Autoren

Beiträge zum Thema Autoren

Mit den Literaturstipendien bekommen AutorInnen, die sowohl biografisch als auch literarisch eng mit Tirol verbunden sind, die Möglichkeit, sich ganz auf ihre schriftstellerische Tätigkeit zu konzentrieren.
2

Literatur
Große Literaturstipendien des Landes vergeben

TIROL. In 2021 ist es wieder soweit: die Literaturstipendien des Landes Tirol, die je mit 15.000 Euro dotiert sind, werden verliehen. Mit den Stipendien bekommen AutorInnen, die sowohl biografisch als auch literarisch eng mit Tirol verbunden sind, die Möglichkeit, sich ganz auf ihre schriftstellerische Tätigkeit zu konzentrieren. In diesem Jahr sind es Siljarosa Schletterer und Martin Plattner denen das Große Literaturstipendium des Landes Tirol verliehen wird.  Lyrik und Drama gefördertDie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bürgermeister Markus Plöchl, Wilhelm Schäfer, Cornelia Schäfer, Brigitte Eder, Walter Eder und Gemeinderat Rudi Puchinger
5

Enzersdorf/Fischa
"Literatur im Park" zeigt frühlingshafte Gedichte

"Literatur im Park" geht in Enzersdorf nach der Weihnachts-Aktion nun mit Texten und Gedichten zum Frühling in die nächste Runde.  ENZERSDORF/FISCHA. Nachdem "Literatur im Park" zur Weihnachtszeit so gut bei der Bevölkerung angekommen ist, hat sich die Gemeindeführung dazu entschlossen, diese freudvolle Aktion auch im Frühling fortzusetzen. Die ausgewählten Texte und Gedichte stammen von 15 zeitgenössischen Niederösterreichischen Literaten, Mitgliedern des NÖ PEN-Clubs sowie von bekannten...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Archivfoto Verleihung Kinderbuchpreis 2019: Das Rennen um den Kärntner Kinderbuchpreis 2019 machte die Villacher Autorin Verena Schellander mit ihrem Kinderbuch "´Sieben schöne Schirme".

Land Kärnten
Kärntner Kinderbuchpreis 2021: Schreibtalente gesucht

Land Kärnten sucht wieder nach Kinderbuch-Autoren, erstmals können Manuskripte auch in Slowenisch, Italienisch und Englisch eingereicht werden. Einreichungen sind bis 31. Juli 2021 möglich. KÄRNTEN. Im jährlichen Wechsel schreibt das Landesjugendreferat den Kinder- bzw. Jugendbuchpreis aus. Zuletzt wurde der Jugendbuchpreis dem Klagenfurter Autor und Journalist Harald Raffer für seinen Roman „Der kleine Ronny – Botschafter der Erde“ verliehen. 2021 richtet sich die Ausschreibung wieder an...

  • Kärnten
  • David Hofer
Luis Grossmann, Simon Gasnarek und Matthaeus Veit
2

Kreative Volksschüler
Batmans Rivale Joker siegt in "Loosdorf City"

Drei Volksschüler kreieren während des Home-Schoolings ein Comicbuch über den bekannten Superheld. LOOSDORF. In Filmen oder auch Comics gewinnt das Gute immer. Die drei Loosdorfer Volksschüler Matthaeus Veit, Simon Gasnarek und Luis Grossmann drehen den Spieß einmal um und lassen einen der Rivalen obsiegen. Überraschungen geplant In der Schülerausgabe "Joker Smile" wird die Story von "Batman" und "Joker" neu interpretiert. "Bei uns gewinnt der Schurke", lächelt Matthaeus. Doch so einfach ist...

  • Melk
  • Daniel Butter
 Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, die beiden AutorInnen Sophie Müller und M.A. Karjalainen, Büchereileiterin Claudia Skopal und Kultur-Bereichsleiterin Doris Denk

Leute
Stadtbücherei Krems prämierte die Texte des Schreibwettbewerbs

Sohie Müller und M.A. Karjalainen sind die Preisträger der Lesungen via Youtube KREMS.  Der Schreibwettbewerb, den die Stadtbücherei & Mediathek vergangenes Jahr ausgeschrieben hatte, stand sowohl thematisch als auch organisatorisch im Zeichen der Gesundheitskrise. Mit etwas Verspätung wurden die Siegertexte nun prämiert. Kurzgeschichten waren gefragt Die Bücherei hatte vergangenes Jahr wieder zum Kurzgeschichten-Wettschreiben eingeladen. Das Motto „Schreiben in Zeiten der Cholera“ war an die...

  • Krems
  • Doris Necker
Im vergangenen Jahr lud die Vulkanland Dichtergilde zur Faschingslesung nach Fehring. Heuer wird auf digitalem Weg heitere Stimmung verbreitet.

Vulkanland Dichtergilde
Mit einem digitalen Countdown durch den Fasching

Bereits zur Tradition geworden sind die jährlichen Faschingslesungen der Vulkanland Dichtergilde. Heuer sorgen die Mitglieder mit einem Faschings-Countdown auf digitalem Weg für lachende Gesichter. FELDBACH. Die Vulkanland Dichtergilde will auch 2021 die Tradition ihrer jährlichen Faschingslesung aufrecht erhalten. Da diese coronabedingt leider nicht in gewohnter Form möglich ist, möchten die Mitglieder der Dichtergilde auf digitalem Weg für lachende Gesichter sorgen. Erstes Türchen öffnet sich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wolfgang und Sabine Bader haben gemeinsam mit ihrem Team eine Schreibwerkstatt ins Leben gerufen.
1

Schreibwerkstatt gegründet
Innovativer Schritt eines Verlags aus Neckenmarkt

Der novum Verlag unterstützt Autoren seit Dezember mit einer eigenen Schreibwerkstatt beim kreativen Schreiben. NECKENMARKT. Der novum Verlag wurde 2001 in Neckenmarkt, als Dienstleistungsverlag gegründet. Mit einem rasanten Wachstum an Autoren und einem umfangreichen Buchprogramm etablierte sich dieser rasch als der Spezialist für Neuautoren. Neues Angebot auf online-EbeneGerade das neue Jahr beginnen viele Schreibenthusiasten mit dem Vorsatz, lang gehegte Buchprojekte endlich zu...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
4 4 4

Mega Erfolg ....
Nr.1 in Österreich Badens Promifotograf Robert Rieger Regionaut der BEZIRKSBLÄTTER BADEN

BEZIRKSBLÄTTER BADEN stellt mit ihren Regionauten Robert Rieger den 1. Rang in ganz Österreich Yeaaaa GESCHAFFT GESCHAFFT  👍 FANTASTICO! NUMMER 1 in ÖSTERREICH seit 13.12.2020 - 21.30 Uhr Bezirksblätter Österreich - Die erfolgreichsten Autoren aus der Segmentierung « Regionauten -Community» in den letzten 30 Tagen Stand: 13.12.2020 ÖSTERREICH 1. Platz Robert Rieger 🥇🏆 NIEDERÖSTERREICH 1. Platz Robert Rieger🥇🏆 BEZIRK BADEN 1. Platz Robert Rieger 🥇🏆 Bild: Künstler Gazmend Freitag mit Fotograf...

  • Baden
  • Robert Rieger
Jürgen Bauer kommt am 30. November ab 18 Uhr in die Wohnzimmer des Publikums
2

Literaturhaus Mattersburg
Autoren im eigenen Wohnzimmer

Der aktuelle Lockdown stellt auch die Kultur vor neue Herausforderungen. Um Publikum und Schreibenden weiterhin die Möglichkeit eines Austauschs zu bieten hat man sich im Literaturhaus Mattersburg etwas einfallen lassen. MATTERSBURG. Unter dem Titel "Literaturhaus im Wohnzimmer. Begegnungen mit Autor*innen online" kann man den direkten Austausch mit Autorinnen und Autoren weiter pflegen. "Einer der wichtigsten Aspekte der Arbeit der Institution ist es, Wege des Austauschens zwischen Publikum...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Lea Bacher trug auch aus eigenen Dialekt-Gedichten vor, dem Publikum gefiel's.
1

Literatur in der Josefstadt
Dialekt-Lesungen im Café Anno

Jeden Donnerstag finden im Café Anno in der Lerchenfelderstraße 132 Lesungen junger Autoren statt. JOSEFSTADT. Bereits seit sieben Jahren bietet der Anno Dialekt Donnerstag (ADIDO) Dialektautoren im Café Anno in der Lerchenfelder Straße 132 jeweils um 20 Uhr eine Plattform für ihre Texte, um sie vor Publikum präsentieren zu können. "Wir möchten auch der jungen Generation von Autorinnen und Autoren eine Chance geben, Bühnenerfahrung zu sammeln und die eigenen Werke auf Resonanz zu prüfen",...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky

Sprachsalz
Auch digital ein Erfolg

Die internationalen Literaturtage Sprachsalz fanden auch in diesem Jahr statt — und blieben international: Autoren und Autorinnen aus  der ganzen Welt waren wieder vertreten. HALL. Namhafte Autoren aus New York, Tokyo, San Francisco oder Paris und Wien waren zu Gast und haben live aus ihren Werken gelesen. Gestreamt wurde die digitale Festivalausgabe von Freitag- bis Sonntagabend. Trotz der gegebenen technischen Distanz gab es viele besonders persönliche und höchst lebendige Momente, die auch...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Freuen sich, das Buch präsentieren zu dürfen: v.li. Lisa-Viktoria Niederberger (Autorin), Christine Tyma, Eva Kraxberger (beide Büro für Wissen und Innovation), Josef Kirchner (mosaik)

Lesespaß
Erstklassler bekommen Vorlesebuch als Geschenk

Zum Start in die Schule und als Teil der Leseförderung bekommen die Taferlklassler ein Vorlesebuch. SALZBURG. Für rund 1.300 Erstklässler in der Stadt Salzburg gibt es heuer zum Schulanfang eine besondere Überraschung: Das Buch "Nali & Nora. Stadt-Abenteuer am Almkanal" von der Autorin Lisa-Viktoria Niederberger. Bekannte Orte aus Salzburg im Buch  „Der Schulanfang ist für die Kinder ein Start in ein großes Abenteuer. Die diesjährigen Taferlklassler werden dabei von Nali und Nora begleitet. Das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Helga Plautz im Interview
2

REGIONALPORTRAIT
Helga Plautz und ihre Welt

Heute bin ich schon ein bisschen aufgeregt, denn ich darf für das nächste Interview Helga Plautz in Gleisdorf besuchen. Beim Betreten ihres Hauses begrüßt sie mich ganz herzlich, die liebenswerte und lebendige Helga Plautz. Sie deutet coronabedingt eine große Umarmung an und bittet mich auf ihre Terrasse, der ein wunderschöner Weinstock Schatten spendet. Von dort aus eröffnet sich ein Blick in ihren gepflegten Garten, der in unterschiedliche Bereiche untergliedert ist und zum Erkunden einlädt....

  • Stmk
  • Weiz
  • Hermine Arnold
Das Cover von "Ludwig, das Fröschlein".
3

Fokus Frau
Traismauer: Mutter und Tochter veröffentlichten Kinderbuch "Ludwig, das Fröschlein"

TRAISMAUER. Das Mutter-Tochter-Gespann Edeltraud und Silvia Reininger aus Traismauer hat sich erfolgreich an einem selbst illustrierten Kinderbuch versucht. Zu den Aquarellen von Mutter Edeltraud haben die beiden gemeinsam eine Geschichte verfasst: "Ludwig, das Fröschlein" heißt das 65 Seiten lange Abenteuer über einen frechen, kleinen Frosch, der in einem Teich in der Römerstadt lebt und durch eine Menschenfamilie seiner Wurzeln entrissen und in einen anderen Teich gebracht wird. Die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Ist die Höttinger Au eine Insel der Seligen? Dieser Frage geht Cognac&Biscotten bei einer Lesung mit Hilfe von Autoren und Autorinnen aus der Höttinger Au, nach.

Es kommt Leben in die Bude
Cognac&Biskotten startet wieder durch

Cognac&Biskotten ist seit 23 Jahren ein fixer Bestandteil der Tiroler Literaturszene. Nach dem Coronashutdown, will der Literaturclub zu drei Veranstaltungen laden. INNSBRUCK. Lesungen oder Literaturwettbewerb: Der Literaturclub Cognac&Biskotten lädt wieder zum kulturellen Austausch ein. Cognac & Biskotten Talente-Lesung Nr. 9  ACHTUNG aufgrund der Corona-Maßnahmen gelten folgende Bestimmungen: Gratis-Ticket bitte vorab auf der Bäckerei-Webseite erwerben!Mund-Nasen-Schutz zum Einlass...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Literaturhaus NÖ informiert über Autoren und ihre Arbeit

In schwierigen Zeiten kann man sich auch für Texte voll schräger Phantasie und Fabulierlust begeistern, gestaltet von niederösterreichischen Autoren, die in Galaxien führen, die noch nie ein Mensch betreten hat: Nach Niederösterreich. Ende des 21. Jahrhunderts. In ein Paradies, in dem Dinosaurier die Uferauen der Donau begrasen? Alle Menschen Cyborgs sind? Im Regierungsviertel von St. Pölten Meerjungfrauen durch den Klangturm schwimmen? Der Grüne Veltliner ausgestorben ist? Gegen Isolation,...

  • Krems
  • Doris Necker
Auf los, geht es los, wer schreibt die originellste Kurzgeschichte?
3

Kurzgeschichtenwettbewerb
Originellste Kurzgeschichte gesucht

Kärntner Bildungswerk sucht die originellsten Kurzgeschichten.  FINKENSTEIN. Bis Freitag, den 31. Juli, können Autoren Texte zum diesjährigen Schreibimpuls „Aus dem Rahmen“ einsenden. Als Gewinn des Kurzgeschichtenwettbewerbs winken 500 Euro Preisgeld, gestiftet von Kulturreferentin der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, Christine Sitter. Lesung am 13. November Höhepunkt des Wettbewerbs ist die Lesung am 13. November in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, bei der fünf Autoren...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Anzeige

So stark ist die Steiermark
Wir lassen den Traum vom eigenen Buch wahr werden

Günther Soral unterstützt angehende Autorinnen und Autoren - egal ob Lyrik, Prosa oder Sachbuch: "Viele Menschen schreiben gerne und hoffen, dass irgendwann aus ihrer Textsammlung ein Buch entsteht. Unser Ziel ist, diesen Traum wahr werden zu lassen. Mit unserem Verlag stehen wir angehenden Autorinnen und Autoren mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten persönliche Betreuung – egal, ob es sich um Lyrik, Prosa, ein Sachbuch oder eine wissenschaftliche Arbeit handelt. So können sich unsere Kunden...

  • Stmk
  • Graz
  • Steirische Volkspartei
Foto: corona-koller.blogspot.com

österreichische Autoren
Lustige Lesungen für die Kinder zuhause

Damit die Corona-Auszeit nicht ganz so lang wird und die Kinder auch geistig-sprachliches Futter bekommen bekommen, lesen heimische Autoren vor. Zum Beispiel der lustige Mauz mit seinem "Lesezeichennasenrammel": zu hören und zu sehen auf Coronaferien

  • Wien
  • corona Koller
Das Kinderbuch kann auch zu Ostern verschenkt werden.
1 2

Neues Kinderbuch
Neues Abenteuer von Ritter Bussibert

RIED. Sabine Dürnerberger und Joe Köstlinger sind zwei in Ried wohnende Kinderbuchautoren. Nachdem die beiden schon zwei Bücher der Reihe "Die Abenteuer des Ritter Bussibert" veröffentlicht haben, folgt nun das Dritte mit dem Titel "Linas Traum". Es dreht sich um ein Pferd, das gerne Flügel hätte, aber vor allem werden im Buch Werte wie Freundschaft, Liebe und gewaltfreie Konfliktlösungen vermittelt. Dürnberger und Köstlinger sind mit ihren Büchern regelmäßig in Kindergarten und Volksschulen...

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Die Krimi-Autoren Bianca und Monika Rosenmaier.
2

Neuerscheinung
Bestialische Bluttat in Kindberg

Neuer Krimi: Der Kindberger Kirtag wird zum Schauplatz des Verbrechens. Mit ihren ersten drei Werken konnte das Kindberger Mutter-Tochter-Gespann der Literaturszene bereits von sich reden machen. In Kürze erscheint unter dem Titel "Blutiger Mohn" der erste Krimi von Monika und Bianca Rosenmaier. Tatort KindbergBesonders daran ist vor allem der regionale Bezug, spielt der Landkrimi schließlich in Kindberg und Umgebung. Im Mittelpunkt stehen Kriminalhauptkommissar Vinzenz Freudenthal und seine...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Steiermarks Kulturlandesrat Christopher Drexler (r.), Steiermarks WK-Spartenobfrau Beatrice Erker (2.v.r.) und WK-Bundesspartenobmann Friedrich Hinterschweiger (3.v.r.) mit steirischen Autoren.

Frankfurt
Buchmesse mit starker steirischer Note

Die Steiermark zeigt auf der bedeutendsten Messe rund ums Buch Flagge.   Noch bis 20. Oktober geht die Frankfurter Buchmesse mit dem Ehrengastland Norwegen über die Bühne. 7.500 Aussteller aus 150 Ländern stellen über 400.00 Buchtitel, Landkarten, Manuskripte und Grafiken sowie digitale Medien vor. Österreich ist mit 80 Ständen vertreten – dazu zählt der Österreichstand der Wirtschaftskammer und des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, der u.a. von WK-Vizepräsident Jürgen Roth...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bücherwürmer aus Wien : Besucherin Sabrina und Bloggerin Alexandra (v. l.)
8

Braunau
Autoren zum Angreifen

Storybook-Festival verwandelte Obergut in ein Bücher-Paradies. BRAUNAU (ach). 15 Autorinnen aus Österreich und Deutschland – darunter einige Bloggerinnen - waren am 7. September beim dritten Storybook-Festival in der Hofschänke am Obergut dabei. Für die lesebegeisterten Besucher standen Bücher der anwesenden Schriftstellerinnen aus den Genres Krimi, Fantasy, Romans, Humor und Erotik auf dem „Speiseplan“. Kurze Lesungen, Leser-Autoren Gespräche in lockerer Atmosphäre, der Austausch von Goodies...

  • Braunau
  • Elke Grumbach
Am 6. September startet das bereits 4. Mölltaler Geschichten Festival. Am 4. Oktober werden wieder die "SchreibAdern" an die Gewinner verliehen
5

SchreibAdern
Mit "Gegenwind" zum 4. Mölltaler Geschichten Festival

MÖLLTAL (ven). Das Mölltaler Geschichten Festival 2019 geht in seine mittlerweile 4. Runde. Ab 6. September werden wieder die besten eingereichten Kurzgeschichten dem Publikum präsentiert und die "SchreibAdern" verliehen. Inspiriert vom Sturm "Das Thema wurde bereits im November festgelegt, 'Gegenwind' - inspiriert durch die damaligen Sturmereignisse im Mölltal letztes Jahr - bekam den meisten Zuspruch", so Melitta Fitzer vom Organisationskomitee. "Es ist auch heute noch sehr im Bewusstsein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Über den Gewinner des Preises der Jungen Literaturhäuser wird abgestimmt.
  • 16. April 2021 um 11:00

Abstimmung: Preis der Jungen Literaturhäuser

Seit 20 Jahren verleiht das Netzwerk der Literaturhäuser den Preis der Literaturhäuser an einen Autor. Erstmals wird nun auch ein Preis der Jungen Literaturhäuser verliehen. Es sollen damit Autoren ausgezeichnet werden, die nicht nur herausragende Bücher für Kinder und Jugendliche geschaffen haben, sondern die in der lebendigen, interaktiven Begegnung mit ihrem Publikum stark sind und Kinder und Jugendliche mit ihrer Sprache und ihren Auftritten erreichen. SALZBURG. Das Netzwerk der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Die "Aufgeblättert" Gesprächsrunde findet online statt.
  • 20. April 2021 um 19:30

Online-Veranstaltungen des Literaturhaus Salzburg

Das Literaturhaus Salzburg bietet auch im April eine digitale Plattform für junge und alte Literatur. In diesem Monat sind verschiedene Lesungen und Gespräche geplant.  SALZBURG. Das Literaturhaus lädt auch im April und Mai wieder zu tollen Online-Veranstaltungen ein. Beginn der Literaturreihe ist am Dienstag, 13. April, um 19:30 Uhr. Die Veranstaltungen können HIER besucht werden.  Das ProgrammApril Am Dienstag, 13. April, finden Lesungen von Anna Baar & Josef Winkler statt. Beginn ist...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.