Baby

Beiträge zum Thema Baby

pepp unterstützt dich bei allen Fragen, die sich aus Schwangerschaft, Geburt und dem Zusammenleben mit einem Kind ergeben.

Hilfe und Unterstützung beim Elternwerden und Elternsein
pepp: Elternberatung, Elternbildung und Frühe Hilfen

SALZBURG. Egal, ob du alleinstehend bist oder in einer Partnerschaft lebst, ob deine Schwangerschaft geplant oder ungeplant war, es tauchen bald Fragen auf: Was ändert sich jetzt für mich, für uns? Brauche ich eine Geburtsvorbereitung? Soll ich mein Baby stillen? Wie erziehe ich mein Kind „richtig“? pepp unterstützt dich bei allen Fragen, die sich aus Schwangerschaft, Geburt und dem Zusammenleben mit einem Kind ergeben. Dabei sind fast alle Angebote der Elternberatung von pepp kostenlos. Was...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Högler
Wir gratulieren recht herzlich zum Nachwuchs der kleinen Erdenbürgerinnen und Erdenbürger. (Symbolbild)

Nachwuchs im Lungau
Geburten in der Landesklinik Tamsweg

Wir begrüßen den Nachwuchs und wünschen den frischgebackenen Eltern eine schöne Kennenlernzeit und alles Gute. LUNGAU. Folgende Babys erblickten 2021 in der Landesklinik Tamsweg das Licht der Welt. JännerMädchen: Eine Luzia Flora der Verena Gappmayr aus Tamsweg am 28. Jänner. Eine Alina der Jasmin Huyghe aus Ramingstein am 27. Jänner. Eine Leni der Stefanie Moser-Jesner aus Tamsweg am 23. Jänner. Eine Mathea der Stephanie Reiter aus Feistritz am 10. Jänner. Buben: Ein Michael der Christina Gell...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Sabine Bramberger
pepp Nothilfe für Eltern mit Kindern

pepp Eltern-Nothilfe Salzburg
Hilf mit! Für Eltern mit Kindern in Not

Nothilfe für Mütter, Väter & Eltern mit Kindern Junge Eltern, Mütter und Väter mit kleinen Kindern geraten häufig in Notsituationen. Das Geld für Windeln oder Lebensmittel ist nicht mehr vorhanden, die Wohnkosten (Miete, Heizung, Strom) können nicht mehr bezahlt werden. Bei einem Spitalsaufenthalt der Eltern ist niemand für die Baby-Betreuung da und wichtige Therapien für die Kinder können nicht finanziert werden. Deshalb hat sich pepp zum Ziel gesetzt einen Fonds einzurichten und kurzfristig...

  • Salzburg
  • Verein pepp
Maggie Wieland hat ein paar gute Witze auf Lager.
1 Video

Witz der Woche
Wenn ein Baby ein anderes Baby trifft...

VIDEO ::: Den Witz zum Wochenstart erzählt dir heute Maggie Wieland aus dem Salzburger Lungau. Diesen Witz gab sie uns in der Zeit, bevor die Corona-Pandemie (Covid-19) den gewohnten Alltag in ganz Österreich auf den Kopf gestellt hat, zum Besten. TAMSWEG. Auch diese Wochen starten wir unser Bezirksblätter-Online-TV trotz der Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie mit Humor; denn auch jetzt oder vielleicht sogar besonders in dieser Zeit, braucht man ab und zu auch einmal etwas zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Martina Lerchner (li.) mit den Müttern, die am Kurs teilnahmen.

Unternberg
Eltern besuchten Säuglings- und Kindernotfallkurs

„Säuglings- und Kindernotfallkurs“ des Salzburger Bildungswerks in Unternberg. UNTERNBERG. Im Bildungswerk Unternberg wurde kürzlich für Eltern ein Säuglings- und Kindernotfallkurs organisiert. Martina Lerchner vom Roten Kreuz der Bezirksstelle Tamsweg lehrte worauf im Ernstfall zu achten ist – zum Beispiel was bei Platzwunden, starkem Nasenbluten, Brandwunden oder Badeunfällen zu tun ist et ceterea. Auch anhand zahlreicher Praxisbeispiele und Erfahrungen der Teilnehmerinnen wurden...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
„Wir sind auch ein präventives Angebot, wenn Eltern sich Sorgen um die Entwicklung ihres Kindes machen und beraten bei Alltags- und Erziehungsfragen“, sagt Eva Maria Ernst.
1 2

Lebenshilfe
„Unser Angebot ist kostenlos und ganz niederschwellig"

"Frühförderung und Familienbegleitung" der Lebenshilfe: ein präventives Angebot für Kinder im Lungau. TAMSWEG. Das Angebot "Frühförderung und Familienbegleitung" der Lebenshilfe richtet sich an Familien, die sich einen Ansprechpartner wünschen, mit dem sie Fragen zur Entwicklung ihres Kindes besprechen können. „Unser Angebot ist kostenlos, ganz niederschwellig und richtet sich an Eltern mit Kindern von der Geburt bis zum vierten Lebensjahr“, erzählt Frühförderin Eva Maria Ernst. Die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Väter können im Papamonat die Frau entlasten.

Väter in der Verantwortung
Papamonat wird durchgesetzt

Mit 1. September trat der "Papamonat" in Kraft. SALZBURG (sm). Väter, die mit einem Kind im gemeinsamen Haushalt leben, können ihn beantragen. Der Antrittszeitpunkt des Papamonats ist spätestens eine Woche nach der Geburt dem Arbeitgeber mitzuteilen. Während des Papamonats haben Väter einen Kündigungs- und Entlassungsschutz. Der Arbeitgeber muss in dieser Zeit kein Entgelt zahlen, jedoch können Väter den Familienbonus beziehen. "Der Papamonat bietet Vätern die Möglichkeit, sich vier Wochen lang...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Marcel Hirscher (Mitte) wird Papa! Er und seine Freundin Laura Moisl (links) erwarten ein Kind. Hier sind sie beim Empfang in Annaberg mit Mama Sylvia (rechts).
3

Skistar Marcel Hirscher wird Papa

Marcel Hirscher und seine Freundin Laura Moisl erwarten ein Kind. Das gibt der Skistar auf Facebook bekannt. ANNABERG. Marcel Hirscher gibt am 14. Mai mit einem Posting auf Facebook bekannt, dass er und seine langjährige Freundin Laura Moisl ein Kind erwarten. Auf dem Foto hält das Paar Babyschuhe mit Skischuh-Optik in den Händen. Der Skistar dazu: "The real adventure starts right now." - also: "Das wahre Abenteuer beginnt genau jetzt". Schon nach wenigen Stunden gefällt das Posting über 20.000...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
3

Info.Frühstück.Familie & Beruf

Sie bekommen ein Baby, möchten eine Familie gründen oder sind gerade Eltern geworden? Und haben jede Menge Fragen?  Wir laden Sie recht herzlich zum Info.Frühstück am 17.4. von 9.30 bis 11.30 in das Sozialzentrum Tamsweg ein, wo ExpertInnen von AK, AMS, Frau&Arbeit und Forum Familie Fragen zu Mutterschutz, Papamonat, Kinderbetreuungsgeld, Wiedereinstieg, Kinderbetreuung u.v.m beantworten. Die Teilnahme und Kinderbetreuung ist kostenlos.  Anmelden bei Forum Familie 0664/8284237 oder Frau&Arbeit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Monika Weilharter
Erkältungen helfen dem Baby, das Immunsystem zu stärken. Meist ist die Krankheit harmlos.
2

Wenn das Baby erstmals erkältet ist

Babys bauen früh ihr Immunsystem auf. Bevor dieses jedoch vollständig entwickelt ist, kann es schon einmal zu einer Erkältung kommen. Wenn Säuglinge husten und niesen, kann das für die Eltern recht beunrugingend sein, ist in der Regel aber harmlos. Diese Krankheiten helfen dem Baby, sich gegen die Viren zu wehren, die die Erkältung verursachen. Um die Symptome zu lindern, sollten die kleinen Patienten viel trinken, da Fieber dem Körper wichtige Elektrolyte entzieht. Eine sanfte Art der...

  • Margit Koudelka
Für das Baby darf ruhig ein bisschen mehr Proviant eingepackt werden.
2

Mit Baby auf Reisen

Babys erster Urlaub ist etwas ganz Besonderes: Und er muss auch besonders gut vorbereitet werden. Säuglinge brauchen nämlich eine ganze Menge Gepäck und vor allem die Verpflegung ist für die Kleinsten wichtig. Wer nur für ein paar Tage wegfährt, sollte die gewohnte Babynahrung einpacken, damit sich das Bäuchlein nicht umstellen muss. Gläschen, Knabbereien, Milchpulver und Breie können in allen Verkehrsmitteln gut transportiert werden, direkte Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 30 Grad...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Salat und andere Gemüsesorten sollten in der Schwangerschaft oft auf dem Speiseplan stehen.
1

Diabetes tritt in der Schwangerschaft häufig auf

Schwangerschaftsdiabetes kann grundsätzlich bei jeder Frau in freudiger Erwartung auftreten, denn der Stoffwechsel verändert sich in dieser Zeit stark. Durch die Schwangerschaftshormone steigt der Bedarf an Insulin an. Dieses von der Bauchspeicheldrüse produzierte Hormon ist dafür verantwortlich, dass der Zucker - die Glucose - aus dem Blut in die Zellen des Körpers gelangt. Risiken für das Kind vermindern Wenn der Zuckerstoffwechsel der Mutter aus dem Gleichgewicht gerät und der...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Kuscheln, Blickkontakt und Wärme signalisiert dem kleinen Erdbewohner, dass er willkommen ist.

"Hallo Baby, wir kümmern uns um dich!"

Unmittelbar nach der Geburt eines Kindes entsteht zwischen dem kleinen Wesen und den Eltern eine tiefe Verbundenheit. Experten sprechen vom „Bonding“. „To bond“ bedeutet übersetzt „zusammenkleben“. Tatsächlich wirkt die Geborgenheit, die das Kleine unmittelbar nach der Entbindung durch intensiven Blickkontakt und Kuscheln erfährt, wie ein „emotionaler Sekundenkleber“. Dieser schweißt Eltern und Kind lebenslang zusammen. Guter Start in die Welt Wenn der Bauchbewohner auf die Welt kommt, ist ihm...

  • Sylvia Neubauer
Kindergärtnerin Birgit Moser mit Bürgermeister Peter Bogensperger. Die Kindergruppen werden in drei um einiges größer sein.

Neun kleine Weißpriacher sind der Stolz der Gemeinde

Prozentuell gesehen ist Weißpriach an dritter Stelle der geburtenstärksten Gemeinde im Land. Mit neun Geburten im letzten Jahr ist Weißpriach laut Geburtenstatistik an dritter Stelle der geburtenstärksten Gemeinde im Land – prozentuell gesehen, versteht sich. Diese acht Mädchen und der eine Junge sind der ganze Stolz der 310 Seelen-Gemeinde. "Während in den letzten zehn Jahren insgesamt nur 30 Kinder bei uns zur Welt kamen, waren es in den vergangenen fünf Jahren stolze 24 Babys. Das ist ein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Anzeige

Baby Spielgruppe 6-10 Monate

In diesem Alter gibt es viel Neues zu entdecken und zu erleben. Gemeinsamen lernen wir Fingerspiele und Kniereiter kennen und genießen die Zeit mit unseren Kindern. Wo: Mehrzweckraum in Unternberg Kosten: €45/10 Einheiten Anmeldung: 06642498964 Marlene Wieland Wann: 27.06.2017 09:00:00 bis 27.06.2017, 10:00:00 Wo: Mehrzweckraum , 5585 Unternberg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Ekiz Unternberg
Viele Babys bekommen kurz nach der Geburt Neugeborenen-Akne.

Neugeborenen-Akne: Harmlose Pickelchen

Viele frischgebackene Eltern kennen das: Das Baby bekommt wenige Tage oder Wochen nach der Geburt Pickelchen im Gesicht, bevorzugt an Nase und Wangen. Die sogenannte Neugeborenen-Akne ist harmlos und heilt mit der Zeit von selbst ab. Die Ursache von Neugeborenen-Akne lässt sich einfach erklären. Von der Schwangerschaft kreisen im Blutkreislauf des Baby noch Geschlechtshormone, deren schrittweiser Abbau für die unreine Haut verantwortlich ist. Nicht drücken! Eltern sollten keinesfalls versuchen,...

  • Julia Wild
Eine gesunde Ernährung vermag Schwangerschaftsdiabetes wieder aufzuheben.

Diabetes in der Schwangerschaft

Aufgrund der hormonellen Umstellungen im Laufe einer Schwangerschaft kann auch der Zuckerstoffwechsel durcheinandergeraten. Viele Frauen bekommen ein sogenanntes Schwangerschaftsdiabetes, das jedoch gut behandelt werden kann. Bei den meisten Frauen treten bei einem Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) keine Symptome auf - unbehandelt kann die Krankheit jedoch für Mutter und Baby gefährlich werden. Daher wurde im Mutter-Kind-Pass 2010 ein Zuckerbelastungstest zwischen der 24. und 28....

  • Julia Wild
Für den Vater ist die Geburt des eigenen Kindes ein großes emotionales Ereignis.

Wie kann der werdende Papa die Frau unterstützen?

Die meisten Schwangeren wünschen sich, dass der Partner bei der Geburt dabei ist. Der Mann kann eine sehr wertvolle Stütze für die Gebärende sein, sollte sich selbst aber keinesfalls zu stark unter Druck setzen. Nicht jeder Mann fühlt sich im Kreißsaal wohl: Blut, die ganzen Geräte und mögliche Komplikationen werden nicht von jedem gleich gut verkraftet. Ein empfindlicher werdender Vater sollte sich sein Unbehagen vor der Geburt unbedingt eingestehen und mit seiner Partnerin darüber sprechen....

  • Julia Wild
Gegen Beschwerden bei den ersten Zähnchen verwenden viele Eltern homöopathische Mittel.
2

Homöopathie ist bei Familien sehr beliebt

Am 1. Juni ist Weltkindertag, ein Grund mehr sich über die Gesundheit der Kleinen Gedanken zu machen. Bei kleineren und größeren Wehwechen setzen nahezu 60 Prozent aller Familien mit Kleinkindern und Schulkindern auf Homöopathie, wie eine Umfrage von GfK Austria zeigt. Vor allem bei Erkältungen (44 Prozent), aber auch zur Stärkung des Immunsystems (25 Prozent) kommt die Homöopathie zum Einsatz. An dritter Stelle stehen mit 20 Prozent Beschwerden mit den Babyzähnen. Insgesamt 18 Prozent der...

  • Silvia Feffer-Holik
Babyschwimmen stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind.
1

So stärkend wirkt Babyschwimmen

Babyschwimmen ist eine tolle Unternehmung für Eltern und Kind. Einerseits fördert die Bewegung im Wasser die motorischen Fähigkeiten, andererseits auch das Selbstvertrauen des Babys. Für die Kleinen stellt der Aufenthalt im Schwimmbecken kein Problem dar - immerhin ist es noch nicht lange her, dass sie im Fruchtwasser der Mutter "geschwommen" sind. Etwa ab dem dritten Lebensmonat sind Babys bereit für ihre erste Schwimmstunde. Mit Wasserspaß Vertrauen fassen Babyschwimmen hat eigentlich nichts...

  • Julia Wild

ELTERNbildungskalender LUNGAU Herbst 2015

Topaktuell und druckfrisch gibt es wieder den Lungauer Elternbildungskalender! Informationen zu Angeboten für Babys und Kleinkinder, Elternberatungsstunden in den Gemeinden oder Generationsübergreifendes Lesen in den Lungauer Volksschulen. Vorträge zum Thema "Vorbilder" oder "Umgang mit Trauer", Homöopathie oder Babys erstes Löffelchen. Zusätzlich finden Eltern alle wichtigen Kontaktdaten der Beratungsstellen und Kinderbetreuungseinrichtungen im Lungau. Bestellen können sie den Kalender bei...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Monika Weilharter

Babyprospekt 2015

Mit der Geburt eines Kindes verändert sich das Leben. Der neue Abschnitt beginnt - mit Staunen, Dankbarkeit sowie neuer Verantwortung. Der neue Babyprospekt bietet sozialrechtliche Informationen und einen umfassenden Überblick über alle Leistungen im Bundesland Salzburg, die für Eltern wichtig sind. http://www.salzburg.gv.at/babyprospekt2015.pdf Oder Sie holen sich ein Exemplar im Sozialzentrum Lungau, Q4, Postplatz 4 in Tamsweg ab. Mehr Infos: Forum Familie Lungau,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Monika Weilharter
1

Elternbildungskalender Lungau Frühling 2015

Der neue Kalender bietet wieder ein tolles Programm für Eltern und Kinder. Themen wie Bücherspatzennest, Ganzheitliche Sprachförderung, Feste feiern, "Unser kleines Dorf" und vielen Angeboten für Eltern mit Babys. Zusätzlich einen Überblick der Sozial- und Kinderbetreuungseinrichtungen im Lungau. Info: Forum Familie Lungau, 0664/8284237, forumfamilie-lungau@salzburg.gv.at. Online: http://www.salzburg.gv.at/82750_ffl_ebk_fj2015_samweb.pdf

  • Salzburg
  • Lungau
  • Monika Weilharter
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

peppINI Eltern-Kind-Gruppe
  • 2. März 2021 um 09:00
  • Haus Der Generationen
  • Sankt Michael im Lungau

peppINI Eltern-Kind-Gruppe in St. Michael

peppINI Eltern-Kind-Gruppe jeden Dienstag von 9-11 Uhr im Haus der Generationen in St. Michael im Lungau. Keine Anmeldung erforderlich, geringer Kurskostenbeitrag pro Treffen. Gemeinsam spielen, Spaß haben und dabei lernen. Sich mit anderen Eltern austauschen und unterdessen auch einen Kaffee genießen. Kinder können erste soziale Kontakte knüpfen und Eltern haben die Möglichkeit, Fragen rund um die Erziehung und Entwicklung des Kindes zu stellen. Begleitet werden diese Treffen von MMag. Alice...

pepp Elternberatung plus
  • 3. März 2021 um 09:00
  • Sozialzentrum Lungau
  • Tamsweg

pepp Elternberatung plus

Jeden Mittwoch von 09:00 - 11:00 Uhr im Sozialzentrum Q4, Postplatz 4, 5580 Tamsweg. Damit der Alltag mit dem Baby gut gelingt, geben wir Ihnen Tipps bei allen Fragen rund um die ersten Jahre mit Ihrem Baby. Ein/e Arzt/Ärztin, Dipl. Krankenschwester, Psychologin oder Sozialarbeiterin beraten und begleiten Sie persönlich, flexibel und professionell bei allen Belangen rund um die ersten Jahre mit Ihrem Kind. Sie können Ihr Baby oder Kleinkind in freundlicher Atmosphäre untersuchen und wiegen...

pepp Babyclub
  • 4. März 2021 um 09:00
  • Sozialzentrum Lungau
  • Tamsweg

Start pepp BABYCLUB in Tamsweg

Start pepp Babyclub Neu in Tamsweg - ab 4.3.2021 Insgesamt 8 Treffen  (immer 14-tägig donnerstags vor Ort oder online) für alle Mamas, Papas und ihre Babys. Fachlich geleitete Gruppe für Eltern oder Betreuungspersonen mit dem Baby von 0 - 6 Monaten. Altersgemäße und pädagogisch angemessene Anleitung und Beschäftigung der Babys und Kleinkinder, Elterninformation, Elterngespräche sowie Elternbildung. Es gibt die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum sozialen Lernen in der Gruppe. Es...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.