Katholisches Bildungswerk

Beiträge zum Thema Katholisches Bildungswerk

Die Englischkurse des Katholischen Bildungswerks, kurz KBW, starten wieder.

Katholisches Bildungswerk Waizenkirchen
Englischkurse starten wieder

Nach der Sommer-Corona-Pause starten in Waizenkirchen nun wieder die Englischkurse des Katholischen Bildungswerks, kurz KBW. WAIZENKIRCHEN. Das Angebot reicht von Kursen in Kleingruppen für Anfänger und leicht Fortgeschrittene bis zu Konversationstagen und einem Morgenspaziergang mit englischer Plauderei. Zudem erfreut sich der Kurs "Englisch 60+" aufgrund der entspannter Atmosphäre und des moderaten Lerntempos an Beliebtheit. Die Corona-Sicherheitsmaßnahmen werden in den Kursräumen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
1

Besser online sein zu Corona-Zeiten
SelbA-MEDIEN-HOTLINE

Selbst Handy-verweigerern ist ihr Mobiltelefon in den letzten Wochen ans Herz gewachsen. Auch wenn man/frau versuchte dem Trend immer und überall erreichbar zu sein zu entkommen, lernten wir in letzter Zeit unser Handy zu schätzen. Natürlich hat das Telefon mittlerweile bei vielen Menschen einen fixen Platz in der Hosen- oder Handtasche und doch finden sich immer wieder neue Möglichkeiten dieses kleine Gerät zu nützen. Obwohl sich bereits zahlreiche SeniorInnen landauf und landab in...

  • Tirol
  • martina permoser
Das Katholische Bildungswerk bot 2019 ein breites Spektrum an Veranstaltungen.
3

Über 5.000 Veranstaltungen
Katholisches Bildungswerk Salzburg mit Jahresbilanz

BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN, SCHWAZ (jos). 168 Katholische Bildungswerke, 119 Eltern-Kind-Zentren und 34 Frauentreffs sind es, die die Versorgung mit wohnortnaher Erwachsenenbildung in fast allen Gemeinden der Erzdiözese Salzburg sichern. Insgesamt 1.403 ehrenamtliche Mitarbeiter setzen sich dafür ein, dass interessante Themen angesprochen, Vortragende eingeladen und Bildungsveranstaltungen abgehalten werden. Unterstützt werden sie dabei von einem Team hauptamtlicher Mitarbeiter des Katholischen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Das Katholische Bildungswerk versorgt ihre Seniorinnen und Senioren nun täglich mit neuen SelbA Übungen auf www.bildung-tirol.at.

SelbA-Training von Zuhause aus
Geist und Hirn mit Onlineübungen trainieren

AUSSERFERN (eha). SelbA ist ein abwechslungsreiches, ganzheitliches Bildungsprogramm für Menschen ab 60 Jahren, die aktiv etwas für ihre geistige und körperliche Gesundheit tun möchten. Normalerweise treffen sich Seniorinnen und Senioren wöchentlich in Pfarr- oder Gemeindesälen, um gemeinsam an Körper, Geist und Seele zu arbeiten. Dies ist in der aktuellen Situation nicht möglich. Frei nach dem Leitgedanken „Am Leben wachsen“ versorgt das KBW Tirol seine Seniorinnen und Senioren nun täglich mit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Stella-Paris Amamcttl Anthony
3

KBW St. Valentin
Unterstützung für Patenkind in Kenia

Nachdem das katholische Bildungswerk St. Valentin immer wieder in der Region, Hilfsbedürftigen, rasch, persönlich und unkonventionell hilft, unterstützt man seit einigen Jahren auch die Emeka  Foundation mit einer Patenschaft für ein Schulkind in Kenia. Dr. Emeakaroha Emeka ist Pfarrer und hat die Leitung des Pfarrverbandes Ober-Grafendorf & Weinburg über. Das Patenkind des kbw St. Valentin, Stella-Paris Amamcttl Anthony (Foto), erhält Unterstützung für den Besuch der 6 Jahre dauernden...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Veranstaltungen werden abgesagt.

Katholisches Bildungswerk Ollern
Veranstaltungen werden abgesagt

Im Zuge der Präventionsmaßnahmen der Bundesregierung und den Beratungen im Konsistorium der Diözese St. Pölten gegen die weitere Ausbreitung des Corona – Virus wird nach Rücksprache mit dem Referenten die Bildungsveranstaltung des Katholischen Bildungswerkes Ollern am Freitag den 13. 3. 2020 „Kirche und Glaube in Polen“ mit Robert Dublanski abgesagt. OLLERN (pa). Auch die geplante Zukunftsklausur des Katholischen Bildungswerkes – Ollern am 27.3.2020 wird abgesagt. Für die beiden...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Das Katholische Bildungswerk lud zum Vortrag mit dem Linzer Dompfarrer Maximilian Strasser (3.v.r.) in Steinakirchen.

Katholisches Bildungswerk
"Zelebration des Glaubens" bei Vortrag in Steinakirchen

Der Linzer Dompfarrer Maximilian Strasser hielt in der Pfarre Steinakirchen einen Vortrag. STEINAKIRCHEN. Der Leiter des Katholischen Bildungswerks, Johannes Hochholzer und Pfarrer Hans Lagler freuten sich, dass insgesamt mehr als 60 Besucher zum Vortrag unter dem Motto "Tut dies zu meinem Gedächtnis!" in der Pfarre Steinakirchen am Forst erschienen sind. Liturgiereform und Messgestaltung Dompfarrer Maximilian Strasser aus Linz begeisterte Gäste wie Daniela Stumvoll, Sabine Schöggl,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Margarethe Meixner aus Zell am See (im Kleid; hier bei einer ihrer Vernissagen) wird Teil der Ausstellung "Fenster zur Eweigkeit" in Salzburg Elsbethen sein.

Margarethe Meixner
Sonderfahrt zur Ausstellung "Fenster zur Ewigkeit"

Die Vernissage "Fenster zur Ewigkeit – Glaubensbilder und Lebensquellen" der Künstlerin Margarethe Meixner aus Zell am See wird am 27. Februar in Elsbethen eröffnet. Zur Eröffnung wurde eine Sonderfahrt organisiert.  ZELL AM SEE, SALZBURG. Die Pinzgauer Künstlerin Margarethe Meixner malt schon seit vielen Jahren und liefert eine Mischung aus traditionellen und zeitgenössischen Bildern. Diese beschäftigen sich mit Fragen rund um Spiritualität, Hoffnung und Orientierung.  Eine Auswahl ihrer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Wie Schnecken checken erklärt Pfarrer und Kabarettist Michael Kopp im Pfarrsaal Hausmannstätten.

Hausmannstätten: Kirche und Paarbeziehung heiter beleuchtet

Der katholischer Pfarrer und Kabarettist Michael Kopp ist mit seinem jüngsten Programm „Wie Schnecken checken“ am 16. Februar um 16.00 auf Einladung des Katholischen Bildungswerks Gast im Pfarrsaal Hausmannstätten. Mit Humor beleuchtet der Familienseelsorger Themen wie Beziehungen und Kirche und zeigt auf, wie jeder seines eigenen Glückes Schmied sein kann. Hochwürden setzt dabei auf Schnecken, die zeigen, dass man auch mit langsamem Tempo gut weiterkommen kann. Eintritt: freiwillige Spende. ...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Grafensteinerinnen feierten 10 Jahre "Mitten im Leben".
2

Jubiläum
Grafenstein feiert 10 Jahre "Mitten im Leben"

300 Gruppenstunden und 200 Treffen haben die Teilnehmer am Bildungsangebot für die ältere Generation in zehn Jahren absolviert. GRAFENSTEIN. Am 28. Jänner fand in den Seelsorgeräumlichkeiten Grafenstein die 10-Jahres-Jubiläumsfeier von "Mitten im Leben" der "Gesunden Gemeinde" statt. "Mitten im Leben" heißt auch im Alter lebendig und selbstbestimmt mitten im Leben zu stehen. Denn ältere Menschen sollen nicht an den Rand der Gesellschaft gedrückt werden. 2010 ging es los, nun stehen die Damen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Autorin und Ernährungsberaterin Angelika Kirchmaier hielt im Niederndorfer Gemeindesaal einen Vortrag über Nachhaltigkeit und Ernährung.
16

Umweltbewusstes Leben
Niederndorf spricht bei Vortragsabend über Nachhaltigkeit

Das Katholische Bildungswerk Niederndorf lud zum Vortrag mit Ernährungsexpertin Angelika Kirchmaier und einer Fragerunde mit Experten. Im Fokus standen der nachhaltige Einkauf und gesunde Ernährung.  NIEDERNDORF (bfl). Warum werfen wir Essen weg – und was hat mein Essen mit der Umwelt zu tun? Diese Frage stellte das Katholische Bildungswerk Niederndorf am Freitag, den 24. Jänner im Niederndorfer Gemeindesaal in den Raum.   Rund 170 Interessierte kamen zur Veranstaltung, die mit einem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Kurt Andorfer am Weg.

Katholisches Bildungswerk Aurach-Jochberg
Allein unterwegs am Jakobsweg

AURACH. Am 28. Jänner, 19.30 Uhr, findet im Pfarrhof Aurach die Veranstaltung "Camino im Winter" von und mit Kurt Andorfer statt. Veranstalter ist das kathol. Bildungswerk Aurach-Jochberg; Eintritt: freiwillige Spenden "Camino im Winter" ist ein unterhaltsamer, humorvoller und auch zum Nachdenken anregender Reisebericht (stimmungsvoller Multi-Media-Vortrag, Buchpräsentation, Lesung) über 3.365 Kilometer am Jakobsweg – zu Fuß, allein, im Winter, vom Salzkammergut über Bayern, die Schweiz...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am Sonntag den 22. Dezember spielt die Medley Folk Band auf, für das vorerst letzte Konzert des KBW in St. Johann.
1

Adventkonzert Pfarrkirche St. Johann
"Irish Christmas" mit der Medley Folk Band

ST. JOHANN. Am vierten Adventsonntag, den 22. Dezember 2019 um 18 Uhr , lädt das Katholische Bildungswerk (KBW) in die Pfarrkirche St. Johann am Wimberg ein. Es findet eine abwechslungsreiche Klangreise durch die Welt englischsprachiger Weihnachtslieder und Folksongs statt. „Irish Christmas“ , gestaltet von der Medley Folk Band, bietet eine breite Palette an Instrumenten und eindrucksvollen Gesang von Georg und Robert Höfler. „Traditionell wird bei unseren Adventkonzerten am Ende immer um eine...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
K. Jäger und E. Laiminger.
1

Katholisches Bildungswerk Brixen
Ist die Klimakrise eine bedrohliche Wirklichkeit?

BRIXEN (be). Am 18. November referierte der gebürtige Scheffauer Klaus Jäger in der Volksschule Brixen zum Thema Klimawandel. Der Physiker, der sich auf die Erforschung von Solarenergie und Photovoltaik spezialisierte und heute in einem Berliner Zentrum für Materialien und Energie forscht, ist vehementer Verfechter der elektrischen Autos und fordert einen raschen Umstieg auf Sonnenenergie. Im Bild: K. Jäger mit Organisatorin Elisabeth Laiminger.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
 Thomas Oberreiter, Martin Schnell, Andreas Gutenthaler, Barbara Thurner, Christine Sablatnig (Regionalbegleiterin Katholisches Bildungswerk Salzburg) und Christiane Bogensberger (Pastoralassistentin Pfarre Flachau)

Unser Flachau
Katholisches Bildungswerk Flachau unter neuer Leitung

Barbara Thurner ist bereits seit vielen Jahren im Katholischen Bildungswerk Flachau engagiert. Jetzt übernimmt sie auch dessen ehrenamtliche Leitung und kümmert sich gemeinsam mit dem Team um die Planung und Organisation von Bildungsveranstaltungen in der Gemeinde. FLACHAU. Die Veranstaltung „Schreckgespenst Demenz" des katholischen Bildungswerk (KBW) Flachau begann mit einer besonderen Eröffnung. Barbara Thurner wurde offiziell zur Bildungswerkleiterin ernannt. Andreas Gutenthaler, Direktor...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Nach sieben Jahren legt Gertraud Schwaighofer die ehrenamtliche Leitung in die Hände ihrer Nachfolgerin.

Katholisches Bildungswerk Niederndorf
Neue Leiterin übernimmt Katholisches Bildungswerk Niederndorf

Nach sieben Jahren legt Gertraud Schwaighofer die ehrenamtliche Leitung des Katholischen Bildungswerkes Niederndorf in die Hände ihrer Nachfolgerin Johanna Weber. Die offizielle Ernennung fand im Rahmen einer Veranstaltung mit dem bekannten Mundartdichter Sepp Kahn statt, die von mehr als 160 Personen besucht wurde. „Jedes Thema soll Platz haben, damit sich die Menschen etwas für ihr Leben mit nach Hause nehmen können“, skizzierte Johanna Weber ihre Auffassung von Katholischer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Hannah Kuranda
Mitglieder des KBW wurden zur Führung durch den Mariendom geladen.
2

Katholisches Bildungswerk
Erstes Herbst-Regionstreffen

Auf Initiative der Regionsbegleiterinnen Mathilde Mader, Karin Luger und Karin Humer fand kürzlich erstmals ein gemeinsames Herbst-Regionstreffen der "Treffpunkt Bildung-Teams" des Katholischen Bildungswerkes, kurz KBW, der Dekanate Altenfelden, Sarleinsbach, Linz sowie Traun statt. Etwa 30 Ehrenamtliche nahmen die Einladung von Andrea Pirngruber und Michaela Stauder (Diözesanstelle des Katholischen Bildungswerks) zu einer Mariendom-Führung an. Der Austausch unter den KBW-Mitgliedern zu den...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Bgm. Elke Halbwirth mit dem Vortragenden Robert Gürtler und Fritz Malli.

In Gleinstätten ging man dem Burn-Out auf den Grund

Das Katholische Bildungswerk lud Ende November zum dritten Abend im Herbst ein. Im das Haus der Musik machte Robert Gürtler von Styria vitalis mit interessanten Experimenten das Phänomen Burnout verstehbar und gab den rund 70 Teilnehmern praktische Anleitungen für einen Alltag mit mehr Zufriedenheit und Lebensfreude. Informativ, unterhaltsam, nachhaltig.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
24

Ein Abend für Eren Keklik
Lustiges und Besinnliches zur Vorweihnachtszeit

Das Team des katholischen Bildungswerk St. Valentin organisierte heuer zum zweiten Mal einen lustigen und besinnlichen Abend in der Vorweihnachtszeit. Die Besucher im bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrsaal, unter ihnen auch Hr. Pfarrer i.R. Johann Zarl, Kulturstadtrat Leopold Feilecker und Stadtrat Andreas Pum konnten einen Abend mit vielen besinnlichen, lustigen aber auch nachdenklichen Texten genießen. Aber auch mit viel Musik wurden die Besucher auf die Advent- und Weihnachtszeit...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Mit Laternen, besinnlichen Liedern und Geschichten wird in Leopoldschlag in den Advent gewandert.

Finstere & stade Zeit
Leopoldschlag lädt zur besinnlichen Adventwanderung

LEOPOLDSCHLAG. Alle Jahre wieder – stimmt das Katholische Bildungswerk Leopoldschlag mit der Adventwanderung auf die bevorstehende ruhige Advent- und Weihnachtszeit ein. Die diesjährige Laternenwanderung findet am ersten Adventsonntag, 1. Dezember, statt. Treffpunkt ist um 19 Uhr beim Marktplatz.  Beginnend beim großen Adventkranz beim Marktbrunnen wird an verschiedenen Stationen mit Texten, besinnlichen Liedern und gespielten Szenen auf den kommenden Advent eingegangen. Erni Wiederstein,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Hans Eidenberger, Maria Schlackl, Regina Sandberger und Maria Sandberger-Gschaider beim Vortrag.

Votrag für Menschenrechte
Menschenwürde bewahren

Ein Vortrag gegen Menschenhandel und für Menschenwürde löste bei den Besuchern in St. Agatha tiefe Betroffenheit aus und sorgte dabei für mehr Bewusstsein. SANKT AGATHA. Die Katholischen Frauenbewegung und das Katholischen Bildungswerk organisierten den Vortrag „Der Mensch im Handel erhältlich – die Rückkehr der Sklaverei im 21. Jahrhundert“. Die aus Waizenkirchen stammende Salvatorianerin Schwester Maria Schlackl und Pater Hans Eidenberger vom Bildungshaus Greisinghof bemühen sich schon...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Einsamkeit kann zu Demenz führen.

Einsamkeit und Demenz
Freunde Treffen als Gesundheitsvorsorge

Einsamkeit und die Ausprägung einer Demenzerkrankung gehen Hand in Hand – darin sind sich Experten einig. Neben genügend Bewegung und ausgewogener Ernährung ist es vor allem der persönliche Kontakt zu anderen Menschen, wodurch sich das Risiko daran zu erkranken beziehungsweise deren Ausprägung reduzieren lässt. LINZ (mef). "Grundsätzlich wird zwischen subjektiver und objektiver Einsamkeit unterschieden", sagt Elmar Kainz während einer Pressekonferenz am Mittwoch, 6. November, in Linz. Kainz...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Ordensfrau Evelyne Ender referiert in Hausmannstätten

Was braucht Kirche zur Erneuerung

Auf Einladung von Pfarrer Josef Wilfing und dem Katholischen Bildungswerk Hausmannstätten spricht Sr. Evelyne Ender am 7. November um 19:00 Uhr im Pfarrsaal Hausmannstätten. Die Sacré-Coeur Ordensfrau, Lebensberaterin und Supervisorin referiert über das Thema „Wir als eine Kirche der Zärtlichkeit und der Macht“. Sie geht dabei der Frage nach, was es braucht, damit Neues in der Kirche und in der Welt entstehen kann.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Barbara Pichler, Erwachsenenbildnerin beim Katholischen Bildungswerk.
  • 28. September 2020 um 20:00
  • Pfarrsaal
  • Wängle

Workshop: "Vom guten Umgang mit Veränderungen"

Wir leben in einer hektischen Zeit, in der sich Vieles wandelt und der Alltag uns oftmals überfordert. Wie kann es gelingen, Krisen als Chancen wahrzunehmen und den Problemen mutig mit Selbstverantwortung zu begegnen? Um dieses Thema dreht sich der Vortrag des katholischen Bildungswerks der Region Reutte am Montag, den 28. September, von 20:00 bis 22:00 Uhr mit Barbara Pichler. Anhand eines 7-Punkte-Programms und Faktoren zur positiven Lebensbewältigung werden stimmige und erfüllende Aufgaben...

Ein Vortrag mit Tanja Hochgründler. (Symbolbild)
  • 5. Oktober 2020 um 19:30
  • Gemeindeamt
  • St. Margarethen

Vortrag "Herbstglanz"

Das Katholische Bildungswerk St. Margarethen im Lungau lädt am Montag, dem 05. Oktober 2020, zum Vortrag und Gespräch mit Tanja Hochgründler unter dem Motto "Herbstglanz" im Gemeindeamt St. Margarethen ein. Beginn ist um 19:30 Uhr.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
  • 26. Oktober 2020 um 19:30
  • Pfarrkirche
  • Traunkirchen

Ensemble musica sonare: Con Voce Festiva

Benefizkonzert am Nationalfeiertag Werke barocker Meister mit: Brigitte Guttenbrunner, Sopran, Thomas Schatzdorfer, Trompete und Corno da Gaccia An der Metzler-Orgel: Thomas DinböckDer Reinerlös kommt dem Waisenhaus „Traunsee“ in Myanmar zugute. Eintritt: € 18,- (Jugend € 5,-)

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.