17.06.2016, 16:02 Uhr

Familiensporttag in Münchendorf

(Foto: SPORT.LAND.NÖ)
BEZIRK MÖDLING. SPORT.LAND.Niederösterreich hat es sich mit den Familiensporttagen 2016 zum Ziel gesetzt aktiv niederösterreichische Sportvereine bei der Aktivierung der Menschen zu unterstützen. Aus diesem Grund ist das SPORT.LAND.Niederösterreich-Team zwischen Mai und Oktober zu Gast bei 20 verschiedenen Vereins-Veranstaltungen im ganzen Bundesland. Mit im Gepäck sind neben einem Hindernis- und Segwayparcours auch wieder eine moderne Torschusswand mit Geschwindigkeitsmessung und verschiedene Bewegungs- und Geschicklichkeitsstationen für Alt und Jung. Neu im Programm sind Angebote für die Kleinsten wie z.B. Balanceelemente und Laufräder. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es auch ein paar Herausforderungen wie das Einrad fahren, Geschicklichkeitsspiele oder die Balance auf der Slackline zu halten. Zusätzlich können sich die Besucherinnen und Besucher auch auf ein Gewinnspiel mit tollen Preisen wie einem exklusiven Besuch bei der Gala Nacht des Sports, VIP Eintrittskarten inkl. Meet&Greet beim Riesentorlauf im Rahmen des Weltcup am Semmering oder einem Urlaub in einem JUFA Resort in Niederösterreich freuen.

Sport & Action in Münchendorf

Dieses Wochenende war das Team des SPORT.LAND.Niederösterreich zu Gast beim Gesundheits- und Familiensporttag Münchendorf. Strahlender Sonnenschein, jede Menge begeisterter Gäste, verschiedenste Sport- und Bewegungsstationen für alle Altersgruppen und vor allem der Besuch inklusive Autogramme von Ex- Nationalteamspieler Michael Hatz und Para- Sportler Georg Schwab zeichneten diesen Tag aus. Auch Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav besuchte die den sehr informative sowie actionreichen Gesundheits- und Familiensporttage: „Wir von SPORT.LAND.Niederösterreich wollen die Menschen zu mehr sportlicher Betätigung und Bewegung motivieren. Mit den Familiensporttagen versuchen wir gemeinsam mit den Vereinen diesem Ziel auf spielerische und freudvolle Art und Weise ein Stück näher zu kommen“, so die Initiatorin des Projektes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.