Kleidung

Beiträge zum Thema Kleidung

Kuratorin und Textilhistorikerin Katja Schmitz-von Ledebur, Creative Director Stefan Zeisler vom Kunsthistorischen Museum Wien und Schloss Ambras-Direktorin Veronika Sandbichler
Video 27

Mode Schauen
Fashionistas von damals sind Inspiration von heute

INNSBRUCK. Außergewöhnliche Stoffe und aufwändige Schnittführungen: Mode ist mehr als nur Kleidung! Genau das sieht man auch in der neuen Sonderausstellung im Schloss Ambras, bei der die Mode aus Barock- und Renaissancezeiten präsentiert wird. Ganz nach dem Motto „Besser ein zweites Gesicht in der Hand als schlechte Kleidung im Schrank“ werden im Schloss Ambras ab sofort bis 3. Oktober 2021 immer von 10 bis 17 Uhr kostbare Textilien aus der fürstlichen Garderobe des 16. bis 18. Jahrhunderts...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Anzeige
„Derzeit total im Kommen sind Hüte“, weiß Annemarie Ferner vom "s'Gwandl vom Ferner" am Postplatz in Tamsweg. Sie kombiniert selber gerne Tracht und Dirndl mit Hut. Auch Matthias Ferner und Mitarbeiterin Frau Karner wissen um die Kunst der Kombination von Traditionellem und Modernem bestens Bescheid.
1 25

"s’Gwandl" vom Ferner"
Flohmarkt und Trachten-Trends des Sommers 2021

28. und 29. Mai 2021: großer Trachtenflohmarkt bei "Trachten – Leder – Wolle, Hoamat is Tracht – Tracht is s’Gwandl vom Ferner“ am Postplatz 7, in Tamsweg. Und: Welches Schuhwerk ein "Trachtenminister" anhaben muss und warum Hüte der letzte Schrei im Dirndl-Sommer 2021 sind. Trachten ab 5 Euro bei "Trachten – Leder – Wolle, Hoamat is Tracht – Tracht is s’Gwandl vom Ferner“ am Postplatz in Tamsweg. Dort findet am Freitag und Samstag, 28. und 29. Mai 2021, ein großer Trachtenflohmarkt statt. „Wir...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Salzburgerin Michaela Huttary ist Stil- und Imageberaterin. Stil muss immer zur Persönlichkeit passen, davon ist Huttary überzeugt.
2

Mut zu Individualität
Huttary: "Stil hat viel mit Authentizität zu tun"

Nicht jeder Trend muss mitgemacht werden, davon ist die Salzburger Stilberaterin Michaela Huttary überzeugt. SALZBURG. Das Potpourri an Beratungen, das die Salzburgerin Michaela Huttary anbietet, ist breit gefächert: Stilberatung, Imageberatung, Farbberatung, aufgeteilt auf Privatkunden und den Business-Bereich. Das Ziel ist für Huttary jedoch stets dasselbe: "Mein Ziel ist es, dass jeder Kunde nach der Beratung rausgeht und die neu gewonnenen Erkenntnisse praxisnah umsetzen kann. Umso...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
In den Frühling shoppen

Shoppen im Bezirk Scheibbs
"Brauche schon dringend Babyspielzeug!"

Die Eröffnung des Handels erweckt große Freude bei den Scheibbsern. BEZIRK. "Die Babys meiner Nichte sind im Lockdown zur Welt gekommen. Deshalb freue ich mich schon sehr, dass die Geschäfte wieder offen haben. Jetzt kann ich endlich Babyspielzeug besorgen", so Brigitte Trimmel. Shoppen im City Center Große (Vor-)Freude gibt's auch bei Silvia Putschögl. Sie war gerade im City Center Wieselburg unterwegs: "Ich freue mich schon generell sehr aufs Shoppen und Flanieren. Allerdings schaue ich...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Viktoria Neuhold stöbert schon im Wieselburger City Center nach passender Bademode.
2

Öffnung des Handels
Scheibbser brauchen Blumenerde, Kleidung und Schuhe

Der Handel hat wieder geöffnet, die Leute sind froh. Aber wie groß ist der Ansturm? Wir haben uns umgehört. BEZIRK. "Noch war ich nicht einkaufen, eher Auslagen schauen. Aber ich freue mich schon wieder darauf Kleidung und schöne Sachen zu kaufen", berichtet Gabriele Rueber. "Was für mich auch ein großes Thema ist, sind Baumärkte. Fürs Kaufen von Blumenerde und Gartenzubehör." Sie fügt außerdem noch hinzu: "Der nächste Kosmetiktermin steht bereits auf dem Plan. Auf den freue ich mich schon...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Der Flohmarkt bei der Marx-Halle kann wieder stattfinden. Auf dem Gelände gilt FFP2-Maskenpflicht. (Aufnahme des Fotos vor Corona).
2

Marx-Halle
Flohmarkt mit Büchern, Kunst und mehr

Am 15. Mai finden zwei Flohmärkte bei der Marx-Halle statt: Der Kinder- und Frauen-Flohmarkt und einer für Kunst und Bücher. WIEN/LANDSTRASSE. Der Parkplatz neben der Marx-Halle verwandelt sich am 15. Mai von 9 bis 13 Uhr in einen regen Marktplatz: Der Kinder- und Frauen-Flohmarkt findet wieder statt. Neben Spielzeug, Kinderbüchern, Schmuck und Kleidung gibt es einen zusätzlichen Bücher- und Kunst-Flohmarkt, auf dem Hobbykünstler ihre Werke präsentieren können. Das Gelände in der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Camelia Bora wartet auf ihre Kundschaft.
2

Einkaufen
Einkaufslust nach Lockdown

BEZIRK. Nach über einem Monat Öffnungsverbot hat der Handel Anfang dieser Woche wieder für seine Kunden aufmachen dürfen. Insgesamt summierten sich die geschlossenen Einkaufstage nach drei harten Lockdowns auf 116 Tage in Niederösterreich. Die Erwartungshaltung ist nach hohen Umsatzverlusten groß. Camelia Bora betreibt die Modeboutique Nona in Waidhofen, die sich auf italienische Mode spezialisiert hat. Eröffnet hat sie ihr Geschäft im September des Vorjahres: "Es bleibt natürlich viel Gewand...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Die Schatzgrube Großpetersdorf ist ein regionales Erfolgsprojekt: BMV-Geschäftsführer Johann Janisch, Bgm. Wolfgang Tauss, Volkshilfe-Präs. LT-Präs. Verena Dunst und LR Leonhard Schneemann.
8

Volkshilfe Burgenland
Mehr als 12.000 Einkäufe in der Schatzgrube

Die "Schatzgrube Großpetersdorf" ist ein wirtschaftliches und soziales Erfolgsprojekt. GROSSPETERSDORF. Im Jahr 2021 beherrscht COVID19 noch immer die Entwicklung des Landes. Hohe Arbeitslosenzahlen sind die Folge. Sinnvolle Programme für Menschen, die ihren Job verloren haben sind wichtiger denn je. Gleichzeitig wird über Investitionsprogramme versucht die Wirtschaftskrise in den Griff zu bekommen. Dabei wird auch immer wieder über Investitionsprämie, Reparaturbonus usw. diskutiert. In...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3

Karawane der Menschlichkeit
Zwei neue Sammelstellen in Wien

Karawane der Menschlichkeit Die "Karawane der Menschlichkeit" ist als Verein organisiert und ist seit ihrem ersten Einsatz für Menschen in Not im Lager Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos bekannt. Dieses erste Hilfsprojekt wurde von der Bevölkerung sehr gut angenommen - es konnten massenweise Sach- und Geldspenden gesammelt werden. Schnell war klar, dass die Hilfsleistungen der Karawane weitergehen müssen (Karawane der Menschlichkeit). Alle mitwirkenden Personen sind sich jedoch einig,...

  • Wien
  • Meidling
  • Sarah Kristof
Der Emmi-Laden hat in der Obergasse 5 in Passail Anfang diese Woche eröffnet.
12

Aus zweiter Hand
Emmi-Laden in Passail eröffnet

Mit dem Emmi-Laden hat Passail nun ein neues Geschäft bekommen. Seit Montag hat der Second-Hand-Laden im Almenland seine Türen geöffnet. Von blumigen Sommerkleidern bis hin zu Büchern für alle Altersklassen, vieles wird hier angeboten. Auch zahlreiche unterschiedliche Gegenstände und Haushaltswaren aus zweiter Hand warten hier, von seinen neuen Besitzern abgeholt zu werden. Gebrauchsgegenständen eine zweite Chance geben und dabei gleichzeitig ein Statement gegen Umweltverschmutzung und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Gründerin Klarissa Feichtinger mit ihrem biologischen Pullover

Kleidung
Wieselburger Studentin gründet Online-Shop trotz der Pandemie

Klarissa Feichtinger hat sich der Herausforderung in der Krise gestellt und ihr eigenes Modelabel „KlariFe“ am Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt gegründet. Sie näht ihre Kollektion selbst und verkauft diese über einen eigenen Online Shop.  WIESELBURG. „Mir als Unternehmerin ist wichtig, dass meine Kunden Freude an den Kleidungsstücken haben. Ich verwende ausschließlich Naturfasern und achte darauf, dass diese qualitativ hochwertig verarbeitet sind. Mein Ziel ist es, künftig...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Kulinarische Leckerbissen (Symbolfoto) dürfen beim Jahrmarkt nicht fehlen.
3

Ein Hauch von Gesellschaftsleben
Jahrmarkt soll 15 Standler in Bezirkshauptstadt führen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für 10. März ist ein Jahrmarkt in der Bezirkshauptstadt geplant. Bisher sind 15 Stände angemeldet.  Der längste Aussteller nimmt 17 Meter Fläche für sich in Anspruch. Das Angebot soll – typisch Jahrmarkt – von Unterwäsche und Schuhe, über Lebensmittel bis hin zu Spielzeug gehen. Um ausreichend Abstand zu haben, soll der Jahrmarkt in Teilen der Urbangasse und im Bereich des Minoritenplatzes stattfinden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stylistin Sonja Wöhrenschimmel-Wahl aus Ried in der Riedmark.

Jogginghose ade
Kleidung als Mutmacher und Erfolgsgarant im Homeoffice

Wie man Kleidung als Mutmacher und Erfolgsgarant einsetzt, verrät Stylistin Sonja Wöhrenschimmel-Wahl aus Ried in der Riedmark. RIED/RIEDMARK. Das Homeoffice verleitet zum Sich-Gehenlassen. „Es sieht mich eh niemand, da kann ich auch in der Jogginghose und im Leiberl dasitzen“, denken so manche. „Das ist absolut legitim“, lacht Stylistin Sonja Wöhrenschimmel-Wahl aus Ried/Riedmark, „das fühlt sich ja auch gemütlich an. Wer allerdings merkt, dass man sich zuhause schwerer dazu aufraffen kann,...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Erzherzogin Maria Magdalena (1589–1631), (Detail) Frans Pourbus d. J., UM 1603/1604, Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie, INV.-NR. 3385 (Schloss Ambras Innsbruck)

Sonderausstellung Schloss Ambras
Mode schauen – fürstliche Garderobe

INNSBRUCK. Im Schloss Ambras findet vom 17. Juni bis 3. Oktober 2021 die Sonderausstellung "Mode schauen: Fürstliche Garderobe vom 16. bis 18. Jahrhundert" statt, bei der ein Einblick in die modischen Details von damals und das Zusammenspiel von Macht und Mode gegeben wird. Kostbare Textilien waren schon damals Ausdruck einer hohen gesellschaftlichen Stellung, da sich nur ein elitäres Publikum die erlesenen Stoffe leisten konnte und sich nach der neuesten Mode einkleiden durfte. Porträts von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Beatrice Körmer und Martina Mohapp präsentieren die Plutzer-Zeitschrift über ihre erste Zusammenarbeit und dem Gewinnerkleid vom "Hautecoutureaward 2019"
1 1 5

Miss Vienna zu Gast im Modeatelier von Martina Mohapp
Modekleidung statt Jogginganzug

BEZIRK. Auch in der momentanen Pandemie sollte man stets auf sein Aussehen und insbesondere auf seine Kleidung achten, dies setzt auch Beatrice Körmer, Miss Vienna 2019/2020, in die Tat um und posiert im für sie selbst angefertigten Weihnachtstraum von Martina Mohapp. Das Model war zu Besuch im Stoober Modeatelier von Martina Mohapp, um sich ihr neues Kleid mit passendem Mund-Nasen-Schutz für den Heiligen Abend zu holen und dieses zugleich zu präsentieren. Die gelernte Schneiderin Martina...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Rosemarie Effenberg (r.) mit den ehrenamtlichen Helferinnen Eveline Umschaden und Sandra Redlinger (Mitte) im Help-Shop in der Langobardenstraße 59.
4

Effenberg Help Club
Ein himmlischer Verein in der Donaustadt

Rosemarie Effenberg hilft mit ihrem Verein Help Club sozial schwachen Familien und Kindern in der Donaustadt.  DONAUSTADT. Das soziale Engagement der Donaustädterin Rosemarie Effenberg reicht bis in ihre Jugend zurück, wo sie bereits ehrenamtlich viel im Einsatz war. Auch ihr verstorbener Mann, der ehemalige Bezirksvorsteher Franz-Karl Effenberg, setzte sich stets für Menschen ein, denen es nicht so gut ging. Dieses Engagement wollte Rosemarie Effenberg fortsetzen und gründete im Sommer 2005,...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Petra Stockinger (Obfrau Verein Tauschraum), Bettina Reichhold (Soziales Wohnen Wels), Gabriele Oberlinninger (Frauenhaus Wels) und Wolfgang Lanzinger (Kassier Verein Tauschraum) bei der Übergabe der Jetons (v.l.).

Regionale Hilfe
Tauschraum unterstützt bedürftige Welser

Anfang Oktober eröffnete der Tauschraum in Wels mit einem nachhaltigen Konzept: Dort kann Kleidung getauscht werden und sozial Schwächere können sich mit Hilfe eines Jeton-Bezahlsystems eindecken. Es gibt aber auch die Möglichkeit, die angebotene Ware zu kaufen. WELS. Durch die coronabedingten Verordnungen musste auch der Tauschraum seine Türen schließen. Das führte leider auch dazu, dass Bedürftige, die dringend Winterkleidung benötigten, keinen Zugang mehr dazu hatten. Dem Tauschraum-Team war...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Im Zuge der Adventsaktion ist einiges zusammengekommen und an Obdachlosenheime übergeben worden.

Adventsaktion
Junge Volkspartei sammelte Kleidung für Obdachlosenheime

Daniel Stöckl von der Jungen Volkspartei Saalfelden organisierte eine Spendensammlung für Obdachlosenheime. SAALFELDEN. 'Bleiben Sie Zuhause und reduzieren Sie Ihre sozialen Kontakte' ist das allseits bekannte Motto dieser Tage. "Wie geht es aber denjenigen, die kein Zuhause haben?", fragte sich die Junge Volkspartei (JVP) Saalfelden. Darum hat Daniel Stöckl, Obmann-Stellvertreter der JVP, eine Sammelaktion ins Leben gerufen, die Kleidung, Lebensmittel und Hygieneartikel für Obdachlosenheime...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
In Petra Hartliebs Buchhandlung warten schon alle gespannt auf die nächsten Online-Bestellungen.

Währing
Ein Einkaufsbummel mit der Maus

Viele Währinger Betriebe bieten ihr Warenangebot auch online an: ein virtueller Einkaufsbummel. WÄHRING. Virus hin, Lockdown her: Die meisten Währinger Einzelhändler müssen ihre Pforten noch bis 6. Dezember geschlossen halten. Das heißt aber noch lange nicht, dass man bis dahin keinen Einkaufsbummel machen kann – wozu gibt es schließlich das Internet? Aber auch dort muss man keineswegs auf Plattformen in Übersee ausweichen, sondern kann Betriebe im Bezirk unterstützen. Die bz hat für Sie einen...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Auch heuer gibt es wieder zahlreiche Plakate von Schulen zum Thema „Menschenrechte und Klimaschutz“, mit denen entlang des Weizbaches eine Ausstellung gestaltet wurde. V.l.:  Gerhard Ziegler, Willi Heuegger, Irmgard Prassl und Johann König

Plakataktion
Informieren über Menschenrechte und Klimaschutz

Setzt man sich für Menschenrechte ein, Klimaschutz und eine Nachhaltige Entwicklung ein, so wird das grundsätzlich schon von sehr vielen begrüßt und unterstützt. Wenn es aber um ganz konkrete Maßnahmen geht, dann gibt es meist einen skeptischen Blick und die Frage: inwiefern betrifft uns das nun eigentlich und was können wir da zu einer Verbesserung schon groß beitragen? Man muss sich vor Augen halten, wie weltumspannend die Zusammenhänge in unserer Welt sind. Denken wir an den Handel. Wie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
carla Sachspenden-Markt
17 9 13

carla - Der Sachspenden-Markt der Caritas und ihre Spendenmöglichkeiten!

Durch die Corona-Krise hat sich die Not, in unserem Land enorm gesteigert und die Menschen benötigen dringend Hilfe. Mit Sachspenden wird Menschen in Not geholfen, gleichzeitig bringen wir Wärme und Freude in das Leben von vielen Menschen. Aktion Herz! In vielen SPAR-Märkten werden Lebensmittel für Bedürftige gesammelt. In den Filialen werden die Produkte gekauft und an den Kassen abgegeben. Die Warteschlangen der bedürftigen Menschen, an den Abgabestellen werden immer länger. Bei diesem...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Eine ruhige Hand ist gefragt: Modedesignerin Alina Dax arbeitet hingebungsvoll und präzise an ihren neuen Herbstkreationen.
9

Neubauer Designerin Alina Dax
Perfekt bis in die Nadelspitze

Seit mittlerweile zwei Jahren lebt die ukrainische Modedesignerin Alina Dax in Wien und gibt sich voll und ganz ihrer Leidenschaft, der Schneiderei, hin. Jetzt eröffnete sie ihr eigenes Atelier in der Siebensterngasse 28. Mit dabei Miss Vienna Beatrice Körmer, die in ihren herbstlichen Kreationen glänzte. NEUBAU. Ein Auge für elegante Schnitte und Stoffe hatte Alina Dax schon immer. Fasziniert hat sie vor allem die Schnittkonstruktion. „Neben meinem Studium der Wirtschaftswissenschaften habe...

  • Wien
  • Neubau
  • Patricia Hillinger
Bereits am ersten Tag durfte die Volkspartei Herzogenburg über 200 Jacken entgegen nehmen.
2

Erfolgreiche Aktion in Herzogenburg
Volkspartei sammelte 400 Jacken für Obdachlose

HERZOGENBURG (pa). Als am Samstag, den 31. Oktober, die Sammelaktion der Volkspartei Herzogenburg um 12.00 Uhr zu Ende ging, staunten die Funktionäre der VP nicht schlecht. „Unser Bürgerbüro platzt aus allen Nähten. Damit haben wir nicht gerechnet, danke!“, schilderte Obmann Max Gusel die Situation. Winterjacken für obdachlose Menschen Die Volkspartei Herzogenburg rief dazu auf, Winterjacken für obdachlose Menschen in Österreich zu spenden. „Wir sind über die große Hilfsbereitschaft der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly

Räuberischer Diebstahl in Grazer Innenstadt

Beim Versuch, einen Diebstahl zu begehen, nahm die Polizei einen 18-Jährigen vorläufig fest. Dabei wurde einer der Kaufhausdetektive verletzt. Unschöne Szenen spielten sich am Dienstagabend ab. Ein 18-Jähriger war gerade dabei, in einem Kaufhaus Bekleidung zu stehlen, was vom Detektiv über die Videoüberwachung beobachtet werden konnte. Unterstützung bekam der 18-Jährige von einem 17-Jährigen, der als "Aufpasser" agierte. Eine Flucht gelang, die andere nicht Obwohl es den Grazern gelang, mit der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Juli 2021 um 07:00
  • Toni-Schruf-Gasse
  • Mürzzuschlag

Mürzzuschlager Flohmarkt für Private

Am 03.07.2021 hat man in der Toni-Schruf-Gasse in Mürzzuschlag die Möglichkeit, Schätze wie gut erhaltenes Geschirr, Kleidung, Bücher, Tischwäsche, Schallplatten, Spielsachen etc. zu verkaufen oder das eine oder andere Gustostückerl für sich selbst zu ergattern. Anmeldung für Interessierte: +43 3852 2556 office@muerzzuschlag.at "Du hast selbst eine Veranstaltung, die noch nicht in unserem Veranstaltungskalender ist oder weißt von Veranstaltungen, die auch andere interessieren könnten? Dann...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.