Ottakring - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

3 Bilder

Leptopterna dolabrata

Leptopterna dolabrata ist eine Wanzenart aus der Familie der Weichwanzen (Miridae). Die großen Arten der Gattung Leptopterna haben häufig rötlich oder orange-gelb gefärbte Hemielytren. Sie tragen schräge Gruben zwischen den Facettenaugen und die Beine und Fühler sind mit langen dunklen Haaren behaart. Männchen und Weibchen von Leptopterna dolabrata unterscheiden sich in ihrem Aussehen (Sexualdimorphismus). Männchen sind immer voll geflügelt (makropter), Weibchen haben in der Regel verkürzte...

  • 25.05.20
  •  2
  •  4
3 Bilder

Streckerspinne

Die Gemeine Streckerspinne (Tetragnatha extensa) gehört zur Ordnung der Webspinnen (Araneae) und kommt in ganz Europa vor. Die Gemeine Streckerspinne ist die größte Art der Gattung in Mitteleuropa. Weibchen haben eine Körperlänge von 10–12 mm, Männchen werden 6–9 mm lang. Vorderkörper (Prosoma) und Beine sind einfarbig beigebraun. Der längliche Hinterkörper (Opisthosoma) trägt auf gelblichem bis grünlichem Grund eine schmale dunkle Strichzeichnung mit angedeuteter Mittellinie, die meist von...

  • 25.05.20
  •  4
  •  4
4 Bilder

Streifenkreuzspinne

Die Streifenkreuzspinne (Mangora acalypha) ist eine Spinnenart aus der Familie der Echten Radnetzspinnen (Araneidae). Sie ist die einzige Art der Gattung in Mitteleuropa und hier weit verbreitet und häufig. Streifenkreuzspinnen sind kleine Radnetzspinnen. Die Weibchen erreichen eine Körperlänge von 5,5–6,0 mm, die Männchen 3,0–3,5 mm. Bei beiden Geschlechtern sind Vorderkörper (Prosoma) und die stark beborsteten Beine einfarbig hell gelblich oder grünlich braun. Das Prosoma weist einen...

  • 25.05.20
Krähe: Was macht die Katze da?

Katze: Ups, der Riesenvogel ist wieder da!
2 Bilder

Tiere auf dem Balkon
Täglicher Besuch

Immer wieder besuchen uns Krähen.  Der Kater verkriecht sich sonst immer rechtzeitig. Das Krähen erfolgt in einer Lautstärke, die sehr extrem ist.  Heute schaffte er es nicht, rechtzeitig zu verschwinden.  Die Krähe schimpft mit dem Minitiger.  Die Aufnahmen machte ich durch die Balkontüre. Wenn diese Vögel mich mit dem Fotoapparat entdecken, flüchten sie sofort.

  • 25.05.20
  •  23
  •  15
Juristin Magdalena Hiller und Gabriel Roland, studierter Textildesigner, haben gemeinsam das "Museum des Hinaufschauens" gegründet.

Museum des Hinaufschauens
Kunst auf Wiener Hauswänden

Mehr als nur Kunst am Bau: Das "Museum des Hinaufschauens" sammelt kreative Wiener Fassadengestaltungen auf Instagram. WIEN.  Von wegen Hans Guck-in-die-Luft: Dass es sich durchaus lohnt, beim Spazieren gehen den Blick auch mal nach oben zu richten, beweisen Magdalena Hiller und Gabriel Roland. Die Juristin und der studierte Textildesigner haben gemeinsam das "Museum des Hinaufschauens" gegründet: Auf Instagram versammeln die beiden – quasi in einem virtuellen Ausstellungsraum –...

  • 25.05.20
Nach zwei Monaten Ausgangsbeschränkungen und Isolation sind Sommercamps für Kinder eine wichtige Abwechslung.

Betreuung in den Ferien
Sommercamps in Zeiten von Corona

Obwohl Sommercamp-Veranstalter noch auf Richtlinien der Regierung warten, sind Anmeldungen möglich. WIEN. Die Schulen sind seit vergangener Woche zwar teilweise wieder geöffnet, doch schon jetzt wartet mit den Sommerferien die nächste Herausforderung auf Familien. Während man üblicherweise bereits Monate im Voraus plant, herrscht derzeit Unsicherheit, wie die Ferienbetreuung heuer aussieht. Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) hat zwar erklärt, es werde im Sommer jedenfalls...

  • 25.05.20
6 Bilder

Erbseneule Raupe

Die Erbseneule (Ceramica pisi), auch Feldflur-Blättereule ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter Die Raupen können in grünen oder rotbraunen Formen auftreten. Eine Rückenlinie fehlt, dagegen sind die breiten hellgelben Nebenrückenlinien und Seitenstreifen sehr auffällig. Der Kopf ist gelblichbraun bis gelblichgrün. Ausgewachsen werden sie bis 45 mm lang. Die Raupen ernähren sich von den Blüten und Blättern vieler unterschiedlicher Pflanzen, sind ausgesprochen...

  • 24.05.20
  •  3
  •  3
8 Bilder

Schwarzblauer Ölkäfer

Der Schwarzblaue Ölkäfer hat es in sich. Sein Körpergift Cantharidin wird je nach Dosis sowohl als Heilmittel wie als Liebestrank, aber auch für Giftmorde verwendet. Die Käferlarven schmarotzen in den Nestern von Wildbienen und ernähren sich von deren Eiern und Pollenvorräten. Der Schwarzblaue Ölkäfer (Meloe proscarabaeus) ist seit 4000 Jahren Bestandteil unserer Kultur. Das Reizgift Cantharidin im Körper der Käfer wurde gegen eine Fülle von Krankheiten verwendet. Bereits 1550 vor Christus...

  • 24.05.20
  •  1
12 Bilder

Zebraspringspinne (Salticus scenicus)

Die Zebraspringspinne (Salticus scenicus), auch Harlekinspringspinne genannt, ist eine Spinnenart, die zur Familie der Springspinnen (Salticidae) gehört. Ihren Namen verdankt die Zebraspringspinne zum einen der hüpfenden Fortbewegung und zum anderen ihrer schwarz-weißen Zeichnung, die an ein Zebra erinnert. Nur sie besitzt auf dem Vorderleib (Prosoma) ein weißes Fleckenpaar und auf dem Hinterleib (Opisthosoma) drei breite, dunkle Querbänder. Ältere Zebraspringspinnen sind meist dunkler...

  • 23.05.20
  •  2
  •  2
4 Bilder

Die Raupe am Drahtseil

Die Gespinst- und Knospenmotten (Yponomeutidae) sind eine Familie der Schmetterlinge. Die gefräßigen Raupen minieren in Blättern und Nadeln. Andere ernähren sich auch von Knospen oder entfaltetem Laub, auch von Blüten. Namengebend sind die Gespinste, in denen sie sich, je nach Art einzeln oder in Gruppen, verpuppen. Insgesamt kann man die Raupen der Gespinst- und Knospenmotten auf etwa 50 Pflanzenfamilien finden, sie ernähren sich hauptsächlich von Süßgräsern (Poaceae) oder Laubgehölzen....

  • 22.05.20
  •  6
  •  6
Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) und Geschäftsführer Hans Köppen (M.) laden Kinder gratis in den Zoo ein.

Haus des Meeres
Kinder haben bis 14. Juni gratis Eintritt

Jedes Kind in Mariahilf erhält ab sofort eine persönliche Einladung in den Aqua Terra Zoo per Post. MARIAHILF. Seit 21. Mai ist es auch dem Haus des Meeres wieder erlaubt, seine Tore für Besucher zu öffnen. Um dies gebührend zu feiern, und gleichzeitig ein großes Dankeschön an alle Freunde des Zoos zu richten, die in Zeiten der Not durch Spenden geholfen haben, gibt es jetzt ein besonderes "Wiedereröffnungs-Schmankerl". Mit der Unterstützung des Bezirks ist es dem Aqua Terra Zoo...

  • 22.05.20
  •  1
Die Wiener Gärtner hatten hier am Stillfriedplatz diese Blumenrabatte mit neuen Blumen bepflanzt, da die Tulpen schon verblüht waren.
7 Bilder

Schönes Wien
Ein Feiertag-Morgen in Ottakring

Wegen eines Treffens war ich am vergangenen Feiertag sehr zeitig unterwegs. Die Straßen und Plätze beinahe menschenleer, die Sonne zeigte sich und der Wind war kaum zu spüren. Wieder einmal wurde mir bewusst, welch wunderbarer Ort zum Leben meine Stadt und Ottakring ist..

  • 22.05.20
  •  24
  •  16
8 Bilder

Nun sind sie bald flügge

Ich habe heute den jungen Specht nicht nur gehört sondern auch gesehen! Eigentlich dachte ich, dass sie schon ausgeflogen sind. Neugierig schaute der Kleine aus dem Loch. Da haben Papa und Mama Specht ganz schön zu tun um diese Racker satt zu kriegen!

  • 20.05.20
  •  7
  •  4
6 Bilder

Echte Käferzikade

Die Echte Käferzikade (Issus coleoptratus) ist eine Zikadenart innerhalb der Familie der Käferzikaden (Issidae) in der Unterordnung der Spitzkopfzikaden (Fulgoromorpha). Sowohl ihr deutscher Name als auch das Artepitheton nehmen auf ihre käferähnliche Gestalt Bezug (Coleoptera = Käfer). Die Echte Käferzikade erreicht Körperlängen zwischen 5,5 und 7 Millimetern. Sie ist eine sehr farbvariable Art mit gedrungener Körpergestalt. Bei dieser Zikade hat sich die Flugfähigkeit zurückentwickelt. Die...

  • 18.05.20
  •  2
  •  1
3 Bilder

Hornklee-Widderchen - Raupe

Das Hornklee-Widderchen (Zygaena lonicerae), auch Klee-Widderchen genannt, ist ein Schmetterling aus der Familie der Widderchen (Zygaenidae). Es bildet zusammen mit dem Sumpfhornklee-Widderchen (Zygaena trifolii) ein Artenpaar. Die Raupen erreichen eine Länge von 19 bis 28 Millimeter. Sie sind bläulich grün oder fahlgelb. Der Rücken ist hell, auf den Segmenten 1 bis 9 befinden sich beidseits des Rückens je zwei schwarze Flecke. Auf jedem Segment ist der vordere Fleck größer und rechteckiger...

  • 18.05.20
  •  5
  •  4
7 Bilder

Palpen Spannereule

Die Palpen-Spannereule (Polypogon tentacularia), auch Palpeneule, Kleine Palpeneule, Graugelbe Zünslereule oder Frischgrasbuschhaldenflur-Zünslereule genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Die Art ist sowohl tag- als auch nachtaktiv.  Die männlichen Falter erreichen Flügelspannweiten von bis zu 30 Millimetern. Die Weibchen sind deutlich kleiner und meist etwas dunkler gefärbt. Die Vorderflügel sind gelblichbraun bis hellbraun und tragen drei...

  • 17.05.20
  •  4
  •  3
4 Bilder

Judasbaum (Cercis siliquastrum)

Der Judasbaum ist im gesamten Mittelmeerraum beheimatet. Seine Berühmtheit erlangte dieser kleine Baum auf Grund der Sage über den Jünger Judas Ischariot, welcher, laut der Bibel, Jesus verraten hat. Judas erhängte sich danach an einem Baum, welches ein solcher Cercis siliquastrum gewesen sein soll. Direkt nach dem Verrat setzt auch die natürliche und üppige purpurfarbene Blüte ein, welche den gesamten Baum einhüllt. Beobachter meinten, dass der Baum aus lauter Scham rot werden würde. Danach...

  • 15.05.20
  •  3
  •  2
Das Buch von Gunther Neumann ist in Josefstädter Buchhandlungen erhältlich.

Freizeit in der Josefstadt
Buch-Tipp für die Kurzarbeit

In Zeiten wie diesen müssen auch die heimischen Schriftsteller unterstützt werden. Einer davon hat kürzlich ein neues Buch veröffentlicht. JOSEFSTADT. Nicht nur heimische Geschäfte und Lokale müssen in Zeiten wie diesen gefördert werden, sondern auch unsere Autoren – wie zum Beispiel Gunther Neumann aus der Josefstadt. Er erzählt in seinem Debüt-Roman mit dem Titel "Über allem und nichts" die spannende Geschichte einer Frau auf der Suche nach sich selbst. Das Buch ist im Residenz Verlag...

  • 15.05.20
Sänger und Musiker freuen sich ihre Künste wieder an die Josefstädter Bewohner bringen zu können.

Hofkonzerte Josefstadt
Fenster und Türen auf – hier spielt die Musik

Hofkonzerte sind in der Josefstadt derzeit der Renner. In Innenhöfen werden Bewohner mit kostenloser musikalischer Beschallung versorgt. JOSEFSTADT. Musik beflügelt die Seele und gibt Kraft – beides wurde in der Coronakrise von vielen Menschen dringend benötigt. Um den Josefstädtern trotz der derzeitigen kulturellen Einschränkungen Zugang zu Musik zu gewährleisten, hatte Peter Edelmann die rettende Idee: Hofkonzerte. Dabei treffen sich Sänger und Musiker auf öffentlichen Plätzen im 8....

  • 15.05.20
9 Bilder

Moderkäfer Larve

Im Frühjahr hab ich dieses Insekt bei der Gartenarbeit entdeckt. Lange wusste ich nicht was es ist. Jetzt weiß ich, dass es sich um eine Moderkäfer-Larve handelt. Der fertige Käfer sieht etwas anders aus. Schwarze Moderkäfer sind mit 22 bis 32 Millimetern Länge die größte Kurzflüglerart Mitteleuropas. Der Käfer ist komplett mattschwarz gefärbt, der Körper ist sehr dicht punktförmig strukturiert und schwarz behaart. Die Schienen (Tibien) der Vorderbeine tragen am Außenrand vor der Spitze...

  • 13.05.20
  •  3
  •  3
7 Bilder

Hartheu-Spanner Siona lineata

Der Hartheu-Spanner ist ein Schmetterling aus der Familie der Spanner. Der Hartheu-Spanner erreicht eine Größe von etwa 35 bis 45 Millimetern. Die Art ist tagaktiv und für einen Vertreter aus der Familie der Spanner relativ groß, wodurch sie bei flüchtiger Betrachtung für einen Weißling gehalten werden kann. Ein sicheres Unterscheidungsmerkmal sind die fadenförmigen Fühler des Hartheu-Spanners, während diese bei Tagfalter keulenförmig ausgebildet sind. Auch im Flugverhalten unterscheidet er...

  • 12.05.20
  •  2
  •  3
5 Bilder

Barbarossa Fliege

Barbarossa Fliege / Eutolmus rufibarbis Ganz anders als ihre als Sinnbild der Harmlosigkeit bekannten Verwandten sind die weltweit verbreiteten und artenreichen Raubfliegen extrem erfolgreiche Jäger. Ihr ökologischer Einfluss ist enorm, denn sie können selbst große und wehrhafte Beute wie Libellen und Spinnen angreifen, ganze Heuschreckenpopulationen dezimieren oder einzelne Bienenvölker ausrotten. An die räuberische Lebensweise sind die Raubfliegen mit ihren schlanken aber...

  • 11.05.20
  •  4
  •  3
3 Bilder

Zierlicher Prachtkäfer

Zierlicher Prachtkäfer -  Anthaxia nitidula  - Glänzender Eckschild-Prachtkäfer -  Prachtkäfer - Buprestidae  - Unterfamilie Buprestinae Der Zierliche Prachtkäfer Anthaxia nitidula wird ca. 5 - 7,5 mm groß. Das Weibchen hat blaue bis grüne Flügeldecken, Kopf und Halsschild sind rot bis purpurrot gefärbt, Die Männchen sind einheitlich grün bis blaugrün gefärbt. Der erwachsene Zierliche Prachtkäfer ernährt sich von Pollen und Blattwerk, die Larven entwickeln sich unter der Rinde von Obstbäumen...

  • 09.05.20
  •  9
  •  7

Beiträge zu Freizeit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.