Thriller

Beiträge zum Thema Thriller

Autorenlesung
Andreas Gruber begeisterte Publikum

Nach langer coronabedingter Pause konnte die Bücherei altlengbuch vergangenen Samstag endlich wieder zu einer Veranstaltung in die Aula der Mittelschule Laabental einladen und durfte sich über großen Besucherandrang freuen, darunter auch Altlengbachs Bürgermeister Michael Göschelbauer. Kein Wunder, denn Bestseller-Autor Andreas GRUBER war als Gast geladen und stellte seinen neuesten Thriller aus der spannenden Reihe um den skurrilen Profiler Maarten S. Sneijder „Todesschmerz“ vor. Doch nicht...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Gerlinde Müller
2

Spannung pur
Bestsellerautor Andreas GRUBER liest in Altlengbach

Spannung pur ist angesagt, wenn Bestsellerautor Andreas GRUBER am Samstag, dem 16. Oktober um 19 Uhr in der Aula der Mittelschule Laabental, Linden 3, 3033 Altlengbach aus seinem neuen Sneijder-Thriller "TODESSCHMERZ" liest. Veranstalter ist das Team der Bücherei altlengbuch, das sich freut, dass nach coronabedingter Pause endlich wieder eine Veranstaltung möglich ist. Selbstverständlich wird es einen Büchertisch geben, der Autor signiert seine Bücher, und in der Bücherei sind alle seine Werke...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Gerlinde Müller
Roman Klementovic schafft es auch in seinem neuesten Thriller seine Leserschaft mit auf eine Reise des Grauens zu nehmen.
11

Der neue Thriller von Roman Klementovic ist da
Spannung, die lange nachwirkt

(siv). Zwei entflohene Mörder machen die Gegend unsicher, während sich Tim inmitten eines Schneesturms auf den Weg zu seiner hochschwangeren Frau Natalie macht. Als er kurz vor Mitternacht endlich zuhause ankommt, fehlt von seiner Frau, mit der er noch Minuten vorher telefoniert hatte, jede Spur. Auch der Strom ist ausgefallen. Ab da gibt es kein Entrinnen mehr, den neuen Thriller von Roman Klementovic - "Wenn die Stille schreit" - aus der Hand zu legen. In seinem soeben erschienenen...

  • Wien
  • Margareten
  • Sabine Ivankovits
Andreas Gruber ist ein Meister der Thriller- und Horrorliteratur.

Krimispannung in Hitzendorf

Die österreichische Premierenlesung des Thrillers „Todesschmerz“ findet in Hitzendorf statt. Darin taucht Grusel-Autor Andreas Gruber in die kaltblütige Killerszene ein, um den Mord an einer Botschafterin aufzuklären. Zur österreichischen Erstlesung kommt der Autor am 23. September um 19:30 Uhr in den Rohrbacherhof. Auch auf die musikalische Umrahmung durch das Hitzendorfer Bläserensemble darf man gespannt sein. Karten zu 10 Euro in der Bibliothek Hitzendorf. Begrenzte Teilnehmerzahl.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hoher Norden, Capri oder doch lieber das Innviertel: Claudia Held gibt ihren Lesern Tipps für eine spannende Urlaubslektüre.
8

Bücher-Tipps
Die Spurensuche führt von Capri bis in den hohen Norden

Mit im Reisegepäck: Claudia Held von der Buchhandlung "Krimi-Helden" hat Tipps für eine spannende Urlaubslektüre. SALZBURG. Egal, ob die kriminalistische Spürnase in die Provence, nach Capri oder in den hohen Norden führt – eine spannende Lektüre ist für viele fester Bestandteil im Urlaubsgepäck. Auch für Claudia Held, die die Buchhandlung "Krimi-Helden" führt und sich als absoluten Krimi-Fan bezeichnet, dürfen die ein oder andere Kommissarin oder Ermittler, die sich quer durch Europa auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wir wollen diese Woche von dir wissen, welche Filme du am liebsten guckst.
Aktion

Abstimmung Salzburg
Welche Filme stehen auf deiner "Watchlist"?

Drama, Komödie oder doch ein wenig Horror? In der Filmwelt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob lachen, weinen oder fürchten - es gibt für jede Stimmung den passenden Film. Doch gibt es ein Filmgenre, welches du bevorzugst? LUNGAU. Das Thema dieser Woche - Filme. Wir wollen dieses Mal von dir wissen ob du eine bevorzugte Filmrichtung hast und wenn ja, welche? Bekommst du lieber Gänsehaut wenn ein Clown dir das Fürchten lernt oder wenn Jack neben seiner großen Liebe im Meer erfriert? Stimme...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
Autorin Andrea Nagele lebt und arbeitet in Klagenfurt und Grado. Sie hat zwei Thriller, zehn Krimis und einen Reiseführer für Klagenfurt und den Wörthersee geschrieben
3

Krimi & Thriller
Andrea Nagele: "Angstlust sorgt für den Nervenkitzel"

Psychoanalytische Einblicke in die Seele von Mördern und Ermittlern machen Andrea Nageles Bücher unwiderstehlich. Die Klagenfurter Autorin und Psychologin spricht mit uns über die Faszination von Mord & Totschlag. Wie haben Sie privat, als Psychologin und als Autorin die Pandemiezeit erlebt? Ich gehe seit Beginn der Pandemie viel mehr spazieren als davor, ich nehme alles um mich noch bewusster wahr. Meine Therapiestunden habe ich vorwiegend in die virtuelle Ordination verlegt, was den meisten...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Roman Klementovic präsentierte 2015 sein erstes Buch: "Verspielt".

Buchverfilmung
Breitenseer Thriller wird zur Drehbuchvorlage

BREITENSEE. Sein fünftes Buch ist gerade im Entstehen, jetzt gibt es große Neuigkeiten für den in Breitensee aufgewachsenen, in Wien lebenden Krimi-Autor Roman Klementovic. "Bereits vor der Buchveröffentlichung im letzten September gab es mehrere Interessenten und Angebote. Nun hat sich eine in Deutschland ansässige Produktionsfirma die Rechte gesichert und plant eine Verfilmung von ,Wenn das Licht gefriert", strahlt er. In dem Thriller geht es um Elisabeth, deren an Alzheimer erkrankter und...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die beiden Drösinger Autoren Martin Semesch Christoph Wittmann mit ihrem ersten und ihrem neuesten Buch.

Buchtipp
Sommergeheimnisse aus Drösing

DRÖSING. Sie sind sozusagen ein Erfolgsduo: Der 41-jährige Drösinger Martin Semesch und sein Co-Autor Christoph Wittmann. Vor zehn Jahren schrieben sie gemeinsam den Krimi "Schwarz/Weiß - Der Tod hat zwei Gesichter" (Acabus Verlag 2011),  seitdem erschienen von dem Drösinger Autorenduo mehrere Romane in den Genres Horror, Thriller und Krimi sowie Kurzgeschichten. Am 15. Juli erscheint ihr neues Buch "Sommergeheimnisse" (Wortschatten Verlag). Der Thriller spielt an zwei Schauplätzen - in...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Christian Santer (Bildmitte) öffnet endlich wieder die Tore für Veranstaltungen: Das Team der Bücherei&Spielothek mit Nadja Fenneberg (re.) und Maria Waldhart freuen  sich auf den Tiroler Autor Bernhard Aichner.
2

Bücherei&Spielothek und RathausSaal Telfs
Aichner macht den Auftakt

TELFS. Endlich! Der Telfer RathausSaal ist nach dem langen Lockdown nicht mehr Corona-Teststation. Referatsleiter Christian Santer (Bildmitte) darf wieder das tun, was er am besten kann: Er öffnet die Tore für Veranstaltungen! Gleich nebenan hat die Bücherei&Spielothek am Wallnöferplatz Nr. 1 neu eröffnet – und gemeinsam mit Santer lädt das Team der Bücherei&Spielothek mit Nadja Fenneberg (re.) und Maria Waldhart zum ersten Event in den großen Saal: Eine Lesung mit dem Tiroler Erfolgsautor...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ursula Poznanski hat als Autorin aus Liesing die Bestsellerlisten erobert. Ihr Roman "Vanitas – Rot wie Feuer" ist kürzlich erschienen.
2

Bestseller-Autorin aus Liesing
Ursula Poznanskis Erfolge sind mörderisch

Mehr als zwei Millionen verkaufte Bücher – so die beeindruckende Bilanz der Liesinger Autorin Ursula Poznanski. WIEN/LIESING. Eine Blumenhändlerin am Wiener Zentralfriedhof, die einst als Polizeispitzel arbeitete, offiziell als tot gilt und sich in Frankfurt mit der Russenmafia anlegt – das ist in der allerkürzesten Form der Inhalt der "Vanitas-Reihe", deren dritter und letzter Band jetzt erschien. Mit diesen Thrillern festigte die Liesinger Autorin Ursula Poznanski ihren Ruf als...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Die Rohbach-Bergerin Karin Kehrer widmet sich bereits seit zwanzig Jahren dem Schreiben von Kurzgeschichten und Romanen.
5

ZukunftsRundschau
Eigene Welten und Charaktere zum Leben erwecken

Die Rohbach-Bergerin Karin Kehrer lässt gerne ihre Ideen zu Geschichten werden. In ihren Fantasy-Geschichten erfindet sie eigene Welten und Charaktere. Gerne schreibt sie auch Krimis und Thriller. ROHRBACH-BERG. „Lilie&Drache“ heißt die zuletzt veröffentlichte Fantasy-Romance von Karin Kehrer. Was sie zum Schreiben von Fantasy-Romanen motiviert hat, wie ihre schriftstellerischen Anfänge waren und was ihre nächsten Pläne sind, verrät sie im Interview: Eine Frage vorab. Was versteht man...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Wir wollen wissen, was dein Lieblingsgenre bei Büchern ist.
Aktion

Abstimmung Salzburg
Aus welchem Genre liest du die meisten Bücher?

Romane, Krimis, Thriller oder doch Biografien? Wie wollen wissen, zu welchen Buchgenre du am ehesten greifst. Mach gleich mit bei unserer Abstimmung der Woche.  LUNGAU. Unser Thema dieser Woche: Bücher! Welches Genre zählt zu deinen Favoriten und liest du sehr gerne bzw. vielleicht sogar am liebsten? Dein Lieblingsgenre ist nicht aufgelistet?Na dann lass es uns doch in den Kommentaren wissen. ;-) Deine Meinung ist uns wichtig! Mehr Abstimmungen >>HIER> HIER

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
Weidlinger hat seine Kindheit und Jugend in Schärding verbracht. Heute lebt er in Wien.
4

Interview
Rainer Weidlinger schreibt über die "Böse Gute Zeit"

Der gebürtige Schärdinger arbeitet als Diplompädagoge und Drehbuchautor in Wien und hat nun seinen ersten Thriller veröffentlicht. SCHÄRDING, WIEN (bich). Im Interview erzählt Rainer Weidlinger, wo er für die Geschichte recherchiert hat, wo sich Anlehnungen an an seine Kindheit und Jugend in Schärding finden lassen und was die Leser-Community von seinem Erstlingswerk hält. Sie sind ja ursprünglich Drehbuchautor. Nun erschien kürzlich Ihr erster Roman "Böse Gute Zeit". Wollten Sie immer schon...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Robert Preis (48), lebt mit seiner Familie in Gratwein-Straßengel und ist Autor steirischer Krimis sowie zahlreicher Romane und Sachbücher.
2

Neuer Preis-Krimi
Die A9 führt bis vor die Geburt Christi

Was vielleicht absurd scheint, klingt aus der Feder des Judendorfer Krimi-Autos Robert Preis gar nicht mehr so abwegig. "Mein Faible für Geschichte ist mit mir durchgegangen", gibt der Autor in Hinblick auf sein neuestes Werk "Der Fall es Grazer Königs" zu, verspricht aber gleichzeitig, dass "Fans der Mannschaft um Chefinspektor Armin Trost mehr denn je auf ihre Kosten kommen werden." Reise durch die GeschichteKonkret setzt der Autor im 7. Teil seiner steirischen Krimireihe einmal mehr eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
„Der Bergdoktor“ Hans Sigl und sein Filmbruder Heiko Ruprecht  stehen für das Winterspecial der beliebten TV-Serie in Osttirol vor der Kamera. Im Bild (v.l.n.r.): Hans Sigl, Heiko Ruprecht

Filmland Tirol
Trotz Corona zahlreiche Filmprojekte realisiert

TIROL. Trotz Corona hieß es in den ersten Monaten des Jahres 2021 in Tirol vielerorts "Ruhe bitte... wir drehen!". Zahlreiche Projekte wurden in der filmreifen Landschaft Tirols gedreht. Unter Einhaltung strenger Auflagen konnten gleich mehrere Filmproduktionen realisiert werden.  Wie liefen die Dreharbeiten ab?Besonders die Produktionsfirmen haben sich ins Zeug gelegt, dass die Projekte realisiert werden konnten. Man setzte das sogenannte 3-Zonen-Modell um, ein zweckdienliches Arbeitskonzept...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Abstimmung Salzburg: Welches gute Buch darf in eurem Urlaub auf keinen Fall fehlen?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Welches gute Buch darf in eurem Urlaub auf keinen Fall fehlen?

Bücher für den Urlaub? Müssen unbedingt mit. Ob Roman, Thriller oder Sachbuch, ein paar gute Bücher für den Urlaub müssen auf alle Fälle mit. TENNENGAU. Der Urlaub steht vor der Tür und die Koffer wollen gepackt werden. Was darf da auf keinen Fall fehlen? Richtig, die Urlaubslektüre. Wir möchten daher von euch wissen, welches Buch auf keinen Fall fehlen darf. Deine Meinung interessiert uns! >>HIER

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Högler
Die bekannte Moderatorin Therasa Kitzwögerer spielt in dem Kurzfilm "Vorurteile" die Hauptrolle.
8

Kurzfilm aus Ruprechtshofen
Melker "Vorurteile" beeindrucken auf der Kinoleinwand

Ruprechtshofner Filmemacher dreht spannenden Kurzfilm-Thriller im Bezirk RUPRECHTSHOFEN. Vorurteile als Film zu dokumentieren, schaffen viele. Dies aber auf eine gruselige Art mit vielen spannungsgeladenen Szenen wohl nur der Ruprechtshofner Filmemacher Christian Kitzwögerer. Vor rund einem Jahr begann er in St. Leonhard und Ruprechtshofen mit den Dreharbeiten zu dem Kurzfilm-Thriller "Vorurteile". Einreichung bei Bewerben „Der Film trägt den Titel und beinhaltet genau dieses Thema. Es wird...

  • Melk
  • Daniel Butter
Krimifieber in der "Dunkelkammer". Bernhard Aichner hat mit David Bronski einen neuen Helden in der Krimiwelt geschaffen.
6

Bestseller-Autor Bernhard Aichner im Interview
Über eine Dunkelkammer und das Fotografieren toter Menschen

IBK (bine). Er hat es wieder getan. Erneut hat Thriller-Meister Bernhard Aichner, international gefeierter und mehrfach preisgekrönter Innsbrucker-Starautor, den sein rasanter, atemloser und prägnanter Sprachrhythmus auszeichnet, einen mit dem Hauch des Todes behafteten Nachnamen-Helden geschaffen. David Bronski. Bronski, seines Zeichens nunmehr in Berlin lebender Pressefotograf, Witwer, Vater eines entführten und möglicherweise toten Kindes und vom Schicksal Gebeutelter kommt durch Zufall zum...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Andrea Auer, Horst Leuthner, Alice Wartha, Johann Scheifinger und Gernot Leyrer werden im Fernsehen zu sehen sein.
7

Justizanstalt für Jugendliche Gerasdorf
Diese Justizler schaffen es ins Fernsehen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Was ist authentischer als waschechte Justizwachebeamte in einer Fernsehserie, die im Gefängnis spielt? Eben nichts. Fünf Justizlern der JA Gerasdorf war ihre Rolle auf den Leib geschrieben. Die Justizanstalt Gerasdorf war zwei Tage lang Schauplatz für die Dreharbeiten des TV-Thrillers "Euer Ehren". Ein 60-köpfiger Filmtross reiste dafür eigens nach Gerasdorf bei St. Egyden/Steinfeld. Und nicht nur das: einige Justizler hatten die Chance, als Komparsen in dem Streifen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Buchcover: Die Enthemmten, von Elmar Weihsmann
ebook.
2

Literaturland Kärnten
Die Enthemmten – Kärnten und die Jörg-Haider-Jahre von Elmar Weihsmann

Viele Arrivierte der Kärntner Literatur werden sich giften diese pechschwarze Thrillerperle über Kärnten nicht geschrieben zu haben. Es geht um nichts weniger als um die literarische Aufarbeitung von Jörg Haiders politischen Aufstieg Anfang der 90er Jahre des vorigen Jahrhunderts und es ist ein großes literarisches Kunststück, dass diese Epoche als eine bleierne Zeit geschildert wird. Fortschritt heißt im Nachhinein betrachtet gesellschaftlicher Stillstand, die Protagonisten dieses Romans gehen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christine Trapp
Die Autorin Karin Waldl aus Rüstorf mit ihrem neuen Buch.

Literatur
Karin Waldls erster Thriller

"Worte verletzen...und Schweigen tötet" thematisiert Kindesmissbrauch. RÜSTORF. "Worte verletzen... und Schweigen tötet": Das ist der Titel von Karin Waldls erstem Psychothriller, der kürzlich im Herzsprung Verlag erschienen ist. Die Mittelschullehrerin aus Rüstorf behandelt darin ein ernstes Thema und setzt Kindesmissbrauch und die Folgen drastisch in Szene. Vom Opfer zur TäterinDas Buch handelt von der erst zwanzig Jahre alten Emilia Klein, die als verurteilte Schwerverbrecherin im...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Die Favoritnerin Michaela Kastel hat mit "Ich bin der Sturm" einen packenden Thriller geschrieben.
3

"Ich bin der Sturm"
Brutale Madonna aus Favoriten

Die Favoritnerin Michaela Kastel hat mit dem Thriller "Ich bin der Sturm" ihren sechsten Roman geschrieben. FAVORITEN. Von einer Buchhändlerin zur Autorin: Diesen Traum hat sich Michaela Kastel erfüllt. Fünf Jahre lang war sie im Donauzentrum beim Thalia tätig. "Inzwischen bin ich ausschließlich Autorin", freut sich die Favoritnerin.  Vom Sonnwendviertel, wo sie wohnt, spaziert sie gerne ins Arsenal. "Ich liebe die vielen kleinen Spazierwege und Parks sehr." Mit ihrem Hund ist sie dort...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.