Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Lokales

Neunkirchen
Stadtbücherei öffnet ab 3. Juni

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Entlehnungen waren in der Stadtbücherei am Stiergraben bereits seit Anfang April wieder per Bestellung möglich, aber ab Mittwoch, den 3. Juni kann man wieder direkt in der Stadtbücherei nach neuer Lektüre suchen. Im Zuge der Maßnahmen zu COVID-19 wird der Parteienverkehr zunächst eingeschränkt und unter Einhaltung von diversen Vorgaben möglich sein. Die Öffnungszeiten Mittwoch von 15.00 bis 18.30 Uhr Donnerstag von 8.30 bis 12.30 Uhr und Freitag 8.30 bis 12.30...

  • 01.06.20
Lokales

Mauerbacher Tauschbörse reaktiviert
“Bücherstadl” erhält einen neuen Standort

Nachdem der bisherige Standort nicht mehr genutzt werden konnte, wurden die zahlreichen Bücher bereits vor einiger Zeit abgesiedelt und sollen nun beim Standort Postgarage wieder zur Entnahme und zum Tausch bereitstehen. Neue Heimat bieten 2 umgebaute Telefonzellen. Am bisherigen Standort fand die Büchertausch- und ausleihmöglichkeitin den letzten Jahren ein sehr großes Interesse bei den Bürgerinnen und Bürgern. Daher freuen sich Bau-Ausschussobmann Thomas Bruckner und Bürgermeister Peter...

  • 28.05.20
Lokales
3 Bilder

Fortsetzung der Reihe
Zweiter Kinderkrimi im Anflug

Mit Band 2 erweitert der Kinderbuchautor Stefan Scheiblecker seine Reihe "Geheimagentin Mia Marzipan". BEZIRK. Erst im Herbst des vergangenen Jahres veröffentlichte der Kabarettist Stefan Scheiblecker sein erstes Kinderbuch und plauderte mit den BEZIRKSBLÄTTERN auch über den steinigen Weg bis zur Veröffentlichung eines Buchs. Nach zwei erfolgreichen Buchpräsentation in Hainfeld folgten Lesungen im und rund um den Bezirk sowie ein interaktiver Leseworkshop in Graz. Im Schreibfluss Am...

  • 27.05.20
Wirtschaft
Geschäftsführer Tibor Valentin (links) und Eigentümer Gerhard Aichhorn vor der Firmenzentrale der Kärntner Druckerei Theiss.
2 Bilder

St. Stefan
Neuer Markenauftritt der Druckerei Theiss

Das Salzburger Mutterunternehmen setzt ein klares Zeichen für den Ausbau der Traditionsmarke. ST. STEFAN, SALZBURG. Die Kärntner Druckerei Theiss hat ihren Markenauftritt neu gestaltet: Ein frisches Logo und der Claim "Books made in Austria" verweisen auf ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal. Das Mutterunternehmen Samson Druck will die Marke modernisieren und weiter stärken. Firma zeigt Präsenz Nach der Übernahme durch das Unternehmen Samson Druck im Vorjahr werden in der österreichweit...

  • 19.05.20
Lokales
Wiedereröffnung mit Sicherheitsregeln: Die beiden Leseratten am Büchereifenster in Eibiswald verbildlichen die derzeit besonderen Umstände unseres Zusammenlebens, die auch den Bibliotheksbetrieb bestimmen.

Wiedereröffnung ab 18. Mai
Bibliotheken im Bezirk starten voll durch

Mit bewährten Angeboten und neuen Buchschätzen starten die Bibliotheken des Bezirks wieder ihren Betrieb. DEUTSCHLANDSBERG. Mit der Wiedereröffnung der Bibliotheken steht dem sommerlichen Lesevergnügen nun nichts mehr im Wege. Und auch, wenn die Mitarbeiter der Bibliotheken des Bezirks die Corona-bedingte Zwangspause genutzt haben, um Buchbestände zu erweitern, katalogisieren und neue Projekte zu planen – die Freude über die Wiedereröffnung ist allerorts groß. Zahlreiche Anfragen "Zum...

  • 18.05.20
Gedanken
Lucia Leidenfrost liefert mit "Wir verlassenen Kinder" einen packenden Roman.
2 Bilder

Buchrezension Lucia Leidenfrost
Auf der Flucht vor den Kindern

Diese Kinder sind vieles: jung, verlassen, unerfahren, aber beileibe nicht unschuldig. Mit "Wir verlassenen Kinder" legt die österreichische Autorin Lucia Leidenfrost ihren ersten Roman vor, der zwischen Gewalt und Sehnsucht nach festen Strukturen im Alltag wechselt. SALZBURG. "Wir verlassenen Kinder" erzählt von einem abgeschiedenen Dorf, leeren Bauernhöfen, einer aufgelassenen Schule. Die Erwachsenen haben nach und nach das Dorf verlassen, ein nicht näher beschriebener Krieg scheint...

  • 15.05.20
Lokales
Alle Leseratten können sich nun wieder mit genügend Lesestoff eindecken!

Leseratten aufgepasst: Stadtbibliothek öffnet wieder ihre Pforten

INNSBRUCK (sk). Grund zur Freude haben alle lesebegeisterten Innsbrucker, da die Stadtbibliothek ab kommenden Montag, 18. Mai, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet hat. Alle Medien können an den Regalen ausgewählt und vor Ort ausgeliehen bzw. zurückgegeben werden. Der Medienverleih ist mit Einschränkungen ab 18. Mai wieder möglich. „Die Öffnung der Stadtbibliothek ist ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität. Ich möchte mich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

  • 15.05.20
Leute
2 Bilder

„Gedankensplitter. Die ewige Gegenwart des Lebendigen“ von Sarah Krampl
Neuerscheinung

Sarah Krampl, in Villach bekannt als Gastgeberin in ihrem Literatursalon, die vor kurzem einen literarischen Beitrag für „Literatur im Schloss“ der Stadt Villach, geleistet hat, hat nun selbst ein Buch geschrieben. Das lang ersehnte erste Werk der Sprachmagierin, Literatin, Rezensentin und Übersetzerin Sarah Krampl ist in Mai erschienen. 99 Essais, die, in Anlehnung an Michel de Montaigne (1533-1592), dem Begründer der Essayistik, versuchen, die Stärken und Schwächen eines Menschen zur...

  • 14.05.20
Leute
Salzburgkrimis, Kräuterkrimis und Weihnachtskrimis: Der Halleiner Manfred Baumann ist nicht nur freier Schriftsteller, sondern auch Kabarettist, Regisseur und Moderator.
5 Bilder

Krimi-Freunde aufgepasst
Manfred Baumann veröffentlicht ein neues Buch

SALZBURG/HALLEIN (tres). 2010 erschien Manfred Baumanns erster Salzburg-Krimi „Jedermanntod“ mit dem charismatischen Ermittler Martin Merana. Seitdem hat er viele weitere Salzburg-Krimis mit Kommissar Merana, der schon eine große Fangemeinde hat, geschrieben und veröffentlicht. Im Oktober erschien Meranas siebter Fall unter dem Titel "Marionettenverschwörung". "Marionettenverschwörung" - zum Inhalt:  Die Puppen tanzen, schweben, werden lebendig. Abend für Abend im berühmten Salzburger...

  • 12.05.20
Freizeit
Für mehr Sicherheit hat die Bibliothek zudem zwei Sichtschutzwände von der Tischlerei Moser zur Verfügung gestellt bekommen.
2 Bilder

Lesen
Bibliothek „Lesefluss am Gries“ öffnet am 15. Mai

Die Grieskirchner Bibliothek wird am 15. Mai wieder öffnen. Bis dahin können sich Bücherwürmer ihren Lesestoff beim Selbstbedienungsflohmarkt vor dem Eingang holen. GRIESKIRCHEN. Die Grieskirchner Bibliothek „Lesefluss am Gries“ wird ihre Tore am Freitag, 15. Mai 2020 für ihre Leser wieder geöffnet. Ein Erlaß vom Bundesministerium genehmigt unter besonderen Auflagen diesen heiß ersehnten Termin. Diese sind: Maskenpflicht für alle, ein Meter Mindestabstand und das Desinfizieren der...

  • 07.05.20
Lokales
Die entliehenen Bücher aus der Stadtbibliothek werden mit Mundschutz zurückgegeben.

Medienrückgabe
Stadtbibliothek öffnet wieder ihre Pforten

Die gute Nachricht des Tages: am 18. Mai öffnet wieder die Stadtbibliothek in Lehen.  SALZBURG. Freude bei allen Leseratten, endlich öffnet die Stadtbibliothek, wenn auch in eingeschränkter Form. So wird der Aufenthalt in Lesezonen oder an den Arbeitsplätzen untersagt. Alle Menschen, die sich in der Bibliothek aufhalten, müssen einen mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz tragen. Ab Montag, 18. Mai kann man so die entliehenen Medien in der Bücherei zurückgeben. Es wird jedoch empfohlen die...

  • 06.05.20
Lokales
Vielleicht ist ja auch ein Lesemeister oder eine Lesemeisterin aus dem Bezirk Korneuburg mit dabei!

Kino im Kopf
Trotz Corona – Lesemeister gesucht!

Die Kinderleseaktion von Treffpunkt Bibliothek und Forum Land startet wieder. In den letzten acht Jahren haben sich rund 580 Bibliotheken aus ganz NÖ beteiligt. BEZIRK | STADT KORNEUBURG (pa). "Der Coronavirus hindert uns nicht daran, die Suche nach Niederösterreichs Lesemeisterinnen und Lesemeister aufzunehmen. Wir starten trotz dieser herausfordernden Situation die beliebte Kinderleseaktion, die vom Forum Land initiiert und in Kooperation mit Treffpunkt Bibliothek durchgeführt wird,...

  • 05.05.20
Lokales
Landesrat Ludwig Schleritzko mit den lesebegeisterten Kindern.

Bücherwürmer aufgepasst
Niederösterreich sucht die jungen Lesemeister des Sommers

NÖ. "Die kleine Raupe Nimmersatt" ist eines der bekanntesten Kinderbücher. Zum Lese-Ansporn weiterer Bücher gibt es eine jährliche Kinderleseaktion, bei der sich in den letzten acht Jahren rund 580 Bibliotheken aus ganz Niederösterreich beteiligt haben.  „Der Corona-Virus hindert uns nicht daran, die Suche nach Niederösterreichs Lesemeister aufzunehmen. Wir starten trotz dieser herausfordernden Situation die beliebte Kinderleseaktion, die vom Forum Land initiiert und in Kooperation mit...

  • 05.05.20
Lokales
Edi Seidl freut sich auf viele Leseratten – jeden Samstag Vormittag.

Edi Seidl und der Bücherwurm laden ein
Jeden Samstag Corona-Bücherflohmarkt in Korneuburg

Gerade jetzt hat man Zeit, um zu Lesen und ein wenig Ablenkung tut auch ganz gut. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Das hat sich auch Edmund "Edi" Seidl aus Korneuburg gedacht. Eigentlich steht er einmal im Monat mit seinem "Bücherwurm" am Korneuburger Hauptplatz. Weil das momentan nicht geht, lädt er nun jeden Samstag vor seiner Haustüre "Im Frauental 3" zum Corona-Bücherflohmarkt ein. "Von 8 bis 12 Uhr kann man schmökern", freut sich Seidl auf viele Leseratten. Die ausgewählten Bücher werden in...

  • 04.05.20
Lokales
Die öffentlichen Büchereien in Hall in Tirol öffnen Mitte Mai ihre Pforten.

Bücherwürmer
Mitte Mai eröffnen die öffentlichen Büchereien

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliotheken in Hall freuen sich, das mit 18. Mai die Pforten wieder geöffnet werden können. Eine Vielzahl an neuen Medien werden angeboten, die Leser und Leserinnen können endlich wieder in den Seiten blättern. HALL. Erfreuliche Nachrichten für alle Buchliebhaber in Hall. Ab dem 18. Mai können eifrige Leser die Bücherei im Pfarrzentrum St. Franziskus und die Stadtbücherei Hall wieder besuchen. Wer möchte, kann ab dem 11. Mai die gewünschten Medien...

  • 04.05.20
Freizeit
Viel neuer Lesestoff wartet ab 2. Mai 2020 in der Stadtbücherei Kirchdorf

Ab 2. Mai
Stadtbücherei Kirchdorf öffnet wieder

Nach sechs Wochen öffnet die Stadtbücherei in Kirchdorf an der Krems wieder am Samstag, den 2. Mai 2020. KIRCHDORF. Mit acht Romanen, ebensovielen Krimis, sechs Sachbüchern und einer Biografie gibt es wieder einige Neuzugänge. "Auch ganz viele Kinder- und Jugendbücher wurden katalogisiert und sind bereit zum Verleih", freut sich Helga Lang, die Leiterin der Stadtbücherei, auf zahlreiche Besucher.

  • 29.04.20
Freizeit
Die Buchhandlung Lerchenfeld verspricht für jeden die richtige Lektüre.

Buchhandlungspreis 2020
Buchhandlung Lerchenfeld ist unter den Top Fünf in Österreich

Eine unabhängige Jury hat die fünf besten Buchhandlungen 2020 gewählt – darunter ist auch die Buchhandlung Lerchenfeld.  JOSEFSTADT. Buchhandlungen sind unverzichtbar. Sie sind wichtige Elemente des Handels und gleichzeitig Kulturstätten und Orte der Bildung. Mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis werden jene fünf heimischen Buchhandlungen geehrt, die mit ihrem Konzept im stationären Handel überzeugen konnten.  Geehrt wurde auch die Josefstädter Buchhandlung Lerchenfeld. "Das...

  • 27.04.20
  •  1
Lokales
Birgit Ferstl, Leiterin der Stadtbücherei Gleisdorf.

Lesevorrat sichern
Gleisdorfer Bücherei versorgt Bewohner mit Lesestoff

Da die Büchereien noch geschlossen bleiben, hat sich die Stadtbücherei Gleisdorf für eine besondere Aktion entschieden und werden ab der nächsten Woche Bücher sowie andere Medien zustellen. Dieser Service wird nur in Gleisdorf inklusive der Ortsteile möglich sein. "Für uns ist es wichtig, unseren kleinen und großen Kundinnen und Kunden endlich wieder Lesestoff vermitteln zu können. Wir dürfen erst wieder am 15. Mai öffnen", so Birgit Ferstl von der Stadtbücherei...

  • 23.04.20
Lokales
Die Christengemeinden starten nach dem großen Erfolg eine zweite Gratis-Bücher-Aktion.

Christengemeinde
Bücher-Aktion während der Coronazeit

Durch die Coronakrise treten auch viele positive Initiativen in den Vordergrund: Die Christengemeinden starten bereits ihre zweite Gratis-Bücher-Aktion. SALZBURG. In den vergangenen Wochen konnte man vielerorts erleben, wie durch Hilfsbereitschaft während der Corona-Zeit viel Gutes getan wurde. Neben den Spitals- und Pflegediensten bemühen sich auch viele Personen, um für Ältere einkaufen zu gehen und Besorgungen zu machen. Ein weiterer Beitrag von Hilfsbereitschaft kommt von den...

  • 22.04.20
Lokales
Sir Kristian Goldmund Aumann

In turbulenten Zeiten vertraue auf die Kraft der Bücher
Lesen ist heilend

Bücher sind heilend: Sie transportieren nicht nur Unterhaltung und Information; sondern sind, zugleich, auch sicherer Hafen und Ausflucht aus turbulenten Zeiten. Sie sind Träger von Hoffnung und bergen, stets, ein Lächeln inne. Lesen ist eine einmalige Fähigkeit des Menschen, ein Privileg - ein Glückserleben - der ganz besonderen Art. Literatur öffnet Türen in andere Welten und Zeiten, lädt zu spannenden Abenteuern ein und regt die Fantasie an.

  • 20.04.20
Lokales
Die Buchhandlung Laaber hat wieder geöffnet und freut sich über die starke Nachfrage.
2 Bilder

Buchhandlung Laaber
Ein Hurra für alle Bücherfans

Genug Lesestoff finden die Landstraßer in der Buchhandlung Laaber. LANDSTRASSE. Seit knapp einer Woche dürfen kleine Geschäfte wieder Kunden willkommen heißen. Dabei gelten die vorgeschriebenen Maßnahmen wie der Sicherheitsabstand und das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken. Von der Öffnung sind Geschäftslokale mit mehr als 400 Quadratmeter Fläche ausgenommen. Auf der Landstraße empfängt die Buchhandlung Laaber in der Landstraßer Hauptstraße 33 Kunden wieder. Geschichten von A bis...

  • 20.04.20
  •  1
Lokales
Andrea Maiwald vom Geschirrstudio Püschl bietet ihren Kunden wieder einiges an Porzellan und Keramik.
3 Bilder

Geschirrstudio Püschl
Kleine Geschäfte haben wieder offen

"Bitte eintreten" heißt die Devise. Simmering freut sich über zahlreiche Kunden in kleinen Geschäften. SIMMERING. Seit knapp einer Woche dürfen kleine Geschäfte wieder Kunden willkommen heißen. Dabei gelten die vorgeschriebenen Maßnahmen wie der Sicherheitsabstand und das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken. Von der Öffnung ausgenommen sind Geschäftslokale mit mehr als 400 Quadratmetern Fläche. In Simmering hat nun das Geschirrstudio Püschl auf der Simmeringer Hauptstraße 64–66 wieder...

  • 20.04.20
Auch durch das Bekleidungsangebot können Sie beim Flohmarkt stöbern.
  • 13. Juni 2020 um 08:00
  • Herzogenburg
  • Herzogenburg

Herzogenburg: Flohmarkt-Termine bei der Park & Ride Anlage

HERZOGENBURG. Am 14. März startet wieder der beliebte Flohmarkt gegenüber dem City Center Herzogenburg, bei der Park & Ride Anlage, in die neue Saison. Wie gehabt findet dieser jedenzweiten Samstag im Monat statt. Von 8.00 bis 12.00 Uhr werden Waren aller Art wie Bekleidung, Spielsachen, Kleinmöbel, Geschirr, Saisonware und Sammlerstücke angepriesen und wechseln hier oft zu günstigen Preisen ihren Besitzer. Die Standgebühr beträgt wie bereits im Vorjahr 8 Euro pro Platz. Anmeldung...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.