04.07.2016, 09:32 Uhr

Bürgerinitiative für Motorikwanderweg in Pichling

Der Süden von Linz rund um die Solarcity hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Wohnort mit hoher Lebensqualität entwickelt. Vor allem der Weikerlsee, der Pichlinger See sowie der Sportpark Pichling sind als Naherholungsgebiete bei den rund 10.000 Einwohnern besonders beliebt. Eine Bewohnerinitiative des Vereins „Lebensqualität Pichling" macht sich jetzt für die Errichtung von Themenwanderwegen durch den Stadtteil stark, unterstützt wird der Vorschlag von der ÖVP. Vor allem ein Motorikwanderweg soll errichtet werden, um den Sportpark Pichling mit dem Pichlinger See zu verbinden. Freizeitsportler und ansässige Vereine sollen dadurch zusätzliche Trainingsmöglichkeiten erhalten. Im Fokus von Motorikparks steht das Training der Koordination mithilfe von Übungen für den ganzen Körper, sowie der Spaß an der Bewegung für Jung und Alt. Bestehende Motorikanlagen gibt es etwa bereits bei den Feldkirchner Badeseen und erfreuen sich großer Beliebtheit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.