08.04.2016, 16:13 Uhr

Schmecken, riechen, staunen: Volksschüler besuchen die Gärtnerei Graf

In der Gärtnerei Graf in Oberwart gab es für die VolksschülerInnen aus Oberwart jede Menge erstaunliches zu sehen.

„Schule in der Gärtnerei“ ist eine Initiative der österreichischen Gärtner und Baumschulen und möchte Kindern einen Einblick in die Vielfalt an Pflanzen und technischen Möglichkeiten in einer modernen Gärtnerei geben.

OBERWART. In Oberwart nimmt die Gärtnerei Graf an der Aktion teil und empfängt neben der Volksschule Oberwart auch die Kinder der Volksschule Litzelsdorf, Oberdorf und viele weitere. Dort zeigt ihnen Thomas Graf persönlich, wie die bunten farben von Blumen, Obst und Gemüse auf uns wirken und warum Farben so wichtig sind

Unterricht zum Anfassen

Am Mittwoch, den 6. April 2016, besuchte die 1u Klasse mit ihrer Lehrerin Ingrid Grünauer der Volksschule Oberwart die Gärtnerei und die jungen SchülerInnen waren sichtlich interessiert an der Unterrichtsstunde zum Anfassen. Denn sie bekamen nicht nur eine tolle Führung, sondern durften am Schluss auch selbst helfen, Tomaten und anderes knackiges Gemüse einzuplfanzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.