07.10.2016, 14:43 Uhr

Bis zu 25 neue Shops in Parndorf

PARNDORF (chriss). Die Gemeinde Parndorf ist mit dem Designer Outlet Parndorf untrennbar. Bereits seit dem Jahr 1998 gibt es Markenqualität zu günstigen Preisen in entspannter Atmosphäre. Nach oftmaligen Vergrößerungen wird seit fünf Monaten an der fünten Ausbaustufe gearbeitet. Der neue Centerteil entsteht am bisherigen Parkplatz zwischen den ehemaligen Bauphasen 1 und 2a im Centerteil „Arkaden“. Die Mehrzahl der neuen Gebäude ist bereits aufgebaut, auch die Dächer wurden schon aufgesetzt. "Der Rohbau der Phase V ist somit fast fertig, jetzt geht es an den Innenausbau", erklärt Centermanager Mario Schwann beim Pressegespräch und beim Rundgang auf der Baustelle vorige Woche.
Im Zuge des Baus werden auch zusätzliche 750 Parkplätze geschaffen. "Insgesamt stehen damit 3.000 Parkplätze zur Verfügung", ergänzt Schwann. Mit der Erweiterung der Verkaufsflächen und einem noch größeren Gastronomieangebot soll die Erfolgsgeschichte des Designer Outlets weitergeführt werden, um die Kunden unterschiedlicher Zielgruppen, die aus zig verschiedenen Ländern anreisen, auch zukünftig spannende Luxus-, Lifestyle- und Designermarken zu bieten. "Der Bau und die Verhandlungen mit potentiellen Markenpartnern sind sehr gut im Plan, wir rechnen fix mit der Eröffnung im Frühjahr 2017“, freut sich der Centermanager auf die Eröffnung. Insgesamt werden rund 50 Millionen Euro investiert.

Arbeitsplätze
Aber nicht nur für die Gäste ist die neue Ausbaustufe ein Vorteil. Das Shoppingparadies im Dreiländereck Österreich-Slowakei-Ungarn wird als größter Arbeitgeber Burgenlands im Zuge des Ausbaus auch um rund 300 Personen wachsen. Der Mitarbeiterstand ist in den letzten Jahren auf mittlerweile 1.500 Mitarbeiter gestiegen, mit der Phase 5 werden ab Frühjahr 2017 rund 1.800 Personen im McArthurGlen Designer Outlet beschäftigt sein. Die Suche nach gut ausgebildetem und motiviertem Personal aus Österreich und den Nachbarländern soll mit einer Jobmesse möglich sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.