Alles zum Thema Fernitz-Mellach

Beiträge zum Thema Fernitz-Mellach

Lokales

Brasilianische Songs in Fernitz-Mellach

Mit Samba, Bossa Nova, Afoxé, Forró und Partido Alto startet Kultur am Mittwoch am 16. Jänner um 19.30 Uhr in der Musikschule Fernitz-Mellach. Zu Gast ist das "Tres Alegrias Quintett" mit Songs aus dem brasilianischen Kulturkreis. Die hochkarätigen Musiker Stefan Oser/ Guitar, Werner Radzik/Piano und Keyboard, Gernot Strebl/Saxes und Bandleader Robert Stützle/Percussion studierten an der Kunstuniversität Graz. Der Großteil der Kompositionen ist mit Text unterlegt, den die Sängerin Anush Apoyan...

  • 16.01.19
Lokales
Birgit Fruhmann überreichte Gottfried Mekis den Erlös aus dem Benefiz-Yoga.
2 Bilder

Yoga brachte Spende für die Vinzis

Das Benefiz-Yoga in Fernitz-Mellach füllte die Kasse der Vinzenzgemeinschaft. Die Yogis beteiligten sich leidenschaftlich am Gesundheits- und Heilyoga Lu Long und an der Spendenkasse. 825 Euro konnte die diplomierte Yoga Trainerin Birgit Fruhmann an Vinzi-Obmann Gottfried Mekis überreichen, die für Kinder aus finanzschwachen Familien in der Region verwendet werden. „Auch Sach- und Kleiderspenden haben die Yogis für die Vinzenzgemeinschaft abgegeben. Uschi Drauch von Jeka Kerzen unterstützte die...

  • 16.01.19
  •  2
Lokales
Glaube und Wissenschaft harmonieren ist sich Dr. Rajakovics sicher.
2 Bilder

Erkenntnisse eines gläubigen Wissenschaftlers

"Wer bin ich? Worin besteht der Sinn des Lebens? Und wie sollte ich mein Leben führen?" Fragen, die  viele von uns beschäftigen und auch in der Wissenschaft einen hohen Stellenwert einnehmen und wichtige Ansätze zur Forschung darstellen. So auch für DI Dr. Dr. h.c. Gundolf Rajakovics, emeritierter Universitätsprofessor für Maschinenbau an der Montanuniversität Leoben.   Rationalität trifft auf Glaube Als Wissenschaftler und Forscher ergaben sich für Dr. Rajakovics zahlreiche Überlegungen...

  • 11.01.19
Lokales
Die Walzerperlen kommen am 6. Jänner nach Fernitz.

Neujahrskonzert mit den Walzerperlen in Fernitz

Mit dem Thema „Was Frauen wollen“ möchten die Walzerperlen, das erste Damensalonorchester mit Herren, in ihren Neujahrskonzerten 2019 einem uralten Mysterium auf den Grund gehen. Schließlich ist die Frage aller Fragen „Was wollen Frauen?“ wohl eine der ältesten der männlichen Menschheitsgeschichte. Natürlich steht dabei die Liebe an erster Stelle, aber auch andere schöne Dinge wie Blumen, Schmuck und Zuckerwerk lassen das Herz einer Frau höher schlagen. Mit diesem Programm ist die Formation am...

  • 02.01.19
Lokales
Zur Freude großer und kleiner Zuschauer holte die Frauenbewegung das Stück „Ox und Esel“ nach Fernitz-Mellach
3 Bilder

Ox und Esel bezauberten in Fernitz-Mellach

. Im vollbesetzten VAZ führte das Next Liberty-Theater Kinder und Eltern zu einem außergewöhnlichen Krippenspiel, zu dem Obfrau Tanja Venier und ihr Team der Frauenbewegung Fernitz-Mellach lud. Das Stück von Norbert Ebel erzählte die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht von Ochs und Esel. Mit viel Humor machen sich die Tiere daran, das Kind in der Krippe zu beschützen und merken bald, dass es nicht so wichtig ist, wie es heißt und woher es kommt, denn etwas Besonderes ist es sowieso.

  • 23.12.18
Lokales
Am 19. Dezember laden Schüler und Lehrer der Musikschule Fernitz-Mellach zum Konzert.

Konzert der Schulband Fernitz-Mellach

Mit einem Konzert der Schulband endet das heurige „Kultur am Mittwoch-Jahr“ im Konzertsaal der Musikschule Fernitz-Mellach. Am 19. Dezember bringt die Jugend unter der Leitung von Gerhard Steinrück ab 18:30 Uhr musikalische Leckerbissen, abgerundet durch literarische Genüsse von Barbara Steinrück. Freier Eintritt.

  • 18.12.18
Lokales
Musikschuldirektor Willi Berghold lädt mit Schülern und Lehrern zum Adventkonzert der Musikschule Fernitz-Mellach.

Adventkonzert der Musikschule Fernitz-Mellach

Lehrer und Schüler der Musikschule Fernitz stellen sich bei ihrem Adventkonzert am 19. Dezember um 18:30 Uhr in den Dienst der guten Sache. „Die freiwilligen Spenden übergeben wir Pfarrer Josef Windisch für den Verein P.A.P.A Bridge“, sagt Musikschuldirektor Willi Berghold. Das Geld kommt dem Dorf Kilema in Tansania/Afrika zugute, für das sich Windisch seit Jahren engagiert. Bei ihrem Auftritt im Konzertsaal der Musikschule werden die Musikschüler von Chören der VS Mellach und VS Fernitz...

  • 13.12.18
Lokales
Nach dem Auftritt beim Fernitzer Weihnachtsmarkt voriges Wochenende ist Albasote Vorenze am 9. Dezember in der Pfarrkirche Fernitz zu hören.

Christmas in Fernitz-Mellach

Unter der Leitung von Saha Esbati singt Albasote Vorenze am 9. Dezember um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche Fernitz sein „Christmas in Fernitz-Mellach“. Am 13. Dezember treten die Sänger um 17:30 Uhr bei der Eiskrippe im Grazer Landhaushof auf, am 15. Dezember ist der weit über die Region hinaus bekannte Chor bei der Langen Nacht des Christbaums in der Baumschule Hubmann in Mellach zu hören.

  • 05.12.18
Lokales
Der Gemeindevorstand v.l.n.r. Werner Skringer, Helmut Baudendistel, Karl Ziegler, Nina Kostner und Robert Maitz luden mit den Gemeinderäten von Fernitz-Mellach zu Ortsteilgesprächen.
4 Bilder

Vergrößerte Sprechstunden in Fernitz-Mellach

Wo drückt den Bewohnern von Fernitz-Mellach der Schuh und welche Wünsche haben die Bürger an die Kommunalpolitik? Bürgermeister mit Vorstand und Gemeinderat wollten es genau wissen und luden zu Gesprächen in allen Ortsteilen der 5.000 Einwohner zählenden Gemeinde. Das bis auf den letzten Platz gefüllte VAZ in Fernitz-Mellach zeigte das Interesse der Bürger am Gemeindegeschehen. Schwerpunkte der Anfragen waren Hochwasserschutz, Verkehr und der Ausbau von...

  • 05.12.18
Lokales
Die Jugendkapelle Fernitz bringt an zwei Tagen Melodien von der „Lustigen Witwe“ bis zur West Side Story.

Weihnachtskonzert der Jugendkapelle Fernitz

Die Jugendkapelle Fernitz eröffnet die Adventzeit mit ihrem Weihnachtskonzert erstmals an zwei Tagen, und zwar am 1. Dezember mit Beginn um 19:30 Uhr und am 2. Dezember um 14:30 Uhr, jeweils im VAZ. Für das Thema „Musical trifft Operette“ hat Kapellmeister Willi Berghold gern gehörte Melodien von Robert Stolz bis Andrew Lloyd Webber zusammengestellt. So werden Musikstücke aus dem Weißen Rössl, dem Phantom der Oper oder Cats zu hören sein. Gesangsdarbietungen kommen von Gerlinde Zimmermann und...

  • 28.11.18
Politik
Die neue Ortsparteileitung der FPÖ Fernitz-Mellach mit Michaela Reisinger (3.v.l.), BR Peter Samt und LAbg. Stefan Hermann

Generationenwechsel bei der FPÖ Fernitz-Mellach

Vergangene Woche fand der ordentliche Ortsparteitag der FPÖ Fernitz-Mellach im Gasthaus Kirchenwirt statt. Die Ortsgruppe wählte die 32-jährige Gemeinderätin Michaela Reisinger einstimmig zur Ortsparteiobfrau. Sie folgt Gemeinderat Peter Muchitsch nach, der zukünftig als Kassier der Ortspartei tätig sein wird. Zum Obmann-Stellvertreter wurde der 27-jährige Kfz-Meister David Fritz gewählt. „Wir wollen bei den kommenden Gemeinderatswahlen deutlich zulegen und werden uns weiterhin für die Anliegen...

  • 22.11.18
Lokales
so wird das neue Gemeindezentrum von Fernitz-Mellach aussehen. Den Architektenwettbewerb gewann das Architekturbüro Pittino & Ortner.
8 Bilder

Neues Gemeindezentrum für Fernitz-Mellach

Fernitz-Mellach bekommt ein neues Gemeindezentrum. In der Vorwoche erfolgte der offizielle Spatenstich, indes wachsen die Mauern bereits in die Höhe. Das neue barrierefreie Gemeindeamt entsteht zweigeschossig in Ziegelmassiv-Betonbau und mit ökologischer Nahwärme und Steinwolle-Dämmung. Auf 1.050 m2 Nutzfläche befinden sich ab Herbst 2019 im Erdgeschoß Empfang, Büros und die Bibliothek, im Obergeschoß Verwaltung, Besprechungsraum und Bürgermeisterzimmer. Im Dachgeschoß sind Standesamt und...

  • 21.11.18
Leute
Über Bio-Weinbauer Georg Thünauer ergoss sich heuer ein Füllhorn an Auszeichnungen.
4 Bilder

Medaillenregen für Bio-Winzer aus Fernitz-Mellach

Ob Bio-Wein, Edelbrände oder Tresterbrand, für das Bio-Weingut Thünauer lief die Saison gut. Der holzfassgereifte Zwetschkenbrand wurde bei der Landesbewertung Sortensieger 2018, gleich doppeltes Gold erntete Georg Thünauer für seinen Muscaris Likörwein. Auch alkoholfrei lief es für den Fernitz-Mellacher gut, „unser Kräuter-Minz-Sirup wurde zum besten Sirup des Landes gekürt“. Thünauer überzeugte auch International. „Wie in den vergangenen Jahren wurden alle unsere eingereichten Weine...

  • 15.11.18
Leute
Rupert Mörth, Ernst Gödl, VP-Ortsparteiobmann Robert Maitz und Johann Maier beim Bockbieranstich in Fernitz-Mellach.
78 Bilder

Bockbieranstich in Fernitz-Mellach

Der 25. Bockbieranstich in Fernitz-Mellach wurde zum Publikumsmagnet, bei dem auch viel Prominenz vertreten war. Bier vom Fass und ein Gulasch, wie es sonst nur bei der Oma gibt, dazu flotte Melodien der Feuerwehrmusik waren die Zutaten für die tolle Stimmung im vollbesetzten VAZ. Bgm. Karl Ziegler hieß wie vor 25 Jahren die Sportgrößen Karl Truchsess und Rupert Mörth willkommen. Truchsess ist mehrfacher Staatsmeister im Motorradsport und zweifacher Europameister. Mörth ist Weltmeister im...

  • 14.11.18
Freizeit
Das Grazer Tango-Orchester spielt am 14. November in Fernitz-Mellach

Alles Tango in Fernitz-Mellach

"Tango ist der traurige Gedanke, den man tanzen kann“. Entgegen dem Zitat des argentinischen Komponisten Enrique Santos Discépolo empfinden die Musiker des Tango Orchesters Graz keine Traurigkeit, sondern Freude an der beeindruckenden Musik. Am 14. November gastiert das Orchester im Konzertsaal der Musikschule Fernitz. Ab 19:30 Uhr erwartet die Besucher die Tango-Bandbreite von der Goldenen Ära des Tango Argentino bis zu den modernen Werken von Astor Piazzolla. Einige Arrangements stammen aus...

  • 13.11.18
Lokales
Die ÖVP Fernitz lädt Bockbier und Gulasch

Bockbieranstich in Fernitz-Mellach

Die historischen Wurzeln des Bockbiers gehen zurück auf die Biertradition der Mönche. Das würzige Getränk sollte das Fasten im Advent erleichtern und die Novemberstimmung heben. In Fernitz-Mellach hält die ÖVP die Tradition des Bockbieranstichs hoch. Anzapft wird am 11. November ab 10:00 Uhr im VAZ. Wie es sich gehört, kommt dazu auch ein hausgemachtes Gulasch auf den Tisch. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Feuerwehrkapelle Fernitz, dazu gibt es einen großen Glückshafen.

  • 07.11.18
Lokales
Maimaumziag`n der besonderen Art
10 Bilder

Innovation
Mellach hat beim Maibaumziag`n Innovation und Stärke gezeigt

Der Verein „Brauchtum Mellach einst und jetzt“, hat den alten Brauch des Maibaumumschneidens mit einer neuen Idee erweitert. Als Innovation wurde die Verwertung des Maibaumes mit einem Mannschaftswettbewerb des MAIBAUM-ZIAGN`s hervorgehoben, wobei die Sportlichkeit, der Ehrgeiz und vor allem das Miteinander in der Gemeinde gefördert wurde. Zur Erklärung: Ein 1-Meter-Stück des Maibaumes wurde mit dem Seil verbunden, welches die Mannschaften gegeneinander entsprechend der Bodenmarkierungen ziehen...

  • 23.10.18
Leute
Daniel Kukovetz (vorne links) freut sich mit Solarkreis über die erste Goldene Schallplatte.
2 Bilder

Mit der Single Fliagn kam Gold angeflogen

Volksmusik, Austropop, Dialektpop, Jazz, Blasmusik – Daniel Kukovetz ist in allen musikalischen Genres zu Hause. Im September erhielt der gebürtige Vasoldsberger mit seiner Band Solarkreis die erste Goldene Schallplatte für die Single „Fliagn“, einem lebensbejahendem Song im Dialektpop, der auch Namensgeber für das kürzlich erschienene Album der Gruppe ist. „Die Goldene für 15.000 verkaufte Einheiten hängt bei mir zu Hause zwischen meinen Gitarren“, ist Kukovetz stolz. Er freut sich aber...

  • 04.10.18
Lokales
Beim Flohmarkt für Kindersachen in Fernitz-Mellach gibt’s gute Stücke zum Schnäppchenpreis

Kinderflohmarkt in Fernitz-Mellach

Der Sozialkreis der Pfarre Fernitz veranstaltet am 6. Oktober von 7.30 bis 12.00 Uhr einen Flohmarkt für Kindersachen. „Spielsachen, Kinderbekleidung, Sportartikel, manches ist zu schade, um es wegzuwerfen“, sagt Organisatorin Grete Gruber. Tische im VAZ und Freigelände sind vorhanden, die Standgebühr beträgt 8 Euro und kommt sozialen Projekten der Pfarre zugute. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Einlass für Verkäufer ist um 7:00 Uhr.

  • 02.10.18
Sport
Trainer Hans Pigl will mit seinem Klub FC Fernitz-Mellach gegen Kumberg punkten und weiter vorne mitmischen.

Mellach setzt auf Heimvorteil

Gebietsliga-Spitzenspiel gegen Kumberg diesen Samstag in Fernitz. Ein ziemliches Gedränge herrscht in der Gebietsliga Mitte im vorderen Tabellendrittel. Die ersten fünf Klubs trennen gerade einmal drei Punkte. Einige Nachtragspartien stehen zwar noch aus, aber das Spitzenfeld sammelt sich langsam. Freilich wollen die Klubs vorne dabeibleiben und sich in Position bringen. Im Winter kann dann bei Bedarf ja noch ein wenig “nachjustiert“ werden. Ein Wörtchen mitreden So sieht man es auch beim...

  • 25.09.18
Lokales
Die Grünen laden zum Info-Café nach Fernitz-Mellach ein.

Info zum Frauenvolksbegehren

Die Grünen laden am Samstag in die Konditorei Purkarthofer ein. Die Grünen laden Frauen und Männer am kommenden Samstag, 29. September 2018, von 9.30 bis 11 Uhr zu einem Austausch ins Info-Café, wo bei Kaffee und Tee in der Konditorei Purkarthofer in Fernitz Fragen zum Frauenvolksbegehren besprochen werden. In der Eintragungswoche von 1. bis 8. Oktober kann das Volksbegehren ja in jedem Gemeindeamt (unabhängig vom Hauptwohnsitz) per Bürgerkarte sowie Handysignatur unterschrieben werden. Info...

  • 25.09.18
Lokales
Werner Skringer, Karl Ziegler, Nina Kostner, Ridi Steibl, Helmut Baudendistel und Ernst Gödl beim Sterzsonntag in Fernitz-Mellach.
15 Bilder

Fernitz-Mellach: Sterzsonntag feierte gschmackiges Jubiläum

Einen Besucherrekord verzeichnete der Sterzsonntag, der zum zehnten Mal von ÖVP und Bauernbund Fernitz-Mellach organisiert wurde. Namensgeberin war die frühere NAbg. Ridi Steibl, die das Jubiläum bei Heidensterz mit Schwammerlsuppe am Tisch mit NAbg. Ernst Gödl genoss. Der Sterz wurde nach alter Tradition von Resi Krisper, Anneliese Skringer, Evelyn Höller, Rosi Kurzmann und Christa Prassl gekocht, von Vzbgm. Helmut Baudendistel aufgeröstet und von Vzbgm. Nina Kostner und dem ÖVP-Team serviert....

  • 12.09.18
Lokales
Schönster Markt 2018: Große Freude herrschte bei der Delegation der Marktgemeinde Laßnitzhöhe um Bgm. Bernhard Liebmann (r.).
3 Bilder

Graz-Umgebung blüht auf

Beim Blumenschmuckbewerb "Flora 18" konnten wieder zahlreiche Preise geholt werden. In diesem Jahr wurde die Zahl sieben für die Marktgemeinde Laßnitzhöhe zur Glückszahl. Die Kommune wurde beim Blumenschmuckbewerb vergangene Woche in Haus im Ennstal bereits zum siebten Mal mit der heiß begehrten Auszeichnung "Flora 18" für den schönsten Markt mit fünf Floras gekürt. Der Wetterlaune getrotzt „Wir hatten ein sehr wetterlaunisches Jahr, denn der Frühling war sehr regnerisch und der Sommer dann...

  • 12.09.18