Innsbruck

Beiträge zum Thema Innsbruck

Kurator Hubert Salden, Bischof Hermann Glettler und Pater Christian Marte
Video 21

Ausstellung „Gebt mir Bilder!“ mit VIDEO
Glaube und Kunst miteinander vereint

Am 8. Mai 2021 öffnet die Ausstellung „Gebt mir Bilder!“, die zum 500. Geburtstag von Diözesanpatron Petrus Canisius bis 30. September 2021 herausragende Werke internationaler Gegenwartskunst in fünf Barockkirchen und an drei weiteren kirchlichen Orten in Innsbruck und Hall zeigt. INNSBRUCK. Wir waren vor Ort und wurden von Innsbrucker Bischof Hermann Glettler und Kurator Hubert Salden durch die Ausstellung geführt. Petrus Canisius war der erste deutsche Jesuit, Humanist, Kirchenlehrer und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
7

Josef Reindl
Tiroler Bildhauer schnitzt erste FFP2-Maske aus Zirbenholz

65 Jahre und noch immer voller Schaffenskraft: Der Igler Bildhauer Josef Reindl ist schon lange für seine Schnitzarbeiten bekannt. Sein neuestes Werk ist eine FFP2-Maske aus Tiroler Zirbenholz, die er exklusiv den BEZIRKSBLÄTTERN präsentiert. INNSBRUCK-IGLS. Josef Reindl ist 65 Jahre und noch immer voller Schaffenskraft: Zu seinen bekanntesten Werken zählen mit Sicherheit die Dorfkrippe in Aldrans oder die lebensgroße Freiheitskämpferfigur von Josef Speckbacher in der Gemeinde Rinn. Die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Anzeige
133 Stufen gilt es zu bezwingen, um das atemberaubende Panorama von der Aussichtsplattform des Stadtturms zu genießen.
3

Stadtturm Innsbruck
133 Stufen für ein alpin-urbanes Panorama

INNSBRUCK. Denselben Blick erleben, wie einst die Turmwächter im Mittelalter und so die Innsbrucker Altstadt aus der Vogelperspektive erkunden: Der Stadtturm Innsbruck eröffnet seinen Besucherinnen und Besuchern ein atemberaubendes Panorama! Ein wenig „atemberaubend“ ist auch der Aufstieg zur Plattform, gilt es doch immerhin 133 Stufen bis zur Plattform zu bezwingen. Die Belohnung ist nicht nur der unvergleichliche Ausblick auf die Stadt und ihr alpines Umfeld – man kann als Besucherin und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Die neuen Träger des Petrus-Canisius-Ordens sind Thomas Plankensteiner und Herwig van Staa.
57

Gedanken
Diözese ehrt Tiroler Persönlichkeiten - Fotogalerie

INNSBRUCK. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes im Dom zu St. Jakob in Innsbruck wurden der Petrus-Canisius-Orden an Thomas Plankensteiner und Herwig van Staa sowie 22 Ehrenzeichen verliehen. Die Namen aller Trägerinnen und Träger der Ehrenzeichen sowie alle Fotos finden Sie im Beitrag. Verleihung15 Silberne und sieben Goldene Ehrenzeichen sowie zwei Petrus-Canisius-Orden hat die Diözese Innsbruck verliehen. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes im Dom zu St. Jakob in Innsbruck wurden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Land Tirol startet eine Impfkampagne.
3

Tirol impft
"Das Angebot soll in Anspruch genommen werden."

INNSBRUCK. Das Land Tirol statet eine Kampagne zur Impfbereitschaft von Menschen mit Behinderungen. Das Motto „Tirol impft. Ich hole mir mein Leben zurück“. AppellDa Menschen mit Behinderungen laut dem Tiroler Impfplan in der Weiterführung von Phase 1 gereiht sind, können sie priorisiert geimpft werden. „Ich rufe alle Menschen mit Behinderungen auf, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen“, appelliert LR Fischer. Dazu wurde seitens des Landes auch eine Kampagne lanciert. Unter dem Motto „Tirol...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Rückkehr in das gesellschaftliche und gesellige Leben ab 19. Mai.
2

Corona Öffnung
Ab 19. Mai kommen die Öffnungen, die ersten Reaktionen

INNSBRUCK. Gastro, Kultur, Sport - das gesellschaftliche und gesellige Leben wird mit Auflagen und Regeln wieder ermöglicht. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialpartner haben sich über eine schrittweise Lockerung der Corona-Maßnahmen geeinigt. LH Platter fordert die Zulassung praktikabler Testmöglichkeiten durch die Bundesregierung. 19. MaiKnapp vor Pfingsten wird das gesellschaftliche und gesellige Leben wieder ermöglicht. Bundeskanzler Sebastian Kurz teilt mit: "Mit dem 19. Mai gibt es in allen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Tiroler Bestellverhalten in der Coronazeit wurde ausgewertet.

Bestell- & Essgewohnheiten
So isst…Tirol während der Corona-Pandemie

INNSBRUCK. Besonders in den Städten Innsbruck, Hall, Kufstein, Schwaz, Telfs und Wörgl ist die Nachfrage nach geliefertem Essen kontinuierlich in der Pandemiezeit angestiegen. Was wird bestelltGeschmacklich setzt sich das Siegertreppchen aus den Cuisines Burger, Pizza/Pasta und Vegetarisch zusammen. Dahinter folgen Sushi, Asiatisch und Kebap auf den nächsten Plätzen. Die Österreichische Küche schafft es in Tirol nicht in das Ranking der beliebtesten kulinarischen Richtungen. Vegetarische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Schüler Markus Wurzrainer (li.) und Fachlehrer Martin Lettenbichler (re.) erläutern Bischof Hermann Glettler (2.v.li.), LTPin Sonja Ledl-Rossmann und Schuldirektor Christian Margreiter (2.v.re.) die Besonderheiten des neuen Volksaltars.
3

Georgskapelle Innsbruck
Absamer Berufsschüler gestalten mobilen Altar

Die Georgskapelle des Tiroler Landtags gehört zu den schönsten sakralen Baudenkmälern des Hochbarock. Schüler der Fachberufsschule für Holztechnik in Absam haben für ihr Abschlussprojekt einen mobilen Altar erschaffen. Mit Ende April wird der neue Volksaltar im Rahmen der Georgifeier feierlich eingeweiht. INNSBRUCK-ABSAM. Ein lang gehegter Wunsch ist für die Georgskapelle endlich in Erfüllung gegangen. „Unsere Kapelle verfügt nun über einen Volksaltar Made in Tirol, der sich perfekt in das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die vier Diebe wurden von der Polizei angehalten, weil sie ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ist die Folge.

Beutezug gestoppt
Jugendliche klauen Verkehrsschild und Fahrrad in Hall, Rum und Thaur

Auf Diebeszug waren heute Sonntag, mehrere Jugendliche in den Gemeinden Thaur, Hall in Tirol und Rum. Die Jugendlichen wurden von der Polizei angehalten, weil sie ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ist die Folge. RUM-THAUR-HALL. Schon wieder konnte die Tiroler Polizei vier Jungganoven das Handwerk legen. Am Sonntag, gegen ca. 5:30 Uhr, konnte die Polizei Jugendliche, (13 und 14 Jahre sowie zwei 16-jährige) welche ein gestohlenes...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In vielen Pfarren wird von den Erstkommunionskindern die Albe getragen, die für das Taufkleid steht.
Video

Gedanken
Der Sonntag in weißen Gewändern mit Video

INNSBRUCK. Nicht alle Pfarren feiern an diesem Weißen Sonntag Erstkommunion – ursprünglich bezog sich der Name des Tages auf das weiße Taufkleid. ErstkommunionenFür viele Pfarren ist der Weiße Sonntag, der Sonntag nach Ostern, traditionell der Tag der Erstkommunion. Heuer ist eine Feier von Erstkommunionen grundsätzlich wieder möglich, erklärt Seelsorgeamtsleiter Harald Fleißner: „Ich verstehe es als österliches Hoffnungszeichen, dass seit einiger Zeit Gruppentreffen in der Kinder- und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Aus den "alten" Merkur-Märkten wurde "neue" "Billa-Plus-Märkte", wie hier in Neu-Rum.
9

Handel
Gelb statt grün, BILLA PLUS hat Merkur abgelöst

INNSBRUCK. Am 6. April wurde MERKUR zu BILLA PLUS. Die Umstellung wurde österreichweit gleichzeitig in allen 144 BILLA PLUS-Märkten – davon drei in Innsbruck, eine in Neu-Rum und eine in Wörgl – umgesetzt. Neuer AuftrittNeue Logos, Schilder und Plakate, eine Werbekampagne und neue Flugblätter. MERKUR ist ein Teil der BILLA-Familie und wurde zu BILLA PLUS. Rund 700 Werbeschilder wurden getauscht, 40.000 Einkaufswagen adaptiert, neue Arbeitskleidung und Namensschilder für 10.000 Mitarbeiterinnen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nach Ostern gelten in Südtirol neue Corona-Regeln.

Südtirol
Neue Regeln nach Ostern.

IBK/BOZEN. In Südtirol gibt es nach den Osterfeiertagen neue Corona-Regeln. Für die Osterfeiertage (bis Montag, 5. April) gelten die strengen, weitgehend vom Staat vorgegebenen Regeln. Restriktivere Maßnahmen gelten bis zum 6. April 2021 für die Einreise aus Österreich. Grundsätzlich ist jede Einreise von Personen, die sich in den vorangegangen 14 Tagen länger als 12 Stunden in Österreich aufgehalten haben, an eine 14-tägige Quarantäne geknüpft, welche auch nicht durch einen negativen Test...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Mode Feucht und Sportler im grünen Lifestylehaus.
8

Wirtschaft
Grünes Lifestylezentrum mit viel Tiroler Inhalt

INNSBRUCK. Das grüne Bauwerk im Gewerbegebiet Rossau ist bestens bekannt. Die Hausfarbe hat jetzt auch Einzug in das Innere gehalten. Mode Feucht hat ein Lifestylehaus gestaltet und eröffnet, bei dem die Themen Grün und Natur eine große Rolle spielen. Auf 11.000 m2 und drei Eben wird zum Shoppingspaß geladen. Tiroler LifestyleDie Hausherrn Christian, Leopold und Wolfgang Feucht freuen sich gemeinsam mit Jakob Oberrauch (Sportler) ein Haus des besonderen Einkaufsvergnügens präsentieren zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Testcontainer am Parkplatz vom KIKA Neu Rum ist Montags bis Freitags von 8 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr sowie an Samstagen von 8 bis 16 Uhr geöffnet.
2

Teststation
Kostenlose Covid-Tests in Neu-Rum

IBK/RUM. "Tirol testet" bietet am KIKA Parkplatz kostenlose und schnelle Covid-Tests durch das Ärztezentrum Innsbruck. TestcontainerTesten, testen, testen… aber auch kostenlos, ohne Voranmeldung und mit schnellem Ergebnis. Rums Vizebürgermeister Franz Saurwein hat gemeinsam mit dem Ärztezentrum und dem Möbelhaus KIKA diesen Service unter der Devise "Tirol testet" von Montag bis Samstag umgesetzt. In einem adaptierten Testcontainer am Nordrand des KIKA Parkplatzes ist es möglich, sich täglich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Für drei Euro pro Tag könne man in ganz Österreich "unterwegs sein". Das Ticket um einen Euro pro Tag ist für die Innsbruckerinnen und Innsbrucker ein ansprechendes Angebot, da alle öffentlichen Verkehrsmittel um 365 Euro im Jahr unbegrenzt genutzt werden können.
2

1-2-3-Ticket
Für drei Euro pro Tag in ganz Österreich "unterwegs sein"

INNSBRUCK. Die Grundlage zur Umsetzung der dritten Stufe des 1-2-3-Klimatickets wurden mit breiter Mehrheit im Nationalrat beschlossen. Nur die FPÖ sprach sich gegen die Einführung des Klimatickets aus. Innsbrucks NR-Abgeordnete Tanda sieht mit dem Klimaticket auch einen Meilenstein für Innsbruck. Starker Anreiz„Das Klimaticket ist in vielerlei Hinsichten positiv für die Stadt Innsbruck. Dadurch wird ein beispielloser Anreiz für die Bürgerinnen und Bürger geschaffen, die gute...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
#comebackstronger als Devise, aber Warten auf die Sportöffnung ist noch angesagt. Gesundheitspsychologe Martin Kopp forert Öffnung der Sportstätten und warnt vor Folgekosten.

Warnung vor Folgekosten
Corona und Sport, zwischen Warten, Maßnahmen und Öffnung

INNSBRUCK. "#comebackstronger" als bundesweite Devise für die Rückkehr zum Sport, aber weiterhin ist Warten angesagt, wie Sportminister Werner Kogler festhält. Gleichzeitig fordert der Innsbrucker Gesundheitspsychologe Martin Kopp eine Öffnung der Sportstätten und Gültigkeit von Wohnzimmertests vor dem Training. Man müsse gerade jetzt die Menschen zum Sport animieren. Selbstkompetenz"Schon sehr kurze Einheiten von sportlicher Aktivität wirken sich positiv auf das Wohlbefinden aus". 150 Minuten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die junge Tirolerin begeistert ihre 1,6 Millionen Follower mit stets neuen Ideen auf Tik Tok!
1 Video 5

Stadtblatt Interview mit Video & Podcast
TikTok-Star Anna Lena Strigl lebt ihren Traum

INNSBRUCK. Kreative Frisuren, witzige "Pranks" oder aktuelle Trends – der 24-jährigen Tirolerin Anna Lena Strigl gehen wohl nie die Ideen aus und davon sind auch ihre rund 1,6 Millionen Tik Tok Follower überzeugt. Wir haben ein Interview mit der sympathischen Tirolerin geführt und sie zu ihrem Leben als Social Media Star befragt! Außerdem haben wir auch eine Podcastfolge dazu aufgenommen, die unter folgendem Link abrufbar...

  • Tirol
  • Ricarda Stengg
Anzeige
Die Fertigstellung des 48 Meter hohen Komplexes ist für den Sommer 2022 geplant
Video 6

PEMA Holding
„P3“ wächst im Zeitplan empor

INNSBRUCK. Mit dem Projekt P3 errichtet die PEMA Holding gegenwärtig ihren dritten Turm im Zentrum Innsbrucks. Und gut ein Jahr nach Spatenstich werden nun die Dimensionen des Gebäudes langsam sichtbar: Die Errichtung des Gebäudes hat die Hochbauphase erreicht und die Baustelle sorgt immer wieder mit spektakulären Szenen für Aufsehen im südlichen Bereich des Innsbrucker Bahnhofsareals. Da staunten die Passantinnen und Passanten nicht schlecht, als unlängst Großgerät in der Innsbrucker...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • PEMA
Was ist in Tirol passiert? Das erfährst du im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video 2

Wochenrückblick
Kampf gegen Pandemie, ein Stück Tirol auf dem Mars, uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Starkes Zeichen im Kampf gegen Pandemie Landeshauptmann Platter und Wirtschaftsministerin Schramböck besuchten am 9. März Novartis-Österreich-Chef Michael Kocher und Geschäftsführer Mario Riesner von Kundl/Schaftenau am Standort in Kundl und begutachteten die Technologie für die bevorstehende Impstoffproduktion.  Zum Beitrag Anfrage und Antrag im Gemeinderat Nach...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
Caritas-Direktor Georg Schärmer, Bettina Waldauf / Projektreferentin Rumänien und Remo Todeschini / Fachbereichsleitung Entwicklung.
4

"Kinder sind Träger unserer Zukunft"
Tränen trocknen und Kinder stärken

INNSBRUCK. "Mama ich möchte in den Himmel und den lieben Gott auf die Erde holen, damit er auf der Erde wieder alles heil macht" – eine reale Szene eines Kindes, das spürt, dass gerade vieles schief geht und zurechtgerückt werden muss. Caritas-Direktor Georg Schärmer lädt zu einer kleinen Zeitreise in das Jahr 1900, in dem Tirol von großer Armut geprägt war. Besonders betroffen waren Frauen mit ihren Kindern und in Ballungsräumen wie Innsbruck streunten "Niemandskinder" durch die Straßen der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Sie versprühten Spielfreude und Zuversicht: Gerhard Sammer und das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti.
3

Konzert
Live-Präsentation des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti

TIROL. Am kommenden Samstag (6. März) wird ab 20 Uhr ein Konzert des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti aus dem Innsbrucker Haus der Musik übertragen. Auf dem Programm steht zeitgenössische Orchestermusik im Rahmen des Projekts „KomponistInnen unserer Zeit“. Geleitet wird das Kammerorchester Gerhard Sammer. 1.900 ZuseherInnen bei Premiere im November „Ich freue mich sehr, dass wir via Live-Stream bereits zum zweiten Mal Tiroler Hochkultur in die Wohnzimmer der Bürgerinnen und Bürger...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video 2

Wochenrückblick
Lawinen-Drama in Innsbruck, eine sportliche Sensation, uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Basejumper landete im Baum Ein Basejumper sprang illegalerweise am frühen Dienstagmorgen von der Europabrücke. Bei der Landung hatte der 30-jährige Litauer allerdings Pech. Zum Beitrag Historisches Gold für Lisa Hauser Mit einer echten Sensation endete der Massenstart-Bewerb der Damen bei der Biathlon-WM. Lisa Hauser kürte sich mit einer sensationellen Leistung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
Neos-Klubobmann Dominik Oberhofer

Gemeinderatswahlen 2022
NEOS starten in den Wahlkampf

TIROL. Es ist zwar noch ein Jahr bis zu den Tiroler Gemeinderatswahlen 2022, jedoch bereiten sich die Parteien in Tirol schon auf den Wahlkampf vor. So starten z.B. die NEOS ihre Kampagne unter dem Motto 'Sei du der Impfstoff für deine Gemeinde'. NEOS Landessprecher Dominik Oberhofer sieht optimistisch auf die Tiroler Gemeinderatswahlen. „Im Tiroler Landtag und Innsbrucker Gemeinderat haben wir als konstruktive Oppositionskraft bereits viele Initiativen durchsetzen können. Diesen erfolgreichen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Land Tirol unterzeichnet Infrastrukturvertrag mit den ÖBB
Video 9

240 Millionen Euro für die Bahn in Tirol - mit Video
"Tiroler Vertrag 2" ist auf Schiene

INNSBRUCK.  Bundesministerin Leonore Gewessler, LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe präsentierten zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der ÖBB Holding AG, Andreas Matthä, in Innsbruck den „Tiroler Vertrag 2“ und damit die Schieneninfrastrukturvorhaben für die kommenden Jahre in Tirol. „Mit dieser Vereinbarung legen wir zusammen mit den ÖBB fest, welche Projekte wir gemeinsam mit den Standortgemeinden umsetzen werden. Ein Schwerpunkt liegt dabei neben der Schaffung von Park+Ride bzw....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.