15.03.2016, 08:41 Uhr

NÖGKK: Gesundes Essen stärkt Immunabwehr

NÖ Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Vortrag

Wie man gesund durch die kalte Jahreszeit kommt, war Thema beim kostenlosen Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) am 24. Februar 2016 in Rohrendorf bei Krems. Diätologe Johann Grassl erklärte, wie wichtig gesunde Ernährung ist und was man sonst noch tun kann, um das Immunsystem zu stärken.

Tipps zur Stärkung der Immunabwehr:

• Viel Obst und Gemüse - schön bunt abwechseln, denn in den grünen, roten und gelben Sorten stecken unterschiedliche Nährstoffe.
• Viel trinken - das stärkt die Abwehrkräfte. Mindestens 1,5 Liter täglich, besonders gut eignen sich Mineralwasser, gespritzte Säfte oder Kräutertees.
• Viel Bewegung im Freien - das stärkt die Lungen. Der Wechsel zwischen warmer Innen- und kalter Außenluft regt zudem den Kreislauf und damit die Abwehr an.
• Wenig Stress - dabei helfen Meditation, autogenes Training und Yoga, denn durch sie sinkt der Cortisol-Spiegel im Blut.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.