Alles zum Thema Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Leute

„Finstere Geheimnisse" in Enns

Finstere Geheimnisse wurden bei der Krimipräsentation am Freitag, 19. Oktober im Schloss Ennsegg, aufgedeckt. Denn: Gaby Grausgruber, Elfriede Grömer, Hermann Knapp, Monika Krautgartner, Ingrid Romberger und Juta Tanzer präsentierten das Buch „Finstere Geheimnisse." Die Gäste genossen den Literaturabend mit der innviertler Krimi-Gruppe. Über „Finstere Geheimnisse" Die fünf Autorinnen und der Autor des Buches "Finstere Geheimnisse, schauerliche Geschichten, Mord und Totschlag und ein...

  • 22.10.18
Leute
Autor Werner Lahner, Bürgermeister Johann Baumann und Heimatvereinsobmann Erwin Hofbauer (v.l.).

Erinnerungen an eine Kindheit in den 40ern

Walter Lahner verbrachte bei Kriegsende fünf Jahre in Frankenburg und schrieb nun ein Buch. FRANKENBURG. In die kalten, schneereichen Winter der späten 1940er-Jahre ließen sich vergangene Woche, Mittwoch, mehr als 40 Besucher der Herbstlesung des Frankenburger Heimatvereins zurückversetzen. Der Wiener Autor Werner Lahner war als Kind fünf Jahre lang in Frankenburger Bauernhäusern einquartiert und schilderte auf besinnliche und humorvolle Art seine Erlebnisse als Stadtkind auf dem Land,...

  • 22.10.18
Freizeit

Ein besonderes Schicksal
David Hersch überlebte Todesmarsch 1945

ENNS (milo). Am Montag, 19. November, wird Jack Hersch (New York City, USA) aus seinem Buch „Death March Escape" im Schloss Ennsegg vorlesen. Der amerikanische Autor begab sich auf die Spurensuche nach seinem Vater. Dieser wurde von der Ennser Familie Friedmann gerettet und versteckt. So konnte er dem Todesmarsch im April 1945 entkommen. Im Oktober wird sein Buch vorerst auf Englisch erscheinen. Die Geschichte von David Hersch, Vater des Autoren Jack Hersch, ist außergewöhnlich. Er konnte dem...

  • 22.10.18
Leute
3 Bilder

Hermagor
Vortrag „Geerbtes Schweigen“

HERMAGOR. Kürzlich fand in der Aula des Schulzentrums Hermagor zum Abschluss der Aktionswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ eine Lesung von Bernhard Gitschtaler statt. Auf Initiative der Stadtbibliothek Hermagor wurde der 1987 geborene und im Gailtal aufgewachsene Autor und Politikwissenschaftler eingeladen, um den Schülern des Borg und der HLW sein Buch „Geerbtes Schweigen“ näher zu bringen. Aufarbeitung der NS-"Euthanasie"In diesem Werk widmet sich Gitschtaler der Erforschung...

  • 22.10.18
Lokales
3 Bilder

Lesung
Susanne Scholl liest in der Stadtgemeinde

KLOSTERNEUBURG (pa). „Österreich liest – Treffpunkt Bibliothek“ – in dieser Woche wird im ganzen Land gelesen. Dies nahmen die beiden öffentlichen Bibliotheken Klosterneuburgs – die Bücherei Kierling und die bibliothek st. martin – zum Anlass, gemeinsam Susanne Scholl zu einer Lesung nach Klosterneuburg zu laden. Vergangenen Montag las die Autorin, die Vielen noch aus ihrer Zeit als Auslandsjournalistin bekannt ist, aus ihrem Roman „Wachtraum“. Im Albrechtsbergersaal blieb kein Sessel leer,...

  • 22.10.18
Lokales

Lesung
Aktionstag in der Bücherei Leopoldsdorf

LEOPOLDSDORF. Zum Aktionstag gehörte das Bilderbuchkino für die jüngsten Leser ebenso wie die Lesung von Roman Klementovic für die Großen. Der Krimi- und Thriller-Autor, aufgewachsen in Breitensee, las aus seinem zweiten Buch „Immerstill“, das – wie er den Anwesenden verriet – eigentlich die erste Story seines Schreiberlebens war. Beim anschließenden Empfang in der Bücherei über gemeinsame Schulzeiten im Gymnasium Gänserndorf und regional- und kommunale Einzigartigkeiten der Marchfeldregion...

  • 22.10.18
Lokales

Lesung
Birgit Birnbacher: "Ein freier Mann"

Der P.E.N. Club Salzburg lädt am Donnerstag, 25.10.2018, 20 Uhr zur 342. Autorenbegegnung in die Franziskanergasse 5a ein. Die 1985 in Schwarzach/ Pongau geborene Soziologin liest nicht nur neue Texte. U.a. wird sie ihren 2016 erschienen Debütroman "Wir ohne Wal" - ausgezeichnet mit dem Jürgen-Ponto-Stiftungspreis - vorstellen.

  • 22.10.18
Freizeit
6 Bilder

Lesung
Gedanken wirbelten durch das Café

Am 18. Oktober 2018 nahmen im Literaturcafe in der Bücherei Neunkirchen die Autorinnen und Autoren von der Literaturplattform Carpe Diem Bucklige Welt Platz. Die Bücherei und die SchriftstellerInnen luden nicht nur zu Kaffee, Kuchen und Sekt sondern zu Gedankenreisen. Der literarische Ausflug gestaltete sich als ein ideenreiches, spannendes, amüsantes und humorvolles Erlebnis. Es präsentierten Otto Pikal, Ulli Klepalski, Josef Ponweiser, Doris Pikal, Johann Mayrhofer und Susanne Mayrhofer ihre...

  • 21.10.18
Lokales
Siegerin Alexandra Kreuzer im Kreise ihrer Kolleginnen Helene Bidaut, Eva Lommel, Lena Wittmann und Helene Autischer sowie Veranstalterin Irmgard Janschitz und den beiden Hermagorer Vizebürgermeistern Leopold Astner und Christian Potocnik.
50 Bilder

Literaturpreis
Bachmann Junior Literaturpreis 2018

Alexandra Kreuzer aus Wolfsberg gewann mit „One perfect moment“ den heurigen Jugend-Talentewettbewerb für Literatur. HERMAGOR (jost). Zum bereits fünften Mal wurde kürzlich im Stadtsaal Hermagor der heurige Bachmann Junior Literaturpreis im Beisein zahlreicher Ehrengäste und Sponsoren sowie der „Erfinderin“ und engagierten Organisatorin Irmgard Janschitz vergeben. Unter der Moderation von Werner Wölbitsch wurden die 15 besten Kurzgeschichten zum Thema „Tagträume“, im Vorfeld von einer...

  • 20.10.18
Leute
3 Bilder

Freitag 09.11.2018 um 19 Uhr im Pfarrsaal St.Valentin
„Kopfsprung ins Herz – Als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte“

Der gebürtige St. Valentiner Gerald Ehegartner stellt seinen Erstlingsroman in St. Valentin vor. Sein optimistisches, geistreich-witziges Buch über einen Mensch gewordenen Kojoten, der mit verrückt-genialen Denkweisen das starre Schulsystem zu sprengen droht, ist mittlerweile ein Bestseller. Um Pädagogik, die einen Kompromiss zwischen Hirn und Herz sucht, und um verständlich vermittelte Erkenntnisse der Neurowissenschaften geht es am 09.11.2018 um 19 Uhr im Pfarrsaal St.Valentin. Zu Gast...

  • 20.10.18
Leute
Peter Zwanziger, Helga Cech und Centauri Alpha

Vernissage Centauri Alpha "Blickwinkel"
Unterhaltsamer Künstlerabend im Cafe Helga

Ein schöner Künstlerabend fand im Cafe Helga, in der Lodengasse 43 in Klagenfurt, statt. Centauri Alpha präsentierte eine kleine Auswahl seiner zahlreichen Bilder, spielte live Musik und nahm sich ausreichend Zeit um mit den Besuchern über seine Kunst zu sprechen. ORF Radio Legend Hubert Repnig las und sorgte mit ausgewählter Poesie für gute Unterhaltung bei den Gästen. Markt- und Veranstaltungskoordinator bei Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee Peter Zwanziger...

  • 19.10.18
Lokales
Vizebürgermeister Christian Balon, Bibliotheksleiterin
Beatrice Hrusa und Autor Gerhard Loibelsberger

Lesefestival
Lesung aus dem Kriegswinter 1916

MISTELBACH. Die Stadtbibliothek lud anlässlich des größten Lesefestival des Landes, „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ den Wiener Autor Gerhard Loibelsberger ein. Dieser ist bekannt geworden durch seine historische Krimiserie rund um den genussfreudigen und gemütlichen Inspektor Nechyba, der Anfang des 20. Jahrhunderts Kriminalfälle in Wien aufklärt. Aus dieser sechsbändigen Serie stellte Gerhard Loibelsberger „Der Henker von Wien“ vor. Im Kriegswinter des Jahres 1916 herrscht...

  • 19.10.18
Lokales

Barbara Aschenwald liest am 30.10.

im Rahmen der Schwazer Herbstlese 2018 des Literaturforums Schwaz liest BARBARA ASCHENWALD am 30.10.2018 in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Schwaz aus ihrem Erzählband Lichter im Berg: Dienstag, 30.10.2018; Barbara Aschenwald: Lichter im Berg; 20.00 Uhr Stadtwerke Schwaz; Hermine-Berghofer-Straße 31; BARBARA ASCHENWALD , geb. 1982 in Schwaz, schreibt Lyrik, Prosa und Hörspiele und wirkt an verschiedenen Theaterprojekten mit. Sie erhielt u.a. den Jürgen-Ponto-Literaturpreis.

  • 19.10.18
Leute
Gerhard Loibelsberger mit dem Team der Bücherei Maria Lanzendorf.
7 Bilder

Spannende Zeitreise in das Jahr 1918

MARIA LANZENDORF. Im Rahmen des Literaturfestivals „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek.“ ist es der Bücherei Maria Lanzendorf gelungen, den beliebten Krimiautor Gerhard Loibelsberger für eine Lesung aus seinem neuesten Werk mit dem Titel „Schönbrunner Finale“ zu gewinnen. Ein Roman mit historischem Hintergrund. Führt er uns doch – passend zum diesjährigen 100. Jahrestag – in das Jahr 1918. Der Autor gab in seiner Lesung einen spannenden, aber auch humoristischen Einblick in die letzten...

  • 18.10.18
Leute
Omar Khir Alanam aus Syrien möchte sich mit seinem Buch "Danke - Wie Österreich meine Heimat wurde" bei allen bedanken, die ihm nach seiner Flucht geholfen haben, neue Wurzeln zu finden.
2 Bilder

MuseumsCenter
Berührende Lesung eines Geflüchteten

LEOBEN. Zu einer Lesung des jungen syrischen Autors Omar Khir Alanam lud kürzlich der Leobener Serviceclub Vesta Women International ins Museumscenter, wo er aus seinem Buch "Danke - Wie Österreich meine Heimat wurde" las. Omar Khir Alanam kam vor vier Jahren als Flüchtling von Syrien nach Österreich. Er floh aus seiner Heimat, weil er nicht als Soldat in der Armee von Baschar al-Assad töten und sterben wollte. Als er nach Österreich kam, konnte er kein Wort Deutsch, aber er wusste, er müsste...

  • 18.10.18
Lokales
Robert Prosser: Eine Lesung mit viel Elan.

Lesung mit Robert Prosser in Innsbruck

Robert Prosser war die große Überraschung bei der Vergabe des letzten Deutschen Buchpreises. Der Tiroler Autor schaffte es mit seinem Roman "Phantome" auf die Longlist der begehrten Auszeichnung und wurde von Kritikern und Lesern für sein Buch über den Jugoslawienkrieg gelobt. Diesmal wird er gemeinsam mit der Lyrikerin C.H. Huber und den SchriftstellerInnen Malte Bosdorf und Agnes Czingulszki in der Buchhandlung liber wiederin (Erlerstraße 6, Innsbruck) sein Bestes geben. Die GAV-Lesung steht...

  • 17.10.18
Lokales
Viktor Gernot und Gastgeberin Simone Ronacher
6 Bilder

Kulturgastspiele
Staraufgebot im Ronacher in Bad Kleinkirchheim

Viktor Gernot und Günther Maria Halmer bei den Kulturgastspielen im Hotel Ronacher zu Gast. BAD KLEINKIRCHHEIM. Bei den heurigen Kulturgastspielen im Hotel Das Ronacher geben sich wieder einige Stars die Klinke in die Hand. Kürzlich waren Kabarettist Viktor Gernot mit seinem Programm "Nicht wahr?!" und Schauspiel-Legende Günther Maria Halmer mit "Fliegen kann jeder" zu Gast. Eigenwilliger Typ Ob als sympathische Schlitzohr Tscharlie in Helmut Dietls Kultserie „Münchner Geschichten“ oder...

  • 17.10.18
Leute
Samina Haye und Melanie Huber

Mit Büchern davon reisen

ALTHEIM. Unter diesem Titel veranstalteten die Stadtbibliothek Altheim und das Jugendzentrum JUZ4YOU Altheim eine Lesung mit Buchvorstellung der beiden Jungautorinnen Samina Haye (Sabrina Forstenpointner) aus Maria Schmolln und Melanie Huber aus Aspach.
 Die Veranstaltung im Jugendzentrum hatte zum Ziel, die Jugend wieder mehr zum Lesen zu animieren.

  • 17.10.18
Lokales

Erziehung
Gottfried Hofmann-Wellenhof zu Gast in Gleinstätten

Der Elternverein der Volksschule Gleinstätten lädt in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk und der Bücherei zur Lesung "Wenn Kinder Schüler werden" mit Gottfried Hofmann-Wellenhof ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 16. November um 19 Uhr im Schloss Gleinstätten statt.

  • 16.10.18
Lokales
Michael Maier, Janette Oberscheider, Melanie Golob

Lesung "Das Topf-Deckel-Prinzip"
Da blieb kein Auge trocken!

Die Pädagogin und Neo-Autorin Janette Maria Oberscheider aus Radenthein gab uns am Stadtmarkt in Radenthein die Ehre und las aus ihrem Buch „Das Topf-Deckel-Prinzip“. Bei der berührenden Lesung organisiert von Melanie Golob und Michael Maier erzählte sie Geschichten aus der Praxis zum Thema „Integration von beeinträchtigen Menschen in die Berufswelt“. Die Zuhörer und Zuhörerinnen waren sichtlich gerührt.

  • 16.10.18
Leute
Robert Mech, Herbert Eigner, Ingeborg Panzenböck, Hannes Winkler, Maximilian Huber, Katharina Brenner, Edwin Stangl v. links
5 Bilder

Lesung
Menschen samma olle

Am 13. Oktober 2018 leuchtete im BORG Wiener Neustadt der Abendstern für „Aktion Mitmensch“ hell! Der Abend erstrahlte im Glanz des Menschseins mit all den Facetten und Gesichtern, die sich hinter jeder Fassade Mensch verstecken können... „Menschen samma olle“, der Autor, Schauspieler und Regisseur Herbert Eigner tat dies mit seiner Lesung kund. Er zitierte den „Bsuff“ genauso wie die Liebe und den Tod. Wie das Leben eben so schreibt, humorvoll, amüsant, liebevoll, nachdenklich, traurig,...

  • 16.10.18
Leute
Lesen: Franz Hlavac und Gisela Hopfmüller mit Käseproduzent Beppo Rugo
3 Bilder

Leute
"Friaul für alle Jahreszeiten" - eine Lesung mit Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac

VILLACH (ak). „Friaul ist wie eine Artischocke. Man muss es Blatt für Blatt genießen.” Mit diesen Worten begrüßten die Autoren Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac die Besucher von "Literatur um 8" im vollen Dinzlschloss. Gemeinsam stellten die beiden Journalisten und ehemaligen ORF-Redakteure ihre neuestes Werk "Friaul für alle Jahreszeiten" vor. Mitgebrachten hatten sie außerdem typische friulanische Kulinarik wie Käse von Beppo Rugo und Weine von der Azienda Agricola Foffani und Azienda...

  • 15.10.18
Leute
Auf der Bühne: Hansjörg Schöppl, Gerlinde Allmayer, Bgm. Erich Czerny
6 Bilder

Kultur in Krimml
(Szenische) Lesungen und Musik in der DenkWerkStatt

KRIMML Für einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend sorgte der örtliche Kulturverein "Chrumbas" am vergangenen Donnerstag Mit der Lesung „Berg und Tal“ von Gerlinde Allmayer und einer szenischen Lesungen mit dem Titel „Krimmler Verhältnisse“ wurde Einblick ins gesellschaftliche als auch ins dörfliche Leben gegeben, wobei sich auch Bürgermeister Erich Czerny eingebracht hat. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Saxophonensemble „TauernSax“. Obfrau Andrea Schöppl: „Es war einfach ein...

  • 15.10.18
Lokales

Krimifest Tirol macht in Schwaz Station

SCHWAZ (red). Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für „SOKO 5113“, „Ein Fall für zwei“ und „Der Bulle von Tölz“. Seine preisgekrönten Kriminalromane um das Ermittlerduo Wallner & Kreuthner stehen regelmäßig monatelang unter den Top 10 der Bestsellerlisten. Der Autor liest am 16....

  • 15.10.18