Buchtipps Buchtipps

Willkommen, liebe Leseratten und Bücherwürmer!

Sie möchten ein Buch lesen und sind nun auf der Suche nach Inspiration? Hier finden Sie die Buchtipps der Redakteurinnen und Redakteure sowie unserer Regionautinnen und Regionauten. Klicken Sie sich durch die Beiträge und finden Sie Ihr neues Lieblingsbuch - Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern und Lesen!

Buchtipp

Beiträge zum Thema Buchtipp

Autorin Doria Maria Pfob mit ihrem Karrierewegweiser und „das Sternchen"
3

Karriere
Ein Buch zum Verschenken

„Ein Stern. Ein Buch. Ein Gönner" ist ein Karriere-Motivationsbuch für alle, die ihren Mitmenschen beruflichen Erfolg von Herzen gönnen. Es enthält das nötige Werkzeug für schwierige Zeiten und soll zu neuer Energie im Beruf verhelfen.  KLAGENFURT. Arbeitslosigkeit, Unsicherheit am Arbeitsplatz und täglich schlechte Nach- richten sind aktuelle Gründe für Demotivation und Hoffnungslosigkeit im Job. Um den Menschen beruflich wieder zu mehr Motivation zu verhelfen, hat Autorin Doria Pfob das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Anzeige
Das Buch "Willst du Blumen, kauf dir welche" ist in der Buchhandlung Lesezeichen erhältlich.

Lesezeichen-Buchtipp
Perfekter Algorithmus für die große Liebe

Die Buchhandlung Lesezeichen am Voitsberger Hauptplatz stellt das Buch "Willst du Blumen, kauf dir welche" vor.  (K)ein Romantik-Roman! Buchhändlerin Lena begibt sich mit Erfolgsautor Floros auf einen Dating Marathon, weil er behauptet den perfekten Algorithmus der Liebe gefunden zu haben. Er wettet darauf, dass Lena mit seiner Liebesformel den Mann fürs Leben findet. Aufbau Verlag 462 S., 13,40 €

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

BUCH-TIPP: Maria Jelenko - "Quarantäne"
Wenn ein Virus die Welt beherrscht

Virus Z beherrscht die Welt, sieben Personen, darunter auch zwei Journalisten, ein Pfarrer sowie eine Virologin werden gemeinsam in Quarantäne geschickt. Doch war die Auswahl der Abgeschotteten wirklich zufällig? Welche Macht steckt hinter dem Virus und vor allem hinter der Suche nach dem entsprechenden Impfstoff? Wie wirkt sich eine Pandemie auf die Gesellschaft und auf die sozialen Werte aus und was lässt Menschen zu Mördern werden? Autorin und RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko widmet sich in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Der Spitaler beschäftigt sich in seinen Werken mit dem mysteriösen Ort "Tannenfall", der auch im Mürztal liegen könnte.
2

Buchtipp
Bernhard Hofers Saga um Tannenfall geht weiter

Der in Mürzuschlag geborene Autor Bernhard Hofer hat nun seinen zweiten Teil in der Serie "Tannenfall" herausgebracht.  Pünktlich zum Erscheinungstermin wurde "Tannenfall. Das andere Licht" soeben für die Longlist des "MIMI Krimipreisdes Buchhandels" nominiert. Genau wie der Vorgänger changiert die Fortsetzung des Roman-Zyklus wieder zwischen Mystery-Saga, Fantasyabenteuer und Kriminalroman. Dabei lassen sich wieder Parallelen zum Mürztal schließen. Darum geht'sSeit Jahrhunderten ranken...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Mit diesen Büchern schmökern wir uns durch den kalten, verregneten Herbst.
7

Herbstzeit ist Lesezeit
Spannende Bücher für kalte Tage

Wenn draußen die Temperaturen wieder spürbar sinken, kommt ein gutes Buch gerade richtig. OÖ. An den kühleren Tagen – insbesondere in diesem Corona-Herbst – haben wir mehr Zeit um in Büchern zu schmökern. Aus diesem Grund hat die BezirksRundschau verschiedene Buchtipps für kleine und große Leseratten zusammengestellt. Tatiana de Rosnay: Fünf Tage in ParisRoman Verlag: C. Bertelsmann ISBN: 978-3-328-10648-7 Paris ist von sintflutartigem Regen heimgesucht, als sich die Familie...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Fritz Kumhofer, Lies Kató: Es war nicht wie im Fernsehen: Ein Wiener Kieberer erzählt, wie es wirklich war.

Buchtipp
Es war nicht wie im Fernsehen

Ö. True Crime made in Austria: Strizzis, Giftler und die Wiener Platte. Der Wiener Kriminalpolizist Fritz Kumhofer erzählt autobiographische Geschichten aus seiner Polizeikarriere. Er richtet sich damit an jede Zielgruppe, die sich für Wiener Zeitgeschichte und detailliert geschilderte Kriminalfälle interessiert. Im authentischen Wortlaut und versiert von allen Seiten beleuchtet er fünf Jahrzehnte gelebte Stadtkriminalistik. Der Autor lässt uns an seiner Vergangenheit teilhaben und...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Paul Lendvais Standardwerk "Die Ungarn" wurde in zehn Sprachen übersetzt. Nun liegt es wieder auf und beinhaltet zwei neue Kapitel.

Buchtipp
Über den Orbán-Tellerrand hinaus sehen

Es gibt keinen zweiten Experten aus Österreich, der Ungarn seit so vielen Jahren beobachtet und analysiert. Paul Lendvais Standardwerk – Die Ungarn: Eine tausendjährige Geschichte – ist am Markt mit zwei neuen Kapiteln wieder erhältlich. BUCHBESPRECHUNG. Wer Ungarn hört, denkt gleichzeitig auch Orbán. Der charismatische, umstrittene und lästige Premierminister aus Österreichs Nachbarland zeichnet die aktuelle Geschichte des kleinen, zerrissenen Landes wie kein zweiter. Aber Ungarn ist so...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Tiroler Wirtshausküche von Jürgen Nentwich.

Buch & Kalender
Wirtshausküche im Buch und im Kalender

ST. JOHANN. Im St. Johanner Verlag Hannes Hofinger ist der Kalender "Tiroler Wirtschausküche erschienen (DIN A3, 13 Fotos, 12 Rezepte, ISBN 978-3-9504205-7-9, 17,90 Euro). Auch das Buch "Tiroler Wirtshausküche" mit neuen Rezepten, neuen Fotos und in Hardcover ist kürzlich neu erschienen (Autor Jürgen Nentwich, Verlag H. Hofinger, 550 Seiten, 700 Rezepte, 49,90 Euro).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Einen Fußballroman der besonderen Art veröffentlichte der Kaindorfer Autor Rainer Kitting vor kurzem.

Buchtipp
Fußballroman "Auf Jubel gebaut"

"Auf Jubel gebaut" lautete der Titel des Erstlingswerkes von Rainer Kitting aus Kaindorf - ein Fußballroman für Jugendliche und Fußballfans. KAINDORF. Das langersehnte Finalspiel steht der Akademie des FC Tüche bevor. Während den Vorbereitungen zu diesem Spiel werden die Freundschaft von Ben, Christian, Rami und Paul sowie ihre fußballerischen Qualitäten auf die Probe gestellt. Die Jugendlichen werden vor Entscheidungen gestellt und dadurch liegt ihr Ziel, einen Profivertrag nach der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

BUCHTIPP: Michaela Kastel - "Ich bin der Sturm"
Rache, die zum tödlichen Sturm wird

Gefangenschaft, Zwangsprostitution, Folter und unvorstellbares Leid muss Madonna, die eigentlich Anja heißt, erleiden. Nach Jahren der Pein gelingt ihr endlich die Flucht und ihr geschundener Körper schreit nach Rache und Vergeltung. Der Sturm der schönen Madonna zieht eine blutige Spur, die dort endet, wo alles seinen Anfang genommen hat. Michaela Kastel hat mit "Ich bin der Sturm" einen Noir-Comic-Thriller geschaffen, der in höllische Abgründe und dämonische Untiefen führt. Emons, 272...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Die Linzer Autorin Romana Knötig hat Gedichte und Kurzgeschichten zu Weihnachten geschrieben.
2

Buchtipp
Besinnlicher Weihnachtszauber von Romana Knötig

Das mittlerweile vierte Buch von Romana Knötig vereint besinnliche Gedichte und Kurzgeschichten rund um Weihnachten. LINZ. Die Linzer Autorin Romana Knötig hat vor Kurzem ihr viertes Buch "Weihnachtszauber – Besinnliche Weihnachtsgedichte und -geschichten veröffentlicht. Darin finden sich zeitgemäße, berührende Kurzgeschichten und Gedichte mit Tiefgang. Für Knötig steht zu Weihnachten schon seit ihrer Kindheit nicht der Konsum im Vordergrund, sondern der eigentliche Sinn.   "Mit den in...

  • Linz
  • Christian Diabl
Durch die intensive Zusammenarbeit von Franz Hannabauer (li) und Adalbert Pallitsch entstand das Buch.

Pallitsch schreibt über Seelsorger Hirtenfelder
Gemeindearzt aus Oggau als Buchautor

Der leidenschaftliche Bergsteiger, Arzt und Musiker Adalbert Pallitsch entdeckte in den letzten Jahren im Schreiben seine neue Leidenschaft. Nach seinem Erstlingswerk – „Gipfelkreuz mit Perspektivenwechsel“ rollte er nun das interessante und abwechslungsreiche Wirken des Priesters Kanonikus Alfred Hirtenfelder in Buchform auf. OGGAU. Das 100-seitige Buch "Alfred Hirtenfelder: Die Tradition geachtet – in der Zukunft gelebt! handelt von dem allseits beliebten Seelsorger, der heuer seinen 105....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Clare Furniss: Morgen ist heute schon vorbei.

Buchtipp
Clare Furniss: Morgen ist heute schon vorbei

OÖ. Hatties Sommerferien verlaufen so gar nicht nach Plan. Alle ihre Freunde sind verreist, nur sie muss arbeiten und darf ihre kleinen Geschwister babysitten. Und außerdem hat sie gerade festgestellt, dass sie schwanger ist – von ihrem besten Freund Reuben. Dann platzt Hatties exzentrische Großtante Gloria in ihr Leben, mit Vorliebe für Gin und Zigarillos – und einer Demenzdiagnose. Das ungleiche Paar begibt sich auf einen Roadtrip durch das sommerliche England mit dem Ziel, Glorias...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Das Buch "Das neunte Land" ist ein Generationenroman.
2

100 Jahre Burgenland
Evelyne Lorenz stellt "Das neunte Land" vor

Autorin Evelyne Lorenz widmete Buch der Geburtststunde des Burgenlands. BEZIRK OBERWARt. 2021 feiert das Burgenland sein hundertjähriges Jubiläum. Aus diesem Grund, als Hommage an Österreichs jüngstes Bundesland, ist im Verlag edition keiper soeben ein Generationenroman mit historischem Hintergrund erschienen: „Das neunte Land“ von Evelyne Lorenz. Die Handlung beruht auf wahren Begebenheiten, die von der Autorin in vielen Gesprächen recherchiert wurden. "Der Roman beruht auf wahren...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Neues Buch der heimischen Autorin.

Buchtipp - Gedichte
Ein neuer Gedichtband von Kathi Kitzbichler

(red.). „I schenk dia an Stean“ lautet der Titel des neuen Buches von Kathi Kitzbichler. Es enthält stimmungsvolle, heitere und auch besinnliche Texte für die Zeit um Weihnachten und Advent. Auch vertonte Gedichte, die sich als Klöpfellieder eignen, sowie ein Herbergs- und Krippenspiel findet man in diesem Gedichtband, der mit stimmungsvollen Bildern illustriert ist. Ein ideales Weihnachtsgeschenk. Das Buch kostet 19.80 € und kann bei der Autorin bestellt werden. Tel.: 05373/8183.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Käferbohne ist reich an Nährstoffen und kommt aus der Region.

Buchtipp
Die Käferbohne als ultimatives Lebensmittel

Die Käferbohne ist eine regionale Wunderwaffe in der Küche. Erfolgsautor Taliman Sluga versammelt in seinem Käferbohnen-Kochbuch mehr als 100 Rezepte und viel Hintergrundwissen.    LINZ. Die Bohne zählt zu den ältesten Kulturpflanzen. Es gibt viele Sorten, aber eine sticht besonders hervor: die Käferbohne. Sie ist ein typisches regionales Produkt, das seinen Weg bis in die Küchen der Spitzenköche geschafft hat. Für viele Menschen spielt Regionalität und Nachhaltigkeit eine immer wichtigere...

  • Linz
  • Christian Diabl
Endlich Ruhe - Sterben für Anfänger
2

Buchtipp
Satire „Endlich Ruhe“ veröffentlicht

Katharina Grabner-Hayden veröffentlichte ihr Buch "Endlich Ruhe – Sterben für Anfänger ".  "Dass meine neue Satire „Endlich Ruhe“ (Carl Ueberreuter Verlag, Wien) genau zu Coronazeiten im Handel erscheint, mag für die einen etwas skurril und makaber sein, für die anderen ist es ein Befreiungsschlag, endlich wieder lachen zu können, gerade über die Vergänglichkeit und über den Tod. Das zeigt mir mein Publikum, das auch weiterhin - mit NMS - zu meinen Lesungen kommt.", so die Autorin.  ST....

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Andrea Heistinger führt in ihrem Kalender "Das Arche Noah Gartenjahr" mit klugen Fragen und Tipps durch 365 Tage im Garten.
2

Buch-Tipp
Autorin führt durch das Gartenjahr

Andrea Heistinger führt in ihrem Kalender "Das Arche Noah Gartenjahr" durch das Jahr. Dabei ist das Buch weit mehr als nur ein Kalender für den Garten. Die Autorin hat für die 365 Tage im Gartenjahr neben vielen ansprechenden Malereien vor allem gute Tipps für jeden Monat parat. Eine kluge Frage regt täglich zum Nachdenken an und erinnert den Gärtner an seine Aufgaben. Toll ist das Buch auch, weil man es als eine Art Tagebuch für den Garten verwenden kann. So kann man in den folgenden Jahren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Waltraud Ferrari lebt und arbeitet als Autorin in der Weststeiermark.
2

Buchtipp: "Die Brücke aus Eis" von Waltraud Ferrari aus der Weststeiermark

Die in der Weststeiermark beheimatete Autorin Waltraud Ferrari bringt ihr erstes Märchenbuch für Kinder heraus. Waltraud Ferrari absolvierte ein Sprachstudium an der Uni Graz in Fachausbildung für Übersetzer und Dolmetscher. Seit über 35 Jahren arbeitet sie freiberuflich als Dolmetscherin und Übersetzerin. Ferrari übersetzte auch mehrere Bücher, hauptsächlich ist sie in der Mythologie, Anthropologie und Ethnologie tätig. Bevor sich die Autorin in der Weststeiermark niederließ, studierte die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Cordelio Malavasi von der Buchhandlung Friedhuber in Wels präsentiert aktuelle Buchtipps.
6

Literatur
Buchtipps für den Leseherbst

Romane, Thriller und herzerwärmende Kinderbücher: Buchhändler Cordelio Malavasi gibt Tipps für den Herbst. WELS, WELS-LAND. Wenn es draußen wieder kälter wird, wird das Lesen wieder zur Lieblingsbeschäftigung von vielen Bücherfans. Cordelio Malavasi von der Buchhandlung Friedhuber in Wels weiß, welche Werke diesen Herbst besonders interessant sind. Bei dem Bücher-Mix mit spannenden Thrillern, packenden Romanen und herzigen Kinderbüchern werden sowohl junge Leseratten als auch ältere...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Drei Buchhändlerinnen der Buchhandlung Frick: Susanne Rothberger, Johanna Koblbauer und Sabine Katzinger (vl.)
13

Rohrbach-Berg
Buchtipps für jedes Alter und jeden Geschmack

Zahlreiche Bücher können die Freude am Lesen fördern und die Lesekompetenz unterstützen. Wir haben uns in der Buchhandlung Frick in Rohrbach-Berg umgehört und Tipps für alle Altersgruppen und aus verschiedenen Genres für Sie. ROHRBACH-BERG (alho). Von 14. bis 18. Oktober findet die Frankfurter Buchmesse statt. Diesmal präsentiert sich die größte Buchmesse der Welt corona-bedingt in einem etwas anderen Erscheinungsbild. Heuer gibt es keine Stände in Messehallen, dafür ein großes Liveprogramm...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

BUCH TIPP: Ken Follett – "Kingsbridge - der Morgen einer neuen Zeit"
Der Beginn der Kingsbridge-Serie

Ken Follett erzählt in "Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit" die Vorgeschichte zu seinem Bestseller "Die Säulen der Erde". Im Jahr 997 war die fiktive Stadt Kingsbridge noch ein kleiner Weiler. Der junge Bootsbauer Edgar wartet im Morgengrauen auf seine Geliebte – und war der Erste, der am Horizont die Gefahr sieht: die Wikinger! Machtkämpfe und Intrigen beherrschen den Roman – ein klassischer Follett eben. Bastei Lübbe Verlag, 1024 Seiten, 36 € ISBN 978-3-7857-2700-3

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Klaus Fessl und seine drei aktuellen Bücher-Empfehlungen.

Bücherstube Pregarten
Klaus Fessl mit Buchtipps für Klein und Groß

Die BezirksRundschau Freistadt hat bei Klaus Fessl, Inhaber der Bücherstube in Pregarten, nachgefragt, welche Bücher er aktuell für Kinder, Jugendliche und Erwachsene besonders empfehlen kann.  BEZIRK FREISTADT. Besonders beliebte Lektüre bei Kindern ist derzeit das Buch "Der Grolltroll... grollt heut nicht!?" von Barbara van den Speulhof. Ein unterhaltsames Buch zum Thema Wut für Kinder ab 3 Jahren. Der Grolltroll ist fest davon überzeugt, einen Tag nicht zu grollen und wettet sogar mit...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
1

Neuerscheinung: Adventkalender in Buchform
Schwertberger Peter Pokorny veröffentlicht sein 4. Buch: "24 Tage bis Weihnachten"

In Zeiten von Covid19 ist es wichtig neben den unerfreulichen Fakten trotzdem Positives zu sehen. Dafür bietet sich die kommende Vorweihnachtszeit an. Wie schön ist es, im Kreise seiner Lieben, an kalten nebligen Tagen Geschichten vorzulesen? Wie gut passt da ein Adventkalender in Buchform, der 24 Geschichten für Groß und Klein anbietet? Der Schwertberger Autor Peter Pokorny schreibt in seinem 4. veröffentlichten Buch u.a. über Wichtel, Trolle und Rentiere. Doch dieses Buch ist kein reines...

  • Perg
  • Barbara Pokorny-Wahl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.