Alles zum Thema Lungau

Beiträge zum Thema Lungau

Leute
19 Bilder

Marschwertung
Landesmarschwertung 2019

Am samstag, den 22. 06. 2019 fand die Landesmarschwertung Musik in Begung in Mariapfarr im Lungau statt. 12 Musikkapellen aus Salzburg stellten sich der Jury und der Bewertung. 8 Musikkapellen aus dem Lungau und 4 Musikkapellen aus dem Salzburgerland sind zur Marschwertung angetreten. Dorfmusik Wölting    91,96 Pkt TMK Göriach         92,15  Pkt TMK St. Margarethen      90,30  Pkt TMK Russbach     92,74  Pkt TMK Muhr      ...

  • 23.06.19
Lokales
63 Bilder

Chorfestival "Feuer und Stimme" in St. Michael

Chorgesang erfüllte von 14. bis 16 Juni die Lungauer Luft. An jenem Wochenende hat das 14. Chorfestival „Feuer und Stimme“ stattgefunden. Am Freitag Abend wieder mit dem obligaten Fackelzug zur Festhalle. Samstag Vormittag gab es diesmal zwei Bergmessen. Beim Peterbauerkreuz am Speiereck und diesmal auch am Katschberg, bei der Marienkapelle nächst der Gamskogelhütte. Österreichs höchstgelegene Heirats – Kapelle! Und am Nachmittag und Abend wieder mehrere Chorkonzerte in den Lungauer Kirchen...

  • 16.06.19
Leute
Die Dixieland Band spielte die Kirchenbesucher von der Kirche zum Schlosspark.
73 Bilder

25 Jahre Murvalley Dixieland Band
Ein Viertel-Jahrhundert Murvalley-Dixieland-Band

Am Sonntag den 16. 06. 2019 feierte die Murvalley-Dixieland Band im Schlosspark Tamsweg ihr 25 jähriges Bestandsjubiläum. Um 10:00 Uhr verschönerte die Band den Gottesdienst im Anschluss wurde zum Schlosspark marschiert und mit den Musikern des Musikum musiziert. Verschiedene Musik-Formationen sowie die Bigband des Musikums Tamsweg spielten abwechsend mit der Dixieland Band auf. Bei Pracht vollem Wetter wurde auch das Picknick angenommen. Für das leibliche Wohl sorgte der Club 41.

  • 16.06.19
Leute
57 Bilder

Jubiläum
100-jähriges Bestandsjubiläum Rotes Kreuz Lungau

Am Samstag, dem 15. Juni 2019, feierte das Rote Kreuz im Lungau sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen Fest. TAMSWEG. Mehr als 800 Gäste - Ehrengäste, Abordnungen von Rot-Kreuz Dienststellen aus dem ganzen Bundesland Salzburg und Lungauer Vereine, sowie vier Musikkapellen - waren am Samstag angetreten, um das Jubiläum "100 Jahre Rotes Kreuz Lungau" zu feiern. Über die Entstehung und Geschichte des Roten Kreuz im Lungau haben wir in diesem Artikel berichtet. FestaktVor der...

  • 16.06.19
Politik
(Archivfoto) Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Die Grünen).

Sager des Tages
Schellhorn hofft auf entscheidungsmutige Lungauer

Ein Sager des heutigen Tages kommt von einem Mitglied der Salzburger Landesregierung, von Heinrich Schellhorn. SALZBURG. „Ich hoffe, dass die Lungauer am Samstag mutige Entscheidungen treffen werden“, sagte der Energielandesrat und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Die Grünen), heute, im Rahmen einer Medientagung in Salzburg, wo auf ein Jahr Landesregierung zurückgeblickt worden war.

  • 12.06.19
  •  1
Lokales
68 Bilder

Reiterfest Moosham

Beim diesjährigen Reiterfest in Moosham gab es was zu feiern. 35 Jahre Reitergruppe Lungau und 40 Jahre Reitergruppe Ermansdorf. Die jedes Jahr dieses Pferdefest veranstalten. Aus diesem Anlass haben sie auch eine neue Fahne erhalten. Nach des Segnung und dem Feldgottesdienst, gab es das Showprogramm. Im Beisein von zahlreichen Ehrengästen, wie dem Obmann der Bauernkammer, dem Landtagabeordneten Manfred Saml, der gräflichen Familie Wilzek und dem neuen Obmann der Lungauer Volkskultur, dessen...

  • 10.06.19
  •  1
Politik
Energielandesrat Heinrich Schellhorn: "Windkraft haben oder nicht haben, wird einen Domino-Effekt nach sich ziehen."
3 Bilder

Windenergie im Lungau
"Lungaus Abstimmungsergebnis ist ein Signal für ganz Salzburg"

Lungaus Ortschefs stimmen über Windkraft im Bezirk ab. Energielandesrat Schellhorn wittert Präzedenzfall. LUNGAU, SALZBURG. Am 15. Juni stimmt der Regionalverband Lungau bzw. die 15 Bürgermeister über die Zukunft der Windkraft im Bezirk ab. Eine Entscheidung ist für 15 Jahre verbindlich. Der Abstimmung werden Expertengespräche und Diskussionen vorausgehen. Energielandesrat und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (die Grünen) wird ebenfalls anwesend sein, darf aber nicht...

  • 10.06.19
  •  1
Lokales
7 Bilder

Die Longa tritt über ihr Ufer
Naturphänomen Longa

alle Jahr wieder und heuer besonders beeindruckend tritt die Longa über ihre Ufer und verlässt ihr ursprüngliches Bett. Mit dem Einsetzen der Schneeschmelze auf den Bergen bildet sich besonders im Gebiet Longa Mäander Süd wieder ein riesiger Schmelzwasser See. Dieses Phänomen ist nur möglich weil in Weißpriach die Natur noch in Ordung ist und so darf es auch bleiben

  • 08.06.19
  •  1
  •  6
Freizeit
Diese historische Tenne in Thomatal wird zum neuen Kunstraum für die Lungauer.

„Lungauer Tennengalerie“ zeigt Kunst in der Scheune

Historische Tenne soll zum Kunst- und Kulturtreff werden. THOMATAL. In Thomatal entsteht in den kommenden Monaten ein Kulturzentrum in einer historischen Tenne. Das über Leader und damit EU-geförderte Projekt soll zum Treffpunkt der Künstlerszene im Lungau werden. Mit der Präsentation von Kunst und Kultur in der „Lungauer Tennengalerie“ soll ein kulturelles Neben- und Miteinander geschaffen werden. Aktiv und kreativ werden Angesprochen werden sollen vor allem Jugendliche, die in der...

  • 06.06.19
  •  1
Sport

Lauf- und Nordic Walking-Treff mit 4 Gruppen
Erstes NW- und Lauf-Training

Heute, dem 5. Juni,  war das erste Treffen am Passeggen für eine gemeinsame Trainigseinheit. Organisiert von Toni Klein (Gesundheits-Club Lungau) in Kooperation mit Betriebsratsvorsitzenden Rupert Gruber (Landesklinik Tamsweg). Wir hoffen, dass am kommenden Mittwoch wieder um 18:30 Uhr mehr Nordic Walker und Läufer sind, denn heute waren leider mehr Trainer als Teilnehmer vor Ort. Es gibt für jeden das passende Niveau. Das gemeinsame Ziel, Bewegung und Sport zu betreiben, um gesund zu bleiben,...

  • 05.06.19
  •  2
Gesundheit
Die Arbeitsgemeinschaft Demenz: Raimund Schiefer, Elisabeth Huber, Helga Lintschinger und Carmen Schager.

Demenz
"Um Hilfe fragen ist kein Versagen"

Immer mehr Menschen sind dement. Weil darunter auch Angehörige leiden, gibt es für sie eine Selbsthilfegruppe. TAMSWEG. In Österreich sind zwischen 130.000 und 150.000 Personen von Demenz betroffen. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung wird es bis 2050 doppelt so viele Betroffene geben. Demente Personen zu pflegen ist aufwändig und fordert; die benötigte Ruhe zu haben, ist oft schwer. Initiatorin Helga Lintschinger, Elisabeth Huber vom Caritaszentrum Tamsweg, Carmen Schager (Leiterin...

  • 03.06.19
Sport
Die Teilnehmer des Radwandertages der Gemeinde Muhr, organisiert vom Nationalpark- und Kulturverein rund um Obmann und Bürgermeister Hans-Jürgen Schiefer.
2 Bilder

Muhr radelt
Radfahren entlang der Mur durch die Natur

Zusammen radeln, verschiedene Fahrrad-Modelle ausprobieren, gemeinsam essen und ein Sicherheitscheck – all das war Teil des Radwandertages der Gemeinde Muhr. MUHR. "Radeln entlang der Mur durch die Natur" – Das war das Motto des Radwandertages, organisiert vom Nationalpark- und Kulturverein rund um Hans-Jürgen Schiefer, Obmann und Bürgermeister der Gemeinde Muhr.  Rege Teilnahme 51 Sportbegeisterte radelten gemeinsam von Muhr bis Ramingstein und genossen bei angenehmen Temperaturen die...

  • 03.06.19
Wirtschaft

Multi Augustinum startet Pilotprojekt

Rund 450.000 Personen erhalten in Österreich aktuell Pflegegeld. Prognosen legen nahe, dass der Anteil der zu Pflegenden weiter zunehmen und somit auch der Bedarf an Pflegepersonal wachsen wird. Aber bereits aktuell fehlt es an Pflegekräften. Einer von vielen Gründen mag sein, dass es derzeit erst ab dem 17. Geburtstag möglich ist, eine Pflegeausbildung zu starten. Das ist problematisch, weil somit auch interessierte junge Menschen nach der Pflichtschule eine andere Ausbildung starten und ihr...

  • 03.06.19
Leute
v.l: Landeskapellmeister Christan Hörbiger, LKM Stv Lorenz Wagenhofer; Christina Gell, LKM Stv Mag. Klaus Vinatzer, Armin Aigner Obmann Bgm St. Michael, Bezirkskpm Roman Gruber
2 Bilder

Kapellmeisterausbildung erfolgreich abgeschlossen
Bürgermusikkapelle St. Michael feiert frisch gebackene Kapellmeisterin

Am 29.05.2019 absolvierte die St. Michaelerin Christina Gell erfolgreich die Abschlussprüfung der Kapellmeisterausbildung. Vor einer hochkarätigen Jury zeigte Christina Gell - nach ausgezeichnet bestandenen theoretischen Prüfungen - ihr Können bei der praktischen Prüfung. Dabei präsentierte und studierte sie verschiedene Stücke mit der Bürgermusikkapelle St. Michael ein. Des Weiteren musste auch ein Stück spontan dirigiert bzw. einstudiert werden. Die Kapellmeisterausbildung dauert mehrere...

  • 02.06.19
  •  1
Politik
Hans-Jürgen Schiefer von Muhr, Herbert Eßl von Mauterndorf, Klaus Drießler von Thomatal, Thomas Kößler von Zederhaus, Günther Pagitsch von Rammingstein, Peter Sagmeister von Unternberg, Heribert Lürzer von Tweng, Peter Perner von Lessach, Andreas Perner von St. Andrä, Reinhard Radebner von Göriach, Andreas Kaiser von Mariapfarr, Regionalverband-Manager Josef Fanninger, Biosphärenpark-Manager Markus Schaflechner, Georg Gappmayer von Tamsweg, Manfred Sampl von St. Michael (von links). Nicht am Foto: Peter Bogensperger von Weißpriach.
2 Bilder

Lungauer Bürgermeistertreffen
"Was wir gemeinsam machen, machen wir gut."

Ein Biosphärenpark-Zentrum in Mauterndorf, das "Biosphere Lab Lungau", Windkraft, Verkehr und Nachhaltigkeit – das waren die Hauptthemen der Lungauer Bürgermeister beim Treffen, das kürzlich im Jagglerhof in Madling stattfand.   LUNGAU. Alle ein bis zwei Jahre treffen sich alle Bürgermeister aus dem Lungau zu einer Bürgermeisterklausur. Da sich das Gremium komplett geändert hat – viele Bürgermeister sind neu im Amt – wurde das Treffen dieses Mal genutzt, um alle Bürgermeister auf den...

  • 31.05.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Der Neubau des Hochbehälters kostete 500.000 Euro.
21 Bilder

Baureportage
Wasser für 1.200 Haushalte

Seit 2016 gibt es in Mariapfarr eine neue Wasserversorgungsanlage. MARIAPFARR. Seit 2016 gibt es in Mariapfarr eine neue Wasserversorgungsanlage, diese ist am neuesten Stand der Technik; mit ihr versorgt der Wasserverband Mariapfarr, St. Andrä und Teile von Tamsweg mit Wasser. "Die alten Behälter zu sanieren wäre zu aufwändig gewesen, das hätte sich nicht rentiert", erklärt Elektromeister Johann Hohengassner, Obmann-Stellvertreter des Wasserverbandes. "Deshalb wurde neu gebaut." Um die...

  • 29.05.19
Freizeit
Die Heimat mit dem Sagenrucksack entdecken: Franz Hofer stellt die Hintergründe zum Saling-Hügel in Bruckdorf dar.
3 Bilder

Sagenrucksack
Den Lungau lesend erkunden

Der Lungauer Sagenrucksack weckt die Lust auf Sagen und fördert gleichzeitig das Lesen. MARIAPFARR. Unter dem Motto „Lesend den Lungau erkunden“ luden das Salzburger Bildungswerk und das Netzwerk der Lungauer Bibliotheken kürzlich in die Öffentliche Bibliothek nach Mariapfarr ein. Dort stellte Rosmarie Gfrerer aus Zederhaus, Bildungswerkleiterin und Bibliotheksleiterin, den besonderen Rucksack vor: Spannende Wanderungen Der Lungauer Sagenrucksack kann mit einem Sagenpass in den...

  • 28.05.19
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Die Salzburger freuen sich über eine Steigerung der Nächtigungen im April 2019 im Vergleich zum April des Vorjahres.
3 Bilder

Tourismus
Sonniger April brachte starkes Nächtigungsplus

Die Wintersaison 2018/19 kann trotz des Schnee-Ereignisses im Jänner mit dem Vorjahr mithalten.  SALZBURG. Exakt 1.310.567 Übernachtungen wurden im April 2019 im Land Salzburg verzeichnet. Das bedeutet ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. "Das zeigt, dass trotz des vielen Neuschnees im Jänner und des späten Ostertermins ein sehr passables Ergebnis erzielt werden konnte", informiert Wirtschafts- und Tourismusreferent Landeshauptmann Wilfried Haslauer.  Starke Steigerung im...

  • 28.05.19
Freizeit
Die "LuNo Winds" nehmen jetzt auch an Wettbewerben teil.
3 Bilder

LuNoWinds Junior
Jugendblasorchester bei nationalen Wettbewerben

Die Jugendblasorchester "LuNoWinds Junior" präsentieren sich bei den Jugendblasorchester (JBO) Wettbewerben des Salzburger- und Kärntner Blasmusikverbandes. LUNGAU. Kürzlich präsentierten sich die im Herbst 2018 gegründeten Jugendblasorchester des Musikum Tamsweg "LuNoWinds Junior" bzw. "LuNoWinds Junior" Nockberge das erste Mal bei den JBO Wettbewerben der Blasmusikverbände von Salzburg und Kärnten. Im Orchester-Haus und im Konzertsaal Nach monatelanger intensiver Vorbereitung...

  • 28.05.19
Lokales
19 Bilder

Fliegerfest Mauterndorf

Fliegerfest am Flugplatz Mauterndorf. Mit Bungee-Jumping, Hupfburg, auch ein paar Modellflieger und viele echte solche. Und als Stargast ex Schispringer Thomas Morgenstern, der mit seinem Helikopter und ein paar Lungauern Ehrenrunden um den Mitterberg drehte. Mit dabei auch tollkühne Männer der Flying (Red) Bulls, mit ihren fliegenden Kisten. Besonders einer, von angeblich nur Fünf die es gibt, der mit seinem Helikopter Loopings in den Himmel flog. Musikalisch begleitet von der "Voigas...

  • 27.05.19
Politik
Vorläufiges Endergebnis (ohne Wahlkarten) der EU-Wahl 2019 aus dem Lungau
3 Bilder

EU-Wahl
Ergebnis der Europawahl – Lungau

>HIER< finden Sie die Wahlergebnisse aus dem gesamten Bundesland sowie aus allen Bezirken und Gemeinden in ganz Salzburg zum Durchklicken.  LUNGAU. Trotz politischem Durcheinander in Österreich wurde gestern die Europawahl abgehalten. Bereits um 7 Uhr öffneten die ersten Wahllokale im Lungau, Spätstarter war Tweng mit 9 Uhr. Wählen konnte man je nach Standort bis spätestens 15 Uhr.  Wahlbereichtigt waren im Lungau 16.114 Personen. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,1 Prozent....

  • 27.05.19
Politik
So hat Salzburg gewählt.
2 Bilder

Wahlergebnis
Europawahl – Salzburg hat gewählt

Salzburg hat gewählt. Ergebnis der EU-Wahl im Bundesland Salzburg Das vorläufige Ergebnis – ohne Wahlkartenwähler – in Salzburg steht fest: Die ÖVP erreichte 44,2 Prozent, die SPÖ kam auf 17,8 Prozent. 15,3 Prozent wählten die FPÖ, die Grünen erreichten 12,8 Prozent und Neos kamen auf 8,1 Prozent. Vergleich: Bundesland Salzburg zu Österreich Die ÖVP schnitt im Bundesland Salzburg – verglichen mit dem österreichweiten Ergebnis – um 8,8 Prozentpunkte (PP) besser ab. Die FPÖ konnte in...

  • 26.05.19
Politik
14 Bilder

Europawahl
„Deine EU – Deine Wahl“ Podiumsdiskussion zur EU-Wahl im MultiAugustinum

Im MultiAugustinum wurden Schüler über die Europawahl informiert. Vertreter der wahlwerbenden Parteien stellten sich am Podium den Fragen der Schüler. ST. MARGARETHEN. Als Vorbereitung zur Europawahl hat das MultiAugustinum in St. Margarethen Vertreter aller Parteien, die zur Europawahl am 26. Mai 2019 zur Wahl stehen,  zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Gekommen waren neben der EU-Kandidatin von Neos, Karin Feldinger und dem Kandidaten der Grünen, Thomas Schobesberger auch der Lungauer...

  • 24.05.19
Lokales
Die Kinder brachten selbstgebastelte Geschenke sowie Spiele und Bücher mit zum Treffen.
3 Bilder

"Alte Leute sind cool"
Schüler besuchen Weidenhof-Bewohner

Im Rahmen eines sozialen Projekts besuchten Schülerinnen und Schüler der Volksschule (VS) und Neuen Mittelschule (NMS) die Bewohner des Weidenhofes.  STADL-PREDLITZ. "Die alten Leute sind echt cool", ist ein Schüler ganz begeistert von der "Oma-Opa-Enkerlzeit". Im Rahmen dieses innovativen Projekts des Bildungscampus' Stadl-Predlitz besuchten die Kinder der 3. Klasse VS und der 2. Klasse der NMS die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenkompetenzzentrums Weidenhof.  Gemeinsamer...

  • 22.05.19