02.10.2016, 14:22 Uhr

Wieder glücklich daheim!

Nach 17 anstrengenden Tagen sind Elisabeth Kaufmann-Bruckberger und Fritz Aigner am 1. Oktober wieder heil in Gumpoldskirchen angelangt.

520 Kilometer wurden zurückgelegt, der Schrittzähler zeigte über 800 000 Schritte an.

Übernachtet wurde auf der Strecke zwischen Burgos und Santiago de Compostela durchwegs in Pilgerquartieren, was eine interessante Bereicherung für die beiden Gumpoldskirchner darstellte.

Im Pub in Gumpoldskirchen schilderten die beiden am Sonntag ihre Erlebnisse auf der Pilgerreise, bei der sie täglich im Schnitt 30,5 km zurücklegten - und alles ohne Blasen auf den Füßen!

16133
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.