Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Gedanken
Ernst Zwanzleitner im Interview mit Susanne Veronik für die WOCHE Deutschlandsberg, hier im Grazer Funkhaus.

Nachruf
Ernst Zwanzleitner ist für immer verstummt

Unglaublich aber leider wahr: Ernst Zwanzleitner, Moderator auf ORF Radio Steiermark, ist gestern völlig unerwartet aus dem Leben geschieden. STEIERMARK. Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich daheim am Jogltisch unweit vom noch wärmenden Kachelofen. Ein Kerzerl brennt. Und getragene Volksmusik erklingt aus dem Radio. Eine eigentlich gemütlich passende Stimmung für eine feucht kalte Novembernacht, mit einem großen „Aber...“ Radio Steiermark erfüllte gestern abends nicht wie sonst an...

  • 08.11.19
  •  1
Freizeit
Allerhand Kunsthandwerk, Kornplatz 7, 3550 Langenlois
5 Bilder

Allerhand Kunsthandwerk im Zentrum von Langenlois öffnet Tür und Tor für die
NÖ Tage der öffnen Ateliers am 19. & 20. Oktober 2019

An den NÖ Tagen der offenen Ateliers präsentiert Allerhand Kunsthandwerk eine Vielzahl an Werken aus Glas, Holz, Keramik, Malerei, Metall und Schmuck sowie das persönliche Gespräch mit den Kunstschaffenden. Heuer erstmals bieten wir an beiden Tagen einen Kunstflohmarkt an. Am Sonntag gibt es unterschiedliche Lesungen: • Josef Hacker & Martina Himmelbauer lesen aus ihrem Kinderbuch "Die Geschichte von  Idiputz" Das Buch behandelt in kindgerechter Form ein wichtiges Thema: Wie...

  • 17.10.19
Lokales
Wanderung, Kunst und Literatur warten in Pöttsching

Wanderung, Kunst und Literatur in Pöttsching

Unter dem Motto „Kunstlandschaft/Landschaftskunst“ bittet in Pöttsching am 13. Oktober um 14.30 Uhr Uta Peyrer-Prantl zum Gespräch, zudem warten auf die Besucher Lesungen von Martin Kubaczek und Grabriele Petricek. Skulpturen-Wanderung Bei Schönwetter ist der Treffpunkt beim Energiekreis am Güterweg Steinbrunnäcker, bei Schlechtwetter in der FKK-Galerie im Meierhof. Eine Wanderung zu den Skulpturen der ehemaligen Bildhauersymposien findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist frei,...

  • 01.10.19
Lokales
Brigittenauer Autorin Anka Mairose will mit ihrem ersten Roman Frauen eine starke Stimme geben.
2 Bilder

Anka Mairose und die wilden 70er
Brigittenauerin veröffentlicht Buch über selbstbestimmtes Frauenleben

Die Brigittenauerin Anka Mairose lässt in ihrem ersten Roman die wilden 70er wieder aufleben. BRIGITTENAURIN. Anka Mairose ist in der Nachkriegszeit geboren. "Ich bin in den 1970ern groß geworden, einer Zeit voller Umbrüche, offener Beziehungen, Musik von Bob Dylan, den Doors, den Rolling Stones und allen Freiheiten," erzählt die Brigittenauer Autorin. Zu dieser Zeit reisten Frauen erstmals ohne Furcht alleine, man hatte keine Angst mehr vor der Fremde und dem Unbekannten. Auch jene Frauen,...

  • 16.09.19
Lokales
Am 6. September startet das bereits 4. Mölltaler Geschichten Festival. Am 4. Oktober werden wieder die "SchreibAdern" an die Gewinner verliehen
5 Bilder

SchreibAdern
Mit "Gegenwind" zum 4. Mölltaler Geschichten Festival

MÖLLTAL (ven). Das Mölltaler Geschichten Festival 2019 geht in seine mittlerweile 4. Runde. Ab 6. September werden wieder die besten eingereichten Kurzgeschichten dem Publikum präsentiert und die "SchreibAdern" verliehen. Inspiriert vom Sturm "Das Thema wurde bereits im November festgelegt, 'Gegenwind' - inspiriert durch die damaligen Sturmereignisse im Mölltal letztes Jahr - bekam den meisten Zuspruch", so Melitta Fitzer vom Organisationskomitee. "Es ist auch heute noch sehr im...

  • 03.09.19
Leute
162 Bilder

„4553“
Gelungenes Literaturfestival in Schlierbach

Vom 29.8. bis Sonntag 1.9.2019 feierten die „Literarischen Nahversorger“ ihr 20-jähriges Jubiläum. SCHLIERBACH. In den einleitenden Worten der Festschrift „20 Jahre Nahversorger“ (1999-2019) heißt es: Junge Leute gehen nicht zu Lesungen. Lesungen fordern in hohem Maße Bewegungslosigkeit, Stille und Konzentriertheit. Es hat auch zugegeben etwas Absurdes, einer Autorenstimme über eine Stunde zu folgen. Oft ist das auch entsetzlich langweilig, wenn der Text nicht funktioniert oder der...

  • 02.09.19
Lokales
Neben Sitzsäcken, lockten auch Bänke und Hängematten zum hinsetzen ein.
6 Bilder

Lesen am Mozartplatz
Große Auswahl an Bücher für Leseratten

Unter dem Motto "Lesen ist eine Welt im Kopf" fand das Stadtlesen 2019 statt. SALZBURG (sm). Trotz einiger Regenschauer zwischendurch wurde das Stadtlesen gut angenommen. Die Bücher blieben im Trockenen und erfreuten neben der Bevölkerung auch etliche Touristen, die in den Sitzsäcken am Mozartplatz Platz nahmen und hinter den Buchrücken in andere Welten eintauchten.

  • 02.09.19
Freizeit
5 Bilder

Offener Leseabend mit exclusiver Besetzung
Kellertexte - ein Genuss für Kopf und Herz

Am 19. August gingen in Alberts Bücherlager die 7. Kellertexte über die Bühne. Autor*innen stellten ihre Texte einem interessierten Publikum vor. Der Bogen spannte sich von einer Abhandlung über die Einsetzung des Clown, des Hofnarren zum König, wie es in vielen Ländern zu beobachten ist, über Beiträge zum Leben, Miteinander und Klimawandel, bis hin zu einem Märchen in Island. Ein spannender, vielfältiger Abend, wie er sein sollte. Offene Lesebühne Die Kellertexte sind bewusst so...

  • 20.08.19
  •  2
Lokales
Symbolfoto

Bachmannpreis im Lendhafen

Bachmannpreis Public ViewingIm Sinne von Ingeborg Bachmann „Nichts Schöneres unter der Sonne/als unter der Sonne zu sein.“ (1956) werden die Lesungen in Kooperation mit 3sat und dem ORF-Landesstudio Kärnten wieder live im Lendhafen, einem der Schauplätze für zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum in Klagenfurt, zu sehen sein. Die Lesungen und Diskussionen werden am Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 15:30 sowie am Samstag von 10:00 bis 14:30 übertragen. Donnerstag, 27. Juni 2019...

  • 25.06.19
Lokales
8 Bilder

zuhören 2019 bei der Buchhandlung Hofbauer

Auch heuer fand wieder das alljährliche Literaturcafé "zuhören" statt. Am 14. Juni durften wir bei sehr schönem Wetter vor unserer Buchhandlung neben unseren treuen Kunden folgende Autoren und Musiker begrüßen, die für ein gemischtes Programm sorgten. Um 9.00 Uhr unterhielt Christof Härtl Kinder von Leibnitzer Kindergärten. Um 11:00 Uhr erzählte und las Karl Oswald aus seinen Büchern - vor allem aus "Hoamathulz". Ab 13:00 Uhr durften wir den musikalischen Klängen von "mARTin & friends"...

  • 19.06.19
Lokales
Gerhard von Leonstein erzählt vielfältige Eindrücke.

Abenteuer Leben
Ehemaliger Gendarmeriebeamter geht unter die Buchautoren

„Leben, Abenteuer und der Tod“, titelt das von dem vormaligen Gendarmeriebeamten Gerhard Bengesser aus Vogau verfasste Buch. VOGAU. In Lesungen stellt er sein zum Großteil in Lyrikform erzählendes Erstlingswerk vor. So auch jüngst im Haus „Simmiweber“ in Gersdorf in der Marktgemeinde Straß i. Stmk., wo Gabi Neubauer vom Kulturverein „Strata Via“ in der alten Stube Autor und Gäste willkommen hieß. – Jungmusikerinnen der Marktmusikkapelle Straß sorgten dabei für den musikalischen Rahmen. Und...

  • 11.06.19
Lokales
Inhaber Johannes Kößler ist ein Bücherliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat.
4 Bilder

4. Geburtstag
Seeseiten-Buchhandlung – Von Lesungen, Promis und einem großen Fest

Seit vier Jahren ist die Seeseiten Buchhandlung das heimliche Wohnzimmer für die Bewohner der Seestadt Aspern. DONAUSTADT. Eine gemütliche Leseecke mit Kaffeemaschine beim Eingang, hohe Holzregale mit sinnigen Sprüchen an der Wand und Bücher, wohin das Auge reicht. So präsentiert sich die Buchhandlung Seeseiten in der Janis-Joplin-Promenade 6. Seit vier Jahren stehen hier Gemütlichkeit, gute Beratung und eine Atmosphäre, die Lust auf Lesen macht, im Vordergrund, wie Inhaber Johannes...

  • 21.05.19
Lokales
Erich Stockinger, wie man ihn kennt: zufrieden und gerne jemand, der Menschen zum Nachdenken anregt.
6 Bilder

Erich Stockinger
Gedanken in Mundartgedichte verfasst

„Pfarrer Adalbert Haudum brachte mich damals auf die Idee, weiterzumachen und animierte mich dazu“, erinnert sich Mundartdichter Erich Stockinger zurück.  AIGEN-SCHLÄGL (alho). Vier Bücher mit jeweils 1.000 Exemplaren hat Mundartdichter Erich Stockinger bisher veröffentlicht – alle sind inzwischen vergriffen. Der 70-Jährige plant vorerst nicht, ein weiteres herauszubringen. Dennoch hält er gerne immer wieder Lesungen – teilweise alleine oder gemeinsam mit Sängern. Regelmäßig liest Stockinger...

  • 10.05.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Bernhard Aichner, Schirmherr der achensee.literatour.
6 Bilder

achensee.literatour 2019 präsentiert „ausgezeichnetes“ Programm

achensee.literatour 2019 präsentiert „ausgezeichnetes“ ProgrammDie bereits 8. Auflage der achensee.literatour bringt vom 9. bis 12. Mai 2019 wieder namhafte Autorinnen und Autoren an den Tiroler Achensee. Gleich 3 davon haben aktuelle Neuerscheinungen mit im Gepäck. Insgesamt 7 deutschsprachige Autoren und Autorinnen, darunter die Bachmann-Preisträgerin 2018, Tanja Maljartschuk, und der Gewinner des Österreichischen Buchpreises 2018, Daniel Wisser, sowie Publikumslieblinge, die bereits in...

  • 02.05.19
Lokales
Piraten aus dem Kindergarten Freiraum Maxglan stürmten das Schiff, das nun als "Miss A. ship" durchs Buchmeer segelt.
3 Bilder

Anker los und Ahoi
Leseschiff fand neuen Hafen in der Bücherei

Das Leseschiff der ehemaligen Dombuchhandlung steht nun in der Stadtbibliothek in Lehen. SALZBURG (sm). Anker los und Ahoi: Das Leseschiff ist bereit zum Kapern. Von der alten Dombuchhandlung am Kapitelplatz segelte das Schiff auf die andere Seite nach Lehen. Das begehbare Schiff aus Holz bietet Spielraum für Kinder und einen abenteuerlichen Ort zum Lesen. Leseschiff in der Bücherei Salzburg Vergangenen Freitag nahm das Leseschiff Kurs auf die Bücherei und warf seinen Anker im neuen...

  • 25.03.19
Lokales
Die Schüler der Volksschule Neckenmarkt waren begeisterte Zuhörer
3 Bilder

Lesungen
Ein Meister seines Fachs war in den Volksschulen unterwegs

BEZIRK. Jedes Jahr aufs Neue bringt Herta Emmer mit ihren buchwelten einen tollen Autor oder eine tolle Autorin in die Schulen des Mittelburgenlandes. Heuer hatte die Unternehmerin Erich Weidinger zu Gast. Er las sich von Mittwoch en 20. Feber bis Freitag den 23.Feber durch die Volksschulen von Neckenmarkt, Kaisersdorf und Markt St. Martin. . Die Kinder hatten wahnsinnig viel Spaß und mussten sich dazwischen auch fürchterlich gruseln.

  • 27.02.19
Lokales

Kultursaison wird am 9. Januar eröffnet
Kunst-Vorfrühling in der Gewölbegalerie

Am 9. Januar wird der Kärntner Kunst-Vorfrühling mit der 1. Vernissage um 19 Uhr in der Gewölbegalerie im Stadthaus,Theaterplatz 3 in Klagenfurt eröffnet.  Weitere Vernissagen finden am 16. und 23. Januar jeweils um 19 Uhr statt. Der Kunst-Vorfrühling stützt sich auf eine bisher unveröffentlichte Werkserie des bereits verstorbenen Künstlers Franz Kaplenig, welche sich im Privatbesitz von Fleischermeiste Raimund Fuchs befindet und von D.A.E. (Design Art Erlacher) speziell eingerahmt wurde. In...

  • 06.01.19
  •  3
Lokales
Lesung im Museum Kierling

Hilde Phillippi
Berührende Lesungen von Hilde Philippis Gedichten

KLOSTERNEUBURG (pa). Veranstaltungen, sollen sie erfolgreich sein, müssen schon lange im Vorhinein geplant werden. So auch die Lesungen ihrer Gedichte von und mit Hilde Philippi im Museum Kierling und in der bibliothek St. Martin zum Advent. Theresa Philippi, Hildes Tochter, hat die beiden Lesungen als Liebesdienst für ihre Mutter wahrgenommen. Lesung im Museum Die immer ausgezeichnet besuchte Veranstaltung, war heuer für 30. November im Haus im Grünen geplant. Am Dienstag davor...

  • 03.12.18
Lokales
Rupert Hainbucher ist neuer Bezirksleiter des Stelzhamerbundes Vöcklabruck.

Stelzhamerbund trifft sich wieder bei Stammtischen

BEZIRK. "Der Stelzhamerbund ist auch im Bezirk Vöcklabruck wieder aktiv", verkündet Rupert Hainbucher. Der Attnang-Puchheimer ist seit 2008 Mitglied im Stelzhamerbund und hat kürzlich die Bezirksleitung übernommen. Nun lädt er bestehende und neue Mitglieder im Bezirk alle zwei Monate zu einem Stammtisch beim Wirt z'Bierbaum in Gampern ein. Das erste Treffen fand bereits vergangene Woche mit fünf Teilnehmern statt. Die Mitglieder des Stelzhamerbundes tragen bei den Stammtischen ihre Werke vor...

  • 13.11.18
Lokales
3 Bilder

ÖSTERREICH LIEST - EINE TOLLE LESUNG IN OBERWART
Britta Demelbauer und Marina Soral lasen in der Frida Frauenbibliotehk

Am 16.9. um 18.00 Uhr fand im Rahmen der Österreich liest Woche in der Frida Frauenbibliothek in Oberwart ein Leseabend mit den Autorinnen Britta Demelbauer „Auf der Suche nach dem Weg in die Zukunft“ und Marina Soral „Jenseits des Tellerrands“ statt. Das Team der Bibliothek bereitete den beiden Autorinnen eine fulminanten Empfang mit einer hervorragenden Rundumbetreuung. Trotz weniger Zuhörer durch die vielen gleichzeitig stattfindenden Veranstaltung im Rahmen der „Österreich liest Woche“...

  • 30.10.18
Lokales
Autor: Tobias Pamer

HABICHTSKRIEG
Österreich liest 2018

Auf eine fesselnde Reise durch das Spätmittelalter entführte der aufstrebende Tiroler Autor Tobias Pamer (Jahrgang 1995) das Publikum mit seinem geschichtlichen Roman „HABICHTSKRIEG“. Dabei konnte er nicht nur durch sein schauspielerisches Talent überzeugen, sondern begeisterte auch mit seinem umfassenden Wissen. Nur mit seiner Stimme gelang dem jungen Schriftsteller seine Figuren zum Leben zu erwecken und das Publikum in die Zeit um 1400 zu versetzen. Tagungshaus und Öffentlicher Bücherei in...

  • 29.10.18
Lokales

Im Rahmen von „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ Lesung im Lesetreffpunkt Ulrichskirchen-Schleinbach-Kronberg
Zuagroaste & Doblibane lesen für Hiesige & Eigsessane

Die Bücherei Lesetreffpunkt Ulrichskirchen-Schleinbach-Kronberg machte ihrem Namen alle Ehre und veranstaltete einen Abend unter dem Motto „Gemeinsam Lesen“. Was passiert, wenn der Bibliothekar Franz Köstler die Idee dazu hat und sich 11 „zuagraste“ Bürger unserer Gemeinde bereit erklären mitzumachen, vor das Publikum zu treten und uns Einblicke in deren gebürtige Mundarten, Jargons, Idiome und Spracheigentümlichkeit zu gewähren - und das auf höchst charmante und humoristische Art und Weise?...

  • 21.10.18
Lokales
21 Bilder

Kunstfest aller Sinne im Café Helga
Centauri Alpha lud zur Vernissage "Blickwinkel"

Zum Kunstfest ins Café Helga in der Lodengasse 43 in Klagenfurt lud Gastronomin Helga Cech in Kooperation mit Galerist Martin Del Cardinale und Kunst-Multitalent Centauri Alpha, und feierte mit vielen Gästen und Freunden bis gen Mitternacht eine unvergessene Vernissage. Unterstützt durch Kurzlesungen der Literaten Hubert Repnig, Bernhard Kristan und Harry Sima, eröffnete Marktreferent der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee Peter Zwanziger die Ausstellung, welche Werke aus 25...

  • 21.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.