Alles zum Thema Fernitz-Mellach

Beiträge zum Thema Fernitz-Mellach

Wirtschaft
Vorreiter beim umweltfreundlichen Fahren: Seit 2013 sparte Kurt Matzer mit seinen Hybrid-Bussen rund 550.000 Kilogramm CO₂ ein.
5 Bilder

Unsere Unternehmer
Ältester Betrieb ist am modernsten

Autobus Matzer aus Mellach ist ältester Busbetrieb, fährt europaweit aber allen mit Hybrid davon. WOCHE: Erzählen Sie uns etwas über Ihre Unternehmensgeschichte. Wie lange gibt es den Betrieb hier in Dillach bereits? Kurt Matzer: Mit der Transportbeförderung hat eigentlich mein Urgroßvater 1918 begonnen. Mit dem öffentlichen Verkehr, den wir bis heute betreiben, hat dann mein Großvater 1926 begonnen. Wir sind der älteste private Busbetrieb in der Steiermark. Welches Leistungsspektrum...

  • 15.05.19
Wirtschaft
LR Barbara Eibinger-Miedl, Bgm. Bgm. Karl Ziegler, Michael Moosburger, VzBgm. Helmut Baudendistel und Eduard Wünscher beim Rundgang durch das Smart Office.
29 Bilder

Smart Office setzt neue Maßstäbe in der Arbeitswelt

In Fernitz-Mellach wurde das Smart Office eröffnet. Von Startups bis zum Weltmarktführer sind hier Unternehmen tätig, die sich bewusst für Arbeitsplätze im Grünen entschieden. Hinter Smart Office stehen die Investoren Michael Moosburger und Andreas Rößl von SES Imagotag sowie Eduard Wünscher. Das Trio verwirklichte seine Vision von einem Unternehmen mit Mehrwert für die Mitarbeiter. „Unternehmer schauen immer mehr, dass sie als Arbeitgeber attraktiv für ihre Mitarbeiter sind“, sagt LR...

  • 15.05.19
Lokales
Beim Konzert in Fernitz-Mellach gehen Trompeten eine Kooperation mit elektronischen Instrumenten ein.

Fulminante Klänge in Fernitz-Mellach

Mit einem besonderen Hörgenuss wartet „Kultur am Mittwoch“ in Fernitz Mellach auf. Am 15. Mai spielt um 19:00 das Trompeten Consort Graz unter der Leitung von Prof. Gerhard Freiinger mit der Formation Hands & Bits in der Pfarrkirche Fernitz. Es wird ein besonderes Klangerlebnis, verspricht Musikschuldirektor Willi Berghold, selbst Absolvent der Klasse Freiinger. Lichteffekte im Altarraum unterstreichen das Klangbild der acht Trompeter, die mit den elektronischen Klängen von Hands & Bits...

  • 10.05.19
Lokales
Die heurige Wallfahrt des Zentralraums Region Steiermark Mitte führt nach Fernitz-Mellach

Regionale Wallfahrt nach Fernitz

Die Pfarrkirche Fernitz ist Ziel der Wallfahrt des Zentralraums Region Steiermark Mitte. Treffpunkt ist am 13. Mai um 19:00 Uhr, wo nach dem Rosenkranz um 19.30 Uhr der Wallfahrtsgottesdienst mit Pater Karl Wallner vom Stift Heiligenkreuz stattfindet. Wallner ist Nationaldirektor von Missio Österreich, dem Päpstlichen Missionswerk. „Die Kirche in Österreich zeigt Anzeichen von Frustration und Resignation. Wir müssen wieder anfangen, für den christlichen Glauben Werbung zu machen“, so Wallner....

  • 08.05.19
Lokales
Moderiert die morgige Podiumsdiskussion: Thomas Hofer

Top-Bauprojekte in Fernitz-Mellach

Der Verein BauKultur Steiermark vergibt alle zwei Jahre die GerambRose an beispielhafte Projekte für die gemeinsame Leistung von Planern, Bauherrschaft und Ausführenden. Daher geht 2019 wieder eine Wanderausstellung mit den Preisträgern und den weiteren besichtigten Projekten der Geramb-Rose 2018 auf Steiermark-Reise. Von 9. bis 24. Mai ist diese am Kirchplatz in Fernitz-Mellach zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung morgen (9. Mai) um 18 Uhr im VAZ Fernitz-Mellach mit einer Podiumsdiskussion...

  • 07.05.19
Lokales
94 Bilder

Fernitz-Mellach
Generationen Cafe "Miteinander-Voneinander-Übereinander Lernen"

Am letzten Montag im April fand frühmorgens eine ungewöhnliche Veranstaltung auf einer Initiative von Mag. Doris Marinka in der Marianne Graf Volksschule Fernitz-Mellach statt. Die Kinder der 3.B trafen sich mit Seniorinnen der Gemeinde zu einer besonderen gemeinsamen Unterrichtseinheit, nämlich zum ersten Generationen-Cafe‘ „Damals und heute“. Ziel dieses Projektes war es den Dialog zwischen Jung und Alt zu initiieren bzw. weiter zu vertiefen. Frei nach dem gewählten Motto „Miteinander,...

  • 02.05.19
  •  3
Lokales
Unter dem Ho-Ruck von Alfred Pongratz wurde der Maibaum in Fernitz-Mellach mit Muskelkraft aufgestellt.
114 Bilder

Fernitz-Mellach feierte den Maibaum

Traditionell stellen der Bauernbund und die JVP Fernitz-Mellach zwei Maibäume auf, neben dem großen auch einen kleinen für die Kinder. Wetterbedingt fiel das planmäßige Aufstellen ins Wasser und erfolgte erst am 1. Mai unter großer Beteiligung der Bevölkerung. Während die Kinder mit einem Bandltanz ihren Baum feierten, pumpten 30 Männer ihre Muskeln auf, galt es doch die 28 m lange und knapp zwei Tonnen schwere Fichte aufzustellen. Der Maibaum ist eine Spende von Franz Serser und wurde...

  • 01.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Sigi Feigl und die Big Band Graz-Süd sind am 27. und 28. April in Fernitz-Mellach zu erleben.

Big Band lässt’s in Fernitz-Mellach klingen

Im 16. Jahr ihres Bestehens bringt die Big Band Graz-Süd die Faszination der goldenen Big Band-Ära auf die Bühne des VAZ in Fernitz-Mellach. Aufgespielt wird mit einem Konzert am 27. April um 19.30 Uhr und tags darauf beim Brunch um 10:00 Uhr, der mit Lateintänzen fein begleitet wird. Unter der Leitung von Sigi Feigl stellt die Big Band ihr bisher vielfältigstes Konzertprogramm vor. „Fascinating Rhythm“, der Name des bekannten Standards von George Gershwin aus den 1920ern, steht als Motto für...

  • 24.04.19
Lokales
Ein Klassiker: der Fernitzer Kirchplatz voller heißer Öfen
5 Bilder

PS-Gewitter bei Motorradweihe

Am 5. Mai steigt in Fernitz-Mellach wieder die beliebte Motorradweihe mit bis zu 1.000 Bikes. PS-Gewitterwarnung über Fernitz-Mellach! Am 5. Mai wird das beliebte Blumendorf und Ausflugsziel im Süden von Graz wieder beben, wenn die JVP um Stefan Maitz als Veranstalter, unterstützt von den “Schönwetterasphalttigern“, kurz SWAT, zur dreizehnten Auflage der längst über die Landesgrenzen hinaus bekannten Motorradweihe bittet. Wie schon in den vergangenen Jahren werden an die tausend Bikes zu...

  • 16.04.19
Lokales
Bei Kultur am Mittwoch ist am 10. April das Jazz-StandART-Quartett zu Gast in Fernitz-Mellach.

Fernitz-Mellach: Schubert in Jazz

Wohl jeder kennt „die schöne Müllerin“, den Liederzyklus, den Franz Schubert 1823 für Singstimme und Klavier komponierte. Die Textvorlage stammt von Wilhelm Müller, der in 24 Gedichten darin seine unerfüllte Liebe zu Luise Hensel verarbeitet. „Schubert in Jazz“ ist am 10. April um 19:30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Fernitz-Mellach der Versuch, die freudig-drängenden wie auch wehmütig-depressiven Lieder von Franz Schubert ein neues musikalisches Kleid zu geben. Sänger ist Ewald Nagl, der...

  • 09.04.19
Lokales
In Fernitz-Mellach kann bei einem der größten Kinderflohmärkte der Region verkauft und gestöbert werden.

Kinderflohmarkt in Fernitz-Mellach

In Fernitz-Mellach werden das VAZ und das Freigelände am 6. April zu einer Second-Hand-Meile für Baby- und Kindersachen. Der Sozialkreis der Pfarre veranstaltet seinen traditionellen großen Kinderflohmarkt, bei dem es Spielsachen, Buggys, Baby-Accessoires und Bekleidung für den Nachwuchs zum Schnäppchenpreis gibt. Gestartet wird um 7:30 Uhr, Einlass für Verkäufer um 7:00 Uhr. Tische zum Preis von 8 Euro sind vorhanden, keine Anmeldung erforderlich. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der...

  • 27.03.19
Lokales
Clemens Maria Schreiner gastiert mit seinem aktuellen Kabarettprogramm „Immer Ich“ am 29. März in Fernitz

Clemens Maria Schreiner in Fernitz-Mellach

Als Rampensau erhielt Clemens Maria Schreiner 16jährig als jüngster Preisträger den Grazer Kleinkunstvogel. Heute ist der 30jähriger ein gefragter Schauspieler, Moderator und Kabarettist. Mit gezielten Pointen und gelebter Lockerheit führt er humorvoll sein Publikum durch Alltagssituationen. In seinem aktuellen Programm holt er zu einem Rundumschlag mit dem Selfie-Stick aus und stellt die Frage, warum „immer ich“ für alle, aber nie alle für mich sind. Clemens Maria Schreiner ist am 29. März um...

  • 27.03.19
Wirtschaft
Jeden Tag etwas Neues in den Händen: Maria Walter führt die Buchbinderei Gutmann mit viel Liebe und Geschick.
4 Bilder

Unsere Unternehmer
Buchhandwerk mit sehr viel Geschick

Ein Besuch bei der Buchbinderei Gutmann zeigt, was Maria Walter und ihr Team täglich leisten. WOCHE: Sie betreiben ein Unternehmen mit Seltenheitswert in der Region. Wie kam es dazu? Maria Walter: Mein Namensgeber und Vorgänger hat sich 1991 mit Kalenderarbeiten selbstständig gemacht. 2004 habe ich das Unternehmen übernommen. Ich habe hier den Beruf als Buchbinderin im zweiten Bildungsweg gelernt. Der Name Gutmann war bis Spanien bekannt. Dann habe ich gesagt, das darf man nicht aufgeben,...

  • 20.03.19
Lokales
Der Besinnungsvormittag der KMB steht in Fernitz-Mellach unter dem Motto „von der Ohnmacht zur Wirkmacht“

Besinnungsvormittag in Fernitz-Mellach

Die Katholische Männerbewegung lädt am 24. März zum Besinnungsvormittag in Fernitz-Mellach. Nach dem Festgottesdienst (8.30 h) mit Pfarrer Josef Windisch und musikalischer Gestaltung von Albasote Vorenze, spricht ab 9:45 h Andrea Reitinger/Fairer Handel im VAZ darüber, was ein Einzelner trotz allem bewirken kann. Die Referentin zeigt auf, wie unser Leben Auswirkungen auf andere hat und beschreibt Wege zur sozialen und ökologischen Gerechtigkeit. Im Anschluss lädt der Pfarrgemeinderat Fernitz...

  • 20.03.19
Lokales
In allen Ortsteilen wurden neue Tafeln, wie hier in Gnaning oder ...
3 Bilder

Fernitz-Mellach
Ortsteile stehen bei neuen Ortstafeln im Mittelpunkt

Es ist ein Schritt, der zeigt, wie wichtig der Kommune die Ortsteile der nun doch weitverzweigten Großgemeinde Fernitz-Mellach sind. "Dass wir das so gemacht haben, hat auch einen Grund. Die Ortsteile sollen so besser gefunden und erkannt werden", sagt Bürgermeister Karl Ziegler. Als sichtbares Zeichen werden derzeit auch alle Denkmäler in der Kommune zum Leuchten gebracht und teilweise auch saniert. Insgesamt sollen die Ortsteile noch stärker belebt werden. Alle Bürger in diesen Prozess...

  • 20.03.19
Lokales
Sanierung Murbergstraße: Bau-direktor Tropper, Bgm. Ziegler
4 Bilder

Ortsreportage
Fernitz-Mellach in Bewegung

In der Gemeinde tut sich viel. Große Projekte werden heuer fertig, und neue gehen an den Start. Seit dem Vorjahr scheint die Gemeinde Fernitz-Mellach aus der rasanten Bewegung nicht mehr herauszukommen. Nicht nur die Bautätigkeiten im Ort schreiten zügig voran, auch in Sachen Naherholung geht man neue Wege. So wurde kürzlich der Rastplatz "NaMur" präsentiert (die WOCHE hat exklusiv berichtet). Arbeiten im GrünenVergangene Woche erfolgte auch die Gleichenfeier für das neue Gemeindeamt, das...

  • 20.03.19
Lokales
Das Musikcafe Prenner-Album  „Raus aufs Meer“ reflektiert das Stimmungsbild der Zeit, in der wir leben.

Indie-Rock in Fernitz-Mellach

Geschliffener deutschsprachiger Indie-Rock mit nachdenklich beschwingtem Pop steht am 20. März bei Kultur am Mittwoch in Fernitz-Mellach am Programm. Ab 19.30 Uhr ist die Band „Musikcafe Prenner“ im Konzertsaal der Musikschule zu Gast. Die Grazer Musiker verpacken mit Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug die Kraft des Punk Rock in melancholische Indie-Perlen, die am Grund des Meeres darauf warten, entdeckt zu werden. Unter dem Motto „raus aufs Meer“, lädt die Band ein, die Augen...

  • 19.03.19
Lokales
Hilde Wahlig (m.) ist mit 86 Jahren ältestes Mitglied bei Mrs.Sporty.

Top: Mit 86 Jahren ins Fitnessstudio

Vergangene Woche wurde das älteste Mitglied von Mrs.Sporty in Fernitz-Mellach, Hilde Wahlig, unglaubliche 86 Jahre alt. Wahlig trainiert seit 2015 regelmäßig zwei- bis dreimal in der Woche im Mrs.Sporty-Club. "Sie ist dadurch super fit, sehr beweglich und sieht dazu fantastisch aus. Wir sind megastolz auf Hilde", sagt Inhaberin Petra Faszl.

  • 19.03.19
Lokales
10 Bilder

NaMUR Projekt bringt FreeGym und neue WC-Anlage in die Auwiesen

Im stadtregionalen Kooperationsprojekt „NaMUR - Besucherlenkung Naherholungsraum Murauen“ engagieren sich die Gemeinden Fernitz-Mellach und Gössendorf gemeinsam mit der Stadt Graz für eine abgestimmte Entwicklung der Murauen.  Erste bereits umgesetzte Projektergebnisse waren eine verbesserte Beschilderung der Radwege in den Murauen und ein Verhaltenscodex ("Aukodex"), die auf der Gemeindeversammlung in Gössendorf präsentiert wurden. Die Stadt Graz hat nun als weitere Maßnahmen eine neue...

  • 17.03.19
  •  1
Lokales
Spielerisches Erlernen für Eltern und Kinder wichtig

Info-Veranstaltung für mehr Bewegung

Die familienfreundliche Gemeinde Fernitz-Mellach lädt am 19. März um 19 Uhr in das Veranstaltungszentrum Fernitz zum kostenfreien Info-Abend. Thema dieser Veranstaltung ist das unterhaltsame und wissenschaftlich gestützte Bewegungsprogramm für Kinder, Erwachsene und Lehrkräfte. Mit dem Bewegungsprogramm von Body Brain Activity soll bei den Kindern auf spielerische Art und Weise ein Leistungsschub erreicht werden.

  • 17.03.19
  •  4
Lokales
Wolfgang Fuchs präsentierte "sein" wunderbares Neuseeland.
2 Bilder

Neuseeland
Ein Land wie aus dem Bilderbuch

Zweimal ausverkauft hieß es bei der Neuseeland-Multivision von Wolfgang Fuchs in Lieboch und Fernitz-Mellach vergangene Woche. Und das, obwohl Familie Fuchs eine Wiederholung dieser Show vom letzten Jahr zeigte. 2020 gibt es dann wieder eine komplett neue Produktion, nämlich über Cornwall und Wales. In den letzten drei Jahren wurden dafür über acht Monate im Westen Großbritanniens für Foto- und Filmaufnahmen verbracht. Das Publikum kann sich im kommenden Jahr wieder mit einzigartigen Bildern...

  • 16.03.19
  •  1
Lokales
Referierten über Auswirkungen und Chancen des Zuzugs für die Landwirtschaft: Luttenberger, Berghold, Dunst, Kohlfürst (v.l.)
3 Bilder

Zukunft Landwirtschaft
"Die Zukunft war noch nie so rosig"

Bei Diskussion in Fernitz-Mellach ging es um die Zukunft der Landwirtschaft im Speckgürtel von Graz. An der Anzahl der elektrobetriebenen Fahrzeuge vor dem Veranstaltungszentrum (VAZ) Fernitz-Mellach konnte man vielleicht schon erahnen, worum es im Inneren ging, nämlich um nichts Geringeres als die Zukunft der Landwirtschaft und mögliche Alternativen der Bewirtschaftung. Der Landwirtschaftsausschuss unter Johann Berghold hat dazu hochkarätige Referenten, allen voran Gerald Dunst,...

  • 13.03.19
Lokales
144 Bilder

Fernitz-Mellach
SWING SWING SWING – die 20er Jahre in Fernitz-Mellach

Am Rosenmontag gelang es Tanja Venier gemeinsam mit ihren Damen der noch jungen Frauenbewegung Fernitz-Mellach, mit Begeisterten aus sämtlichen Ortsteilen, einen Abend zu gestalten, den es in dieser Form in der Gemeinde noch nicht gab! Die Powerfrauen organisierten dabei in kompletter Eigenregie ein Fest mit dem Ziel in Not geratene Kinder zu unterstützen. Die Bitte um Hilfe bei der karitativen Arbeit ereilte auch die Band rund um „Eddie Luis und seine Gnadenlosen-XL“ – elf Vollblutmusiker,...

  • 06.03.19
  •  4
Lokales
Kammerobmann Manfred Kohlfürst trifft auch auf Wasserverband-Geschäftsführer Dietmar Luttenberger.

Fernitz-Mellach
Zukunft der Landwirtschaft ist morgen in Fernitz Thema

Die landwirtschaftliche Zukunft im sogenannten Speckgürtel im Süden von Graz ist morgen (7. März) Thema bei einer Podiumsdiskussion im Veranstaltungszentrum (VAZ) in Fernitz-Mellach. Dabei werden der Flächenverbrauch durch Bautätigkeiten, die Anforderungen an den Grundwasserschutz, die wachsenden Aktivitäten der Erholungsuchenden oder der Kontrast zwischen vermittelter Werbung und realer Landwirtschaft Thema sein. Zu diesen brennenden Zukunftsfragen für die Region um Graz werden Kammerobmann...

  • 06.03.19