05.09.2016, 15:48 Uhr

Die Stadt aus Sicht der Obdachlosen

Die Michaelakirche in Steyr. (Foto: Anna Maria Ott)

Kupfermuckn lud zum Fotowettbewerb "Mein Platz in der Stadt". Fotos sind im Neuen Rathaus und im Kupfermuckn-Kalender zu sehen.

Straßenzeitungsverkäufer und Wohnungslose wurden eingeladen, die Plätze, an denen sie sich wohlfühlen, auf Fotos festzuhalten. Das Ergebnis sind wunderschöne, persönliche Aufnahmen aus Linz, Wels und Steyr. Veranstaltet wurde der Fotowettbewerb anlässlich des 20-Jahre-Jubiläums der Straßenzeitung Kupfermuckn. Die Ausstellung ist von 8. bis 16. September im Neuen Rathaus zu sehen. Gemeinsam mit Porträtfotos der Wettbewerbsteilnehmer erscheinen die Bilder auch im Kupfermuckn-Kalender 2017, durch den sich die Straßenzeitungsverkäufer ein Weihnachtsgeld dazuverdienen können.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.