17.05.2016, 13:15 Uhr

Wolfgang Popp bei den Kritischen Literaturtagen

Wann? 11.06.2016 16:00 Uhr

Wo? KunstSozialRaum, Brunnengasse 73, 1160 Wien AT
Wolfgang Popp: "Wüste Welt" - Cover
Wien: KunstSozialRaum | Wolfgang Popp liest bei den Kritischen Literaturtagen 2016 aus seinem neuen Roman »Wüste Welt«.

„Popp erzählt die großen Geschichten des Lebens ganz ohne Pathos – Liebe, Abhängigkeit, Verzweiflung und immer wieder: der Sinn der eigenen Existenz. Irgendwo zwischen dem kühlen Bier in einer stickigen Bar und der Geisterbeschwörung in einer Oase ist er zu finden. ‚Wüste Welt‘ ist eine Reise wert.“
- Stefanie Panzenböck, Falter

„Wolfgang Popp gilt spätestens seit seinem Episodenroman „Die Verschwundenen“ im Vorjahr als heiß gehandelter Geheimtipp unter den Literaturaffinen dieses Landes. Popp jagt keinen Trends hinterher, weder in Sachen Stil, noch was seine Themen betrifft. Seine Bücher atmen die Luft der Klassiker. Man stelle sich ein Max-Frisch-artiges Setting vor, in dem sich ein Autor mit der Coolness Hemingways und der Phantasie eines Gabriel Garcia Marquez austoben darf. [...] Diese Roadnovel irrlichtert mit flirrendem Spannungsbogen durch ein Marokko der Träume und Alpträume.“
- Simon Hadler, ORF

Wann: Sa, 11.06., 16.00 Uhr
Wo: KunstSozialRaum Brunnenpassage, Brunnengasse 71/Yppenplatz, 1160 Wien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.