08.03.2016, 11:28 Uhr

Von Frauen, für Frauen: Das Linzer Lady-Taxi

Eva Schobesberger (l). beim Lady-Taxi mit Sonja Benedik, Betriebsleiterin von Taxi 2244. (Foto: Foto: CC Taxicenter)
Das Linzer Taxi 2244 möchte einen Teil dazu beitragen, dass sich die Frauen in Linz noch sicherer fühlen können: Ab sofort bietet die Funkzentrale allen weiblichen Fahrgästen die Möglichkeit, von einem eigenen „Lady Taxi“ chauffiert zu werden. So können Kundinnen ohne Zusatzkosten bei der Bestellung angeben, dass sie gerne eine weibliche Lenkerin haben möchten. Zudem helfen die Chauffeurinnen gerne beim Verladen von Gepäck und begleiten die Kundinnen auf Wunsch bis zur Haustür. Mehr noch: „Die Lady Taxis“ bieten zudem ein Kindergarten- und Hortservice für die jüngsten Fahrgäste und sind mit einem eigenen Logo am Wagen gekennzeichnet.
Sonja Benedik, Betriebsleiterin von Taxi 2244: „Dank unseres neuen Logos können Kundinnen die Lady Taxis auch auf der Straße erkennen.“ Und: „Wir setzen auf Frauenpower. Unsere Lenkerinnen bringen Sie sicher nach Hause.“ Die Linzer Frauenstadträtin Mag.ͣ Eva Schobesberger (Grüne) unterstützt dieses neue Angebot: „Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Initiatorinnen, die mit ihrem Service mit dazu beitragen, dass Frauen in Linz zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher unterwegs sein können.“
Auch Manuela Zeilinger, seit 20 Jahren Taxifahrerin, freut sich, ab sofort als „Lady Taxi“ unterwegs zu sein. „Frauen können mit Frauen besser kommunizieren. Kundinnen fühlen sich bei weiblichen Chauffeuren sicher besser.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.