24.com. In Österreich konnte mit den 1. Österreichischen Online-Schach-Einzelmeisterschaft 2020 ein neues Format aus der Taufe gehoben werden. Shengelia exaequo mit RaggerMit dem 4. Vorrundenturnier am...

  • 02.05.20
Solche Bilder werden wohl noch eine Weile der Vergangenheit angehören.
3 Bilder

Kampf ums Überleben
Die Auswirkungen der Coronakrise machen auch vor dem heimischen Fußball-Unterhaus nicht halt.

Während die kleineren Vereine der Landes-, Gebiets- und Bezirksligen zum Teil ums nackte Überleben kämpfen, geht es den Regional- und Tirolligisten vergleichsweise gut. Doch auch diese sind mit massiven, vor allem finanziellen Problemen konfrontiert und verzeichnen auch noch den ein oder anderen Trainer- bzw. Spielerabgang, von Motivations- und anderen Problemen ganz zu schweigen. Ausfall der Eintritts- und SponsorengelderSo beklagt SV Hall-Obmann Alexander Breitfelder das Aussetzen des...

  • 30.04.20
Das virtuelle Derby - SV Thaur gegen SV Absam endete mit einem 4:0 für die Thaurer.

Virtuelles Derby für den guten Zweck

Der SV Thaur veranstaltete am Samstag, den 18. April ein virtuelles Fußballmatch gegen den SV Absam, von zu Hause aus. THAUR. Zur 1. virtuellen SVT-Veranstaltung konnte man sich online anmelden und seine Lieblingsmannschaft anfeuern. In vier Duellen wurde der virtuelle Derby-Sieger ermittelt. Nach einer spannenden Stunde stand der Gewinner fest. Mit einem 4:0 hatte der SV Thaur das Derby für sich entschieden. Den Spielern hatte das zocken viel Spaß gemacht, jedoch hofft man, dass im Herbst...

  • 21.04.20
Arno Bucher gibt beim SV Bäcker Ruetz Kematen die Richtung vor – er hofft auf einen Neustart im Herbst.
5 Bilder

Arno Bucher aus Kematen
Kein Anpfiff im Tiroler Fußball

Es gibt im Fußball wahrscheinlich nur wenige, die mehr Insiderwissen im Funktionärswesen auf den Rasen bringen können. Arno Bucher ist nicht nur langjähriger Obmann des Tiroler Ligisten SV Bäcker Ruetz Kematen, sondern auch Klassenobmann der Tiroler Liga und Vizepräsident des Tiroler Fußballverbandes. Hoffnung Die Kugel sollte jetzt natürlich bereits rollen – der Anpfiff bleibt aber so wie überall im Sport und in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens aus. „Mit den ersten Erlässen der...

  • 13.04.20
  •  1
Heuer wurde Andi bei der World Rookie Tour in seiner Klasse österr. Meister und auch die ersten Sponsoren konnte der Fulpmer bereits für sich gewinnen!
5 Bilder

Fulpmes
Andreas Penz macht große Sprünge

FULPMES. Über das Geschick, das die Stubaier Laura Wallner und Daniel Bacher auf den Freestyle-Skiern an den Tag legen, haben wir bereits mehrmals berichtet. Jetzt drängt da noch ein junger Wilder ins Geschehen: Andi Penz aus Fulpmes. 13 Jahre ist er jung und schon so lange er denken kann, fährt er leidenschaftlich gerne Ski. "Die diversen Kinderrennen waren zwar nett, aber ich wollte mehr", schmunzelt Andreas Penz. Inspiriert von seinem Freund Daniel Bacher aus Fulpmes begann Andi ebenfalls...

  • 09.04.20
  •  3
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  4
  •  1
Die Crankworx-Mountainbikeartister werden nicht im Frühjahr, sondern erst im Herbst im Bikepark innsbruck fliegen!
7 Bilder

Verschiebung
CRANKWORX: Mountainbike-Action erst im Herbst

Angesichts der weltweiten Entwicklung rund um das Coronavirus hat das internationale Team von Crankworx Events Inc. und das lokale Organisationskomitee nun beschlossen, Crankworx Innsbruck 2020, das ursprünglich von 10. bis 14. Juni im Bikepark Innsbruck in Mutters/Götzens geplant war, zu verschieben. Der Ersatztermin wurde bereits fixiert. Crankworx Innsbruck 2020 wird von 30. September bis 4. Oktober stattfinden. "Wir haben die Situation zusammen mit unseren Kollegen in Österreich genau...

  • 03.04.20
Dem "Dienstfahrzeug" lässt Stephanie Venier derzeit beste Pflege zukommen – und auch sonst wird es dem Skistar nicht langweilig!
6 Bilder

Stephanie Venier
Eine Weltcupkugel ist immer im Fokus!

Stephanie Venier aus Oberperfuss ist Österreichs schnellste Skifahrerin. Unternmauert wird dies mit einem 7. Platz und 233 Punkten in der Abfahrtsweltcupwertung, wo sie als bestplatzierte ÖSV-Läuferin aufscheint. Im Super-G steht sogar ein 5. Gesamtrang zu Buche. Auf den dritten Platz, den Teamkollegin Nicole Schmidhofer einnimmt, fehlen gerade mal zwölf Punkte. In der Weltcup-Gesamtwertung bilanziert Stephanie Venier mit 438 Punkten auf dem 14. Platz, nur knapp hinter den Teamkolleginnen Nina...

  • 30.03.20
Steh. v.l.n.r.: Sabrina Reindl (Fitness Model), Jan Mohr (Motorradrennfahrer), Susi Schwarzl (Fitnessmodel), Gerhard Stadler (ehem. GF Happy Fitness), Stephanie Holzer (Happy Fitness Marketingleitung), Stefan Walser (Fotograf), Robert Krug (Ronald McDonald)
Vorne v.l.n.r.: Patrick Mössmer (Eishockeyprofi), Gebrüder Weinold (Kickboxer), Ozan Kilic (Bodybuilder), Wolfgang Lochmann (Fotograf)
5 Bilder

Happy-Fitness-Kalender
Spende für Ronald McDonald-Kinderhilfe

"In dieser schweren und anspruchsvollen Zeit ist es umso schöner, auch positive Nachrichten überbringen zu können", verkündet Happy-Fitness-Marketingleiterin Stephanie Holzer. So darf sich das Happy Fitness Innsbruck gemeinsam mit 12 Spitzensportlern und Spitzensportlerinnen über den  Erfolg des Happy Fitness Charitykalenders 2020 freuen, dessen Erlös wieder der Ronald McDonald-Kinderhilfe zugute kommt. Durch den Kalenderverkauf im Happy Fitness Studio Innsbruck, über online Kanäle und an...

  • 28.03.20
Nach der Niederlage gegen Landeck konnte die Spielgemeinschaft UTV Hall wie ein Phönix aus der Asche empor steigen und die folgenden drei Spiele gewinnen.

Tischtennis
UTV Hall gewinnt drei Spiele in Folge

TIROL. Nach der Niederlage gegen Landeck konnte die Spielgemeinschaft UTV Hall wie ein Phönix aus der Asche empor steigen und die folgenden drei Spiele gewinnen. Die restlichen Teams kämpften stark, mussten jedoch auch einstecken. Die Akteure der ersten Mannschaft der SPG UTV Hall stellten zuhause gegen Hopfgarten / Wörgl 3 und auswärts gegen den Kramsach 2 klar, wer den Anspruch zum Aufstieg in die Landesliga B stellt. In beiden Begegnungen entschied die geschlossene Mannschaftsleistung...

  • 17.03.20
  •  1

Johannes Lamparter holt Silber in der Nordischen Kombination

OBERWIESENTHAL . Für den Rumer Johannes Lamparter war die Junioren-WM in Deutschland ein absolutes Highlight. Durch gutes Training und den provisorischen Durchgang gelang dem Nordischen Kombinierer im 10-km-Wettkampf eine Topleistung. Nach einem schwierigen Springen mit vielen Unterbrechungen, lag Lamparter auf Platz 5. In der Loipe zeigte der Rumer dann eine Spitzenleistung. Am Ende holte Johannes die Silbermedaille und hat seine 5. Medaille bei seiner insgesamt dritten...

  • 12.03.20
  •  1
Der SK Absam kann sich freuen: er ist in der nächsten Saison wieder in Österreichs höchster Schachspielklasse vertreten.
3 Bilder

Projekt Wiederaufstieg gelungen
Mit dem Sieg in der 2. Bundesliga West spielte sich der SK Absam zurück in Österreichs höchste Schachspielklasse.

Mit dem Punktemaximum von 22 Matchpunkten aus 11 Partien schaffte der SK Absam am vergangenen Wochenende in der Sporthalle Fischergries der NMS II Kufstein einen souveränen Wiederaufstieg in Österreichs höchste Schachspielklasse. Souverän vor allem deshalb, weil das Team rund um "Nonplaying-Captain" Richard Anegg in der Saison 2019/20 kein einziges Spiel verloren hat. „Verstärkt um GM David Shengelia und IM Sven Tica konnten wir auf nahezu dieselbe Mannschaft wie im Vorjahr zurückgreifen,...

  • 11.03.20
Die Haller Medaillengewinner in der allgemeinen Klasse: Lisa Ebster (mit Tiroler Rekord), ...
5 Bilder

Sport - Schwimmen
SU citynet Hall glänzt zu Jahresbeginn

Die Schwimmer und Schwimmerinnen der SU citynet Hall sind äußerst erfolgreich ins Jahr 2020 gestartet und wären auf den Wettkampfhöhepunkt im März bestens vorbereitet gewesen. Aber leider kam es aufgrund der derzeitigen Situation rund um den Coronavirus zu einer Absage der Österreichischen Nachwuchsmeistermeisterschaften. Einerseits eine große Enttäuschung für die Jugendlichen, aber andererseits bleibt die Hoffnung, dass die Meisterschaften zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden und die...

  • 11.03.20
Im letzten Jahr qualifizierte sich Katharina Turza auf Sri Lanka erfolgreich für die Ironman-WM – als einzige österreichische Starterin.
Video

Mut machen
Video: "Mutig sein ist nicht schwierig – einfach tun!"

STAINZ. Eigentlich dürfte Katharina Turza gar nicht mehr laufen – hätte sie vor zehn Jahren auf ihren Arzt gehört. Damals beschädigte sie sich ihre Hüfte bei einem Mountainbikeunfall, nur zwei Wochen, nachdem sie ihren Halbmarathon gelaufen war. Lauf- und Ausdauersport hätte sie gar nicht mehr machen dürfen. "Du kannst oder darfst gewisse Dinge nicht mehr machen – das ist mir komplett gegen den Strich gegangen", blieb Turza stark. So stark, dass die Stainzerin seitdem mehr als 35...

  • 10.03.20
  •  3
Interims-Spielertrainer Jovan Trailovic legte sich wieder ordentlich ins Zeug.
5 Bilder

Thaur bereits gut in Schuss
Tore waren jedoch beim Vorbereitungsmatch gegen die Reichenau SVG 1B Mangelware.

Zur Vorbereitung auf den in Bälde startenden Frühjahrsdurchgang war der SV Thaur am vergangenen Wochenende bei der Reichenau SVG 1B zu Gast. Die Thaurer waren schon im Herbst mit einer Reihe von Neuzugängen angetreten, in der Winterübertrittszeit wurde daher kein neuer Spieler verpflichtet. Das gut eingespielte Team rund um Kapitän Roland Micheler überzeugte mit einem schnellen Flügelspiel aus einer gesicherten Verteidigung heraus, einzig der große Kunstrasenplatz in der Reichenau war für den...

  • 08.03.20
Deniz Topcu ist Bobfahrer und Kraftdreikämpfer – und fiebert der Premiere einer Herausforderung entgegen.
4 Bilder

Rekordversuch
"Bobziehen" im Igler Eiskanal

Deniz Topcu aus Innsbruck ist Mitglied der österreichischen Bob-Nationalmannschaft. In dieser Funktion rauscht er mit seinen Teamkameraden den Eiskanal hinunter. Jetzt will er etwas anderes versuchen: Er will als erster einen vollbesetzten Bob aufwärts per Muskelkraft bewegen! Die Idee - zwei unterschiedliche Sportarten zu vereinen - hatte Paul Weber.  Deniz Topcu ist im Powerlifting (Kraftdreikampf) aktiv und hat gute Chancen, auch hier im Nationalteam Aufnahme zu finden. Und damit auch all...

  • 06.03.20
Das letzte Vorbereitungsmatch des SV Hall endete mit einem 1:1 gegen Wattens II.
4 Bilder

Letztes Testspiel bevors ernst wird
Das letzte Vorbereitungsmatch des SV Hall endete mit einem 1:1 gegen die WSG Wattens II.

Zwei Wochen vor seinem Achtelfinaleinsatz gegen Silz/Mötz bestritt der SV Hall am vergangenen Wochenende ein Testspiel gegen die Zweiermannschaft der WSG Wattens. Anders wie in den Spielen davor ging es dabei schon etwas härter zur Sache, was auch der ein oder andere Spieler schmerzhaft zur Kenntnis nehmen musste. So war eine Viertelstunde vor Schluss das Spiel für Predrag Nenadovic vorbei, aufgrund einer Knöchelverletzung ist sein Einsatz im Achtelfinale des Kerschdorfer Tirolcups fraglich....

  • 01.03.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.