Lyrik

Beiträge zum Thema Lyrik

Video

Kunst und Kultur
Hugo von Hofmannsthal: JEDERMANN 5 - DIE MUTTER (Lesung von Thomas Mack und Florian Friedrich)

Unsere Corona-Quarantäne-Kunst-Lesung in 13 Teilen. Jedermann (notgedrungen) als Quarantäne-Kleinkunst-Projekt (Mai 2020) Sprecher: Thomas Mack (Jedermann) http://www.thomasmack.eu/?fbclid=IwAR1_zcQr6r1uW1qdthuHZeg59Qmd7m7XKRzQ_ME8OxLFZw899bJdw2nwbyk Florian Friedrich (Koch, Nachbar) Schauspieler, Sprecher und Psychotherapeut in Salzburg https://www.facebook.com/florian.friedrich.9279 http://florian-friedrich.at/ https://www.psychotherapie-salzburg.de/

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Video

Kunst und Kultur
Hugo von Hofmannsthal: JEDERMANN 4 - DER FREUND (Lesung von Thomas Mack und Florian Friedrich)

Unsere Corona-Quarantäne-Kunst-Lesung in 13 Teilen. Jedermann (notgedrungen) als Quarantäne-Kleinkunst-Projekt (Mai 2020) Sprecher: Thomas Mack (Jedermann) http://www.thomasmack.eu/?fbclid=IwAR1_zcQr6r1uW1qdthuHZeg59Qmd7m7XKRzQ_ME8OxLFZw899bJdw2nwbyk Florian Friedrich (Koch, Nachbar) Schauspieler, Sprecher und Psychotherapeut in Salzburg https://www.facebook.com/florian.friedrich.9279 http://florian-friedrich.at/ https://www.psychotherapie-salzburg.de/

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Video

Kunst und Kultur
Hugo von Hofmannsthal: JEDERMANN 1 - DER AUFTRAG (Lesung von Thomas Mack und Florian Friedrich)

Unsere Corona-Quarantäne-Kunst-Lesung in 13 Teilen. Jedermann (notgedrungen) als Quarantäne-Kleinkunst-Projekt (Mai 2020) Sprecher: Thomas Mack (Gott, Spielansager 1) http://www.thomasmack.eu/?fbclid=IwAR1_zcQr6r1uW1qdthuHZeg59Qmd7m7XKRzQ_ME8OxLFZw899bJdw2nwbyk Florian Friedrich (Spielansager 2, Tod) Schauspieler, Sprecher und Psychotherapeut in Salzburg https://www.facebook.com/florian.friedrich.9279 http://florian-friedrich.at/ https://www.psychotherapie-salzburg.de/

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Video

Kunst und Kultur
Kurt Tucholsky: DAS IDEAL (Rezitation)

Mit narzisstischem Dandy-Habitus im Speed-Durchlauf inklusive Pleiten, Pech und Pannen (abgesoffener Scheinwerfer). Danke an das Ruhpoldinger Kinder- und Jugendtheater. Das Ideal Ja, das möchste: Eine Villa im Grünen mit großer Terrasse, vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße: mit schöner Aussicht, ländlich-mondän, vom Badezimmer ist die Zugspitze zu sehn - aber abends zum Kino hast dus nicht weit. Das Ganze schlicht, voller Bescheidenheit: Neun Zimmer, - nein,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Andreas Böck ist es wichtig, mit seiner Musik auch Inhalte zu vermitteln und zu reflektieren.

Musiker Andreas Böck
"Musik war immer präsent"

Der Mediziner Andreas Böck hat die Musik für sich entdeckt und bereits seine dritte CD veröffentlicht. DÖBLING. "Melancholisch und melodisch, teils aber auch rockig", beschreibt Andreas Böck seine Songs, die er gerne mit Lyrik und Klassik verbindet. Der gebürtige Waldviertler lebt in Döbling und hat erst vor fünf Jahren den Weg zurück zur Musik gefunden. Zurück deshalb, weil Böck aus einer sehr musikalischen Familie stammt. "Ich durfte den Blasebalg treten, während mein Opa Orgel spielte",...

  • Wien
  • Döbling
  • Lea Bacher
Die literarische Neuentdeckung Moritz Pongratz
3

Literarische Neuentdeckung aus Klagenfurt
Ein Mozart der Literatur

Der 17-jährige Klagenfurter Moritz Pongratz ist die literarische Neuentdeckung dieses Sommers. In seinem jungen Alter hat er bereits unzählige Notizbücher mit Lyrik und Prosa gefüllt. Eine erlesene Auswahl seiner bisherigen Werke ist nun als Gedichtzyklus im Kärntner Verlag SchriftStella erschienen. Der Zeilenmozart Nicht nur das Geburtsdatum hat Moritz Pongratz mit Mozart gemein, sondern auch die künstlerische Begabung, die sich schon sehr früh abgezeichnet hat. Das Musizieren wurde...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Karin Gilmore

Mit Poesie durch Pandemie
Mit dabei: 2 Steirische Lyrikerinnen

Ende März wurde ein digitales Kunstprojekt ins Leben gerufen, um Künstlern verschiedener Disziplinen im gesamten deutschsprachigen Raum eine Plattform zu bieten und auf krisengeschüttelte Akteure in Kultur, im Sozialbereich und der Wirtschaft aufmerksam zu machen. Gleichzeitig sollte der Alltag und die Herzen der Lesenden in Krisenzeiten mehrdimensional bereichert werden: mit Beiträgen aus Literatur, der bildenden Künste und der Musik. Das äußerst erfolgreiche Reichweitenprojekt, das auf...

  • Stmk
  • Weiz
  • Hermine Arnold

Mit Poesie durch Pandemie
Mit dabei: 2 Steirische Lyrikerinnen

Ende März wurde ein digitales Kunstprojekt ins Leben gerufen, um Künstlern verschiedener Disziplinen im gesamten deutschsprachigen Raum eine Plattform zu bieten und auf krisengeschüttelte Akteure in Kultur, im Sozialbereich und in der Wirtschaft aufmerksam zu machen. Gleichzeitig sollte der Alltag und die Herzen der Lesenden in Krisenzeiten mehrdimensional bereichert werden: mit Beiträgen aus Literatur, der bildenden Künste und der Musik. Das äußerst erfolgreiche Reichweitenprojekt, das auf...

  • Hermine Arnold
'Schloß Freiberg hat als Ort des Kulturgeschehens eine erhebliche Tradition.
2

Wettstreit mit Gedichten
Fokus Freiberg und der Lyrikwettbewerb

Hat es Sie schon einmal gereizt? Lyrik. Dazu braucht man nicht den langen Atem wie für Geschichten oder Romane. Sie können recht zügig herausfinden, ob Ihnen etwas gelungen ist. Wenn es klingt. Wenn es Ihnen rund erscheint. Lyrik ist eine wunderbar knappe Form von Texten, in die man viel hineinpacken kann. Man kann sich dabei selbst erkunden: Habe ich Worte für das, was in mir vorgeht? Habe ich eine halbwegs deutliche Vorstellung, was mich gerade ausmacht? Peter Moser, Bürgermeister von...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

land.einwärts
Bilder, Emotionen, Momente, dazu Erinnerungen zur Sprache auf den Punkt gebracht

land.einwärts Gedichte - ein Geschenk zu Ostern Die Lyrik in land.einwärts bringt Bilder, Emotionen, Momente, dazu Erinnerungen zur Sprache und auf den Punkt. Ein steter literarischer Abgleich der Innen- mit der Außenwelt. Beständig werden Töne getroffen. Mit einem einzelnen Wort, ganzen  Zeilen, einer Spiegelung. "Meine Gedichte geben keine Antworten. Sie irritieren. Rühren auf subtile Weise an Erfahrungen, vermitteln eine Ahnung. Doch nur selten stellen sie die richtigen Fragen....

  • Stmk
  • Murau
  • Gerhard Köstner
Anzeige

So stark ist die Steiermark
Wir lassen den Traum vom eigenen Buch wahr werden

Günther Soral unterstützt angehende Autorinnen und Autoren - egal ob Lyrik, Prosa oder Sachbuch: "Viele Menschen schreiben gerne und hoffen, dass irgendwann aus ihrer Textsammlung ein Buch entsteht. Unser Ziel ist, diesen Traum wahr werden zu lassen. Mit unserem Verlag stehen wir angehenden Autorinnen und Autoren mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten persönliche Betreuung – egal, ob es sich um Lyrik, Prosa, ein Sachbuch oder eine wissenschaftliche Arbeit handelt. So können sich unsere Kunden...

  • Stmk
  • Graz
  • Steirische Volkspartei
Michaela und Jimmy nützen die Zeit daheim zum Quarantäne-Dichten.
2 Video 2

Coronavirus
Die Quarantäne-Dichter aus Wien

Michaela und Jimmy sind ein Wiener Künstlerduo. Gemeinsam dichten sie lustige "Quarantäne-Gedichte" - und rufen auch zum Mitdichten auf. WIEN. "Wir schreiben Lieder und Geschichten für Kinder", sagt der 29-jährige Jimmy, der mit der gleichaltrigen Michaela das Duo Michaela und Jimmy´ bildet. Normalerweise treten beide vor ihrem Konzertpublikum auf oder veranstalten Workshops an Schulen zum Thema kreatives Schreiben, auch auf YouTube sind sie mit vielen Videos vertreten. "In der aktuellen...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
SR Titus Lantos
2

Rezension des Buches Titus Lantos „Begegnungspsalm“ von Hans Bäck
Titus Lantos „Begegnungspsalm“ von Hans Bäck

Rezension des Buches Titus Lantos „Begegnungspsalm“ von Hans Bäck (Gründungsmitglied des Europa-Literaturkreises Kapfenberg). Es gibt sie noch immer, diese kleinen Überraschungen, diese im Verborgenen liegenden Köstlichkeiten. Da ergab es sich, dass ich nach doch etlichen Jahren Titus Lantos „wiedersah". Herzliche Begrüßung, immerhin kennen wir uns seit vielen Jahren, hatten anlässlich des 70. Geburtstages von Hofrat Dr. Hubert Lendl gemeinsam im Retzhof zu Ehren des Jubilars gelesen und uns...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Marina Soral

Maria hilf der Lyrik! Zwei ungleiche Schwestern präsentieren neueste Gedichte in Mariahilf
»wir machen halt lyrik« - pre valentine's special

lyrik plus ein schwesternpaar, was braucht es worte mehr? das ungleiche schwesternpaar macht halt wieder lyrik und lädt zur prä-valentinstags-spezial-lesung über erotik, liebe, lyrik & alles dazwischen - nehmt eure herzblätter mit oder findet sie vor ort und feiert mit uns die liebe zum wort! ### MIT SPECIAL GUEST: SELMA MEERBAUM-EISINGER ### zu jeder lesung laden wir nun eine verstorbene oder lebendige großartige dichterin ein, um uns noch #lyrikverliebter zu machen, als wir es eh...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Rebecca Heinrich
Gerhard Thewanger ist unser Literat der WOCHE.

Gerhard Thewanger zum 75. Geburtstag

Philosophische Gedanken über Gott und die Welt sind die Passion unseres WOCHE-Literaten. MAUTERN. Am Sonntag, 26. Jänner 2020, feiert Gerhard Thewanger seinen 75. Geburtstag. Dazu gratuliert das Team der WOCHE Leoben herzlich. Wir danken dem Jubilar für die vielen literarischen Beiträge, mit denen er unser Lyrikeckerl mitgestaltet hat, in dieser Ausgabe zum 75. Mal. Literat der WOCHESie sind etwas Besonderes, die Lyrikbeiträge, die Gerhard Thewanger aus der Feder, nein eigentlich aus dem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Zu Weihnachten machte uns unsere Bezirksblätter Leserin ein besonderes Geschenk.

Gedicht
Was sich unsere Bezirksblätter-Leserin zu Weihnachten wünscht

Aloisia Wipplinger erlaubte uns den Abdruck ihres selbstgeschriebenen Gedichtes.  SALZBURG. Bezirksblätter-Leserin Aloisia Wipplinger brachte ein Buch mit ihren Gedichten heraus. Die 90-jährige aus Gnigl schickte uns folgendes selbstgeschriebene Gedicht: Weihnachtswunsch Ich wünsch mit nicht Gold und Geld. Und nicht die Schätze dieser Welt.  Ich wünsch mit keine großen Reisen und auch nicht einen Rat der Weisen.  Was ich mir wünsche von euch beiden,  ist hoffe ich nicht...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Manfred Welzl (4. von rechts) gewann den Wettbewerb "Textfunken".
2

1. Preis für Manfred Welzl
"Frisch gstrichen" aus Rehgraben zum ORF-Literatursieg

"Frisch gstrichen" nennt sich der Text, mit dem Manfred Welzl den Wettbewerb "Textfunken" des ORF Burgenland gewann. Der gebürtige Wiener, der seit langem in Rehgraben wohnt, überzeugte die Jury, die beim heurigen Literaturwettbewerb Liedtexte gesucht hatte, deren Lyrik auch zu Musik klingen könnte. Mehr als 300 Beiträge wurden eingereicht. Der Pilgersdorfer Max Schabl gewinnt den Publikumspreis. Im Finale standen außerdem die Dialektsängerin Verena Göltl aus Gols, der ehemalige...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Schreiben entspannt.
16 10

Ein Gedicht
"Ein stilles Geschenk"

Um diese Jahreszeit, wenn man am Abend Zeit hat, schreibe ich auch ganz gern ein bisschen was nieder. Wer von euch noch? Es ist eine schöne Beschäftigung wie ich finde.Das nachfolgende Gedicht handelt von einem Ereignis aus meiner Kindheit. Ein stilles Geschenk Einmal im Winter, ich war noch klein. Da spielte ich vor dem Haus und zwar allein. Ich spielte mit dem Schnee, ziemlich lang, als es nach einiger Zeit erneut zu schneien begann. Mir war nicht kalt und so blieb ich wo ich...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Philipp Schmid präsentierte im Alten Widum in Ischgl seinen ersten Gedichtband.
10

Gedichtband
Lyrik und Kunst in "Senklot"

ISCHGL (otko). Philipp Schmid präsentierte im Alten Widum in Ischgl seinen ersten Gedichtband. Phlipp Schmid präsentierte Gedichtband Zahlreiche Besucher fanden am 16. November den Weg in den Alten Widkum nach Ischgl. Dort präsentierte Philipp Schmid im Rahmen einer Lesung seinen ersten Gedichtband "Senklot". Dominik Walser von Kultur im Dorf nahm die Moderation vor und Daniel Öttl sorgte für die passende musikalische Umrahmung. Sein Debütwerk vereint selbst verfasste Gedichte mit Werken...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

46. Welser Poetry Slam am 14.12.2019

Ein Poetry Slam ist ein performativer Dichterinnen-Wettstreit um die Gunst des Publikums. Es geht darum in möglichst lebendiger und fesselnder Weise seine eigenen Texte so zu interpretieren, dass das Publikum in völlige Ekstase ausbricht oder vor lauter Staunen mit offenen Mündern mucksmäuschenstill den Vorträgen lauscht. 14.12.2019, 19:00

  • Wels & Wels Land
  • Jan Nareyka
Carmen Lammer bei der Signierstunde ihres neuen Buches.

Neues Buch
Eine Weizerin auf der Frankfurter Buchmesse

Die Weizer Autorin Carmen Lammer war als eine der besten Drei für den Kindle-Storyteller-X-Award auf der Frankfurter Buchmesse. WEIZ/FRANKFURT. Es ist nicht ihr erstes Buch, aber einer ihrer größten Auftritte. Mit ihrem neuen Buch "Glatt und verkehrt: Prosa & Lyrik" hat Carmen Lammer es unter die top Drei des Kindle Storyteller X Awards 2019 geschafft und stand am Wochenende deshalb auf der Bühne der Frankfurter Buchmesse. Dieser Preis würdigt die Beiträge unabhängiger Autoren, die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Heinrich Heine
1

"Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin..." - Beitragsreihe Lyrik
Heinrich Heine – Der „letzte deutsche Romantiker“ [Teil 1]

[TIPP zu Beginn: Lesen Sie auch die zuvor erschienenen Artikel zur Beitragsreihe Lyrik -> Link folgen . Immer am Ende der Beiträge finden sie eine Auswahl von schönen Gedichten] Bonn am Rhein, 1819. Der junge, jüdischstämmige Mann Harry Heine schreibt sich an der Universität Bonn für das Studium der Rechtswissenschaften ein, obwohl ihn das Studium nicht wirklich begeistert. Er besucht nur eine einzige juristische Vorlesung. In den folgenden Jahren wechselt Heine bedingt durch seine Reisen...

  • Pielachtal
  • Manuel Riegelbauer
Lydia Steinbacher mit ihrem neuen Buch "Schalenmenschen"

Ybbstal
Die Lyrikerin aus Hollenstein

Die junge Autorin Lydia Steinbacher im Gespräch über Inspirationen und die Hollensteiner Kindheit. HOLLENSTEIN. Eine Spaziergängerin trifft auf eine alte Frau, die inmitten eines Trümmerhaufens kauert und einsame Worte vor sich hin flüstert – ein unterirdischer Stollen mag dort gewesen sein und auch das alte Weiblein scheint aus der Zeit wie aus der Welt gefallen in seiner Seltsamkeit. An einer anderen Stelle weilt Monsieur Palmaro eines Morgens zum ersten Mal auf einer Bank im Park, der er...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Postmarke der Deutschen Bundespost anlässlich "100 Jahre Heinz Erhardt".

"Nachdem ich mich hier versammelt habe..." - Beitragsreihe Lyrik
Heinz Erhardt: Der legendäre Humorist, Lyriker und Schauspieler der 50er und 60er Jahre

Die Nachkriegsjahre. Wahrhaftig keine einfachen Zeiten, weder in Deutschland, noch in Österreich. Viele Städte waren stark beschädigt, die materielle und finanzielle Not in der Bevölkerung unvorstellbar groß. Viele Familien hofften sehnsüchtig darauf, Söhne und Väter im Zuge der Kriegsheimkehrerbewegung wieder zu sehen. So auch die junge Familie Erhardt, und tatsächlich: Der bereits mehrfache Vater Heinz Erhardt kommt nach kurzer Gefangenschaft wieder in seine Heimat zurück. Dort ist er bereits...

  • Pielachtal
  • Manuel Riegelbauer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

4
  • 11. Dezember 2020 um 19:30
  • Theater Kornspeicher
  • Wels

Schöne Bescherung - Weihnachtslesung mit dem Welser Schauspieler Peter Andreas Landerl

Weihnachtsgeschichten abseits von "Es wird scho glei dumpa". Was tun, wenn anstatt eines Weihnachtsmannes gleich drei die Wohnung besetzen? Wie das den Kindern erklären? Was tun, wenn das Weihnachtsbillet nicht mehr aufhört zu spielen? Und kann man dem Chaos um die formalen Schmückprinzipien des Baumes wirklich entgehen? Zumindest falls das Lametta ausgeht, erfahren sie hier eine findige Anleitung zur Rettung des Festes. Und wenn sie unter dem Feiertagsblues leiden, auch da gibt es eine...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.