Alles zum Thema Thriller

Beiträge zum Thema Thriller

News
Große Ehre für Jamie Dornan!

Große Ehre für Jamie Dornan!

Wow! Jamie Dornan, der durch die Rolle Christian Grey in Fifty Shades of Grey berühmt wurde, wurde für den British Independent Film Award nominiert. Schon in der dritten Staffel “The Fall” zeigte der 34-Jährige, was er eigentlich so drauf hat. Denn der Brite ist ein brillanter Schauspieler und mehr als nur ein Sixpack mit hübschem Gesicht. Das hat jetzt anscheinend auch die Jury der Independent Film Awards gemerkt, denn diese nominierten Jamie Dornan für den Award. Was für eine Ehre! Jamie...

  • 07.11.16
Menü

Wochengewinnspiel: 1 Buch „Die Nacht von Rom"

Der Thriller Die Nacht von Rom des Autorenduos GIANCARLO DE CATALDO und CARLO BONINI ist im September 2016 auf Platz 2 der KrimiZEIT-Bestenliste von ZEIT und NordwestRadio gewählt worden. Inhalt: Rom brennt, stinkt vom Müll auf den Straßen. Immigrantenheime gehen in Flammen auf, die Stadt versinkt unregierbar im Chaos. Anstifter im Hintergrund ist Sebastiano, ein smarter junger Mann, zum Bösen erzogen von Samurai, der vom Gefängnis aus die Fäden zieht. Papst Franziskus hat das Heilige Jahr...

  • 19.10.16
Lokales
Ruth Schneeberger mit ihrem ersten Roman. Und es ist bereits fix: Es folgt ein weiterer Thriller.

„Am liebsten würde ich nur noch schreiben“

Die bekannte Sportlerin Ruth Schneeberger veröffentliche ihren ersten Roman EISENSTADT (uch). Den sportinteressierten Burgenländern ist Ruth Schneeberger vor allem als erfolgreiche Sportlerin bekannt. 1991 wurde sie Staatsmeisterin in der Rhthmischen Sportgymnastik, später im Halbmarathon. Doch auch ihre bisherige berufliche Laufbahn kann sich sehen lassen: Vier Jahre Universitätsassistentin für internationales Privatrecht, bevor sie den Sprung in die Selbstständigkeit wagte - mit einem...

  • 07.10.16
Lokales
Freuen sich auf viele Leser: Krems-Vize Wolfgang Derler, Bibliothekarin Christiana Reischl, Bürgermeister Reinhard Resch
6 Bilder

Ab sofort: Lesen statt telefonieren

Die Initiative geht von der Stadtbücherei und Mediathek Krems aus: Eine alte Telefonzelle wurde in eine neue Bücherzelle umgebaut, um Lesebegeisterten 'richtige Bücher' zur Verfügung zu stellen. Unter dem Slogan 'Bücher to go' können Lesefans ab sofort vor der Kremser Badearena nicht nur Bücher gratis leihen sondern nicht mehr benötigte Exemplare anderen zur Verfügung stellen. "Solcherart kann sich ein reger Austausch entwickeln, allerdings mit dem Ziel, dass alle Bücher auch wieder...

  • 16.09.16
Menü

Wochengewinnspiel: Buch "DAS MONA-LISA-VIRUS"

In Amerika verschwindet eine Gruppe von Schönheitsköniginnen und tauchten - durch Operationen gräßlich entstellt - wieder auf. In Leipzig sprengen Unbekannte das Alte Rathaus, und in Mailand wird ein Da-Vinci-Wandgemälde zerstört. Gleichzeitig verbreitet sich auf der ganzen Welt ein Computervirus, das Fotodateien systematisch verändert. Wie hängen diese Ereignisse zusammen? Dieser Frage muss sich die Bostoner Wissenschaftlerin Helen Morgan stellen, als ihre Tochter entführt wird und die...

  • 07.09.16
  •  2
Leute
8 Bilder

KRIMI.ZEIT mit Gabriele Schillinger und Günther Zäuner am Wallensteinplatz!

Am 20. September präsentieren Gabriele Schillinger und Günther Zäuner Neuerscheinungen aus dem Genre Krimi und Thriller bei bilder.worte.töne. „Tatorte“ sind ein Haus im Wald, wo ein Mädchen versteckt gehalten wird, Idomeni in Griechenland, die Brigittenau und der Gemeindebau. Silvia Ehrenreich zeigt Malerei und Schüttbilder. KRIMI.ZEIT IM 20.!!! Gabriele SCHILLINGER liest aus „Anja. Das Geheimnis einer Familie“. Thriller Günther ZÄUNER präsentiert „Die Rache des Rembetiko“. Ein...

  • 20.07.16
News
Nina Dobrev knutscht nach Ian Somerhalder wild mit einem Anderen rum!

Nach Ian Somerhalder: Nina Dobrev knutscht einen Anderen!

Nach ihrem Ausstieg bei The Vampire Diaries mit Ian Somerhalder, hat Nina Dobrev sich bereits die nächste Rolle geangelt und knutscht dabei wild mit einem Anderen! Film-Kollege Diego Luna scheint das auch richtig gut zu gefallen!Seit Nina Dobrev ihren Ausstieg bei The Vampire Diaries mit Ian Somerhalder bekannt gegeben hat, scheint es in ihrer Karriere aufwärts zu gehen. Sie steht derzeit vor der Kamera für das Remake des Thrillers “Flatliners - Heute ist ein schöner Tag zum Sterben”. Nina hat...

  • 15.07.16
Lokales
Die Hauptrollen Max von Thun, Nicole Beutler und Franziska Weiss mit Bürgermeister Gerhard Stolz. Foto: Waldhuber

Spannende "Treibjagd" in der Krakau

In der Gemeinde Krakau wird an einem Thriller gedreht. KRAKAU. „Eine paradiesische Landschaft, eine traumhafte Kulisse“, schwärmt Filmproduzent Wolfgang Rest, unter dessen Leitung derzeit in Krakaudorf der Thriller „Treibjagd“ im Auftrage von ZDF und ORF gedreht wird. „Die Luft tut uns gut“, ergänzt einer der Hauptdarsteller, Max von Thun, der schon als Kronprinz Rudolf Leinwand-Furore gemacht hat. Und tatsächlich lässt es sich in 1.250 Seehöhe auch für Schauspieler genussvoll atmen. „Da...

  • 04.07.16
  •  2
FreizeitBezahlte Anzeige

Gewinnspiel: 2 x 2 Tickets für den Film der Woche

"The nice guys" Los Angeles um 1970: Scheinbar unabhängig voneinander verschwindet eine Frau und ein Porno-Star begeht vermeintlich Selbstmord. Der Schläger Jackson Healy nimmt zusammen mit dem Privatdetektiv Holland March die Ermittlungen in dem Fall auf. Das ungleiche Team begibt sich in der Unterwelt von L.A. um einen erfolgreichen Auftragskiller und seinem Partner, einem redseligen Pechvogel, in tödliche Gefahr und kommt einem mörderischen Intrigenspiel auf die Spur. Zudem mischt auch...

  • 27.05.16
  •  2
Lokales
Gedreht wurde auch im Keltendorf Mitterkirchen
9 Bilder

Ungeheuer: Naarner Film erobert Österreichs Kinos

Mittelalter-Thriller von Josef Lichtenberger geht nach der Premiere auf Tour NAARN (up). "Im Mühlviertel des 13. Jahrhunderts kehrt der Kreuzfahrer Martin in seine Heimat zurück. Daraufhin verspricht er seiner Familie, sie nie wieder zu verlassen. Vom Herzog wird er aber aufgefordert, in einem Dorf einen Mörder zu suchen. Je mehr Martin herausfindet, desto mehr begibt er sich in Gefahr, das nächste Opfer des Täters zu werden", beschreibt Josef Lichtenberger den Inhalt seines neuesten Filmes...

  • 11.05.16
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Buchpräsentation des Freizeitplaners "Wer mordet schon in Niederösterreich" mit den Triestingtaler Mordsfrauen

Von Hainburg bis zum Schneeberg morden in elf Kurzkrimis »Die Triestingtaler Mordsfrauen«, zwei Autorinnen, denen die ausgeklügeltsten Mordfälle nie ausgehen. Das Industrieviertel wird nicht nur Schauplatz fieser und gewiefter Verbrechen, sondern bietet viele Sehenswürdigkeiten, die in diesem Band vorgestellt werden. Freuen Sie sich auf eine todernste Sightseeing-Tour durch eines der schönsten Viertel Niederösterreichs mit viel rabenschwarzem Humor und einem fulminanten satirischen Showdown...

  • 28.04.16
Freizeit
4 Bilder

Das Morawa Krimifestival "A Mörda Frühling" zum 4. Mal in Wien!

Mörderischer Frühling in Wien MORAWA Krimifestival „A Mörda Frühling“ im Schauspielhaus Wien Bereits zum vierten Mal treffen Krimi-Begeisterte und -Autorinnen und -Autoren beim Morawa-Krimifestival am 14. Mai 2016 ab 16 Uhr im Schauspielhaus Wien zusammen. Es ist ein Event der Begegnung und gleichzeitig kriminalistische Leistungsschau der Plattform österreichischer Kriminalschriftstellerinnen. Der Wiener Krimiautor Gerhard Loibelsberger initiierte das Festival erstmals im Jahr 2012;...

  • 28.04.16
Freizeit
Für Krimis von Bernhard Aichner (im Bild mit Bibliothekarin Doris Weihs) braucht es gute Nerven.
9 Bilder

Totenhaus in Fernitz-Mellach

Schwarzes Tuch, Schleierkraut, Friedhofskerzen: das VAZ Fernitz zeigte sich treffend zur Lesung von „Totenhaus“ im Charme einer Aufbahrungshalle. Pudelwohl in dieser Deko las Autor Bernhard Aichner aus seinem jüngsten Thriller, der an den Bestseller „Totenfrau“ anschließt. Im gruseligen Mittelpunkt steht die Bestatterin Brunhilde Blum, einer Mehrfachmörderin, die den Leser in ihren Bann zieht und seine Sympathie erobert. Das schaurige Drama findet eine Fortsetzung. Im Jänner erscheint...

  • 19.04.16
Lokales
Roman Klementovic präsentiert seinen zweiten Krimi "Immerstill".

Neuer Krimi: "Immerstill" im eisigen Marchfeld

Der Breitenseer Romanautor Roman Klementovic präsentiert seinen zweiten Thriller BEZIRK (up). Mit seinem zweiten Thriller "Immerstill" ist Roman Klementovic zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Der beklemmende Roman des in Breitensee aufgewachsenen 33-Jährigen ist im Marchfeld angesiedelt: im fiktiven Grundendorf - nah dran an der Realität, aber wohl ein großes Stück trister, grauer und hässlicher, als es so manch heimatverbundener Marchfelder empfinden mag. Als Tourismuswerbung wohl nicht...

  • 04.04.16
Leute
Ernest Nybørg - ein Autor für Hochspannung aus Meidling.
4 Bilder

Tinte gibt es noch genug - Ernest Nybørg der Newcomerautor eröffnet ein neues Genre: den Reality-Politthriller

Wer hätte vermutet, dass Thriller der Spitzenklasse mitten in Meidling entstehen? Selten ist es der Fall, dass sich Kritiker und Leser so einig sind, wie bei Ernest Nybørg. Umso erstaunlicher ist es, dass - anders als vermutet - dieser Autor weder aus dem skandinavischen noch aus dem anglistischen Raum kommt, sondern aus unserem Kunst- und Kulturschatzkästchen Meidling. Genauer gesagt, lebt er mit seiner Frau, die ebenfalls der schreibenden Zunft angehört, und drei Hunden in Hetzendorf. Da...

  • 26.03.16
Freizeit
3 Bilder

Themenlesung: „Unterwegssein in Innen- und Außenwelten“

Der Österreichischer Schriftsteller/innenverband veranstaltet am 08.04.2016 um 19 Uhr eine Themenlesung mit dem Titel „Unterwegssein in Innen- und Außenwelten“ in der Österreichischen Gesellschaft für Musik. Die Lesung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Poesie in Wort und Ton“. Es lesen Ingeborg K. Hoflehner, Edda Noreia und Karl Plepelits. Unterwegssein in Innen- und Außenwelten Die Besucher erwartet ein literarisches Unterweggsein in meditativ-ironischen Miniaturen und der Analyse eines...

  • 24.03.16
Leute

Blind Date bei Tyrolia - Thriller-Lesung für Sehende und Blinde

Seit einem misslungenen Einsatz ist die ehemalige Elitetruppe-Polizistin Jenny Aaron blind. Nun ist sie Verhörspezialistin, die messerscharf jedes Wort unter die Lupe nimmt - und von einem Fall aus ihrer Vergangenheit einholt wird, der sie zu einer Schachfigur in einem mörderischen Komplott macht. Mit großer atmosphärischer Dichte schreibt Andreas Pflüger aus der Perspektive einer Blinden – und stellt damit nicht nur die herkömmliche Wahrnehmung auf den Kopf, sondern erzeugt auch unglaubliche...

  • 04.03.16
Freizeit
3 Bilder

Gewinnspiel: 2 x 2 Tickets für den Film der Woche

Nachdem der britische Premierminister unter mysteriösen Umständen verstorben ist, findet in London seine Beerdigung statt, zu der alle führenden Staatsoberhäupter der westlichen Welt eingeladen sind. Natürlich nimmt auch der Präsident der Vereinigten Staaten daran teil. Begleitet wird er von seinem Leibwächter, Secret Service-Agent Mike Banning. Bannings Schutz wird der Präsident dringend benötigen, denn skrupellose Terroristen wollen die Trauerfeier nutzen, um sich der anwesenden Politiker zu...

  • 04.03.16
  •  3
Freizeit

Immerstill: Thrill aus Margareten

Roman Klementovic präsentiert seinen zweiten Roman – lesenswert Vor nicht einmal einem Jahr hat der 33-jährige Newcomer mit "Verspielt" sein Debüt im Gmeiner Verlag präsentiert. Jetzt gibt es das zweite Buch. Wieder zwischen Thriller und Krimi angesiedelt, diesmal spielt die Geschichte aber nicht im großen Wien, sondern im winzigen Grundendorf. Ansonsten bleibt Klementovic seinem Stil treu und wandelt auf den Spuren anderer Newcomer und fixer Literaturgrößen. Die Handlung von "Immerstill" ist...

  • 17.02.16
Leute
2 Bilder

Filmkritik: The Forest

Sara (Natalie Dormer) und Jess sind typische Zwillingsschwestern: Sie fühlen, wenn es dem anderen schlecht geht, auch wenn sie meilenweit entfernt sind. Als Sara von bösen Träumen heimgesucht wird, läuten bei ihr deshalb die Alarmglocken. Jess ist nämlich gerade auf Reisen. Wie sich herausstellt, hat ihre Zwillingsschwester in Japan auch den Aokigahara-Wald, dem Suizidwald, aufgesucht. Dann verliert sich ihre Spur. Trotz zahlreicher Warnungen folgt Sara ihrer Schwester in den mysteriösen Wald...

  • 07.02.16
Freizeit

Immerstill

Thriller aus dem Marchfeld, musikalische Begleitung: "my house in spain", Spannung pur mit Roman Klementovic Wann: 19.02.2016 19:30:00 Wo: Kulturzentrum im Schloss, 2201 Seyring auf Karte anzeigen

  • 03.02.16
Lokales

Psychodrama im Horrorhaus

BUCH TIPP: Wolfgang Hohlbein - "Möderhotel" Herman Webster Mudgett war einer der grausamsten Serienmörder der US-Justizgeschichte. Für die Weltausstellung 1893 errichtete Mudgett in Chicago ein Hotel, folterte und zerstückelte hier viele Opfer, löste sie in Säure auf und verdiente mit den Toten Geld. Wolfgang Hohlbein setzt im Kopf des Lesers ein Horrorkino in Gang. Der Thriller nach wahren Begebenheiten ist nur für Nervenstarke ab 16! Bastei Lübbe, 847 Seiten, 22,70 € Weitere...

  • 17.11.15
  •  1
Lokales
Mit dem Konzept will Produzent Rory Six auch Leute erreichen, die normal nicht ins Musical gehen.
5 Bilder

Neues Stück in Meidling: Musical Namen an der Wand

Rory Six konnte für sein neues Psycho-Thriller Stück Musical-Stars gewinnen. Im November spielt das Musical in der Theatercouch. Zwei Frauen sind in einem Keller eingesperrt und versuchen herauszufinden, was die Namen an der Wand bedeuten. Können Sie einander trauen? Wieso gibt es eine Kamera im Keller? Und werden sie lebend herauskommen? Die Handlung des neuen Psycho-Thriller Musicals "Namen an der Wand" von Rory Six, das im November in der Theatercouch in Meidling gespielt wird, ist nichts...

  • 17.11.15
Lokales

BUChpräsentation: 1888 von Thomas Beckstedt

Für alle Krimifans präsentiert der Autor Thomas Beckstedt sein packendes Erstlingswerk. "Wien, im Jahre 1888. Eine Prostituierte wird brutal ermordet, dann ein bekannter Arzt. Dessen Kollege Dr. Richard Rollet beteuert seine Unschuld. Und wird doch zum Tode durch den Strang verurteilt. Nur Polizeikommissar Johann de Vries glaubt nicht an die Schuld des angesehenen Mediziners und ermittelt gegen den Willen seiner Vorgesetzten in jenen Kreisen der Wiener Gesellschaft, die der Bezeichnung...

  • 16.11.15