Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Der zukünftige Tourismus-Koordinator Christopher Hartmann, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Kultur- und Tourismusstadtrat Franz Piribauer und Matthias Zauner (Geschäftsführer der "Kul.Tour.Marketing GmbH").

„Kultursommer“ lockte fast 5.000 Besucher in die Innenstadt

Mitte Juni hat die Stadt Wiener Neustadt als Reaktion auf die Corona-Pandemie den „Kultursommer Wiener Neustadt“ ins Leben gerufen. Kulturelle Events unterschiedlicher Sparten an verschiedenen Orten sollten wieder Leben in die Innenstadt bringen – eine Idee, die Anklang fand, wie sich anhand der Zahlen zeigt, die Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten. WIENER NEUSTADT. Fast 5.000 Besucherinnen und Besucher kamen...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die TheaterArche hat ein Programm für den Corona-Herbst zusammengestellt.

Literatur und Musik
Herbstprogramm in der TheaterArche

Aufgrund der Corona-Situation hat die TheaterArche nun ein neues Herbstprogramm gestaltet, das spannend und gleichzeitig auch realistisch abzuhalten ist. MARIAHILF: Der Schwerpunkt liegt auf Literatur und Autoren- und Musiktheater. Zum Beispiel zeigt Holger Schober am 1. Oktober um 20 Uhr sein neuestes Stück "Der steirische Dracula". Am 8. und 9. Oktober gibt es von Maria Strauss und Jakob Egger eine szenische Lesung mit Gesang von Felix Mitterers "Märzengrund". Tickets und das...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Quantanamo: Kunst in Zeiten der Quarantäne - Lesung hinter Gittern.
19

Täglich 17 Uhr nahe Steinbruch
Bis 19. September: "Quantanamo"-Lesungen am Symposion Lindabrunn

LINDABRUNN. Seit 20 Jahren führt das Künstlerkollektiv 'umraum' in der Zusammensetzung von Johanna Haigl, Kurt Weckel und Günter Miklenic die künstlerische Leitung am Symposion Lindabrunn. Die Performance mit dem Titel 'Quantanamo' beendet diese Ära. Noch bis 19. September erwartet die Besucher am Symposion täglich um 17 Uhr eine Lesung, bei der die drei Künstler nur hinter Gittern erscheinen. "Quantanamo" ist eine Wortschöpfung aus Quarantäne und dem berüchtigten US-Gefängnis Guantanamo. Das...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Lesungen finden ab September am neuen Standort statt.

Buch 13
Neuer Standort für Lesungen

Aufgrund der bevorstehenden Schließung des Café Bistro Secret Garden gibt es ab 3. September einen neuen Standort für die "Buch 13"-Lesungen: im ReVilla ReUse Kaufhaus. VILLACH. Ab 3. September gibt´s Literatur im ReVilla ReUse Kaufhaus in Villach. Seit sieben Jahren lädt die Literaturvereinigung BUCH13 monatlich zu Lesungen in die Draustadt. An die 250 Lesungen hat der Verein seit Gründung alleine im Raum Villach organisiert. Am Donnerstag, den 3. September stellt Schriftsteller Gerald...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann
Kultursommer 2020: Hochkarätige Veranstaltungen erwarten die Besucher im Stieglerhaus in St. Stefan ob Stainz.

Kultursommer 2020
Medienkunst und Literaturfestival als Programm-Highlights im Stieglerhaus

Das Stieglerhaus öffnet wieder seine Pforten: Die Programm-Highlights des Sommers 2020 sind die Präsentation der Medienkunstinstallation „Augenschein“ von Sylvia Eckermann und das Literaturfestival „Worte bewegen“. ST. STEFAN OB STAINZ. „Augenschein“, die neue Arbeit der österreichischen Medienkunst-Staatspreisträgerin Sylvia Eckermann, hätte eigentlich im Mai in St. Stefan ob Stainz vorgestellt werden sollen. Die Corona-Maßnahmen haben das vereitelt. Nun wird die LED-Installation, die sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
V.l.n.r.: Laura Steinbauer, Bürgermeister Erwin Eggenreich, Angela Kahr (Veranstaltungsmanagement), Kulturreferent Oswin Donnerer und Johann König (Leitung Kunsthaus Weiz).

Herbstprogramm Kunsthaus Weiz
Schwerpunkt Literatur und Musik

Im Kunsthaus Weiz wurde zu einer Pressekonferenz geladen, wobei das Programm für den Herbst 2020 vorgestellt wurde. Acht Programmpunkte umfasst der Folder "Das Haus der schönen Künste", der den anwesenden Journalisten präsentiert wurde. Das Kunsthaus Weiz hat jetzt sein Herbstprogramm für 2020 mit dem Schwerpunkt „Literatur und Musik“ vorgestellt. Die Veranstaltungen wurden den Richtlinien entsprechend geplant und werden unter allen Auflagen und besten Rahmenbedingungen stattfinden. Alle...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Das Roseggerhaus (1.588 m) auf der Pretulalpe hat seit 26. Juni einen neuen Pächter.
2

Schutzhaus Rosegger
Wiener als neue Pächter auf der Pretul

Die neuen Hüttenwirte sind Gastronomen und Kulturschaffende aus Wien mit einem starken Bezug zum Mürztal und in die Prein. Das neue Schutzhüttenteam ist eine bunte, internationale Mischung aus aller Frauen und Herren Länder. Johannes Wegenstein und sein Zwillingsbruder Joachim Wegenstein sind Schweizer, Lisa Wegenstein liebt die Berge und das Meer und ihre Heimatstadt Wien. Rodolfo Restrepo und Hector Lopez werden viel Zeit auf der Pretul verbringen. Beide kommen aus den 2800 Meter hohen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
3 5

Das Augustprogramm ist da
Events im Kulturgarten Aichwaldsee

das Augustprogramm des Kulturgartens ist da: Wieder gibt es einen Mix an Veranstaltungen für Anrainer, Gäster und Kulturinteressierte aus nah und fern. Gerade im Sommer ist die Location durch die große Terrasse und die die Nutzung des gesamten Bades ein Hit für Freiluftveranstaltungen. Den Beginn der Kulturfreitage im Bad macht das "Crossover Project" von Siegi Stichauner am 7.8.: The Crossover-Project ist eine Formation von fünf Musikerinnen und Musikern, die am 7. August 2020 im...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Kulturgarten Aichwaldsee
Von Ballett und Bodywork über Jazz und Hip-Hop bis Voguing und Yoga: "ImPulsTanz" organisiert die "Public Moves"-Bühnen.
1 3

Wien dreht auf
Kostenlose Veranstaltungen in allen Bezirken

Mit 9. Juli startete der Kultursommer 2020 in Wien. „Wien dreht auf“ bietet auf verschiedensten Bühnen in der Bundeshauptstadt kostenlose Konzerte, Lesungen, Kabarett- und Theateraufführungen. WIEN. Bürgermeister Michael Ludwig und Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (beide SPÖ) präsentierten im neu renovierten Arkadenhof die ersten Programmhighlights des zweimonatigen Gratis-Kulturfestivals „Wien dreht auf“. An mehr als 25 Locations in ganz Wien werden in den kommenden Wochen rund...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein

Payerbach
"Sommerfrische Payerbach" – das Finale naht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kulturreigen von "Sommerfrische Payerbach" mit 40 Events neigt sich dem Ende zu. »Leonce und Lena« von Georg Büchner ist am 4. und 9. September, jeweils um 18 Uhr, in Karl Erlachs BaBioL zu erleben. Tickets für die szenische Lesung mit Stephanie Waechter und Norbert Mang kosten an der AK: 20 €, im VVK: 19 €. Karten sind während der Amtsstunden im Gemeindeamt Payerbach oder beim Veranstaltungsort erhältlich.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Autor, Musiker und Wiener Dialektdichter Johann Allacher widmet seine Bücher der Musik der Stadt und ihren Musikern. Am 26. Juni kommt er nach Telfs.
2

Johann Allachr - Wiener Blues - ein Musikkrimi und ein Song
Lesung in den künftigen Räumen der Bücherei Telfs

TELFS. Nach einer spontanen Idee des Team der Bücherei & Spielothek wird es am 26. Juni eine Lesung in den Räumlichkeiten bzw. auf der Baustelle der neuen Bücherei am Telfer Wallnöferplatz geben: Der Wiener Autor Johann Allacher wird seinen frisch gedruckten Krimi „Wiener Blues“ (erschienen am 12. März 2020 im Emons Verlag) in Telfs zum ersten Mal um 19.30 Uhr vor Publikum präsentieren (Eintritt: 7 Euro). "Wir lassen die Kultur-/ Literatur-/ Unterhaltungsszene wieder aufleben!" ......

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri

Styraburg-Lesungen ab 3. Juni
Styraburg Festival bietet Sommerprogramm ab 3. Juni 2020

Die sieben Styraburg Lesungen in Steyr und Pettenbach verwandeln sich nach den neuen Kulturrichtlinien und zur Freude kulturbegeisterter Menschen. STEYR, KIRCHDORF. Bereits zur ersten Lesung können wieder bis zu fünfundvierzig BesucherInnen kommen. Der ursprüngliche Eintrittspreis in Form einer Spende wird wieder fixiert auf 20.- Euro (Abendkasse: 25.- Euro). "Geschlossene Veranstaltungen" werden wieder "offen". Kartenverkauf Styraburg Lesungen Telefon +43 676 83844...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Druckfrisch ist der Roman „Keiner von euch“ von Felix Mitterer, der erstmalig online präsentiert wird.
8

Buchfink geht online
Gleisdorfer Lesefestival findet im Internet statt

Auch das für Mai geplante Lesefestival der Region Gleisdorf namens Buchfink ist von den aktuellen Veranstaltungsabsagen betroffen. Nun sollen Teile des Festivals online zugänglich gemacht werden. Der Buchfink darf 2020 nicht fliegen? Diese Tatsache wollte die Stadtgemeinde Gleisdorf als Veranstalter nicht so einfach hinnehmen. Deshalb hat man sich nach alternativen Veranstaltungsformaten umgesehen und will nun den digitalen Raum erobern. Der Gleisdorfer Literaturfrühling findet online...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
1 2

CORONA – CORONA ALLES VERSCHIEBT SICH
LITERATURWETTBEWERB 1. GRAZER DICHTEREULE

Durch die Corona-Krise hat sich alles verschoben, daher werden auch die geplanten weiteren Bewerbe der 1. Grazer Dichtereule in das Jahr 2021 verschoben. Wer gerne mitmachen möchte ist herzlich eingeladen und kann sich bis zum 30. Juni 2020 noch bewerben. Die "1. Grazer Dichtereule" ist ein Literaturwettbewerb für Alle die gerne schreiben egal ob bereits veröffentlicht oder bisher im stillen Kämmerlein. Die KandidatInnen stellen sich dem Publikum in 4x 5 Minuten Beiträgen und das Publikum...

  • Stmk
  • Graz
  • Marina Soral
Das "Zwischenspiel auf dem Theater" wird so lange fortgesetzt, bis sich die Türen des Salzburger Landestheaters wieder für den Proben- und Vorstellungsbetrieb öffnen werden.

Neue Wege
Landestheater zeigt Kultur und Schauspiel im Internet

Trotz der aktuellen Schließung aufgrund der Corona-Situation möchte das Salzburger Landestheater mit seinem Publikum in Verbindung bleiben und den Kontakt und Zusammenhalt untereinander stärken. SALZBURG. Unter dem Motto "Getrennt vereint: Zwischenspiel auf dem Theater" werden deshalb jeden Tag auf der Homepage künstlerische Botschaften, die Mitglieder aus dem Schauspiel-, Opern- und Ballettensemble aus ihren eigenen vier Wänden geschickt haben, veröffentlicht. Texte, Theater und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Lachen, Netzwerken, Lernen, Feiern: Bei der Aktionswoche rund um den Weltfrauentag ist für jede Grazerin etwas dabei.
2

Tag der Frauen
Feministische Woche mit fulminantem Finale

Mit einem vielfältigen Programm wird der Frauentag in Graz zu einer ganzen Aktionswoche, die institutionsübergreifend die wichtigsten Themen rund um Frauen in den Mittelpunkt rückt. "Um möglichst viele Initiativen, Vereine und Organisationen, die rund um den Frauentag am 8. März Events veranstalten, zu bündeln und gemeinsam gegen Sexismus und Diskriminierung aufzutreten, haben wir uns zum "Bündnis 0803" zusammengeschlossen", erklärt Eva Hofer, Sprecherin des Theaters im Bahnhof und Mitglied...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
1 1

Tu es nicht, Lesung Kirchberg
Rege Teilnahme an der Lesung von Viviana Bach

Gestern Abend fand die Lesung von Viviana Bach in der Kirchberger Bibliothek statt. KIRCHBERG (th). Während Viviana Bach aus ihrem Buch "Tu es nicht" vorlas war es in der vollen Kirchberger Bibliothek sehr ruhig. Jeder hörte gespannt und gleichzeitig geschockt zu. Es ist unvorstellbar, was sie alles in ihrem Leben ertragen musste Emotionale Lesung Die Emotionen waren auch bei Viviana Bach deutlich erkennbar. Mit ihrem Buch möchte sie alle Leute auf das Thema Gewalt in der Familie...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Karl Tischer, Christian Sander und Klaus Steinberger präsentierten das Kindberger Kulturprogramm für 2020.
5

Kunst und Kultur
Nicht nur Pizzera und Jaus sorgen für volle Spielstätten in Kindberg

"Picke packe voll" präsentiert sich auch heuer wieder das Kulturprogramm der Stadtgemeinde Kindberg, welches vergangene Woche der Kulturreferent Karl Tischler, Musikschuldirektor Klaus Steinberger und Bürgermeister Christian Sander in der Galerie K präsentierten. Für das erste große Highlight des Jahres werden Pizzera und Jaus am 31. Jänner und 1. Februar in der Kindberger Sporthalle sorgen. Beide Vorstellungen sind restlos ausverkauft. "Wir hätten die Halle auch locker noch ein drittes oder...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Chor der Volksschule Odilien unter der Leitung von Gudrun Topf und Kinder-Tanzeinlagen choreografiert von Sigrid Glatz gaben der Veranstaltung einen musikalisch-künstlerischen Rahmen und boten einen abwechslungsreichen Einstieg ins Thema „Geheimnisvolles“.

Geheimnisse zwischen den Büchern

Das Jahr 2020 wird in der Steiermärkischen Landesbibliothek wohl sehr geheimnisvoll. Unter diesem Motto steht doch das Jahresprogramm der Kinder- und Jugendbibliothek in den Räumlichkeiten der Landesbibliothek. Kürzlich wurde das Programm für ein geheimnisvolles 2020 präsentiert. Dabei spannt sich der Bogen von Lesungen für die verschiedensten Altersgruppen („Glücksdrachenzeit“ von Katrin Zipse für die 14- bis 16-Jährigen oder „Luchs mitLiebeskummer“ für 7- bis 9-Jährige), über...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Egon Gartner (rechts) hört gespannt dem Vortragenden zu, der aus einem Buch liest.

Literaturcafe im Bewohnerservice
Lese- und Bücherfans treffen sich in Aigen

Kurze Lesungen im Literaturcafé Aigen bringt alle Leute zusammen.  SALZBURG (sm). Bei gedeckter Tafel wurde Kaffee und selbst zubereitetes Früchtebrot gereicht. Die Besucher des "Literaturcafés" trugen kurze Lesungen aus ihren mitgebrachten Büchern vor. Man kann selbst aus einen Buch vortragen oder zum Zuhören kommen. Der Mitarbeiter Egon Gartner übernimmt künftig die Leitung des Literaturcafés im Berwohnerservice Aigen und Parsch. Monatlich findet hier jeden letzten Donnerstag von 14–16 Uhr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ernst Zwanzleitner im Interview mit Susanne Veronik für die WOCHE Deutschlandsberg, hier im Grazer Funkhaus.
1

Nachruf
Ernst Zwanzleitner ist für immer verstummt

Unglaublich aber leider wahr: Ernst Zwanzleitner, Moderator auf ORF Radio Steiermark, ist gestern völlig unerwartet aus dem Leben geschieden. STEIERMARK. Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich daheim am Jogltisch unweit vom noch wärmenden Kachelofen. Ein Kerzerl brennt. Und getragene Volksmusik erklingt aus dem Radio. Eine eigentlich gemütlich passende Stimmung für eine feucht kalte Novembernacht, mit einem großen „Aber...“ Radio Steiermark erfüllte gestern abends nicht wie sonst an...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. Oktober 2020 um 19:00
  • Literaturhaus NÖ
  • Krems an der Donau

Fest poetischer Stimmen – Lesung und Musik

Mit Christoph W. Bauer, Oliver Welter, Klaus Zeyringer, Christoph Mauz, Maria Hofstätter, Kathrin Schmidt und Trio Lepschi KREMS. Um einer Reihe von Unvergesslichen und ihrem herausragenden Oeuvre die Referenz zu erweisen, haben Kollegen aus dem literarischen, darstellenden und musikalischen Genre Lieblingsauszüge aus dem Werk von Schriftstellern ausgewählt und präsentieren am Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 19 Uhr im Literaturhaus NÖ erlesen Ausgesuchtes. Maria Hofstätter liest aus dem...

  • 27. Januar 2021 um 19:30
  • Brucknerhaus Linz
  • Linz

Wider das Vergessen

Konzert zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust Mit Werken verfemter, verfolgter und ermordeter SchriftstellerInnen und Komponisten setzen Hermann Beil und die Musiker des Merlin Ensembles Wien im Rahmen ihres Konzerts zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ein berührendes Zeichen Wider das Vergessen.

  • Linz
  • Brucknerhaus Linz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.