Alles zum Thema Thriller

Beiträge zum Thema Thriller

Freizeit

WAS GESCHAH MIT BABY JANE?

Kinderstar Jane Hudson tanzte sich als „Baby Jane“ in die Herzen des Publikums. Als sie älter wurde, begann ihr Ruhm schnell zu ver- blassen. Ihre jüngere Schwester Blanche stand erst am Beginn einer großen Karriere in Hollywood. Bis zu einem Autounfall, an dessen Hergang sich nachher niemand so genau erinnern konnte und der Blanche querschnittgelähmt zurückließ. Seitdem wohnen die Schwestern in Hassliebe miteinander in Beverly Hills. Jane pflegt ihre an den Rollstuhl gefesselte...

  • 08.03.17
Freizeit

WAS GESCHAH MIT BABY JANE?

Kinderstar Jane Hudson tanzte sich als „Baby Jane“ in die Herzen des Publikums. Als sie älter wurde, begann ihr Ruhm schnell zu ver- blassen. Ihre jüngere Schwester Blanche stand erst am Beginn einer großen Karriere in Hollywood. Bis zu einem Autounfall, an dessen Hergang sich nachher niemand so genau erinnern konnte und der Blanche querschnittgelähmt zurückließ. Seitdem wohnen die Schwestern in Hassliebe miteinander in Beverly Hills. Jane pflegt ihre an den Rollstuhl gefesselte...

  • 08.03.17
Freizeit

WAS GESCHAH MIT BABY JANE?

Kinderstar Jane Hudson tanzte sich als „Baby Jane“ in die Herzen des Publikums. Als sie älter wurde, begann ihr Ruhm schnell zu ver- blassen. Ihre jüngere Schwester Blanche stand erst am Beginn einer großen Karriere in Hollywood. Bis zu einem Autounfall, an dessen Hergang sich nachher niemand so genau erinnern konnte und der Blanche querschnittgelähmt zurückließ. Seitdem wohnen die Schwestern in Hassliebe miteinander in Beverly Hills. Jane pflegt ihre an den Rollstuhl gefesselte...

  • 08.03.17
Freizeit

WAS GESCHAH MIT BABY JANE?

Kinderstar Jane Hudson tanzte sich als „Baby Jane“ in die Herzen des Publikums. Als sie älter wurde, begann ihr Ruhm schnell zu ver- blassen. Ihre jüngere Schwester Blanche stand erst am Beginn einer großen Karriere in Hollywood. Bis zu einem Autounfall, an dessen Hergang sich nachher niemand so genau erinnern konnte und der Blanche querschnittgelähmt zurückließ. Seitdem wohnen die Schwestern in Hassliebe miteinander in Beverly Hills. Jane pflegt ihre an den Rollstuhl gefesselte...

  • 08.03.17
Freizeit
Der Tod so kalt von Luca DAndrea

Gefährliche Höhen und Tiefen Südtirols

BUCH TIPP: Luca D'Andrea – "Der Tod so kalt" Der Amerikaner Salinger dreht eine Bergretter-Doku in Südtirol, entkommt als einziger knapp dem Lawinentot. In Siebenhoch will er sich vom Trauma erholen und erfährt von einem bestialischen Massenmord vor 30 Jahren in der Bletterbach-Schlucht. Salinger lässt das keine Ruhe, er begibt sich auf die Suche nach der "Bestie". Der Bozner Autor Luca D'Andrea fängt mit seiner rasanten Sprache den Leser ein und lässt ihn nicht mehr los. Verlag DVA, 480...

  • 07.03.17
Lokales

"Elle" - Kino

Ein Rache-Thriller, der provokant mit Opfer- und Täterrollen spielt, trotz des Themas erstaunlich humorvoll ist und auf jegliche Moralisierung verzichtet. Golden Globe 2017: Bester nicht-englischsprachiger Film; Isabelle Huppert beste Darstellerin in einem Drama. Michèle ist eine äußerst starke Frau. Als Chefin einer großen Videogame-Firma legt sie dieselbe Rücksichtslosigkeit an den Tag wie in ihrem Liebesleben. Als sie in ihrer Wohnung von einem unbekannten Angreifer attackiert und...

  • 23.02.17
Lokales
Bibliothekarin Doris Weihs brachte Bestseller-Autor Bernhard Aichner zur Lesung nach Fernitz-Mellach
37 Bilder

Fernitz-Mellach: Beim Totenrausch wird alles gut

Kann eine Krimi-Trilogie die Spannung im dritten Band noch steigern? Sie kann, wenn der Autor Bernhard Aichner heißt. Der Schriftsteller setzt mit Totenrausch seinen Bestseller fort und lässt die Bestatterin Brünhilde Blum im Rotlicht weiter morden. Schier unglaublich zieht die Mörderin auch nach ihrem zwölften grauenvollen Gemetzel die Sympathien des Lesers auf ihre Seite. Aber alles wird gut, für Blum gibt es ein Happyend. „Ich bin dort angekommen, wo ich hinwollte“, sagt Aichner dem...

  • 15.02.17
Lokales

Kabine 14: Kitzbühel-Thriller von Mortimer Müller

KITZBÜHEL (red.). Am ersten Wochenende nach Neujahr nähert sich ein heftiger Winterorkan Europa. Durch die Ferienzeit herrscht bei den Tiroler Schiliften Hochbetrieb. Die Kitzbüheler Dreiseil-Umlaufbahn ist noch in Betrieb, als der Orkan losbricht. Während die Bergung der übrigen Gondeln gelingt, kann Kabine 14 nicht in die Station geschleppt werden. Die Fahrgäste sind in der bedrückenden Enge einer Seilbahngondel, umgeben von einem tobenden Winterorkan, Dutzende Meter über dem Boden, ohne...

  • 01.02.17
Lokales
v.l.n.r.: GR Dr. Michael Klosterer, Filialleiterin Helga Pamminger, Autor Andreas Gruber
2 Bilder

Bestseller-Autor Andreas Gruber im Thalia am Hauptplatz

Wiener Neustadt: Der bekannte Thriller- und Science-Fiction-Autor Andreas Gruber war für eine Lesung seines neuen Werkes "Todesmärchen" in die Buchhandlung Thalia geladen. Doch so unkonventionell wie manches seiner Bücher ist, war auch diese Veranstaltung etwas anders als erwartet...Andreas Gruber, geboren 1968 in Wien, aber bereits als Teenager nach NÖ verzogen und nun nordöstlich von Wiener Neustadt wohnhaft, entdeckte schon früh die Liebe zu Horror und Science-Fiction. Einen großen...

  • 26.01.17
Lokales
Sabine Lobnig, Corinna Moser (beide Stadtbücherei), Gerhard Pirih, Bernhard Regenfelder und Astrid Arztmann (von links)
2 Bilder

Spannende Lesung in der Stadtbücherei

Bernhard Regenfelder trug aus seinen beiden ersten Werken einer Trilogie vor. SPITTAL. Der Autor und Journalist Bernhard Regenfelder, der seine Kindheit in Spittal verbracht hat, war zu Gast in der Stadtbücherei Spittal. Historische Fakten Dabei las er aus seinen beiden Büchern „Das Genius Patent“ und „Der Genius Stratege“. Feinste Thriller-Spannung basierend auf historischen Fakten – so lassen sich die beiden Bände zusammenfassen. Außerdem lieferte Regenfelder im Zuge der Lesung einen...

  • 25.01.17
Lokales
6 Bilder

Totenrausch und Hollywood-Fieber - Bernhard Aichner im Interview

TELFS (bine). Bernhard Aichner, der charmante Osttiroler, fotografierende Wahl-Innsbrucker, liebende Ehemann und Familienvater, der soeben das Finale Meisterstück seiner Thriller-Trilogie rund um die mordende Bestatterin Brünhilde Blum präsentiert hat, darf sich nicht nur mit dem Titel internationaler Bestseller-Autor rühmen, sondern demnächst auch damit, mit seinen Thrillern die Vorlage für eine amerikanische Fernsehserie geliefert zu haben. Das Bezirksblatt Telfs bat den erfolgreichen Autor...

  • 18.01.17
Lokales
91 Bilder

Telfer Rathaussaal im Totenrausch

Am Donnerstag sorgte der Thriller-Besteller-Autor Bernhard Aichner in Telfs erneut für einen Besucherrekord und begeisterte mit seinen blutigen Zeilen und seinem Gesangstalent an die 350 Besucher. TELFS (bine). Seit 30 Jahren will Autor Bernhard Aichner eigentlich eine Liebesgeschichte schreiben, doch zur großen Freude seiner nicht nur weiblichen Anhänger wurde aus der "Pamela" eine mordende Brünhilde Blum, die in "Totenrausch" ihr blutiges grande Finale feiert. Denn endlich ist der mit...

  • 13.01.17
Freizeit

Krimi/Thriller-Lesung

Bernhard Aicher liest Totenrausch Freier Eintritt! Kartenreservierungen in der Buchhandlung Leykam Bruck, Mittergassse 18, Tel.: 03862/56239 Wann: 06.02.2017 19:00:00 Wo: Buchhandlung Leykam, Mitterg. 18, 8600 Bruck an der Mur auf Karte anzeigen

  • 12.01.17
Freizeit
Violetta Schurawlow
10 Bilder

der Film "Die Hölle" in Starmovie Regau

Vorpräsentation und den Film "Die Hölle" am Dienstag, den 10. Jänner, im Star Movie war ein voller Erfolg, Die sympatische Hauptdarstellerin Violetta Schurawlow,die grossartige schauspielerische Leistung in diesem Thriller zeigte und der Oskarpreisträger Stefan Ruzowitzky,der aus Oberösterreich kommt,gaben sich sehr publikumsnah. Der Thriller,mit Tobias Moretti,Robert Palfrader uva präsentieren einen spannungsreichen,gesellschaftskritischen und witzigen Film,der mit eigenem Charme die...

  • 11.01.17
Freizeit
Totenrausch von Bernhard Aichner

Blum im tödlichen Sinnestaumel

BUCH-TIPP: Bernhard Aichner – „Totenrausch“ Die mörderische Bestatterin Brünhilde Blum ist auf der Flucht und versucht mit ihren zwei Mädchen und einem Identitätswechsel einen Neubeginn. Dafür geht sie ein tödliches Versprechen ein, das blutiger nicht sein könnte. Bernhard Aichners letzter Teil seiner Thriller-Trilogie geht durch Herz und Nieren. Rasant, brutal, schonungslos, packend - "Totenrausch"! Erneut ein Aichner-Meisterwerk mit Gänsehaut- und Grusel-Garantie! Verlag btb, 480 Seiten,...

  • 09.01.17
  •  1
Freizeit

Van Damme und Lundgren planen wieder einen gemeinsamen Action Film mit Nostalgiecharakter

Zwei der größten Action Stars der 80er Jahre wollen es nach Ausftritten in Sylvester Stallones „Expandables“ anscheinend noch öfter wissen. „Bloodsport“ Star und Martial Arts Ikone Jean Claude Van Damme und „He-Man“ Dolph Lundgren der ebenfalls zu den Kampfsportveteranen Hollywoods gehört, planen ein neues gemeinsames Projekt. Gerüchte über den Film gibt es schon länger, jedoch hat es Van Damme nun endgültig mit einem Posting auf seiner Facebook Seite bestätigt. Der Streifen wird „Black...

  • 05.01.17
Freizeit
Hauptdarstellerin Violetta Schurawlow kommt zur Vorpremiere.
5 Bilder

"Die Hölle": Treffen Sie Ruzowitzky und Co

Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky präsentiert seinen neuen Film "Die Hölle" im Hollywood Megaplex PlusCity. "Das radikal Böse" hat Stefan Ruzowitzky bereits erforscht, nun geht es für den Regisseur in "Die Hölle". Der neue Thriller des oscar-prämierten Regisseurs spielt in Wien. Er erzählt von der türkischstämmigen Taxifahrerin Özge, die von einer Mordzeugin zur Gejagten und schließlich zur Jägerin wird. Das Publikum erwartet ein hochspannender Film mit Action-Sequenzen, authentischer...

  • 02.01.17
  •  1
  •  4
Freizeit

Aufgeblättert – "Als der Teufel erwachte" von Jennifer B. Wind - Jetzt drei handsignierte Exemplare gewinnen!

Jennifer B. Wind und ihr Debüt-Roman "Als Gott schlief" waren für mich eine der positivsten Überraschungen in diesem Jahr. Nun stellt die Autorin mit "Als der Teufel erwachte" ihren zweiten Roman rund um die Wiener Ermittlerin Jutta Stern vor. Wind gelingt mit „Als der Teufel erwachte“ das Kunststück, einen topaktuellen Kriminalroman zu schreiben. Zwei Leichen werden in einer Werkstatt in Favoriten im Kofferraum gefunden. Die Besitzerin zeigt sich unwissend und kann keine nützlichen...

  • 09.12.16
  •  5
  •  12
Freizeit

Brisantes Thema, rasanter Thriller

BUCH TIPP: Jennifer B. Wind – "Als der Teufel erwachte" Dem Bestseller "Als Gott schlief" folgt "Als der Teufel erwachte" – der Titel verspricht nicht zu viel! Mit grausamen Methoden arbeitet ein Schlepperring, wie die Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann an den Leichen im Kofferraum eines Autos fest stellen. Bestsellerautorin Jennifer B. Wind aus Niederösterreich verpackt das aktuelle Thema Flucht und Hoffnung in einem rasenden Kriminalfall, in dem auch die Ermittler an ihre Grenzen...

  • 29.11.16
Lokales
Der ehemalige ORF-Landesdirektor Willy Haslitzer ist als C.C. Winter unter die Autoren gegangen - ein Fantasy-Thriller

Eine Kärntner Geschichte in mehreren Welten

Der Kärntner Journalist Willy Haslitzer bringt als C.C. Winter einen Roman auf den Markt - ein Fantasy-Thriller. KÄRNTEN. Bekannt ist Willy Haslitzer als ORF-Moderator und späterer Direktor des Landesstudios in Kärnten. Nun aber lässt er seine "ungezügelten Fantasy freien Lauf", wie selbst sagt. Haslitzer ist nämlich unter die Autoren gegangen und veröffentlicht seinen ersten Roman - einen "Fantasy-Thriller". Der Titel: "Toby Dimmer und der Flug des Drachen." Eine "Kärntner" Geschichte Die...

  • 28.11.16
  •  1
Freizeit
Konklave von Robert Harris

Buhlen um den Heiligen Stuhl

BUCH-TIPP: Robert Harris – "Konklave" Der englische Autor Robert Harris begeistert seine Leserschaft mit einem authentisch geschriebenen Religionsthriller aus der Zukunft, rund um die Wahl eines neuen Oberhauptes der römisch-katholischen Kirche. Harris lässt uns - gut recherchiert - hinter die Kulissen des Konklave blicken, mit Kardinälen, oft getrieben von eigenen Interessen, während die von Terror erschütterte Welt auf den weißen Rauch wartet. Packend bis zum Schluss. Heyne Verlag, 352...

  • 24.11.16
  •  2
Lokales
2 Bilder

Buchpräsentation

Der Klang der Engel In Schottland wird während einer Tierbeobachtung, bei der es um den seltenen „Schottischen Tiger“ geht, eine unterirdische Kapelle entdeckt. In der Kapelle entdecken Julia, die sehr lebhafte rothaarige XXL Reporterin einer regionalen Zeitung und die Wildhüter mehrere Artefakte, die sie jedoch nicht gleich zuordnen können. Erst Spezialisten des Historic Scotland ahnen den wahren Wert der gefundenen Reliquien. Es sind der heilige Gral und das Haupt des Johannes des Täufers...

  • 16.11.16
Lokales
Bernhard Regenfelder brachte seinen zweiten Roman - zweiter Teil einer Trilogie - auf den Markt
2 Bilder

Zweiter Roman von Bernhard Regenfelder auf dem Markt

Nach dem "Genius Patent" glänzt der Autor mit dem "Genius Strategen". GMÜND, GÜSSING (ven). Nach dem großen Erfolg von Bernd Regenfelders Buch "Das Genius Patent" (wir berichteten), wurde nun die Fortsetzung mit dem Titel "Der Genius Stratege" veröffentlicht. Historische Fakten werden mit einer fiktiven Geschichte verknüpft und der junge Hacker Nico Rims ist diesmal auf der Spur des "Spions des Jahrhunderts". Nico Rims Die Handlung: Auf der Suche nach seiner wahren Identität, stößt der...

  • 14.11.16
  •  1
Lokales
Karl Traunmüller präsentiert seine Werke.
4 Bilder

Ein Thriller ganz nah am realen Leben

Mit "Tödliche Verschwörung" legt Kriminalpolizist Karl Traunmüller sein fünftes Buch vor. HÖRSCHING (wom). In seinem neuesten Polizeithriller ermittelt Inspektor Schilling im Fall des nigerianischen Flüchtlings Eneyema. Anfangs widerwillig, beginnt Schilling nach dem plötzlichen Verschwinden des Afrikaners nachzuforschen und taucht in eine Parallelgesellschaft ein, in der Macht und Gewalt dominieren. "In meinen Büchern versuche ich, tatsächliche Begebenheiten in einer spannenden Geschichte...

  • 09.11.16