Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Zum Schulbeginn erhalten 8.300 Erstklässler das Sicherheitspaket des Vereins Sicheres Tirol.

Verein Sicheres Tirol
Sicherheitspaket für Tirols Erstklässler zum Schulstart

TIROL. Anlässlich des Schulanfangs bekommen rund 8.300 Erstklässler das Sicherheitspaket vom Verein Sicheres Tirol. Unterstützt wird die Initiative durch das Land Tirol, AUVA, GEMNOVA, Geschützte Werkstätte Vomp und Tiroler Versicherung. Mach dich sichtbar - Vermeidung von SchulwegunfällenAuch heuer wieder bekommen Tirols ErstklässlerInnen kostenlos das Sicherheitspaket vom Verein Sicheres Tirol. Unter dem Motto "Mach dich sichtbar, vor allem am Schulweg im Herbst, Winter, Dunkelheit und...

  • 16.09.19
Lokales

Polizeimeldung
Schwerer Verkehrsunfall in Thaur

Am 15.09.2019 gegen 18:50 Uhr fuhr ein 45-jähriger Tiroler mit seiner Zugmaschine in Thaur auf einer steilen Schotterstraße den Berg hinauf. Sein 15-jähriger Neffe fuhr auf dem rechten Kotflügel mit. Beim Versuch in einen höheren Gang zu schalten, rollte die Zugmaschine rückwärts im steilen Gelände nach rechts gegen die Böschung, wobei sie umkippte - die Räder zeigten Richtung Himmel. Der Tiroler und sein Neffe wurden einklemmt, wobei sich der Neffe selbst befreien konnte. Zum Glück kamen...

  • 16.09.19
Lokales
2018 kam es tirolweit zu 4062 Verkehrsunfällen bei denen 5034 Personen verletzt und 36 getötet wurden. Hauptunfallursache war dabei menschliches Fehlverhalten.

Tirol: Verkehrsstatistik 2018
Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden 2018 leicht gestiegen - mit Karte

TIROL. In Tirol ist das Verkehrsaufkommen so hoch wie nie. Bei dieser Menge von VerkehrsteilnehmerInnen ist es nicht verwunderlich, dass es auch zu teilweise sehr schweren Verkehrsunfällen kommt. Jedoch ist die Zahl der Unfälle mit Personenschaden im Vergleich zu 2017 nur kaum gestiegen. Zahl der Verkehrsunfälle kaum verändert Im Jahr 2018 kam es tirolweit zu 4.062 Verkehrsunfällen mit Personenschaden. Dabei wurden 5.034 Personen verletzt und 36 ließen ihr Leben auf Tirols Straßen. Im...

  • 10.09.19
Lokales

Verkehrsunfall
Motorradunfall in Thaur

Am 4. September 2019, gegen 11:10 Uhr musste eine 54-jährige ihren Pkw in Thaur auf der Dörferstraße am Ende einer Kolonne verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinter fahrender 72-jähriger Motorradlenker bemerkte dies zu spät, fuhr auf den PKW auf und kam zu Sturz. Dabei zog er sich eine schwere Verletzung am rechten Bein zu.

  • 05.09.19
Lokales
Besonders zum Schulanfang und in den Folgemonaten möchte man die Kinder auf die besonders kritischen Punkte auf dem Schulweg aufmerksam machen.
2 Bilder

Einschulung
Tiroler Polizei setzt Maßnahmen für sicheren Schulweg

TIROL. Bald ist es wieder soweit: die Schule beginnt und mit ihr, für viele Erstklässler, die Hürde des Schulwegs. Um Schulwegunfällen vorzubeugen, setzt die Tiroler Polizei eine Reihe von Maßnahmen durch. Durch Aufklärung, Präsenz und Kontrolle sollen die Kinder möglichst sicher die Schule bzw. den Kindergarten erreichen, sowie wieder nach Hause kommen.  2018: 60 SchulwegunfälleDamit die Statistik für 2019 besser aussieht, als im vergangenen Jahr (60 Schulwegunfälle!), setzt man bei der...

  • 30.08.19
Lokales
Der Mann war aus der Fahrerkabine geschleudert worden und konnte nur mehr tot geborgen werden.

Traktorunfall
72-Jähriger Mann mit Traktor in Tulfes abgestürzt

Ein 72-Jähriger ist am Sonntagabend in Tulfes mit seinem Traktor rund 50 Meter abgestürzt. Für den Verunglückten kam jede Hilfe zu spät. TULFES.  Am Nachmittag des 11. August fuhr ein 72-jähriger Mann am Tulferberg mit einem Traktor auf einem Forstweg. Aus unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte über steiles Gelände ab. Er kam ca. 50 Meter unterhalb des Forstweges in einem Bachbett zu liegen. Der Mann war aus der Fahrerkabine geschleudert worden und...

  • 13.08.19
Lokales
 Der Lenker des Traktors bzw. Zeugen des Unfalles werden ersucht sich bei der PI Wattens  zu melden.

ZEUGENAUFRUF
Fritzens: Gefährdung der Sicherheit mit Traktor

Ein fahrender Traktor, mit einer montierten Feldspritze verletzte heute einen 83-jährigen Fußgänger. Die Polizeiinspektion Wattens bittet um Hinweise. FRITZENS (MK).  In den frühen Morgenstunden des 27. Juni fuhr ein bisher unbekannter Lenker mit einem Traktor und einer am Fahrzeug montierten „Feldspritze“, in Fritzens auf der Fritzener Straße bergabwärts. Auf Höhe der Tiroler Stuben schwenkte plötzlich der rechte Arm der Feldspritze aus und traf einen 83-jährigen Fußgänger, welcher...

  • 27.06.19
Lokales
Ein Lenker kam mit seinem Pkw von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Beifahrer wurde schwer verletzt.

Schwerer Verkehrsunfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Absam

Ein Lenker kam mit seinem Pkw von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Beifahrer wurde schwer verletzt. ABSAM (mk). Am 20. Juni am späteren Abend  lenkte ein 24-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Jägerstraße in Absam in westliche Richtung. Sein 15-Jähriger Bruder saß am Beifahrersitz. Aus bisher noch unbekannter Ursache verlor der 24-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Straße ab und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Während der...

  • 21.06.19
Lokales
Zu Pfingsten hatte die Tiroler Polizei wieder einiges zu tun.

Pfingstverkehr
So lief es auf den Tiroler Straßen zu Pfingsten ab

TIROL. Zu Pfingsten war wieder einiges los auf den Tiroler Straßen. Jeder wollte so schnell wie möglich in die Sonne und ans Ziel kommen. So setzte schon am frühen Freitagnachmittag der Reiseverkehr auf der A12 und A13 in Richtung Italien ein. Leider wurden bei dem starken Reiseverkehr viele Unfälle und sogar ein Todesopfer dokumentiert.  Freitag: Rückstaus bis in den Raum InnsbruckDurch die Baustelle im Bereich der Europabrücke kam es so, zum Start des verlängerten Wochenendes, zu einer...

  • 11.06.19
Lokales
Ein schwerer Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw ereignete sich auf der Haller Innbrücke
2 Bilder

Hall
Schwerer Unfall mit Lkw auf Haller Innbrücke

Ein schwerer Unfall zwischen einem Lkw und  einem Pkw ereignete sich auf der Haller Innbrücke HALL. Kürzlich lenkte eine 80-jährige Tirolerin zusammen mit einer 86-jährigen Beifahrerin auf der Rückbank, ihren Pkw auf der Haller Innbrücke von Ampass kommend in Richtung Hall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei, verlor die Lenkerin ungefähr in der Mitte der Brücke die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in weiterer Folge auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommender Lenker...

  • 06.06.19
Lokales
Durch den Aufprall wurde der Mann nur leicht verletzt und mittels Rettung in das Landeskrankenhaus Hall in Tirol gebracht. Der PKW Lenker wurde nicht verletzt.

Motorradunfall
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Gnadenwald

Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Gemeinde Gnadenwald Am 25. Mai gegen 13:30 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet von Gnadenwald ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 80-jähriger einheimischer PKW-Lenker übersah beim Auffahren auf die L225 in Richtung Absam einen in Richtung Absam fahrenden 20-jährigen einheimischen Motorradlenker. Der Motorradfahrer konnte trotz eingeleiteter Notbremsung einen Aufprall mit dem PKW nicht mehr verhindern. Der Motorradlenker überschlug sich...

  • 26.05.19
Lokales
2 Bilder

Hall
Verkehrsunfall mit Verletzung bei Hall - West

Schwerer Verkehrsunfall bei Hall mit Personen und Sachschaden. Am 22. Mai 2019, gegen 09:20 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Österreicher mit seinem Pkw am Autobahnzubringer zur A12 bei Hall-West in Fahrtrichtung Süden und musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihm fahrende 34-jährige Österreicherin konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Pkw des 50-Jährigen auf. Ein hinter der Frau fahrender 20-jähriger Österreicher konnte seinen Pkw ebenfalls...

  • 23.05.19
Motor & MobilitätBezahlte Anzeige
Ein Unfall ist leider schnell passiert. Rechtlicher Beistand ist daher oft unerlässlich.
2 Bilder

Die Tiroler Rechtsanwälte
Was tun, wenn’s mal kracht?

Wie wichtig Mobilität für uns ist, merken wir meist erst dann, wenn sie uns genommen oder eingeschränkt wird, etwa durch Krankheiten oder Verletzungen. Damit unsere Mobilität gewährleistet ist und wir alle flüssig, sicher und heil ans Ziel kommen, braucht es gewisse Regeln. Viel VerkehrAuf Österreichs Straßen sind ca. 5 Millionen Pkw unterwegs, Motorräder, Lkw und andere Gefährte nicht eingerechnet. Da ist es unvermeidlich, dass es hin und wieder kracht – laut Statistik etwa 40.000 Mal pro...

  • 18.03.19
Politik
(Von li.): Belastbare Zahlen, Daten und Fakten für das Gelingen von Tirol 2050 energieautonom haben Rupert Ebenbichler (Wasser Tirol), Angela Hofmann (MCI), Energiereferent LHStv Josef Geisler, Wolfgang Streicher, Markus Mailer (beide Uni Innsbruck) und Andreas Hertl (Wasser Tirol) auf den Tisch gelegt.
2 Bilder

Energieautonomie
Energie-Einsparungsmöglichkeiten für Tirol

TIROL. Bis 2050 hat sich das Land Tirol das Ziel der Energieautonomie gesteckt. Der Ausstieg Tirols aus fossilen Energieträgern ist schon lange beschlossen. Künftig möchte man auf heimische Energie setzen. Dieser Weg dorthin führt über Effizienz, Umweltwärme, Wasser- und Sonnenkraft, wie eine Studie zu den "Ressourcen- und Technologieszenarien Tirol 2050“ zeigt.  Konkrete Zahlen, Daten und FaktenNach dem Beschluss hin zu einem energieautonomen Tirol bis 2050, kann man nun erstmals mit...

  • 05.03.19
Politik
Der tote Winkel könnte durch Abbiegeassistenten verhindert werden.

Abbiegeassistenz für Lkw
Mingler kritisiert Hofers Nein zur Abbiegeassistenz

TIROL. Kürzlich gab es von Verkehrsminister Hofer ein Nein zum verpflichtenden Abbiegeassistenten für Lkw. Dies führte auch in Tirol zu heftiger Kritik unter anderem beim Grüne Verkehrssprecher Michael Mingler. Diese Absage würde Menschenleben gefährden, so Mingler.  Gefordert: Gesetzlich verpflichtende Nachrüstung Nach der Absage Hofers zu einer verpflichtenden Abbiegeassistenz fordert der Grüne Verkehrssprecher Mingler nun umso heftiger eine gesetzlich verpflichtende Nachrüstung der...

  • 21.02.19
Politik
Philip Wohlgemuth, Verkehrssprecher der neuen SPÖ im Tiroler Landtag

LKW-Unfälle
Sofortige Verbesserungsmaßnahmen gefordert

In Europa kommt es aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens immer wieder zu Unfällen mit LKWs.  Verschiedene Faktoren wie z.B. Übermüdung oder eine fehlende Übersicht sorgen dafür, dass es tendenziell mehr werden. Philip Wohlgemuth schlägt nun Alarm. „4.000 LKW-Unfälle mit Todesfolge in Europa sind ein Auftrag für sofortige Verbesserungsmaßnahmen", so Philip Wohlgemuth, Verkehrssprecher der neuen SPÖ im Tiroler Landtag Nachrüstung und Fixausstattung „Wir forcieren und unterstützen sämtliche...

  • 11.02.19
Lokales
Bei den anhaltenden Schneefällen in Tirol ist auf den Straßen besondere Vorsicht geboten.

Verkehrsservice Update 15. Jänner
Trotz Wetterbesserung immer noch zahlreiche Straßensperren in Tirol

Der Schnee hat Tirol im Moment fest im Griff. Zahlreiche Straßen sind aufgrund von Lawinengefahr gesperrt oder wegen extremer Glätte nur eingeschränkt befahrbar. Aktuelle SituationWir haben die wichtigsten Straßensperren für Ihren Bezirk zusammengefasst und versuchen diese im Laufe des Tages zu aktualisieren. Detaillierte Informationen bietet der Verkehrsservice des ÖAMTC. Stand: Dienstag, 15.1., 11:00 Uhr Kufstein/Kitzbühel B178: Loferer Straße (Steinpass - St. Johann) Pass Strub in...

  • 09.01.19
Lokales
Der Fußgänger überquerte die Straße bei Rot.

Fußgänger verletzt
Unfall bei der Retterwerkkreuzung

HALL. Bei der Retterwerkkreuzung in Hall kam es gestern Nachmittag (3. Jänner, 17:10 Uhr) zu einem Unfall zwischen einer Pkw-Lenkerin und einem Fußgänger. Dabei fuhr die 61-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße bei Grün über die Kreuzung als ein 32-jähriger Mann bei Rot die Kreuzung überqueren wollte. Der Wagen erfasste den Fußgänger, der gegen die Windschutzscheibe geschleudert worden ist. Der Mann zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde in das Krankenhaus Hall...

  • 04.01.19
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
Frisch gebackene "Glühwürmchen". Das Kuratorium für Verkehrssicherheit bringt schon den jüngsten bei, wie man sich am besten in der Dunkelheit sichtbar macht.

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Aktion "Glühwürmchen" für Kindergärten und Volksschulen

TIROL. Mit der dunklen Jahreszeit nimmt die Gefahr, dass man auf der Straße nicht mehr gesehen wird, erheblich zu. Besonders Kinder sind von  Fußgänger-Unfällen betroffen. Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) stellte nun als Maßnahme seine neue Verkehrsaktion "Glühwürmchen" vor.  Verkehrssicherheitsaktion für Kindergärten und VolksschulenIm "Glühwürmchen"-Projekt lernen die Kinder, wie man sich in Dunkelheit und bei schlechter Sicht sichtbar machen kann. Hierbei hilft das Tragen von...

  • 18.10.18
Lokales
Volders—Motorradfahrer stürzte in Wasserlauf
6 Bilder

Motorradunfall in Volders

VOLDERS. Am 12.08.2018 um 18.30 Uhr lenkte ein 37-jähriger Tiroler ein Motorrad auf der L371, Großvolderberg Straße, in Richtung Volders. Bei Km 0,9 kam er mit dem Motorrad aus bislang unbekannter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stürzte folglich in ein links neben der Fahrbahn gelegenes Wasser-Auffangbecken. Ein zufällig anwesender Radfahrer verständigte die Einsatzkräfte und führte Erste-Hilfe Maßnahmen durch. Der 37-Jährige wurde von der Feuerwehr Volders geborgen und...

  • 13.08.18
Freizeit
Knapp 1.000 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss stellt das KFV fest.

Vermehrt Alkoholunfälle in Sommermonaten

Bei den sommerlichen Temperaturen gönnt man sich schon gerne ab und zu ein kleines Bierchen oder einen alkoholischen Aperitif. Doch wie kommt man mit dem Schwips nach Hause? Viele nutzen trotz Alkoholkonsum noch ihr Auto. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit zieht in diesem Zusammenhang für die Sommermonate 2017 eine erschreckende Bilanz: knapp 1.000 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss stellt die Organisation fest. TIROL. Für Tirol sind im vergangene Sommer 120 Verkehrsunfälle unter...

  • 01.08.18
Lokales

Motorradfahrer "verlor" Beifahrerin in Tulfes

TULFES. Gegen 14:35 Uhr des 23.06.2018 kam ein 46-jähriger Einheimischer mit seinem Motorrad auf der Volderwaldstraße im Gemeindegebiet von Tulfes  vom asphaltierten Bereich der Straße ab und befuhr für kurze Zeit das unbefestigte Straßenbankett. Als er mit dem Motorrad zurück auf die Fahrbahn gelangen konnte, kollidierte er mit der beginnenden Begrenzungsmauer der Straße, wodurch das Motorrad kurzzeitig den Bodenkontakt verlor. Kurz darauf bemerkte der Motorradfahrer, dass sich seine bis...

  • 26.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.