Alles zum Thema Jakobsweg

Beiträge zum Thema Jakobsweg

Wirtschaft
13 Bilder

Go4Jobs
Viele Blasen und "der Weg ist das Ziel"

BEZIRK SCHÄRDING (juk). In der Karwoche gingen fünf Teilnehmer der Produktionsschule "go4job" mit zwei Coaches einen Teil des Innviertler Jakobsweges. Am 17. April startete die Gruppe am Passauer Dom. Von dort aus ging es die ersten 25 Kilometer nach Neuhaus. Am nächsten Tag wanderte die Gruppe von Neuhaus in die Heimat Schärding. Dort gab es einen kurzen Zwischenstopp, um mit den Sponsoren des Projektes, dem Tourismusverband Schärding, der Raiffeisenbank Schärding und der Buchhandlung Heindl,...

  • 07.05.19
Lokales
Bauhofleiter Helmut Fitz, Geschäftsführende Gemeinderätin Beate Berger, Bürgermeisterin Josefa Geiger

Sieghartskirchen
Gepflegter Teilabschnitt des Jakobsweges

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Seitdem der Jakobsweg-Teilabschnitt von Purkersdorf bis Göttweig neu beschildert wurde, begeht ein Team der Marktgemeinde Sieghartskirchen jährlich den Teilabschnitt in den Ortschaften der Gemeinde um diesen in Schuss zu halten. Durch Bürgermeisterin Josefa Geiger, Bauhofleiter Helmut Fitz und der zuständigen Geschäftsführenden Gemeinderätin Beate Berger wurde der Wegzustand sowie die Beschilderung kontrolliert und adaptiert. „Nun ist der Jakobsweg-Teilabschnitt in der...

  • 24.04.19
Lokales
4 Bilder

OÖ-Premiere: Jakobsweg Livereportage im ALFA Steyrermühl/Laakirchen

Wer mehr als 2.000km auf verschiedenen Jakobswegen, wie der "Ruta del Norte", portugiesischer & weststeirischer Jakobsweg marschiert ist hat jede Menge zu erzählen. Und das macht  Herbert Hirschler, ein bekannter Musiktexter in der Schlager- und Volksmusikszene aus Niederösterreich äußerst unterhaltsam und kurzweilig. Davon konnten sich die Besucher seiner "Livereportage Jakobsweg XXL" letzten Freitag im gut gefüllten Saal des Veranstaltungszentrum ALFA in Steyrermühl/Laakirchen überzeugen....

  • 09.04.19
  •  1
Leute
Viertes Frauenfrühstück im Rogner Bad Blumau: Das Team der KfB Bad Blumau mit Referentin Rosa Maria Ernst, Direktorin Melanie Franke und Ehrengästen.

Frauenfrühstück
Zahlreiche Frauen "pilgerten" ins Rogner Bad Blumau

BAD BLUMAU. Bereits zum vierten Mal fand in der Therme Bad Blumau ein Frauenfrühstück, organisiert von der Katholischen Frauenbewegung (KfB) Bad Blumau statt. "Geh in dich, wenn´ s dir nicht zu weit ist. Pilgerwege als Sinnbild für das Leben", lautete das Thema des Vortrags von Allgemeinmedizinerin und Pilgerin Rosa Maria Ernst, der bereits mehrere Male den Jakobsweg erwandert hat. Sie gab auf sehr berührende Weise ihre Erfahrungen als Bergbauerntochter, Hausärztin in Ottendorf und...

  • 03.04.19
Leute
Der ewige Pilger: Herbert Hirschler

Veranstaltung
Jakobsweg XXL mit Herbert Hirschler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer mehr als 2.000 Kilometer auf verschiedensten Jakobswegen marschiert, der hat jede Menge zu erzählen. Laut dem Facebook-Forum für die portugiesischen Jakobswege, das alle Pilgerschaften genauestens aufzeichnet, ist Herbert Hirschler der erste deutschsprachiger Pilger, der die Variante an der Küste entlang von Lissabon nach Santiago de Compostela zur Gänze gepilgert ist. 2010 pilgerte Herbert Hirschler 1.100 Kilometer am nordspanischen Küstenweg, der "Ruta del Norte",...

  • 02.04.19
ReisenBezahlte Anzeige
2 Bilder

Kulturfahrt
Auf dem Slowenischen Jakobsweg

Pilgerhaft und wundersam wandern von Laibach auf den Lussariberg Einmal auf dem Jakobsweg gehen. Nichts einfacher als das! Und eine lange Anreise fällt auch weg. Denn der slowenische Jakobsweg ist unter pilgerfreudigen Wanderern noch immer ein echter Geheimtipp, obwohl seine Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen. Von der Hauptstadt Laibach führt dieser durch die naturbelassenen Landschaften der Region Krain und des Nationalparks Triglav bis hinauf auf den italienischen Lussariberg, einem...

  • 27.02.19
  •  1
Freizeit
2 Bilder

BUCH TIPP: Paulo Coelho – "Auf dem Jakobsweg"
Spirituelle Prüfungen und Strapazen

Das Buch „Auf dem Jakobsweg“ von Paulo Coelho erzählt von Abenteuern, spirituellen Prüfungen und Strapazen und hilft dabei, einen neuen Umgang mit sich selbst zu finden. Dieses Buch ist dem Thema der Veränderungen gewidmet – aus dem Brasilianischen übersetzt von Maralde Meyer-Minnemann. Das Werk entstand als Tagebuch seiner Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Das beigelegte Notizbuch enthält Zitate. Diogenes Verlag, 369 Seiten, 15,50 € 978-3-257-26141-7

  • 25.12.18
Leute
Der Weg ist das Ziel: Ottendorfs Hausärztin Rosa Maria Ernst wanderte im vergangenen Herbst von Südfrankreich in vier Wochen am "Camino del Norte" mehr als 800 Kilometer entlang der Nordspanischen Küste bis nach Santiago de Compostela.
10 Bilder

Geschichten im Advent
Der Jakobsweg ist für sie ein Stück Lebensweg

OTTENDORF AN DER RITTSCHEIN. Advent bedeutet Ankunft. Die Ankunft Christi, die in der Nacht des 24. Dezember gefeiert wird. Jeder Ankunft geht aber ein Weg voraus. Und jeder Weg dauert. Ankunft braucht demnach auch Zeit. Das weiß auch Rosa Maria Ernst aus Ottendorf an der Rittschein. Die Ärztin für Allgemeinmedizin, die seit 13 Jahren ihre Praxis als Hausärztin in Ottendorf führt, macht sich mindestens einmal im Jahr auf den Weg, um sich auf Pilgerschaft zu begeben. Bereits mehrmals war sie...

  • 09.12.18
  •  1
Lokales
Wolfgang Hohenberger war verheiratet, Häuslbauer, hat Kinder und Enkelkinder. Nun hat er den Weg zurück zu Gott gefunden

Diakon
Wolfgang Hohenberger fand den Weg zurück zu Gott

Verheiratet, mit Kindern und mit normalem Beruf: Wolfgang Hohenberger ließ sein weltliches Leben hinter sich und will Priester werden.  SPITTAL (ven). Wolfgang Hohenberger fand den Weg zurück zu Gott. Nachdem er mit 18 Jahren aus der Kirche ausgetreten war, ist er nun Anwärter für das Priesteramt. Mitte Oktober wurde Hohenberger zum Diakon geweiht und absolviert sein Diakonatsjahr nun in der Pfarre Spittal. Mit der WOCHE sprach er über die Entscheidung, dem weltlichen Leben den Rücken zu...

  • 29.11.18
Lokales
17 Bilder

Am Reformationstag auf den Spuren des heiligen Martinus
Reformationspilgerung

95 Thesen an der Schlosskirche zu Wittenberg besiegelten vor genau 501 Jahren am 31.10.1517 die Abspaltung der evangelischen Kirche von Römisch-katholisch. Just an diesem Tag verschlug es mich, eigentlich mit dem Vorhaben ein Teilstück des bgld. Jakobsweges zu bewältigen, auf den Weg des heiligen Martins. Nicht aber Jenen des Martin Luthers , denen ich als Lutheraner eigentlich in der Kirche folgen sollte, nein, sondern jenen Spuren des heiligen Martinus aus Szombathely (Geburtsstadt 316...

  • 31.10.18
Lokales
Alexander Rüdiger mit seinem Patenkind - Eseldame Amelie.
2 Bilder

Der Money Maker pilgerte am Welttierschutztag mit Esel Frederic
Auch Esel pilgern am Jakobsweg

REGION PURKERSDORF/HEILIGENKREUZ. Bereits zehn Mal beging der Purkersdorfer und beliebte TV-Moderator 'Money Maker' Alexander Rüdiger den Jakobsweg. Anfang Oktober ging nun Esel Frederic mit auf eine kleine Pilgerwanderung. Bis nach Heiligenkreuz Begleitet wurden die beiden auf ihrem Weg vom Tiergarten Schönbrunn nach Heiligenkreuz von Pater Karl Wallner, Professor und Interims-Rektor an der Hochschule des dortigen Stifts. An der Lourdes-Grotte wurden sie bereits von vielen Tierfreunden...

  • 10.10.18
Leute
Alexander Rüdiger mit seinem 'Patenkind'
3 Bilder

Auch Esel pilgern

Zehn Mal bereits beging der beliebte TV-Moderator 'Money Maker' Alexander Rüdiger den Jakobsweg, Anfang Oktober ging nun Esel Frederic mit auf eine kleine Pilgerwanderung. Begleitet wurden die beiden auf ihrem Weg vom Tiergarten Schönbrunn nach Heiligenkreuz von Pater Karl Wallner, Professor und Interims-Rektor an der Hochschule des dortigen Stifts. An der Lourdes-Grotte wurden sie bereits von zahlreichen Tierfreunden erwartet, die bei der gemeinsamen Tiersegnung ihrer Vierbeiner und...

  • 08.10.18
Lokales

Purkersdorf: Wandergruppe 59+

Die Wandergruppe 59+ erkundetete den heimatlichen Jakobsweg. PURKERSDORF. Gründer der Purkersdorfer Wandergruppe 59+ Edmund Cvak: "Wir sind politisch neutral, erwandern die unmittelbare Umgebung und versuchen möglichst ohne Bus, Bahn und Auto auszukommen, was uns bisher auch immer gelungen ist." Dieses Mal führte die Wanderung am Jakobsweg zur Hochramalpe.

  • 25.09.18
Leute
Der 'Money Maker' Alexander Rüdiger
5 Bilder

Der Endspurt des Money Maker

Die vergangene Woche des Geldscheffel-TV-Marathon könnte man durchaus als Königsetappe für ihren Frontmann Alexander Rüdiger bezeichnen ! Diese zwölfte Duschstaffel war für den Extrem-Marathonläufer und Showmaster Rüdiger eine tägliche Herausforderung, galt es doch insgesamt 56 Showtage zur heißesten Jahreszeit ohne sichtbare Blessuren, unfallfrei, immer fröhlich wirkend und vor allem eben täglich dem TV-Publikum zu präsentieren. Diese Saison hatte es ordentlich in sich, meinte Rüdiger uns...

  • 27.08.18
Lokales
Johann Hasiwar am Grenzstein zwischen Frankreich und Spanien in den Pyränäen
16 Bilder

Von Grafenschachen nach Santiago di Compostela: Dankesmarsch über 4.000 Kilometer

Johann Hasiwar ging 4.000 Kilometer Jakobsweg in nur drei Monaten. GRAFENSCHACHEN (srg). Die Idee, den berühmten Jakobsweg selbst einmal zu gehen, kam Johann Hasiwar schon vor 20 Jahren. Doch im Arbeitsprozess fehlte die Zeit dafür. "Ich wusste jedoch genau, sollte ich gesund in Pension gehen, dann mache ich mich auf den Weg", erzählt Hasiwar über seine persönliche Art und Weise der Danksagung nach 46,5 Jahren Arbeitszeit. VorbereitungObwohl der Vater von drei Kindern sein ganzes Leben...

  • 27.08.18
  •  2
  •  2
Freizeit
31 Bilder

Ausflug nach Thal bei Graz

Am 23.08.2018 um die Mittagszeit war es wieder einmal so weit: Bei größtmöglicher Hitze wurden Mitglieder und Gäste des Pensionistenverbandes Gleisdorf, per Bus und von Roswitha und Otto Winter organisiert, zum Ausflugsziel nach Thal bei Graz gebracht. Ein kleiner Teil der Best-Agers stieg beim dortigen See aus, um sich im Restaurant mit Eis bzw. kühlen Getränken zu laben. Der größere Teil der Reisenden fuhr noch weiter ins Schwarzenegger-Museum, um dort einen Teil des Lebenswerkes von Arnold...

  • 24.08.18
  •  3
Lokales
Weihbischof Turnovszky mit rund 50 Pilger/innen bei der Eröffnung des Bibelwegs in Ebenthal
2 Bilder

Der neue Bibelweg im Pfarrverband Spannberg-Velm/Götzendorf-Ebenthal ist eröffnet

Bischofsvikar Weihbischof Stephan Turnovszky hat gemeinsam mit einer großen Pilgerschar den neuen Bibelweg in zwei Etappen eröffnet. Der Bibelweg besteht aus sechs Stationen unter dem Thema „Frauen zeigen Stärke in den Spuren Gottes“. Auf dem rund 20 km langen Rundwanderweg kann man meditierend einzelne Bibelstellen nachlesen. Der neue Bibelweg ist der vierte biblisch spirituelle Rundwanderweg im Weinviertel. Nach Ravelsbach, Gaubitsch, Stetten-Harmannsdorf kann man nun auch in die Region um...

  • 22.08.18
Lokales

Herbstliches Genusspilgern: Jakobsweg Weinviertel

Weinviertel/NÖ – Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, die Winzer mit der Weinlese beschäftigt sind und die Kellergassen im Rahmen von Festen und Verkostungen zu neuem Leben erwachen, lässt sich das Weinviertel ideal im Rahmen einer Pilgerwanderung entlang des Jakobsweges Weinviertel erkunden. Eine ein- sowie eine zweitägige Tour bieten im September für Pilgerneulinge den optimalen Einstieg. Der Jakobsweg Weinviertel ist in sechs Tagesetappen gut zu bewältigen,...

  • 10.08.18
Leute
'Money Maker' Alexander Rüdiger
6 Bilder

Die nackte Wahrheit des Money Maker

So haben Sie den beliebten ORF-Moderator Alexander Rüdiger noch nie gesehen - der Glücksbringer Österreichs lässt am 26. Juli im ORF 2 vor Barbara Stöckl die Hüllen fallen ! Nach nun mittlerweile rund 700 seiner ORF-Geldscheffel-Shows zieht Alexander Rüdiger in ihrer vielgesehenen Sendung STÖCKL um 23 Uhr erstmals nach vielen Jahren das gewohnt grüne Mascherl-TV Outfit aus und beantwortet auch sehr persönliche Fragen. Der Showmaster spricht erstmals vor Publikum über sein...

  • 24.07.18
  •  1
Freizeit
Ruhe, Ausgeglichenheit und Frieden finden mit Meditation.

Crowdfunding ermöglicht Kinderbuch über den Jakobsweg

"Der Weg zum Sternenfeld" heißt das neue Buch von Jonathan Mittermair Ein Stern hat eines Tages genug von seinem eintönigen Leben. Er spürt, dass viel mehr in ihm steckt. So beginnt eine abenteuerliche Reise quer durch das Universum. Sein Ziel ist das Sternenfeld – jener Ort, wo der Legende nach die hellsten Sterne strahlen. Mit dieser "wundervollen Geschichte über den Jakobsweg nach Santiago de Compostela" plant Autor Jonathan Mittermair sein drittes Kinderbuch. Seine bisherigen Werke "Der...

  • 13.07.18
Lokales
Alexander Rüdiger pilgerte erst kürzlich am weststeirischen Jakobsweg von Graz bis nach Kärnten.

Der Money Maker ist wieder da

Alexander Rüdiger kehrt nach seinem eisigen Nordpolmarathon Abenteuer und dem darauffolgenden pilgern am weststeirischen Jakobsweg wieder auf den TV-Bildschirm zurück. PURKERSDORF/WIEN. Der Purkersdorfer Alexander Rüdiger erfreut die Menschen mit seiner Gelddusche-Show "Money Maker". Der leidenschaftliche Extremsportler nahm erst am April am Nordpol-Marathon teil (Die Bezirksblätter berichteten.) und kürzlich pilgerte er am Jakobsweg von Thal bei Graz bis nach Lavamünd in Kärnten. Doch jetzt...

  • 02.07.18
Lokales
"Alles kann, nichts muss" lautet das Motto - Vorkenntnisse sind keine nötig.

Ukulele-Night in der Landstraße

LANDSTRASSE. "Welcome to the Hotel California!", dringt es vom Nachbarschaftszentrum in der Barichgasse 8 nach draußen. Doch es ist nicht das Original und auch keine Tonaufnahme. Man hört kein Schlagzeug, sondern Töne, die einem sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Denn es ist wieder einmal Zeit für die "Landstraßer Ukulele Night". "Hier ist jeder willkommen. Egal ob Anfänger oder bereits fortgeschritten. Für uns steht der Spaß am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund", freut sich Manfred...

  • 04.06.18
Lokales
2 Bilder

Stift Herzogenburg: Großes Interesse an "Langer Nacht der Kirchen"

HERZOGENBURG. Die diesjährigen Angebote in Herzogenburg waren ein voller Erfolg. Um neunzehn Uhr fanden sich mehr als sechzig Personen auf dem Kirchenplatz ein, um gemeinsam ein kurzes Stück Jakobsweg zu gehen, nämlich bis zum sogenannten „Ederdinger Kreuz“. Die knapp drei Kilometer lange Strecke wurde wie eine kleine Pilgerreise gestaltet: Es gab einen Segen zum Aufbruch, Gebet mit- und füreinander, gemeinsames gehen, schweigen und sprechen. Nach einer Schlussandacht am Zielort und einer...

  • 28.05.18