11.06.2016, 16:57 Uhr

Punktlandung auf der Strecke

PARNDORF (chriss). 10 Kilometer quer durch Parndorf war die Devise beim Straßenlauf. Der schnellste Mann kam allerdings tausende Kilometer weit angereist. Der Kenianer Samoei Micah-Kiplagat landete erst gestern in Wien und holte heute in 29:22 Minuten den ersten Platz. Bei den Damen gewann die Ungarin Zita Kacser in 36:46 Minuten. "Die Strecke ist wegen der Ebene sehr schnell und für Profiläufer sehr beliebt", weiß Organisator Sigi Pamer vom 1. LC Parndorf die Vorzüge des Parndorfer Straßenlaufs.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.