Tourismusverband

Beiträge zum Thema Tourismusverband

Lokales
Lurgrotte Peggau (Bild 1)
Aktion
2 Bilder

Mitmachaktion
Die Region von der Couch aus erkunden

Auch wenn nicht alle im Homeoffice arbeiten: Irgendwann im Laufe des Tages, spätestens am Abend, haben wir reichlich Zeit für uns selbst. Wer also zu Hause ist, muss sich einiges einfallen lassen, um die Langeweile zu bekämpfen und dem Lagerkoller den Kampf anzusagen.  Wer den Boden gewischt, bereits bei Sporteinheiten geschwitzt und die Lieblingslektüre schon ausgelesen hat, für den haben wir eine Idee: Die Region von der Couch aus erkunden! Keller und Dachböden oder Familienalben bergen...

  • 26.03.20
  •  2
  •  3
Lokales
Von Zuhause aus die Region erkunden. Das Brettspiel „One Day in Villach“ macht‘s möglich
3 Bilder

Brettspiel statt Stadtrundgang
Spielerisch zu den schönsten Ausflugszielen

Spielerisch durch die Corona-Krise: Mit Brettspiel lässt sich die
 Region Villach von Zuhause aus entdecken. VILLACH. Unsere Ausflugsziele sind derzeit wegen des Coronavirus geschlossen. Mit dem Brettspiel „One day in Villach“ können Familien vom Wohnzimmer aus die Region und ihre Ausflugsziele entdecken. Spieleentwickler „Mandulis“, mit Sitz in Annenheim, bietet das Spiel im Webshop unter www.playonedayin.com an. Villach und Umgebung „Das Brettspiel eignet sich perfekt, um Ausflugsziele...

  • 25.03.20
Sport
Trifecta Spartan Race WM- und EM Teilnehmer Andreas Schwaighofer will auch zur Heim-Europameisterschaft.
4 Bilder

Spartan Race - Europameisterschaft
Garagentraining und tägliche Crossfit-Videos für die Spartan Race Europameisterschaft 2020

"Aroo", der Schlachtruf der Spartaner erklang erstmals in der kleinen Tiroler Gemeinde Oberndorf, unweit  der Gamsstadt Kitzbühel im Jahr 2015. Jetzt soll hier nach nur fünf Jahren vom 11. bis 13. September die Spartan Race Europameisterschaft stattfinden. Eine Großveranstaltung die sich in diesen fünf Race-Veranstaltungen von knapp über 3.000 Startern, auf  Runde 10.000 Teilnehmern steigerte. Schwierigkeiten gab es im ersten Viertel des Jahres 2020, die nicht unbedingt alle mit der...

  • 24.03.20
  •  1
Lokales
Der TVB Paznaun-Ischgl soll laut einem ORF-Bericht die Betriebe vorab vor der Quarantäne gewarnt haben.
3 Bilder

Covid-19
TVB Paznaun-Ischgl: Serviceleistung oder Quarantäne-Warnung

ISCHGL, PAZNAUN (otko). Laut einem ORF-Bericht soll der TVB Paznaun-Ischgl die Betriebe vorab vor der Quarantäne gewarnt haben. Die BEZIRKSBLÄTTER haben nachrecherchiert und haben keine explizite Warnung im E-Mail-Verkehr gefunden. TVB-GF Andreas Steibl spricht von einer reinen Serviceleistung. TVB soll vor der Quarantäne gewarnt haben In der ORF-Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) 2 wurde am 24. März berichtet, dass "der Tourismusverband Paznauntal die Betriebe bereits über eine Stunde...

  • 24.03.20
Lokales
Vorsitzender Heinz Wagner (l.) präsentierte die Spürnasen.

Tourismusverband OberGraz
Spürnasen erkunden die Region

Vollversammlung: Tourismusverband OberGraz tagte und präsentiert neue Projekte für Familien. In der jüngsten Tourismusgemeinde der Region fand die Vollversammlung des Tourismusverbandes Region OberGraz statt. Bürgermeister Helmut Weber lud als Gastgeber ins Kulturhaus Gratkorn ein, Vorsitzender Heinz Wagner präsentierte die Schwerpunkte des letzten Jahres. Präsenz stärken Die Nächtigungszahlen in der Tourismusregion sind 2019 um 6,5 Prozent zurückgegangen. Das ist mitunter ein Grund,...

  • 19.03.20
Lokales
Gasthof zur Post
7 Bilder

Ortsreportage Neukirchen
Ehemaliger Gasthof zur Post war der Mittelpunkt

Neukirchen war die erste Gemeinde im Oberpinzgau, die für den Fremdenverkehr eingetreten ist. NEUKIRCHEN. Der Großvenediger und die Krimmler Wassfälle waren die ersten Beweggründe, die einen Fremdenzuzug einleiteten. Einer der Pioniere war Albert Schett. Es wurde nach 1870 ein regelmäßiger Stellwagen- und Postverkehr eingeführt. Es wurden Wege gebaut, um die Naturschönheiten zugänglich zu machen. Es kamen Unterkunftshäuser, Berghütten und Gasthäuser dazu. Man schickte junge Frauen nach...

  • 16.03.20
Lokales
Der Radtourismus ist eine der wesentlichen Säulen des Erfolgs der Tourismusregion Bad Radkersburg.
2 Bilder

Ortsreportage Bad Radkersburg
Tourismus punktet mit Ideen

Die Tourismusregion Bad Radkersburg hat bei den Nächtigungen klar die Nase vorn. Die Tourismusregion Bad Radkersburg mit den Mitgliedern Bad Radkersburg, Halbenrain, Klöch, Mureck und Tieschen konnte im Jahr 2019 654.122 Nächtigungen und 156.328 Ankünfte (Bad Radkersburg: 555.101 Nächtigungen und 107.943 Ankünfte) verzeichnen. Innerhalb vom Thermen- und Vulkanland Steiermark ist die Region Bad Radkersburg die nächtigungsstärkste. Kooperation stärkt RegionNatürlich hat das Corona-Virus...

  • 16.03.20
Lokales
Die Treibende Kraft Ernst Meier (mitte) übergibt seine Funktionen an Florian Meier (li.) und Alexander Schmid (re.).
3 Bilder

Ernst Meier, treibende Kraft unter den Seefelder Kaufleuten, zieht sich zurück
Bruch zwischen TVb und Kaufleute: Handwerksfest abgegeben

SEEFELD. Seit über 22 Jahren zieht die Seefelder Kaufmannschaft an einem Strang, hat viele Feste und Veranstaltungen für die Mitglieder, für Seefeld und die Olympiaregion aus eigener Kraft organisiert und durchgeführt. Künftig wird es hier Abstriche geben, und einer der treibenden Kräfte zieht sich zurück: Ernst Meier reagiert damit auf die neue Strategie im Tourismusverband: "Eine neue Philosophie", wie Meier sagt, die eine Wertschätzung des bisher Erreichten vermissen lässt....

  • 04.03.20
Lokales
Die Mühlviertler Wanderwege locken viele Urlauber an.
4 Bilder

Urlaub im Mühlviertel
Bezirk Freistadt punktet bei Touristen mit Natur und Kultur

Ob Gesundheitsurlaub, Wandern, Mountainbiken oder Reiten – das Mühlviertel ist ein beliebtes Urlaubsziel. Zahlreiche Gesundheitsangebote, eine intakte Natur und damit verbundene Sport- und Freizeitangebote sowie regionale Produkte, Kultur und Handwerkskunst locken viele Touristen aus dem In- und Ausland in den Bezirk Freistadt.  BEZIRK FREISTADT. Aktive Bewegung in der Natur, bewusst genießen, entschleunigen und den Kopf freibekommen - das ist es, was sich immer mehr Menschen im Urlaub...

  • 26.02.20
Lokales
Der Tourismusverband Semriach mit Bürgermeister Gottfried Rieger (2.v.l.)

Semriach
Tourismusverband blickt auf die Highlights

Im Schöcklblick fand die Vollversammlung des Tourismusverbandes Semriach statt. Gut besucht und bei bester Stimmung wurde neben dem offiziellen Teil auch ein Rückblick auf das ereignisreiche Jahr 2019 von der Vorsitzenden Sylvia Loidolt gegeben. Neben geführten Wanderungen stand das Vorjahr ganz unter dem Motto "125-Jahre-Jubiläum Lurgrotte Semriach" und "80-Jahre-Jubiläum Trachtenverein Almrausch". Bei dieser Sitzung wurde auch eine Vorschau auf 2020 präsentiert. Viele Highlights werden...

  • 22.02.20
Lokales
Strandbad Drobollach Lokalaugenschein: Die Kinder des Kindergarten Maria Gail mit von links KiGa-Leiterin Sonja Gmoser, Bürgermeister Günther Albel, Martina Zore vom KiGa Maria Gail, Strabag-Bauleiter Michael Wohlmuth, TVB-Villach-Vorsitzender Gerhard Stroitz, Oswald Guggenberger (Leiter Abfallwirtschaft und Bäderverwaltung im Magistrat), Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner und Walter Egger, Geschäftsgruppenleiter der städtischen Betriebe im Magistrat.

Ende Mai soll es fertig sein
Umbau Bad Drobollach im Zeitplan

Die Bauarbeiten im Bad Drobollach am Faaker See liegen im Zeitplan. Derzeit wird noch am Verbindungsbauwerk zwischen den Liegewiesen gearbeitet. Die Fertigstellung ist Ende Mai geplant. VILLACH, FAAKER SEE. Noch wird gebaut im Bad Drobollach am Faaker See, bis im Mai sollen die Arbeiten fertiggestellt sein. Man liege im Zeitplan, heißt es heute aus dem Magistrat Villach. Bürgermeister Günther Albel und Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner überzeugten sich heute bei einem...

  • 19.02.20
Lokales
Jetzt wurde das umgebaute Gemeindeamt in Fladnitz an der Teichalm feierlich eröffnet.
87 Bilder

Eröffnung des Gemeindezentrums Fladnitz an der Teichalm
Ein Jahr später als geplant

Groß war der Andrang bei der Eröffnung des neu umgebauten Gemeindezentrums in Fladnitz an der Teichalm. Die Generalsanierung hat ein Jahr mehr in Anspruch genommen, als geplant. Jetzt konnten die Angestellten wieder aus dem provisorischen "Containerdorf" in die neuen hellen Büroräume übersiedeln. Künftig werden im Dachgeschoss die  Büros der Freiwilligen Feuerwehr und der Trauungssaal für zukünftige Eheleute genützt. Im Obergeschoss hat das Almenland, das Gemeindeamt und der Tourismusverein...

  • 18.02.20
Lokales
Im Bild von links: Die Geschäftsstellenleiterin Alexandra Portenkirchner, mit den Mitarbeiterinnen Katharinna Schafflinger und Karoline Kranabetter
3 Bilder

Dorfgastein
Modernes und innovatives Servicecenter für die Gäste

Der Umbau des Tourismus-Büros erfolgte in Rekordzeit: Innerhalb von fünf Wochen wurde im Oktober 2019 der gesamte Infobereich des Tourismusverbandes renoviert und modern gestaltet. DORFGASTEIN (rok). Es entstand ein besonders einladendes Infobüro auf 120 m2 für die Gäste hier am Taleingang. Es ist optimal gelungen hier Tradition und Moderne zu verbinden. Sehr kundenfreundliche Counter gewährleisten eine Gästebetreuung auf höchstem und zeitgemäßem Niveau. Die Geschäftsstellenleiterin...

  • 14.02.20
Wirtschaft
Der Tourismusverband Bad Blumau unter der Vorsitzenden Dir. Melanie Franke, präsentierte den neuen Imagefolder des "Friedensreichen Hügelwiesenlandes Bad Blumau."

Bad Blumau ganz neu
Bad Blumau wird zum "Friedensreichen Hügelwiesenland"

Mit neuem Namen, als"Friedensreiches Hügelwiesenland" will die Thermengemeinde Bad Blumau neue Gäste anlocken. FÜRSTENFELD. Der Tourismusverband Bad Blumau unter der Leitung der Vorsitzenden Direktorin Melanie Franke lud die Gastgeber der Thermengemeinde zum Neujahrsempfang ins Rogner Bad Blumau. Die Vorsitzende konnte dazu zahlreiche Persönlichkeiten aus Bad Blumau begrüßen und bedankte sich besonders für das Engagement bei der Servicierung der Gäste mit der speziellen steirischen...

  • 13.02.20
Wirtschaft
s'Entdeckerviertel begrüßt das 20. Mitglied: (v.l.) Georg Bachleitner, Christine Baccili, Karl Berger und Robert Wimmer.

20. Mitglied im Entdeckerviertel
St. Peter am Hart ist nun Tourismusgemeinde

Der neu gegründete Tourismusverband "s'Entdeckerviertel" freut sich schon über Zuwachs. Bereits am 1. Jänner begrüßte der Verband sein 20. Mitglied: Die Gemeinde St. Peter am Hart. ST. PETER/HART. Gastronom und Neo-Hotelier Karl Berger freut sich über den Beitritt seiner Gemeinde. Berger startet in Kürze mit dem Bau eines Hotels im Herzen der Gemeinde (die BezirksRundschau berichtete). Der Beherbergungsbetrieb mit 18 Doppelzimmern werde eine Bereicherung für das gesamte Entdeckerviertel...

  • 12.02.20
Lokales
Kinder und Skilehrer genossen die gemeinsame Zeit in St. Johann.

SOS-Kinderdorf
Ein Jahrzehnt Skivergnügen

Seit 10 Jahren ermöglichen der Tourismusverband St. Johann und Snow Space Salzburg Kindern aus dem SOS-Kinderdorf kostenlose Tage im Schnee. ST. JOHANN. Unzählige Pistenkilometer haben die Kinder aus dem SOS-Kinderdorf in Seekirchen schon im Gebiet von Snow Space Salzburg im St. Johanner Alpendorf seit 2010 zurückgelegt. Das ist nur möglich durch die jährliche Einladung des Tourismusverbandes und der Bergbahnen St. Johann. Jeweils zwei Skitagen während der Weihnachtsfeiertage dürfen sich die...

  • 10.02.20
Lokales
Die neue Tourismuskommission von St. Ruprecht an der Raab.

Neue Tourismuskommission in St. Ruprecht an der Raab

Der Tourismusverband St. Ruprecht an der Raab wählte bei der gut besuchten Vollversammlung am 5. Februar 2020 im Locker & Légere eine neue Tourismuskommission und startet mit zahlreichen Aktivitäten voller Elan ins neue Jahrzehnt. Alle fünf Jahre wird in den steirischen Tourismusverbänden die Tourismuskommission neu gewählt. So auch in St. Ruprecht an der Raab bei der diesjährigen Vollversammlung im Locker & Légere Anfang Februar. Besonders erfreulich war neben der allgemeinen guten...

  • 10.02.20
Lokales
Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal wurde der Fahrplan für 2020 präsentiert.

Tourismusverband
Neuwahlen in der Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal

Vergangenen Dienstag fand die Vollversammlung des Tourismusverbandes Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal, beim Gasthof Oberer Gesselbauer in Stanz statt. Dabei wurde Christine Ehrenfried, von der Pension Ehrenfried neu in den bestehenden Vorstand gewählt. Tourismusvorsitzender Wolfgang Leopold und sein Team freuen sich über den reibungslosen Ablauf der Wahl und informierten die Tourismusmitglieder über die erfolgreich durchgeführten Aktivitäten sowie die Themen für 2020. Auch...

  • 07.02.20
Lokales
Leer stehen die Geschäftslokale am Deutschlandsberger Hauptplatz 34. Das Büro für den Tourismusverband Schilcherland Steiermark und "Wein und Käs'" sind ausgezogen.
4 Bilder

Tourismus
Bündelung touristischer Kräfte am neuen Standort in Deutschlandsberg

Die Büros des Tourismusverbandes Schilcherland Steiermark an den Standorten in Deutschlandsberg und Stainz werden an einem neuen Standort in Deutschlandsberg zusammengeführt. DEUTSCHLANDSBERG. Wer in letzter Zeit über den Rathausplatz in Deutschlandsberg gegangen ist, hat es bestimmt schon gesehen: Das Büro des Tourismusverbandes Schilcherland Steiermark am Hauptplatz 34 ist Geschichte, die Geschäftsflächen stehen ebenso leer wir die Räume der ehemaligen Vinothek und Käsethek "Wein und...

  • 07.02.20
Lokales

22. Februar
Welttag der Fremdenführer

Zum Welttag der Fremdenführer, am 22. Februar 2020 werden wieder in verschiedenen Städten und Gemeinden Tirols Gratisführungen angeboten.  INNSBRUCK-LAND. Beim „Tag der Fremdenführer" werden heuer wieder in acht Tiroler Städten und Gemeinden, kostenlose Führungen zu verschiedenen Themen angeboten. Folgende Städte und Gemeinden sind wieder dabei: Innsbruck, Hall in Tirol, Volders, Schwaz, Rattenberg, Kufstein, Kitzbühel und Reutte. Wie immer ist es den Tiroler Fremdenführern an ihrem...

  • 07.02.20
  •  1
Wirtschaft
Hans Entner mit LH Günther Platter.
6 Bilder

Tiroler Tourismusverbände
Entner als neuer Vorstand des Verbandes

TIROL. Der Verband der Tiroler Tourismusverbände hat sich in den letzten Jahren als starke Interessensvertretung und Vernetzungsplattform etabliert. Nach fünf Jahren übergibt Alfons Parth nun das Amt des Vorstands an Hans Entner. In der aktuellen Vollversammlung wurde dazu auch gleich das komplette Führungsgremium für die nächsten Jahre ausgewählt.  34 Tourismusverbände in einem Verband vertretenDie Institution des Verbands der Tiroler Tourismusverbände hat sich in den letzten fünf Jahren...

  • 31.01.20
Lokales
Manuela Machner und Michael Ranzmaier-Hausleitner mit Team.

Tourismus
Wieder ein Plus in Spielberg

Neuer Nächtigungsrekord rund um den Red Bull Ring - die meisten Gäste kommen aus Holland. SPIELBERG. Bereits vor zwei Jahren konnte der Tourismusverband Spielberg die magische Grenze von 200.000 Nächtigungen knacken. Jetzt ist ein weiterer Rekord gelungen: Im vergangenen Tourismusjahr gab es rund 225.000 Nächtigungen sowie Steigerungen von elf Prozent bei den Übernachtungen und neun Prozent bei den Ankünften. Events "Der größte Zuwachs konnte durch den ungebrochenen Andrang der...

  • 28.01.20
  •  1
Lokales
Touristiker Andreas Kuchler, Stadtführerin Elisabeth Fojan, Martin Plazer und Leonore Lukeschitsch (ThermenResorts Warmbad), Reinhard Wallner (ÖBB)

Neue Stadtführung
Premiere für Warmbad-Führung

Eine neue Stadtführung verbindet die Villacher Altstadt mit dem Warmbad Villach. VILLACH. Der Tourismusverband Villach bietet in Kooperation mit den Stadtführerinnen der Kärnten Guides, dem ThermenResort und den ÖBB erstmals eine Warmbad-Führung an, bei der die Altstadt und Warmbad historisch erkundet werden können.  2000-jährige Geschichte „Zentrales Element Warmbads ist seit Jahrhunderten der sprudelnde Quellaustritt. Hier fühlten sich schon seinerzeit Adelige wie in einem...

  • 27.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.