08.04.2016, 18:53 Uhr

Der Regionalverband Blaufränkisch Mittelburgenland auf der Messe in Wels

78.700 Besucher verzeichnete die Frühlingsmesse in Wels, wo der Regionalverband Blaufränkisch Mittelburgenland zusammen mit regionalen Partnern vom 1. bis 3. April 2016 vertreten war. Schon am ersten Tag herrschte reges Treiben am Stand des Regionalverbandes.


Neue Gäste gewinnen

TT

Die Region Sonnenland Mittelburgenland war hier in mehrfacher Hinsicht sehr gefragt, denn von sportlichen Aktivitäten über Familien & Thermenaufenthalte, Weinfestivals bis hin zu kulturellen Events hat das Sonnenland Mittelburgenland viele Angebote für einen abwechslungsreichen Urlaub zu bieten.
Messen sind die beste Gelegenheit um neue Gäste zu gewinnen aber auch Stammgäste persönlich zu betreuen, denn Gastfreundschaft beginnt schon auf der Messe. Neben einer guten Onlinepräsenz einer Urlaubsregion ist der persönliche Kontakt zum Gast nach wie vor unersetzlich.

"Viele Besucher der Messe waren schon im Mittelburgenland und wollten wissen, was es dieses Jahr Neues gibt" sagt Christine Weber vom Regionalverband. 
„Unsere Ziele, Stammgäste persönlich zu betreuen aber auch neue Gäste auf die Region Sonnenland Mittelburgenland aufmerksam zu machen, haben wir erreicht.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.