Alles zum Thema Lungau

Beiträge zum Thema Lungau

Lokales
15 Bilder

Ballonwoche Mauterndorf

Im Lungau ist wieder heiße Luft aufgestiegen. Damit diese nicht die kalte Winterluft erwärmt, wurde sie mit einer Plane umhüllt, an welcher der Hitze erzeugende Gasbrenner mit seinem Anhängsel hing. So was nennt man Heißluftballon! Die diesjährige Ballonwoche, von 12. bis 18. Jänner, begann witterungsbedingt etwas holprig. Das Night Glow am Sonntag fiel buchstäblich in den Schnee. In nassen fallenden Schnee. Man begnügte sich mit Leuchtfeuern, weil es ist nicht gut wenn die Ballonhüllen nass...

  • 18.01.19
  •  1
Lokales
Die hohe Lawinenwarnstufe in Salzburg bleibt auch am Freitag, den 11. Jänner 2018, bestehen.

Lawinengefahr in Salzburg
Lebensgefahr im freien Gelände

Heute Freitag (11. Jänner 2018) ist das Wetter endlich besser, die Lage entspannt sich ein wenig. Wintersportler müssen jedoch weiter vorsichtig sein: Die Lawinenwarnstufe ist in den meisten Teilen Salzburgs weiterhin groß, im freien Gelände bleibt es gefährlich. SALZBURG. Unter der Waldgrenze (bzw. 2.000m) ist die Lawinengefahr erheblich (Warnstufe 3), in darüberliegenden Lagen groß (Warnstufe 4). In steilen Anbruchgebieten können Lawinen (Locker-/Staublawinen und Schneebretter) spontan...

  • 11.01.19
Lokales
Schneemassen in Obertauern. Kein Wunder, dass dort so viel Schnee liegt, betont der Tourismusverband doch  immer wieder "schneereichster Ort Österreichs" zu sein.

Obertauern
Keine Engpässe trotz der Schneemassen

OBERTAUERN. Der Schnee hat Obertauern fest im Griff. Trotz der Schneemengen ist der Wintersportort, den sich die Gemeinden Tweng und Unterntauern teilen, und der von der Außenwelt abgeschnitten ist, bestens versorgt. Zwischenzeitlich wird die Straße immer wieder für Versorgungsfahrten et cetera geöffnet. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Gefahrenlage in diesen Stunden, das auch zulässt und die Kraftfahrzeuge entsprechend ausgerüstet sind – zum Beispiel mit Schneeketten. "Alles...

  • 10.01.19
Lokales
Ein 19-jähriger Italiener wird beschuldigt, Spendenaufträge gefälscht und dafür Provisionen kassiert zu haben. Ein Lungauer erstattete Anzeige.

Betrug im Lungau
Jugendlicher fälscht Spendenverträge für Provisionen

Ein 19-Jähriger wird beschuldigt, 107 Spendenverträge gefälscht zu haben. Dadurch erhielt er Provisionen im vierstelligen Bereich. Ein Lungauer erstattete Anzeige. LUNGAU.  Der mutmaßliche Schuldige aus Italien arbeitete im Sommer 2018 bei einer österreichischen Organisation. Bei dieser erhielt er für Vertragsabschlüsse Provisionen. Nun steht der 19-Jährige im Verdacht, rund 107 Spenden-Abbuchungsaufträge gefälscht zu haben. Dafür soll er auf einem Tablett der Organisation Spendenbeträge,...

  • 10.01.19
Lokales
Infos zu aktuellen Straßensperren und zur derzeitigen Lawinensituation im Bundesland Salzburg.
3 Bilder

Schneechaos in Salzburg
Straßensperren und Lawinen-Lagebericht

SALZBURG. Der Freitag (28. Jänner 2019) beginnt im Flachgau mit Schneeregen und im Rest des Landes mit Schneefall. Die Frühtemperaturen schwanken zwischen +1 Grad in Salzburg sowie in Seekirchen und -6  Grad in Obertauern.  Das brachte die NachtDie Neuschneemengen der letzten Nacht betragen in Untertauern 30 Zentimeter, 25 Zentimeter in Obertauern, 20 Zentimeter am Katschberg, 15 Zentimeter am Paß Gschütt, in Tamsweg sowie in Thomatal. Sonst liegt der Neuschneezuwachs unter 10...

  • 08.01.19
Leute

Die Anglöckler der Landjugend St. Michael stimmten die Leut´ auf die Weihnachtszeit ein.

„Griaß Gott, liabe Leit, hiaz sem ma wida do und sogn enk de heilige Weihnachtszeit o!“ Unter diesem Motto machten sich die Anglöckler der Landjugend St. Michael am letzten Adventwochenende auf zum Herbergssingen. Mit Adventliedern und Segenswünschen verzauberten sie die Mitglieder, deren Angehörigen sowie auch die Adventmarkt Besucher. Begleitet durch Bürgermeister Manfred Sampl konnte eine Spendensumme von über € 2.500 gesammelt werden. Dieser Betrag kommt dem Sozialfond der Landjugend...

  • 07.01.19
Lokales
28 Bilder

Silvester in Mauterndorf

In der Abenddämmerung zu Silvester, haben es die Prangerstutzenschützen Mauterndorf ordentlich krachen lassen. Um das alte Jahr zu verabschieden und das Neue zu begrüßen. Zusammen mit einigen Ehrengästen. Wie beispielsweise Bürgermeister Herbert Essl, Alt Bürgermeister Wolfgang Eder, der neue TVB Obmann Richard Binggl, der Faschingsprinz, der Schützenobrist, die Vice-Obfrau der Trachtenfrauen…….... - sicher hab ich jemand vergessen! Sie alle hatten die Ehre ins neue Jahr geschossen zu...

  • 01.01.19
Lokales
8 Bilder

Silvester Waisenblasen in Lessach

Zahlreiche und Gäste haben sich am Silvesterabend beim „Dreiländerwirt“ eingefunden. Der Name täuscht etwas. Es ist kein Dorfwirtshaus im herkömmlichen Sinn. Ein Teil des Ensembles wird an Urlaubs- und Seminargäste vermietet. Und die Besitzerfamilie kocht auch was für sie! Einer Art Fremdenpension kommt es näher. Ob sich fallweise auch Einheimische zum Stammtisch oder so einfinden, entzieht sich meiner Kenntnis! Bettina van der Vaart und Mark Klarenbeek erkannten glücklicherweise den...

  • 01.01.19
Lokales
35 Bilder

Advent auf Burg Mauterndorf

Am 3. und 4. Adventwochenende hat auf Burg Mauterndorf wieder der Adventmarkt statt gefunden. Mit Darbietungen auf der Bühne, im Bild die Tullnberg Dirndln, Basteln und Keksebacken für die Kinder im Felsenkeller, Glühwein und Maroni für die Eltern und allerlei Nützliches, Dekoratives und Gesundes, das zum Verkauf angeboten wurde. Erstmals vom neuen Bürgermeister Herbert Eßl eröffnet, fand am ersten Tag in der Burgkapelle eine feierliche Messe statt. Feierlich und Stimmungsvoll zelebriert, von...

  • 17.12.18
Lokales
85 Bilder

Krampuslauf St. Michael

Ein wildes höllisches Treiben herrschte am Abend des 8. Dezember in St. Michael. Die örtliche Krampuspass feierte ihr 20jähriges bestehen und zahlreiche Kollegen, auch mit Nikoläusen sowie großen und auch kleinen Nachwuchs - Hexen sind von überall her angereist, um zu Gratulieren und den St, Michaelern einen Vorgeschmack auf die Hölle zu geben! Neben heimischen Gruppen, wie die Mauterndorfer Krampusse, die Schwarzenberg Toifen, Zirbenwald Toifen und die Leisnitz Toifen, kamen viele aus...

  • 09.12.18
Lokales
Der heilige Nikolaus mit seinen Gesellen
5 Bilder

In Mauterndorf war der Teufel los
Mauterndorfer Krampusse - eine teuflische Gruppe

Am Freitag, dem 07. Dezember 2018 veranstalteten die im Jahre 1985 entstandenen Mauterndorfer Krampusse ihren bereits 33. Mauterndorfer Krampuslauf. Knappe 100 Krampusse lehrten den Zuschauern im historischen Ortszentrum das Fürchten. Der Nikolaus verteilte zuerst zusammen mit den Kinderkrampussen der Mitterbergtoifen 150 Nikolaussackel an alle anwesenden Kinder. Danach wichen alle Zuseher zurück, als die Mauterndorfer Krampusse einliefen und die Schlimmen bestraften. Anschließend...

  • 08.12.18
Lokales
113 Bilder

Krampuslauf Tamsweg

Wenn die Prebertoifen rufen, kommen (diesmal am 1. Dezember) andere Krampusse aus Nah und Fern von überall her, um in Tamsweg große und kleine schlimme Kinder zu bestrafen! In wilder Jagd zogen sie etwa 2.5 Stunden durch unseren Bezirkshauptort. Dann war der grausige Spuck vorbei! Dabei haben die Prebertoifen neue Masken vorgestellt. Nun sehen sie nicht mehr so Verwurzelt aus wie zuvor!

  • 02.12.18
Lokales
50 Bilder

Krampuslauf Ramingstein

Der Krampuslauf in Ramingstein fand dieses Jahr wesentlich früher statt. Am 24. November (...nicht Dezember!!!) konnten die hier heimischen „Stoin Toifen“ (auf Hochdeutsch: Stollen-Teufel, in Anlehnung an das Ramingsteiner Silberbergwerk) 9 Gastgruppen begrüßen. So etwa aus Köstendorf im Flachgau. Aber auch aus der benachbarten steirischen Krakau, die Leisnitztoifen aus Unternberg, oder die neu gegründeten Schwarzenberg Toifen aus Tamsweg. Aus Grades ist die dortige Krampusgruppe angereist....

  • 25.11.18
  •  1
  •  1
Freizeit

Advent
Die Adventmärkte und -ausstellungen auf einen Blick

LUNGAU/KRAKAU/STADL-PREDLITZ/KATSCHBERG/RENNWEG/ST. RUPRECHT/TURRACH (vsi). In raschen Schritten geht's auf Weihnachten zu. Wir haben hier eine Auflistung der uns bekannten Adventmärkte und Advent-/Weihnachtsausstellungen für euch zusammengefasst. KW 47:Adventausstellung in der Gärtnerei Wega Flora Donnerstag, 22. November 2018 Freitag, 23. November 2018 jeweils von 08:00 bis 18:00 Uhr Samstag, 24. November 2018 von 08:00 bis 16:00 Uhr Wega Flora, Tamsweg 5. Adventausstellung bei...

  • 23.11.18
Leute
Bezirksbäuerin Roswitha Prodinger und Beraterin Rosemarie Rotschopf konnten zahlreiche Ehrengäste beim Bezirksbäuerinnentag begrüßen.
2 Bilder

Lungauer Bäuerinnenbezirkstag 2018
Mit Werten in Führung gehen

Zahlreiche Bäuerinnen aus dem gesamten Lungau folgten der Einladung von Bezirksbäuerin Roswitha Prodinger zum Bezirksbäuerinnentag in die Festhalle St. Michael. Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Bezirkshauptfrau Michaela Rohrmoser, Landwirtschaftskammerpräsident Franz Eßl, BBK- Obmann Johann Schitter sowie Landtagsabgeordneter Manfred Sampl verwiesen auf die Wichtigkeit der Bäuerin als tragende Rolle und Vorbild in unserer Gesellschaft. Mag. Christine Hackl, selbstständige Wirtschafts-...

  • 16.11.18
Lokales
10 Bilder

Lungauer Kasmandl unterwegs

Anfang November, wenn die Tage schon kurz und die Nächte lang sind, kommen im Lungau die Kasmandl. Kleine Kobolde, die in den verlassen Almhütten überwintern und sich von dem bisschen Brot und Käse nähren, das ihnen die Sennerin absichtlich zurückgelassen hat. Am Vorabend von Martini, ziehen im Lungau, nach alten Brauch die Kasmandl durch die Orte. Wie hier in Mauterndorf!

  • 11.11.18
  •  1
Lokales
8 Bilder

Hubertusmesse Thomatal

Am 3. November versammelte sich in Thomatal eine große Jagdgesellschaft, bei der Hubertuskapelle in Bundschuh. Ich glaube es waren weit mehr Jäger, als es in Thomatal überhaupt geben kann. Selbst wenn man jene hinzu zählt, die noch ihre Armbrüste verwenden und mit diesen nach Zielscheiben jagen, wären es immer noch zu wenige! Ich hatte das Gefühl, dass sich sämtliche Jäger des Lungaues versammelt haben, um andächtig den Jagdhornbläsern und den Worten von Pfarrer Manfred Thaler zu lauschen. Der...

  • 04.11.18
Lokales
Von 11. November bis 16. November wird in St. Michael zur 7. Bildungswoche mit tollem Programm eingeladen.

Bildungswoche in St. Michael
"Gemeinsam unsere Zukunft gestalten, Hinschaun - Zommkema - Redn - Toa"

ST. MICHAEL (vsi). Unter diesem Motto steht die 7. Bildungswoche in St. Michael, die von 11. bis 16. November 2018 in St. Michael stattfindet. Bereits in der Bildungswoche vor 10 Jahren ging es unter anderem um die Entwicklung des ländlichen Raumes. Viele Zukunftsfragen sind und bleiben aber aktuell! Während der Vorbereitungen für die aktuelle Bildungswoche wurde festgestellt: St. Michael sowie der Lungau in seiner Gesamtheit haben Zukunft, sind für viele Menschen Heimat und zahlreiche...

  • 31.10.18
Lokales
Aufgrund des Unwetters am 29. und 30. Oktober 2018 kam es im ganzen Bundesland Salzburg zu Schäden. (Hier die Festung Hohensalzburg). Nun entspannt sich die Lage.
2 Bilder

Unwetter in Salzburg
Nach Sturm und Hochwasser entspannt sich die Lage

Der Katastrophenschutz sowie rund 1.000 Feuerwehrleute, Einsatzorganisationen und Helfer waren vergangene Nacht im Dauereinsatz: ZUM BERICHT. Die gute Nachricht: Keine Personen wurden verletzt, das Wetter beruhigt sich.  SALZBURG. Sturmschäden, umgestürzte Bäume, über die Ufer getretene Flüsse und Bäche, Muren, Keller unter Wasser - Am 29. und am 30. Oktober zog ein Unwetter über Salzburg. Am Dienstagmorgen entspannte sich die Lage mit dem nachlassendem Regen. Die Pegelstände an den Flüssen...

  • 30.10.18
Lokales
Sturmschäden auf der Festung Hohensalzburg aufgrund des Unwetters am 30. Oktober 2018.
4 Bilder

Unwetter in Salzburg
215 Feuerwehreinsätze in der Sturmnacht

In der Gemeinde Muhr im Lungau wurde Zivilschutzalarm ausgelöst und auch sonst führten die starken Regenfälle und Windböen zu zahlreichen Einsätzen in der Nacht von 29. auf 30 Oktober.  SALZBURG. Wie prognostiziert beherrschten Regen und Sturm die Nacht, die Feuerwehren in Salzburg hatten eine anstrengende Nacht. Die erste Feuerwehr wurde um kurz vor 19 Uhr alarmiert. Zahlreiche weitere Alarmierungen folgten. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange. Im Laufe des Vormittags soll sich das...

  • 30.10.18
Lokales
Derzeit ist die Lage entspannt. In Mittersill herrscht Alarmstufe 1 (violetter Kreis). Für die Nacht ist für die Tauerntäler in Salzburg eine Unwetterwarnung aufrecht.

Sturmwarnung für Salzburg
Orkanböen bis 130 km/h in Salzburgs Tauerntälern

Sturmwarnung: In der Nacht auf Dienstag werden Sturmböen und weitere starke Regenfälle im Oberpinzgau und im Lungau erwartet. Von Krimml bis Uttendorf, im Rauriser Tal und im Gasteinertal sowie in Hüttschlag und Großarl gilt Warnstufe Rot. LUNGAU/PINZGAU/PONGAU. Laut Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sollen die Windböen bis zu 130 km/h erreichen. Hauptsächlich betroffen ist die Region zwischen Krimml und Hüttschlag. Der Höhepunkt des Sturms wird in der Nacht...

  • 29.10.18
Lokales
Ein Erinnerungsfoto vor der Angelobung.
5 Bilder

Angelobung von 425 Rekruten in St. Michael im Lungau

"Ich gelobe", ertönte es am Donnerstag im Vorfeld des Nationalfeiertages über den Sportplatz der Marktgemeinde St. Michael im Lungau. Die 425 Rekruten die bei der Angelobungsfeier ihre Treue auf die Republik Österreich gelobten, sind im September und Oktober 2018 im Befehlsbereich des Militärkommandos Salzburg eingerückt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Militärkommando Salzburg und dem Jägerbataillon 8 aus der Schwarzenberg-Kaserne in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde St. Michael im...

  • 29.10.18