Alles zum Thema Gedichte

Beiträge zum Thema Gedichte

Lokales
Einsendeschluss für die Teilnahme am 11. Kärntner Lyrikpreis ist der 5. November 2018

Literatur
11. Kärntner Lyrikpreis ausgeschrieben

Seit 2008 nehmen jährlich etwa 250 Kärntner aus dem In- & Ausland an der Ausschreibung des Lyrikpreises der Stadtwerke Klagenfurt teil. Einsendeschluss ist der 5. November 2018. KÄRNTEN. Bereits zum elften Mal haben die Stadtwerke Klagenfurt (STW) den Kärnten Lyrikpreis ausgeschrieben. Gedichte können ab sofort eingereicht werden. Der Hauptpreis ist mit 4.000 Euro dotiert. Insgesamt werden Geldpreise von über 11.000 Euro an die Kärntner Lyriker ausbezahlt. Der 11. Kärntner...

  • 05.10.18
Freizeit
24 Bilder

Wandern im Gasteinertal!
"Sepp Poesie Waldweg" im Gasteinertal!

Sepp Gruber aus Bad Hofgastein, ist es gelungen, mit seinem 'Sepp Poesie Waldweg,'welcher direkt auf die Biberalm führt, den Wanderer Neues entdecken zu lassen. Seine Gedichte entlang des Weges begleiten den Wanderer bis hinauf zur Waldgrenze. Der Waldweg gleicht einem literarischen Wanderweg, der auf vieles hinweist, was ansonsten verborgen bliebe.  Mittlerweile gibt es einen bestens präparierten Wanderweg durch den Wald, den - Sepp Poesie Waldweg - benannt und gestaltet von Sepp Gruber. Er...

  • 27.09.18
  • 2
Gesundheit

Gedicht : Atmen

Atmen Ich atme ein und aus, Tag und Nacht, seit meinem Anbeginn. Oft atme ich schnell und ohne Rast, doch eigentlich wünsch´ ich mir innere Kraft. Gerne sauge ich den frischen Wiesenduft in mich auf, denn er er-weckt in mir die größte Freud´. Ich atme ein die intensive Luft am Berg, und reinige damit mein sorgenvolles Herz. Wie wunderbar er-atme ich die salzige Meeresluft und befreie mich dabei von kranker Atemluft. Die kalte Winterluft wird erwärmt in mir und verdampft voller...

  • 25.09.18
Lokales
3 Bilder

Erneut Dachbewuchs an der Evangelischen Kirche

Erneut Dachbewuchs an der Evangelischen Kirche Erst im Frühjahr war der Bewuchs an der Evangelischen Kirche im Stadtpark entfernt worden. Als ich gestern zum Kirchturm hochsah, fiel mir auf dass das *Bäumchen* erneut zu sehen und auch schon wieder mit freiem Auge sichtbar ist. Kleines Bäumchen Kleines Bäumchen bist Du wieder da ging Dein Abschied uns so nah dass Du erneut Dich ausgestreckt hoch da oben am Turm ganz keck. Siehst uns von da oben zu wie wir vorbei hasten ohne...

  • 23.09.18
  • 16
Lokales
Die "Türkenkugeln" bei der Kirche in Randegg.

Mundartpoesie
Mundartgedicht aus der Region: Die Türkenkugeln in Randegg

Mundartgedicht von Gottfried Preuler aus Randegg Die Türkenkugeln in Randegg De Türkn woarn a poar moi do net oiwäu woar ma drüwa froh, im sechzehndreiadochzga Joahr woar des des zweite moi sogoar. Do is a Riesn-Reitahordn um zu plündern und zu mordn, aufa zogn bis kurz vor Wien. mit dem Sultan Nurredin. A Täu va dem Tatarenheer is kemma bis Raundegg do her, unsan Pfoarra haums daschlogn und d'Leit aus eana Heisa gjogn. Vor Todesaungst sand oille grennt de Kircha und da...

  • 17.09.18
  • 2
Lokales
Der Frauenstein in Reinsberg als Ort der Einkehr.

Mundartpoesie
Mundartgedicht aus der Region: Der Frauenstein in Reinsberg

Mundartgedicht von Gottfried Preuler aus Randegg Der Frauenstein in Reinsberg Im Trias hot's Molassemeer Reinsberg bedeckt, laung is her, wos ma a beweisn kaun Korallen findst a daun und waun. Wia man Fraunstoa heit kennt, do is amoi de Küstn grennt, Geologisch gaunz a bsundra Ort aus Koich bestehn die Fösn dort. Außagschwoapt worn is domois a große Grottn jednfois, des hod de Anna Schleicher gsegn, und gsogt, es muass wos geschegn. A Kapön hots daun duat hinbaut, und waun...

  • 11.09.18
  • 2
Lokales
Der Steinursch in Steinakirchen gibt viele Rätsel auf.

Mundartpoesie
Mundartgedicht aus der Region: Der Steinursch in Steinakirchen

Mundartgedicht von Gottfried Preuler aus Randegg Der Steinursch in Steinakirchen Durt bein Großnurschstoabaun, do kau ma si oan Trog auschaun, dea vamutlich gschoffn wurd zur Zeit va Jesu Christ Geburt. Nurschn san Bestottungssteine, nur haums do ned nur Leichn eine er diente a no audren Zweckn vielleicht sogoar ois a Taufbeckn. Ma hod jo domois seinazeit, wia's christlich wuarn san d'Leit, a Kirchn baut an diesem Ort, genau do, wo da Nursch liegt dort. D'Tirkn haum's daun...

  • 04.09.18
  • 6
Lokales
Die tausendjährige Eiche in Wang ist ein echtes Naturjuwel.
2 Bilder

Mundartpoesie
Mundartgedicht aus der Region: Die tausendjährige Eiche in Wang

Mundartgedicht aus der Region von Gottfried Preuler Tausendjährige Eiche in Wang Am Berg, do oberhoib va Waung do steht scho tausend Joahr laung, a Eichn trotzt in Sturm und Wind, und gspiart's a, wia de Zeit varinnt. Ma kau si des goar net vuastöhn wos dea Bam ois kunt dazöhn, waunn im Hiabst de Blattln rauschn do mecht ma ollawäu nur lauschn. Und kunnt ma in seine Seele sehn ma tat vermutlich mehr vastehn, wia de Natur de Wöd so siacht, vernichtend woi, wia i so...

  • 26.08.18
  • 2
Lokales
"In deine Arm zu liegn" ist Huberta Gabaliers Lieblingslied von Sohn Andreas und mit Willi tanzt sie nur auf Familienfeiern.

Eine Mama für alle Fälle – Huberta Gabalier in "Gefragte Frauen"

Huberta Gabalier im WOCHE-Gespräch über ihre Söhne, Verluste, das Schreiben und ihren Glauben. Wenn Volks Rock'n'Roller Andreas Gabalier vor über 70.000 Menschen singt oder Dancing-Star Willi Gabalier einen großen Auftritt hat, fiebert sie besonders mit. Huberta Gabalier verrät der WOCHE, wie stolz sie ihre Kinder machen, wie sie mit Schicksalsschlägen umgegangen ist, wie wichtig ihr das Schreiben von Gedichten ist und welche Beziehung sie zu ihren Schwiegertöchtern hat. WOCHE: Singen,...

  • 22.08.18
Lokales

GESU - Ausbildung zum Mentaltrainer ( Mensch sein)

Vom Lesen zahlreicher Biacher wor mei Kopf schon sehr leer; I hob gspiart wos Neies muass schleinigst her. Quö mi durchs Netz, scho enttäischt und mit Wut gelaung I plötzlich aufs GESU Institut. A Ausbüdung zum Mentaltrainer bieten Dei aun I denk ma - Des schau I ma aun. Die Erleuchtung erwort I mir ois aundere, is a Schaund Suit ma dei daun nix bringan, bin i sowieso am Saund. Vü göbe Forb wor net in mein Hirn oba des suit I erst späta kapiern. „ Wos mochst ́n mit ́n Mentaltrainer?“...

  • 13.08.18
Freizeit
Bild Ernst Tomasi Aquarell 50 x 70

Sommer

Sonne, Sonne, Sonne wann kommt endlich der Regen - Regen, wann kommt endlich wieder die Sonne.

  • 06.08.18
  • 5
Freizeit
6 Bilder

Moments & Thoughts Poems - Einen Hüpfer mitgegossen - eine Geschichte in 6 Bildern

Gartengeschichten - und wieder ist es mir passiert, in Gedanken habe ich einen meiner Gartenmitbewohner unbeabsichtigt mitgegossen :-)) Ein braunes Heupferd ist es jedoch nicht und auch nicht die gemeine Strauchschrecke, da die hinten nicht diesen Legestachel/röhre hat und die Größenangabe mit max. 2 cm angegeben war. Der gar nicht so kleine Kerl, den ich gewässert hatte war aber sicherlich fast 4 cm lang, wenn nicht sogar noch etwas länger - vielleicht kann ihn ja jemand bestimmen...

  • 10.07.18
  • 14
Lokales Bezahlte Anzeige
Reimen & ein Wohnzimmerkonzert gewinnen!
2 Bilder

Gewinnspiel: Reimen & ein Wohnzimmerkonzert gewinnen!

Wer reimt am besten im ganzen Land? Mitmachen geht ganz einfach. Die TIROLER VERSICHERUNG sucht gemeinsam mit den BEZIRKSBLÄTTERN orginelle Sprüche – Den kreativsten Dichtern winken drei tolle Wohnzimmerkonzerte mit Lachgas Franz, Gerhard Sexl oder “Volksmusikkabarett Maultasch & Tiroler Kas“! Humorvolle Reime im Tiroler Dialekt bilden seit 1998 ein Markenzeichen der TIROLER VERSICHERUNG. Zum Jubiläum dieser Werbelinie sind jetzt alle schlagfertigen Tirolerinnen und Tiroler aufgerufen,...

  • 29.06.18
Lokales
Harry Sima freut sich auf seine Lesung im Café "Zum Mandl"
2 Bilder

Lesung mit Buchpräsentation im Café "Zum Mandl"

Harry Sima, Buchautor und Sohn von Ex-Lh. Hans Sima liest am Samstag den 26. Mai 2017 um 19:00 Uhr aus seinem autobiographischen Buch "Mein Marillenbaum", in dem er bleibende Erinnerungen, wie die Kindheit in St.Veit/ Glan, die erste Liebe und das gespaltene Verhältnis zu seinem Vater aufarbeitet. Begleitet wird die Lesung von Centauri Alpha, der mit gefühlvollen Eigenkompositionen das Leben des Autors musikalisch nachzeichnen wird. "Harry Simas Gedichte sind gefühlvolle Poesien aus einer...

  • 21.05.18
Lokales

Gedichte zum Mutter- und Vatertag

Schülerinnen der 4a Klasse des Gymnasiums Lienz dichteten für Patienten, Angehörige und Angestellte des BKH Lienz und des Wohn und Pflegeheims Lienz Gedichte zum Mutter- und Vatertag. Als Annerkennung für die literarischen Geschenke durften die 24 Mädchen vor dem Gymnasium Sonnenblumenpflänzen setzen. Dies soll ein Symbol dafür sein, dass Engagement in Worten und in Taten sichtbar wird. Der Verein "Bildung bringt Frieden" dankte den Schülerinnen und Frau Prof. Veronika Senfter für die schöne...

  • 16.05.18
Lokales
"Der bunte Vogel der Kunst": Kurt Scharfegger hat mit 82 Jahren sein erstes Buch veröffentlicht. Es trägt den Titel "Mürza Wossa".
2 Bilder

Lyrik-Debüt mit 82 Jahren: Kurt Scharfegger präsentiert sein Buch "Mürza Wossa"

Der Mürzzuschlager Kurt Scharfegger hat in seinem Buch das Dichten mit der Malerei vereint. In dem über 100 Seiten starken Buch finden sich 72 Geschichten und Gedichte in Mundart und Hochsprache. Mürzzuschlag: Er wird "Der bunte Vogel der Kunst" genannt – Tapezierermeister im Ruhestand Kurt Scharfegger. Der Mürzzuschlager ist nicht nur begnadeter Maler, sondern auch Geschichten- und Gedichteschreiber. Jetzt hat der 82-Jährige seine beiden Künste vereint und das Buch "Mürza Wossa"...

  • 14.05.18
Freizeit
4 Bilder

Frühlings - FEIERABEND 2018

Die Herausgeberin der Lese-Lebens-Zeichen-Literatureditionen Fr. Amort aus Großreifling-Landl motivierte ihre Autorenschar zu den leicht angestaubten Begriffen "Ehre und Würde" literarische Kostproben zu beizutragen. Besonders das Wort "Ehre" wird leider viel zu oft mißververstanden, mißbraucht, falsch interpretiert, umso erfreulicher ist, dass die Herausgeberin zu beiden Themen niveauvolle Gedichte in allen Variationen, Lyrik-Kurz-formen in vielen Formen erhalten hat. Treue Begleiter zum...

  • 10.05.18
Leute
Michelle Muhr
9 Bilder

Kulturverein St. Peter Freienstein veranstaltete ein Jazz-Konzert

ST. PETER-FREIENSTEIN. Die zahlreichen erschienenen Jazzbegeisterten durften sich am Freitag, 27. April., im Festsaal der Volksschule St. Peter-Freienstein beim Jazz-Konzert über schwungvolle, kräftige und leidenschaftliche Klänge freuen. Die Besucher waren sehr begeistert von der Aufführung von Friedrich K. Pfatschbacher (Klarinette) Siggi Schaffer (Gitarre) Kasimir Kuchta (Bass) Marco Meraner (Schlagzeug) und von den selbstgeschriebenen  Gedichten, die zwischendurch von Gerhard Thewanger...

  • 29.04.18
Lokales
Gaby Schuler präsentiert ihr Erstlingswerk „K3-Wandern“.

K3-Wandern in der Region Wilder Kaiser

Gaby Schuler fasste ihre Glücksgefühle in einem Buch zusammen Als Austriaguide und Bergwanderführerin in der Ferienregion Kufsteinerland und Wilder Kaiser verbringt die Ellmauerin Gaby Schuler viel Zeit in dieser herrlichen Genussregion. In ihrem ersten Buch „K3-Wandern – Kunst-Kultur-Kulinarik“ beschreibt sie nun das herrliche Glücksgefühl, das sich beim achtsamen Natur und Kultur genießen, beim Kochen, Essen und gemütlichen Beisammensein einstellt, das man aber oft viel zu wenig zu...

  • 29.04.18
Freizeit

DDDR. "Humoris" Causa: Peter Rosegger und seine heiteren Klassiker

Lesershow von Hannes Graf.  Im Rahmen der Veranstaltung findet auch die Präsentation der Wiederauflage des neugestalteten Buches von Sabine Marketz „Peter Rosegger persönlich, Anekdoten - Gedichte - Zitate" mit anschließender Signierstunde der Autorin statt. Vorverkauf in der Buch- und Papierhandlung Tanzmeister, Krieglach: 8 Euro, AK: 12 Euro. Jugendliche bis zu 15 Jahren: 4 Euro 

  • 17.03.18
Freizeit

Christine Nöstlingers Gedichte im Atrium Bad Schallerbach

In den 1970er Jahren veröffentlichte Christine Nöstlinger drei bemerkenswerte Gedichtbände, die die sozialen Zustände von Menschen der damals so genannten „Unter-“ oder „Arbeiterschicht“ wiederspiegeln. Diese Trilogie ist inzwischen ein Klassiker und viele Figuren sind berühmt geworden. Die Wiener TV-Stars Ursula Strauss und Christian Dolezal bringen Nöstlingers Welt nach Bad Schallerbach. Sie werden von Karl Stirner an der Zither begleitet. Der Abend "Stimmen erheben" findet am 14. April um...

  • 14.03.18
Freizeit
Heute Morgen - 9,8° starker Wind und dichtes Schneetreiben - schön langsam wärs genug :-))

Moments & Thoughts Poems - Mein dickes Winterengerl :-)

  Mein dickes Winterengerl ❤️❤️❤️  Dem dicken Engerl heut noch schnell, gab Schal und Mütz ihm auf der Stell, ganz schick in Streifen so genau, ja auf mein Engerl ich recht schau, damit es sich auch nicht verkühlt, die Kälte hat es auch gefühlt, pass ja gut auf du kleiner Racker, gib acht auf Dich und halt Dich wacker! ;-))) © Uschi R. ❤️❤️❤️

  • 02.03.18
  • 26
Freizeit
Maria Seisenbacher: "Zwei verschraubte Plastikstühle" - Cover - (c) Edition Atelier

Buchpremiere | Maria Seisenbacher: »Zwei verschraubte Plastikstühle«

Lesung & Gespräch. Maria Seisenbacher präsentiert ihren neuen Lyrikband »Zwei verschraubte Plastikstühle«. Carolina Schutti liest aus »Nervenfieber« (edition laurin). Moderation: Manfred Müller. „In fast allen Gedichten flimmert eine spätsommerliche Atmosphäre, Dämmerung, Wärme und ein nostalgisch-liebevoller Blick auf die Kindheit, mehr noch: Das Wahrnehmen, das in sehr jungen Jahren so anders ist als später, wenn Abgeklärtheit die Verwunderung, Neugier und den offen schauenden Blick...

  • 01.03.18