20.07.2016, 13:00 Uhr

Tennis-Jux-Doppel in Schöngrabern

Vergangenes Wochenende fand in Schöngrabern ein Juxdoppel für alle Hobbytennisspieler statt, welches Lokalmatador Hannes Kasper (2. von links) für sich entscheiden konnte.
In insgesamt sieben Runden wurden die Doppelpaarungen jede Runde neu ausgelost, und es ging darum, welcher Spieler innerhalb von 20 Minuten (pro Spiel) die meisten Punkte sammeln konnte. Weiters im Bild der Zweitplatzierte Mario Bischof (links) sowie Hanna Kwapil (2. v. rechts) und Tennisclub- Präsident Alfred Widhalm. Foto: da
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.