11.07.2016, 09:44 Uhr

Theaterstück "Das Mädchen am Ende der Straße"

Die Darsteller der ersten Veranstaltung auf der Bühne (v.li.) Marcella Wieland, Ronny Taferner, Sophie Moser, Robert Pritz und Ricki Moser.
Am Samstag, den 09. Juli 2016 fand bei der Fa. isospan in Ramingstein die Galapremiere der Lungauer Theatergruppe MOKRIT mit dem Stück "Das Mädchen am Ende der Straße" statt. Unter der Regie von Robert Wimmer und Assistenz Zoe Hauer wurde das Theaterstück von den Darstellern gekonnt aufgeführt. Es war ein phantastischer, unheimlicher und spannender Krimi Abend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.