09.08.2016, 15:29 Uhr

Nackte Tatsachen in der Hartlauer-Galerie

Noch bis 2. Oktober ist die Aktfotografie-Ausstellung in der Hartlauer-Galerie am Pöstlingberg zu sehen. Foto: Arkadiusz Branicki
LINZ (red). Seit 5. August werden in der Hartlauer Fotogalerie am Pöstlingberg „Nackte Tatsachen“ gezeigt. Die ausgestellten Kunstwerke präsentieren den menschlichen Körper abseits plumper Effekthascherei. "Perfektes Licht, erotische Stimmung, kreative Momente: Das ist es, was die neue Ausstellung so spannend macht", sagt Robert Hartlauer. Das Spiel mit der Ästhetik unserer Epoche steht im Fokus der gezeigten Momentaufnahmen. Nackt um jeden Preis war nicht der Leitsatz in der Konzeption. Das Resultat ist eine ansprechende Auseinandersetzun mit dem Genre Aktfotografie. Die Fotogalerie ist nicht nur Bühne der Fotokunst, sondern auch der Fotografen – regelmäßig werden deshalb auch Fotowettbewerbe durchgeführt. Profis wie Amateuren wird damit die Gelegenheit gegeben, ihre Aufnahmen zu präsentieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.