Schreiben

Beiträge zum Thema Schreiben

Lokales
Laura Brugger, Clemens Rigo und Marie Czerwenka (v.l.) sind die Gewinner des bz-Schreibwettbewerbs.
13 Bilder

bz Schreibwettbewerb
Das sind Wiens beste Jung-Autoren

bz-Schreibwettbewerb: Bei Morawa auf der Wollzeile wurden die fantasievollsten Geschichten prämiert. WIEN. Gemeinsam mit der Buchhandlung Morawa hat die bz zum großen Schreibwettbewerb aufgerufen. Die jungen Nachwuchsautoren sollten ihren Traum für Wien niederschreiben. Die vielen lustigen und fantasievollen Geschichten haben es der Jury nicht leicht gemacht, einen Sieger zu küren. Auf dem Siegerstockerl landete schließlich die spannende Abenteuergeschichte "Maxis Drachenfreund" von Clemens...

  • 11.11.19
  •  1
FreizeitBezahlte Anzeige

Ein Schreibworkshop mit Erika Kronabitter - 23./24. November 2019
SCHREIBEN MIT SENIORINNEN

Wer schreibt, kann Geschichten aus der Vergangenheit für die nächste Generation erhalten. Wer schreibt, erzählt eine Geschichte, die nicht nur ein Schatz für den oder die Schreibende selbst ist, sondern die Möglichkeit bietet, Verständnis für das persönliche Erleben der Schreibenden zu empfinden. Gerade dies kann die Generationen verbinden. Seniorinnen und Senioren können spannende, unterhaltsame, kurzweilige Anekdoten, kleine Kurzgeschichten und Gedichte aus einer “anderen” Zeit für uns...

  • 14.10.19
FreizeitBezahlte Anzeige

Ein Schreibworkshop mit Britta Mühlbauer - 9./10. November 2019 (Beginn)
WEITER SCHREIBEN, FERTIG SCHREIBEN

Wer an einem längeren Text arbeitet, kennt das Phänomen: Die Arbeit geht voran, doch eines Tages reißt der Faden. Man verliert die Lust, den Überblick und sogar den Glauben an die eigenen literarischen Fähigkeiten. Die Ursachen können textimmanent sein oder in der Arbeitsorganisation liegen. Im Workshop nehmen wir diese beiden Ebenen unter die Lupe. Wir experimentieren mit Methoden, die den Schreibprozess wieder in Gang bringen und erörtern Schreibgewohnheiten und Schreibrituale. In diesem...

  • 13.10.19
FreizeitBezahlte Anzeige

Ein Schreibworkshop mit Silvia Waltl - 26./27. Oktober 2019
TRANSFER & TRANSFORMATION

Im Zuge dieses Workshops bewegen wir uns zwischen Bild und Wort, wir befassen uns mit unterschiedlichen Zugängen zur bildenden Kunst. Dabei dienen uns Kunstwerke wie Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen als Ausgangsorte und Inspirationsquellen. Die Texte entstehen auf Basis von persönlichen Interpretationsprozessen in direkter Kommunikation mit den Kunstwerken im Museum. In diesem Workshop wirst du Themen und Motive aus der bildenden Kunst in einen literarischen Text übertragen...

  • 13.10.19
Leute

Was sich Töchter manchmal wünschen
Ich soll schreiben anstatt reden

Was soll ich schreiben? Ein Tagebuch? Wer soll das lesen?  Ja wir, deine Töchter.  Da muss ich aber lachen, ihr hört mir nicht einmal richtig zu. Ach Mama wir sind so sehr beschäftigt und haben wenig Zeit.  Ich war es auch und hatte immer Zeit für euch.  Mama nach so vielen Jahren siehst du das ein wenig verklärt. Auch du warst ab und zu genervt und wolltest nicht zuhören.  Na gut da wäre ein Tagebuch gar keine schlechte Idee, aber lesen solltet ihr es dann schon. Versprochen...

  • 02.10.19
  •  8
  •  4
Leute
Patrick Schlauer möchte Unternehmen mit ihren Geschichten aus der Masse herausheben.

Patrick Schlauer
Vom Studium direkt in die Selbstständigkeit geschrieben (mit Audio)

Noch während seines Studiums wagte Patrick Schlauer den Schritt in die Selbstständigkeit: Der Deutschlandsberger will Geschichten für Unternehmen erzählen. Davon sieht er in der Region noch zu wenig. DEUTSCHLANDSBERG. Dass Jugendliche oft zu Unrecht unterschätzt werden, hat Patrick Schlauer schon mit seinem Blog „Spritzweinjugend“ bewiesen. Ein Jahr lang hat er dort junge Menschen und ihre Projekte vorgestellt, nun versucht es der Deutschlandsberger selbst. Der 24-Jährige wagt sich als...

  • 01.10.19
Lokales
Die Schüler der NMS Bad Vigaun mit Lehrerin Anita Huber und AMS-Trainerin Monika Nadarevic.
4 Bilder

NMS Bad Vigaun
Fit gemacht für den Jobeinstieg

Die Schüler der Neuen Mittelschule Bad Vigaun lernten, worauf es bei einer Bewerbung ankommt. HALLEIN. Einen neuen Job zu finden ist nicht immer einfach: Eine gut geschriebene Bewerbung, verbunden mit dem richtigen Auftreten wirkt aber mit Sicherheit. Das Berufsinformationszentrum (BIZ) des Arbeitmarktservice Hallein (AMS) bereitet seine Kunden auf genau solche Situationen vor. Wenn Monika Nadarevic ihre Vorträge über Bewerbung und Jobeinstieg hält, ist die AMS-Beraterin ganz in ihrem...

  • 30.09.19
FreizeitBezahlte Anzeige

Ein Workshop mit Erika Kronabitter und Peter Bosch / 11./12./13. Oktober 2019
Schreibworkshop "LITERATUR UND VIDEO"

INHALTE DER VERANSTALTUNG Bilder sind stark, manchmal stärker als Worte. Je nach Bildunterschrift/Text erhält eine Fotografie/ein Film eine völlig neuartige Aussage. Wir wissen von unerlaubter Verwendung von Bildern, Bildmanipulation, Fake News und Missbrauch von Texten. In unserem interdisziplinären Workshop gehen wir der Frage nach, was Worte/Texte verschiedener AutorInnen bewirken, wenn sie mit Bildern in Zusammenhang gebracht werden. Die TeilnehmerInnen werden aufgefordert, einen...

  • 26.09.19
Lokales
Vorm Oberwarter Rathaus wurden wieder Bücher auf Reisen geschickt.
4 Bilder

Burgenländische Volkshochschule
BookCrossing-Aktion beim Rathaus Oberwart

OBERWART. "Wir schicken Bücher auf Reisen" hieß es auch heuer wieder bei der BookCrossing-Aktion der Burgenländischen Volkshochschulen zum Weltalphabetisierungstag 2019. Am Mittwoch, 11. September, fand diese vorm Rathaus in Oberwart statt. Jedes Buch hat eine Identifikationsnummer, anhand der man unter www.bookcrossers.at nachschauen kann, wo ein „gefundenes“ und „mitgenommenes“ Buch schon überall war. Man kann auch selbst einen Eintrag zu diesem Buch machen, damit andere BookCrosser wissen,...

  • 12.09.19
Lokales
Ortschef Stefan Gratzl möchte die Geschichte Hafnerbachs zusammen mit den Bürgern in einem Buch verewigen.

Hafnerbach
Hafnerbach schreibt zusammen Geschichte

Zusammen mit den Gemeindebürgern möchte Bürgermeister Stefan Gratzl ein Buch schreiben. HAFNERBACH (th). "Ich möchte Hafnerbach spürbar erlebbar machen", erzählt Ortschef Stefan Gratzl. Bis Oktober können ihm Bürger deren ganz persönliche Geschichten zukommen lassen. Die Idee 1987 schrieb Josef Stern zusammen mit Co-Autoren das erste Buch über die Gemeinde. "Hier gibt es viele Daten, Zahlen und Fakten. Es ist ein richtiges Buch über die Geschichte Hafnerbachs", so Gratzl. Vor einigen...

  • 12.08.19
Lokales
Benjamin Wendtner und Sebastian Pöll kennen sich schon seit der Schule.

Belletristica
Geschichten finden hier Platz

Wo Feen zum Schreiben motivieren: "Belletristica" ist eine Schreib-Community sondergleichen. MARGARETEN. "Wir wollten Menschen motivieren, indem wir eine Community gründen": Das war der Ansatz der beiden Informatiker Benjamin Wendtner und Sebastian Pöll, als sie vor vier Jahren die kostenlose Schreib-Community "Belletristica" ins Leben riefen. Damals noch in Linz lebend, steckten Wendtner und Pöll ihr ganzes Herzblut in die Internet-Seite. Sowohl für die Website als auch ihre Gründer hat...

  • 05.08.19
  •  1
Lokales
Für den Film 'Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein' gestaltetet Eva Pöll das Merk-und Ideenbuch des Buben Paul Silberstein.
4 Bilder

Handschrift
Von der Kunst des (Schön)Schreibens

Kalligraphie ist die Kunst des Schönschreibens von Hand mit Federkiel, Pinsel, Filzstift oder anderen Schreibwerkzeugen. BEZIRK MÖDLING (mec). Eva Pöll aus Mödling ist eine Meisterin der Schönschreibkunst. Ihre Dienste werden beispielsweise von Gemeinden oder Firmen für Urkunden in Anspruch genommen. Auch Motorräder hat sie bereits beschriftet und auch um Tatoovorlagen hat man sie bereits gebeten. Ihre Arbeiten sind auch als Requisiten in mehreren Fimen zu sehen. Ihr Wissen gibt Eva Pöll...

  • 01.08.19
Freizeit

Bitte um Feedback
Erstversuch im Schreiben

Hallo an die Lesegemeinschaft und Buchliebhaber da draußen. Hier findet ihr den Prolog meines Fantasy-Erstversuchs und ich wollte von euch wissen, ob ihr daran Gefallen finden würdet und vielleicht Lust auf mehr entsteht.  Das Buch sollte auf der Grundlage eines älteren Brettspiels entstehen, wofür natürlich noch die Berechtigungen einzuholen wären. Um diesen Aufwand zu legitimieren und ein Gefühl dafür zu bekommen, ob der eingeschlagene Weg der richtige ist, würde ich die Interessierten...

  • 01.08.19
Lokales
Beim Krummnußbaumer Leo Teufl merkt man, dass er das Fach "Schönschreiben" noch heute umsetzt.
5 Bilder

Handschriften aus dem Bezirk Melk
Jeder Buchstabe ein wahres Unikat

Der Mensch ist individuell. Das merkt man z. B. an Äußerlichkeiten und am Charakter, aber auch an der Schrift. BEZIRK. "Hieroglyphen", "Kraxn" wie ein Doktor oder auch fein säuberlich: Jeder Mensch hat nicht nur einen eigenen Charakter, sondern entwickelt im Laufe seines Lebens seine individuelle Handschrift. Dies beweisen unsere User, die uns via Facebook und WhatsApp ihre Handschrift gesendet haben. Schönschreiben lernen "Früher gab es in der Volksschule in unserer Zeit noch ein...

  • 30.07.19
Lokales
Individuelles und vertrauensvolles Lernen wird im abc-Salzburg großgeschrieben
2 Bilder

Gemeinsam lernen
Basisbildungszentrum abc-Salzburg verhilft Erwachsenen zu Fertigkeiten in Lesen, Schreiben und Rechnen

Nicht lesen oder schreiben zu können – ein Tabuthema, dessen sich das "abc-Salzburg" seit 20 Jahren annimmt. SALZBURG. "Wenn ich gewusst hätte, dass Lernen so geht, wäre ich früher gekommen. Vorher hatte ich Angst, man lacht mich aus.” oder "Ich merke im Alltag, dass ich mich den Herausforderungen besser stelle. Ich verstecke mich nicht mehr." – es sind Aussagen wie diese, die für Gerhild Sallaberger das schönste Kompliment für ihre Arbeit sind. Seit 2004 arbeitet Sallaberger beim...

  • 30.07.19
Lokales
4 Bilder

Handschriften von A bis Z
Jeder Buchstabe ist ein Unikat

Schriften aus der Fundgrube: Die ältesten Handschriften der Bezirksblätter-Leser. AMSTETTTEN. Jeder Mensch hat seine eigene persönliche Handschrift. Um das noch einmal so richtig deutlich zu machen, treiben die BEZIRKSBLÄTTER es auf die Spitze. Hier sind völlig unterschiedliche Bilder der Amstettner Handschriften. Die Anfänge Können Sie sich noch an Ihre ersten geschriebenen Zeilen erinnern? Doris Schweiger kann das noch sehr gut, wie man auf dem ersten Bild unschwer erkennen kann....

  • 29.07.19
Lokales
Vor 105 Jahren, am 2. Juli 2014, schrieb der Soldat Arthur Phillipp in Jugoslawien mit beiliegender Füllfeder diesen Brief an seine Eltern in Wien.
3 Bilder

Die Handschrift im Wandel der Zeit

Jeder Buchstabe ein Unikat – in früheren Zeiten meist auch ein kleines Kunstwerk auf Papier. BEZIRK KORNEUBURG. "Eine schöne und leicht lesbare Handschrift sagt sehr viel über den Menschen aus", betonte Friederike Phillipp, die spätere Ehefrau von dem jungen Soldaten Arthur Phillipp, dessen Brief aus Jugoslawien an seine Eltern aus dem Jahr 1914, verfasst wenige Tage vor Beginn des ersten Weltkrieges, auf dem Foto rechts abgebildet ist. So wie diese seine Schrift war sein ganzes Leben....

  • 29.07.19
Lokales
Ben, 8, kommt in die dritte Klasse: „Schreiben lernen war nicht schwer“. Freund Niklas, 6, schaut fasziniert zu.
7 Bilder

Tulln
Alte Schriften entdeckt

Ob schön ordentlich, etwas geschnörkelt oder unleserlich hingefetzt - eine Handschrift trägt immer eine persönliche Note. BEZIRK TULLN. Seit wann gibt es Schrift überhaupt? Die Chinesische Jiahu-Schrift ist etwa 8.600 Jahre alt und gilt als älteste Schrift der Welt. Weit weg also. Für uns im Bezirk schon interessanter: Vor etwa 2.900 Jahren begann sich das griechische Alphabet zu entwickeln, aus dem die lateinische Schrift hervorgegangen ist. Diese wurde in der Antike auch in Tulln auf...

  • 29.07.19
Lokales
Du schreibst gerne und möchtest dich weiterentwickeln? Bewirb dich für "Jugend schreibt" und stehe vielleicht schon bald – wie diese Teilnehmer – neben Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn… 
2 Bilder

Jetzt bewerben
Literaturprofis arbeiten mit Nachwuchs-Talenten

Wer beim Förderprojekt "Jugend schreibt" mitmachen will, kann sich bis Anfang November bewerben. SALZBURG. Das Land Salzburg sucht junge Schreibtalente, die ihre Texte mit Autorinnen und Autoren weiterentwickeln und zum Abschluss öffentlich präsentieren möchten. Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn: "Mit dem Projekt ‚Jugend schreibt‘ wollen wir junge Menschen unterstützen, ihre Fähigkeiten und ihre Freude am Schreiben weiter zu entfalten." 5...

  • 10.07.19
Lokales

Buchstabenfest
„Alle Kinder lernen lesen“

GROSSDIETMANNS (red). Das Buchstabenfest der ersten Klasse der Volksschule Großdietmanns stand unter dem Motto „Alle Kinder lernen lesen“. Die Mädchen und Buben konnten an zahlreichen Stationen unter Beweis stellen, wie gut sie im vergangenen Schuljahr lesen und schreiben gelernt haben. Am Ende des Tages erhielten alle Leseurkunden und Lesemedaillen und waren stolz auf ihre selbst gebastelten Buchstabenkronen.

  • 25.06.19
Lokales
2 Bilder

Volksschule Kirchdorf
(K)ein Leben ohne Buchstaben

KIRCHDORF (sta). Das Kirchdorfer Zementwerk spendet für professionelle Unterstützung beim Lese- und Rechtschreiberwerb. Lesen, Schreiben und Rechnen sind Grundfertigkeiten, die für den beruflichen Erfolg als Voraussetzung, für unser alltägliches Leben als unabdingbar gelten. Dennoch gibt es in Österreich über eine halbe Million Erwachsene, die nicht ausreichend lesen, schreiben und rechnen können. Laut aktuellsten Studien liegt die Lesekompetenz in Österreich unter dem OECD-Durchschnitt. ...

  • 12.06.19
Lokales
 „Schreiben ist Service an den Leser“

Leader Region
Regionale Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

Mit den Worten „Schreiben ist Service an den Leser“ begrüßte am Freitag  Michaela Stockinger von der Agentur Spitzfindig, die acht Teilnehmer zum LEADER - Workshop „Regionale Öffentlichkeitsarbeit“ im Steinschalerhof in Rabenstein. RABENSTEIN. Im vierten Kurs der" LEADER Mostviertel-Mitte tut was" Kursreihe lernten Ehrenamtliche der Region über die Beziehungsarbeit mit Journalisten und erhielten einen Einblick in die Welt des Pressewesens. Wer meine Ansprechpartner für bestimmte Themen...

  • 22.05.19
Freizeit

77 Lichtvolle Textimpulse
Das erste eigene Buch

Vor kurzem veröffentlichte die, in Klagenfurt lebende Autorin Jacqueline Knapp-Heberling ihr erstes eigenes Buch. Sie nutzte dafür die Kostenlose Möglichkeit des Amazon Direct Publishing. Über das Buch: Ein Impulsgeber für den Alltag, mit 77 ausgewählten Texten (Gedichte, Geschichten, Gebete und Meditationen), für ein Leben in Licht und Liebe. Auch als Orakel verwendbar. Ich wünsche Ihnen viel Freude, mit diesem Buch. Über die Autorin: Die Autorin Jacqueline Knapp-Heberling wurde am...

  • 10.05.19
Lokales
-In Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit.“
-Thomas Carlyle-

Ein Traum ist ein Traum, aber ein Ziel ist ein Traum mit einem Termin
Ich bin Schriftsteller, weil das mein Leben ist

Wie schon Heinrich Heine, einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts so trefflich geschrieben hat "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste." Dieses Foto zeigt mich mit meinen bisher veröffentlichten Bücher ... und es werden noch viele weitere folgen. Es ist etwas schönes wenn man Erfolg, Visionen und Ziele hat! Ein Traum ist ein Traum, aber ein Ziel ist ein Traum mit einem Termin! Im Leben ist es...

  • 29.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.