Kleidung

Beiträge zum Thema Kleidung

Bianca Grück eröffnet am 9. August in Neuzeug.

Stoffwechsel
"Meine Lieblingsteile sind Secondhand"

Secondhand-Shop "Stoffwechsel" eröffnet am Sonntag, 9. August NEUZEUG. "Ich bin früher öfter auf Flohmärkte gegangen. Mir hat der Nachhaltigkeitsgedanke gefallen und habe nur ungern etwas Neues gekauft", erzählt Bianca Grück, die Initiatorin des Secondhand-Shops, über ihre Beweggründe. Ihre Schwester hat ihr den "Tauschrausch" in Linz empfohlen. "Und ich war begeistert. Die Idee dahinter, gut erhaltene Kleidung nicht einfach weg zu schmeißen, hat mir gefallen und ich habe meinen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Ira Welther, Marija Pertovic, Nina Walkner, Roman Eder, Elisabeth Lienbacher, Sr. Christiane Hummel

Hallein
Für Pfarrer gibt es jetzt einen neuen Look

Gerade in der Zeit der Trauer sind Rituale für die Hinterbliebenen eine wichtige Stütze, die Modeschüler aus Hallein haben ihre Talente mit eingebracht.  HALLEIN. Um den Glauben an den christlichen Auferstehungsglauben im Zuge der Begräbnisfeierlichkeiten zu stärken, entwickelten Maija Petrovic, Nina Walkner und Ira Welther (Schülerinnen der Modeschule Hallein) in enger Kooperation mit Roman Eder, Diözesanjugendseelsorger und Pfarrprovisor der Pfarre Bad Dürrnberg, neue Messgewänder für...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Vlnr: Wolfgang Arndt, Bianca Hornek, Petra Simon, Fabian, Christa und Tobias Arndt, Silvia Zeisel, Gloria Wimmer und Susanne Richter-Wiesinger

Hainburg
ÖVP Frauen spenden Kleidung für Kinder

HAINBURG. Obfrau Silvia Zeisel, Petra Simon, Bianca Hornek, Gloria Wimmer und Susanne Richter-Wiesinger übergaben an Familie Arndt 120 Marken-Kleidungsstücke von "Treffpunkt Ast" für die 60 bedürftigen Kinder der Hainburger Tafel des Roten Kreuzes.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Verschiebung der Modenschau von Samstag, 11. Juli auf nunmehr 18. Juli 2020
A B G E S A G T !!!!!!! Sommer-Dates Zwettl: Modenschau der etwas anderen Art nunmehr am Samstag, 18. Juli

ZWETTL. Wegen schlechter Wettervorhersage wird die Modenschau kommenden Samstag, 11. Juli 2020 leider buchstäblich ins Wasser fallen. Die Modenschau der etwas anderen Art findet daher erst am Samstag, 18. Juli um 10 Uhr beim Hundertwasserbrunnen in Zwettl statt, jedoch nur bei Schönwetter. Auf euer Kommen freuen sich: MODEhaus Boden, Uhren Schmuck Blaim, Street One Zwettl, Schuh Stolz, Sport 2000, Palmers Zwettl, Austfashion Zwettl, Schuhhaus Rabl, Weltladen Zwettl, rECOgnize,...

  • Zwettl
  • Brigitte Hofmann
Die Freiwillige Feuerwehr Wilfleinsdorf bekam neue Einsatzuniformen sowie einen Umkleidecontainer
  2

Wilfleinsdorf
Die Freiwillige Feuerwehr bekommt neue Uniformen

Die Freiwillige Feuerwehr Wilfleinsdorf konnte neue Einsatzbekleidungen sowie einen Umkleidecontainer für die Damen anschaffen. WILFLEINSDORF. Die Platznot bei der Freiwilligen Feuerwehr Wilfleinsdorf schlägt sich auch auf die Umkleidemöglichkeiten der Mitglieder nieder. Vom Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverband ist klar definiert, dass geschlechtsgetrennte Umkleidemöglichkeiten vorzusehen sind. Nachdem eine Zwischenlösung gefunden war, musste jedoch eine längerfristige...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Christa Hirschegger und ihr Modegeschäft: Mit Ende Juli schließt sie ihr Damenmodegeschäft in Spital am Semmering für immer – nach 40 Jahren.

Spital am Semmering
Damenmodegeschäft Hirschegger schließt nach 40 Jahren

Nach 40 Jahren schließt Christa Hirschegger ihr Damenmodegeschäft in Spital am Semmering. Zu Spitzenzeiten führte das Ehepaar Hirschegger vier Geschäfte. "Das Modegeschäft war mein Leben", sagt Christa Hirschegger. Nach 40 Jahren schließt die 64-Jährige ihr Geschäft im Ortszentrum von Spital am Semmering. Die coronabedingte Schließung erleichterte der Geschäftsfrau die Entscheidung. Noch bis Ende Juli hat das Damenmodegeschäft Hirschegger in Spital am Semmering geöffnet. Bislang gibt es noch...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Leinen-Shirts aus Gratkorn mit Wissen aus dem Mühlviertel: Norbert Holzer vertreibt die Kleidung.
 1

Gegen Überfluss
Faire Kleidung aus Gratkorn

Regional einkaufen, das funktioniert auch, wenn es um den Kleiderkasten geht. Der Gratkorner Norbert Holzer und sein Team bieten nachhaltige Kleidungsstücke an. Bis auf das Spinnen geschieht jeder Arbeitsschritt in Österreich, im Nähcafé in Raach wird genäht. Uralte Nutzpflanze Keine langen Transportwege und eine faire Verarbeitung mit gerechter Vergütung für alle Beteiligten versprechen die Herstellung und der Verkauf der Leinenproduktion von Holzer. Die Idee, den Kauf von Kleidung mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Im Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.
 1

SOS-Kinderdorf
Mode für den guten Zweck

TIROL. Der "Babäm!"-Shop von SOS-Kinderdorf ist unter allen österreichischen Online-Shops für Second-Hand-Mode der erste mit karitativem Hintergrund. Wer sich ein Outfit bei Babäm! kauft, bestellt nicht nur nachhaltig, sonder spendet auch gleichzeitig für Kinder in Not.  Jeder Kauf eine Spende für KinderIm Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.  Besonders in den letzten Wochen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Freude über Öffnung: K&Ö-Vorstand Martin Wäg
  2

Wiedereröffnung
Kastner & Öhler mit Sommertrends in den Startlöchern

Das lange Warten hat bald ein Ende und ab Mai darf auch das Traditionskaufhaus Kastner & Öhler wieder aufsperren. Dabei warten nicht nur Highlights aus der Parfümerie, der Spiele- oder Home-Abteilung, sondern auch die aktuellen Modetrends für Damen, Herren und Kids. "Wir sind zuversichtlich und können unsere Tore für unsere Kundinnen und Kunden wieder öffnen", freuen sich die Kastner-&-Öhler-Mitarbeiter, dass sie ihre Kunden bald wieder persönlich begrüßen können. So bunt wie der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Urban Roots-Eigentümer Robin und Ronny Regensburger setzten im Glanbogen auf Indoor Farming.
  2

Unsere Erde
Wie alle Lebensbereiche nachhaltig gewinnen

Die gute Nachricht des Tages: nachhaltige Kleidung und nachhaltiges Einkaufen zeigt: Für einen Wandel muss es nicht unbedingt teuer sein. SALZBURG. Ein Blick auf das Angebot des Weltladens in der Linzergasse beweist: "Fair Fashion" hat sein Nischendasein als gefilzte unförmige Kleidung verlassen und ist gar nicht so teuer wie man denkt. Für 25 Euro kann man hier ein Kleidungsstück erwerben, das aus Bio-Baumwolle gefertigt wurde und die soziale Situation der Menschen in den Ländern, wo das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
"Es ist schon eine außergewöhnliche Situation", beschreibt Robert Erlachner seinen Berufsalltag.
 1   3

Neunerhaus Hagenmüllergasse
Sozialarbeiter Robert Erlachner über seinen Berufsalltag

Neunerhaus-Sozialarbeiter Robert Erlachner über die Herausforderungen seines Jobs während Corona. LANDSTRASSE. Kontakt zu Mitmenschen meiden, die Wohnung so selten wie möglich verlassen: Auch im Neunerhaus Hagenmüllergasse versucht man, sich den Umständen gut anzupassen. Seit dreieinhalb Jahren ist Robert Erlachner als Sozialarbeiter in der Einrichtung Hagenmüllergasse 34 tätig. Im Wohnhaus gibt es 79 Plätze für wohnungslose Menschen unterschiedlichen Alters- und Unterstützungsbedarfs....

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Die Carla-Shops der steirischen Caritas sind wieder geöffnet.
  2

Leoben: Carla-Shop der Caritas ist wieder geöffnet

Die Caritas öffnet Läden: tag.werk, offline retail und Carla-Shops sind wieder da – mit Sicherheitsmaßnahmen und vorerst eingeschränkten Öffnungszeiten bis Mai. Neu ist ein Carla-Onlineshop. LEOBEN, GRAZ. Die Läden verschiedener Caritas-Beschäftigungsprojekte in der Steiermark unternehmen erste Schritte in Richtung Normalität: Das tag.werk und offline retail in der Grazer Mariahilfer Straße sowie die ersten steirischen Carla-Shops –  darunter auch er Carla-Shop in der Leobener...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Im Carla-Laden findet man u.a. Geschirr, Kleidungsstücke und Möbel.
 1   3

Unsere Erde
Re-Use-Prinzip mit hohem sozialen Mehrwert

Die Second-Hand-Läden in der Südoststeiermark haben einen doppelten positiven Effekt. Mit dem Schwerpunkt "Unsere Erde" propagiert die WOCHE eine nachhaltige Lebensweise. Kleidung, Möbel etc. wieder zu verwenden, schont unsere Umwelt. 17 Tonnen an Sachspenden sind 2019 im Carla-Laden der Caritas in Feldbach, einer von 33 in der Steiermark, eingegangen. Sage und schreibe über 1.800 Tonnen waren es laut Elisabeth Schiefer, Öffentlichkeitsbeauftragte der Carla-Läden, im Vorjahr in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
In Zusammenarbeit mit den SOS-Kinderdörfern: Carina Frühwirth
 2  1   2

„Bleib z’Haus“ – Entrümpeln für den guten Zweck

Wie jeder den Bedürftigen in Zeiten der Corona-Krise helfen kann und gleichzeitig mehr Ordnung in sein Zuhause bringt, das zeigen zwei Steirerinnen in Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdörfern vor. Grafikdesignerin Julia Strempfl und Juristin Carina Frühwirth sind, wie alle, bei denen es möglich ist, im Moment zu Hause. Und wie viele andere Menschen nutzen sie ihre Zeit, um die eigenen vier Wände richtig auf Vordermann zu bekommen. Dabei kam ihnen die Idee, dass das Entrümpeln auch für einen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Isolation nutzen: Den Kleiderschrank aussortieren und gleichzeitig Gutes tun.
  2

Isolation
Aussortieren und was Gutes tun

TIROL. Wir bleiben zu Hause! Doch was, wenn die Langeweile überhand nimmt? Wie wäre es mit Klamotten ausmisten? Julia Strempfl und Carina Frühwirth machen es vor und entrümpeln ihren Kleiderschrank. In Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf und deren Second-Hand-Laden haben sie das Projekt "bleib z`haus - sortier aus" gegründet.  Sachspenden für BedürftigeJeder kann die Zeit in der Quarantäne sinnvoll nutzen, indem er seinen Kleiderschrank einmal ordentlich ausmistet. Gute Kleidung, die aber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch wenn viele Läden zu sind: Ware ist genug vorhanden, wie hier bei Farmer-Rabensteiner in Bad Gams.
 1

Regionale Online-Shops
Die Lager sind überall gut gefüllt

Die WOCHE hat sich bei regionalen Produzenten und Händlern umgehört. Die Lager sind überall voll, die Posteingänge mit Bestellungen noch nicht bei allen. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Versorgung sichern in diesen Wochen nicht nur große Handelsketten, sondern auch viele regionale Produzenten. Und zuhause bleiben, bestellen und vor die Tür geliefert bekommen, geht auch regional: Das beweisen über 120 Online-Shops, die es alleine im Bezirk Deutschlandsberg gibt. Online-Shops im Bezirk...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Audria Kühnrich (ganz rechts) erläutert mit ihren Kolleginnen die Hintergründe zur Diplomarbeit
    (von links nach rechts: Lisa-Marie Steiner, Lucia Schwaiger, Eva Klotz, Sarah Rier, Audria Kühnrich)
  3

Modeschule Hallein
In "Textilien und Texten" stecken auch Geschlechterrollen

Bianca Farthofer, Schauspielschülerin und Absolventin der Modeschule Hallein, entführte am 10. März bei einer Lesung in der Stadtbücherei Hallein in die Welt von Virginia Woolf und Colette. HALLEIN. Diese beiden Autorinnen bildeten den literarischen Rahmen für eine Diplomarbeit von Sarah Rier, Lucia Schwaiger, Lisa-Marie Steiner, Audria Kühnrich und Eva Klotz, die Modelle in Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen entworfen haben. Die beiden textilen Prototypen, die dabei entstanden sind,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Diebstahl in Traun
Ladendiebe wurden festgenommen

Ein 37-jähriger Pole sowie eine 42-jährige tschechische Staatsbürgerin sollen am 10. März in einem Kaufhaus in Traun Kleidungsstücke gestohlen haben. TRAUN (red). Als dem Mann eine Mitarbeiterin nachging, legte der Mann ein Kleidungsstück weg. Die Frau jedoch flüchtete mit dem Diebesgut. Die 42-Jährige konnte später im Bereich des Schloss Traun aufgegriffen, der 37-Jährige in einer Richtung Linz fahrenden Straßenbahn aufgegriffen werden. Bei der Gegenüberstellung erkannte die Verkäuferin...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die "Schrankflüsterin" Regina Halbauer bringt Ordnung in jedes Chaos.

Frau im Fokus
'Schrankflüstern' im Wienerwald

Einschneidende Lebensumstände führten zu beruflicher Veränderung PRESSBAUM. (sas) "Ich wurde vor zehn Jahren durch ein Burnout 'ausgeknockt'" erzählt Regina Halbauer Redakteuerin Sabine Schwarz. Welt steht Kopf Mit gewissen Lebensereignissen beginnen die Meisten von uns nachzudenken, so auch Halbauer. Ursprünglich arbeitetete die 57jährige bis dahin in einem lichttechnischen Handel als Verkäuferin. Ihre damalige Chefin und zugleich gute Freundin wurde schwer krank. Die Lebensumstände...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz

Umtauschbasar in Ardagger ###ABGESAGT###

ARDAGGER. Am Freitag, 13. März, findet im Turnsaal der Mittelschule Ardagger von 17:30 bis 19:30 Uhr der Umtauschbasar für Kindersachen statt. Zu finden gibt es Kinderbekleidung, Sportartikel, Fahrräder, Spielsachen, Faschingskostüme, Erstkommunionsbekleidung und Kinderwägen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Nicole Legat könnte sich keinen besseren Geschäftsstandort als die Freistädter Altstadt vorstellen.
 1   3

Mode aus dem Mühlviertel
Münchnerin (24) sagte "Ja zu OÖ"

Nicole Legat betreibt seit gut einem Jahr die Maßschneiderei in Freistadt. Das Geschäft läuft so gut, dass sie ab März eine Mitarbeiterin einstellt.  FREISTADT. Mit 17 Jahren fing die gebürtige Münchnerin Nicole Legat an in Salzburg Maßschneiderin zu lernen. Danach ging sie zurück nach München und besuchte dort die Meisterschule für Mode. Der Liebe wegen verschlug es sie dann ins Mühlviertel, genauer gesagt nach Windhaag. "Ich wollte nicht nach Linz pendeln, deshalb hab ich mich nach einer...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Bis zum 20. Mai kann im "anzüglich organic & fair"-Store nachhaltige Ware gekauft werden.
  2

anzüglich organic & fair
Nachhaltige Kleidung und Accessoires shoppen

Nachhaltig produzierte Kleidung finden Modeinteressierte bei "anzüglich organic & fair". NEUBAU. Bis Mai 2020 hat der Pop-up-Shop in der Mariahilfer Straße 22–24 von Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 18 Uhr offen. Damen- und Herrenmode, Taschen, Schuhe, Accessoires und Kosmetikprodukte bis hin zum Geschenkartikel bietet das Geschäft. Nachhaltiger Pop-up-StoreDarin findet man vegane Ledertaschen aus Apfelschalen oder aus gesammelten Plastikmüll...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl

Neuer Shop in Amstetten
KULT kommt ins CCA

KULT erweitert Modeangebot im CCA. Deichmann eröffnet neuen, größeren Shop. STADT AMSTETTEN. Mit der Streetware Modemarke KULT erweitert das City Center Amstetten sein Angebot im Bereich Bekleidung. Im Sortiment sind Marken wie Adidas, Apricot, Calvin Klein, Champion, Alpha Industries, Derbe, Hailys, Levi's, Only, Superdry, Ellesse oder Urban Classics, heißt es aus dem CCA. Zudem eröffnet Deichmann am 13. Februar seinen auf 682 m² vergrößerten Store mit einem noch breiteren...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
Ein Hochzeitsoutfit von Rettl ist übrigens auch wie gemacht für Beistände, Eltern und Freunde.
  3

Villach
„Ja, ich will....“ HEIRATEN und FEIERN in Kilt und Karo

VILLACH. Für den besonderen Anlass - das besondere Outfit! Edle Roben und authentische Trachten für modebewusste Traditionalisten vom international anerkannten Edelschneider aus Kärnten. Was für den Zukünftigen nicht gelten muss, ist beim Hochzeitsoutfit ein ungeschriebenes Gesetz: Liebe auf den ersten Blick soll es sein. Egal, ob weiß, rot grün, kariert, aus Seide, Stretchbrokat, Satin oder Kaschmir – Rettl hat für jede(n) das Passende. Schon die Anprobe in einem der drei Rettl...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.