Eigene Gedichte

Beiträge zum Thema Eigene Gedichte

Freizeit
5 Bilder

Gedichte: Frühling
erstes Frühlingsahnen

Erstes Frühlingsahnen Haselbüsche tragen Blüten zart und fein laden Bienen mit ihren Kätzchen ein um daran zu naschen wo sonst alles rar bieten sie hier Pollen reichlich dar. Trägt der Wind mit sich die Pollen fort oft auch noch weit an and'ren Ort sind die goldnen Kätzchen weit zu sehn wie sie leuchtend in der Sonne stehn. Summt es an diesen warmen Tagen laut Bienen am Busch wo man nur schaut zartes erstes Frühlingsahnen lebet auf bald nimmt Frühling wieder seinen...

  • 17.02.19
  •  11
  •  8
Freizeit
2 Bilder

...auf die Grösse kommt's nicht immer an...
...kleines Bankerl bist so schlank....

Kleines Bankerl bist so schlank das bloss Einer sitzen darauf kann doch dem Einen reicht es mit Bravour so bleibt der Platz allein ihm nur. Muss nicht teilen muss nicht streiten mag es einzig Freude ihm bereiten kann getrost die Seele baumeln lassen mit einem ganzen Sitzplatz prassen. (Helga Amh) ...dass es im Leben nicht (immer) auf die (äussere) Grösse ankommt mag dieses Bankerl eindrucksvoll zeigen, die einzig Platz für einen Gast anzubieten hat. Sehen kann man sie den Weg vom...

  • 09.01.19
  •  13
  •  6
Freizeit
Frohe Weihnachten euch allen!

Weihnachtsgedicht
Der kleine Tannenbaum

Der kleine Tannenbaum © Poldi Lembcke Im tief verschneiten Wald ein Baum Träumt einen ganz besondren Traum. Sein grüner Mantel war sehr schön Und formvollendet anzusehn, Doch träumte er von Tag zu Tag, Wie gut er auszusehen mag Im Kleid aus Silberglanz und Gold. Das hätte er so gern gewollt. Da flog das Christkind durch den Tann, Es sah das Bäumchen freundlich an: „Den Wunsch hat mir der Wind erzählt, Deshalb hab ich dich auserwählt. Du wirst erstrahlen voller Pracht Im...

  • 23.12.18
  •  27
  •  19
Freizeit

Gedicht
Die Zeit rennt

Advent, Advent, die Zeit, sie rennt. Sind Osterglocken kaum verklungen, wird „Stille Nacht“ auch schon gesungen. Man hetzt sich ab schon in der Früh’, hetzt bei der Arbeit, gibt sich Müh’, zu schaffen unbedingt gleich heut und hat doch viel zu wenig Zeit. Im Planer steht noch ein Termin, im Laufschritt eilt man eben hin. Dort sitzt man und hört Reden schwingen, es schwirrt der Kopf, die Ohren klingen. Erschöpft fallen die Augen zu, wie schön wär’ jetzt ein wenig Ruh’. Die...

  • 21.12.18
  •  35
  •  21
Freizeit

In Sachen ❤️
Moments and Thoughts - S' gibt wieder Herz - es ist kein Scherz ❤️

Es gibt wieder ❤️ - es ist kein Scherz Erst gestern habe ich entdeckt die ❤️en, die bislang versteckt, doch nun geht's Rätselraten los, wer schenkt mir hier sein ❤️ denn blos, man früher es hat gleich erkannt, so bin ich nun meist recht gespannt und freue mich wer an mich denkt, mir auch noch ein paar Worte schenkt, Weihnacht ist nun nicht mehr weit, man wieder FOLGEN könnt, ja das wär g'scheit, um schnell zu sehn was interessiert, damit man nicht ins Leere stiert und endlos...

  • 29.11.18
  •  29
  •  14
Freizeit

Danke sagen
Tag der Regionauten

Tag der Regionauten Jö schau heut ist Regionautentag da sagt man diesem oder jenem dass man ihn gerne liest und mag wird ein Danke gern auch nehmen. Wenn nach dem Relaunch auch stört dass man schwieriger sich findet hat die Qualität der Bilder doch betört das Band mit *Tags* man halt nun bindet. So geht es frohen Herzens weiter mit dem teilen und auch schreiben sei es ernster oder meistens aber heiter ist es mehr als frohes Zeit vertreiben. Freut man sich das in der...

  • 12.10.18
  •  38
Freizeit
veränderliche Krabbenspinne

4. Oktober Welttierschutztag
Gedicht zum heutigen Welttierschutztag

Gedicht zum heutigen Welttierschutztag So viele Tiere leiden Not sie zu schützen sei uns Gebot nicht nur Katzen oder Hunde brauchen uns zu jeder Stunde. Zeigen Herz wir für alle Tiere ob sie 2 Beine haben oder Viere ob sie Flügel haben oder Flossen Punkte oder kecke Sommersprossen. Helfen wir das Leid zu mindern Hunger, Kälte, Leid zu lindern nicht nur an diesem einen Tag egal wie es auch kommen mag. Tiere sind an allen Orten zeigen wir nicht nur in Worten dass Herz wir...

  • 04.10.18
  •  22
Lokales
3 Bilder

Erneut Dachbewuchs an der Evangelischen Kirche

Erneut Dachbewuchs an der Evangelischen Kirche Erst im Frühjahr war der Bewuchs an der Evangelischen Kirche im Stadtpark entfernt worden. Als ich gestern zum Kirchturm hochsah, fiel mir auf dass das *Bäumchen* erneut zu sehen und auch schon wieder mit freiem Auge sichtbar ist. Kleines Bäumchen Kleines Bäumchen bist Du wieder da ging Dein Abschied uns so nah dass Du erneut Dich ausgestreckt hoch da oben am Turm ganz keck. Siehst uns von da oben zu wie wir vorbei hasten ohne...

  • 23.09.18
  •  16
  •  10
Freizeit

Moments & Thoughts Poems - Der kleine Gartenengel Isidor

Der Engel Isidor Der Isidor im Garten drobn beschloss als Spiegel zu erproben, der Gartenkugel schönen Glanz um zu betrachten sich so ganz, oh wie schön ist es und nett in der bunten Blumen Bett, dachte er bei sich und lachte bis ich dieses Bild da machte. Ich sag Dank für all die Zeit hier zu schreiben mich gefreut, wenn nun vieles anders wird mich vielleicht auch iritiert, warte ab und werde sehen was nun hier wird neu geschehen, meine Bilder, Text, Gedichte ich...

  • 23.09.18
  •  26
  •  18
Freizeit

Lesung - "damals"

Die Bibliothek 3 Brüder Bruck lädt alle recht herzlich zu der Lesung "damals" ein. Autorinnen des Vereins Bild/Sprache Rauris lesen autobiografische Texte. Teils im Dialekt gelesene Kurzgeschichten führen in vergangene Zeiten. Freitag 28. September 19:30 im Veranstaltungsraum im Schulzentrum Bruck (Der Verein Bild/Sprache Rauris las heuer auch während der Rauriser Literaturtage) Wo: Veranstaltungsraum, Bahnhofstrau00dfe, 5671 Bruck an der...

  • 20.09.18
  •  3
Freizeit

Buntes Windrad dreh Dich im Kreis

Buntes Windrad dreh Dich im Kreis flieg für uns dahin im Wind lass dich treiben dabei geschwind tanze lustig dabei mit Fleiss. Gern seh ich dir dabei zu in deinem nimmermüden Drehn kann gar nicht satt mich sehn wie Du fliegst dahin im Nu. Denk ich lächelnd dabei zurück wie es einst war als Kind da lief ich auch geschwind so manches riesengrosse Stück... Gern liefe ich mit Dir mit liess mich mit dir treiben wollt gern Kind noch bleiben doch die Zeit voran schon...

  • 15.09.18
  •  21
  •  18
Freizeit
3 Bilder

Moments & Thoughts Poems - Meine Quietscheenten - Splish Splash

Splish Splash Bei mir zuhaus da hab ich stehen die Entenschar hübsch anzusehen, die Vögel groß und klein aus Plastik sie quietschen laut bei der Gymnastik und sitzen längs gereiht im Bade, hineinzusteigen wenn ich wage, zu plätschern in geschäumter Pracht, entspannend dass das Herz mir lacht, mit Hut am Kopf als Frosch getarnt, schwimmt am Wasser mich umgarnt so liege ich und denke nach, warum werd ich bei Enten schwach, ob gestreift, getupft kariert, zu sammeln sie ganz...

  • 15.09.18
  •  25
  •  21
Freizeit
Der Bär er hat mir zugelacht zu sehn von dir ganz groß gemacht ;-)
2 Bilder

Moments & Thoughts Poems - Wochenende - Zeit zum Abhängen dachte sich der Brillenbär ❤️

Die Brille und der Brillenbär Der Brillenbär meint s'ist zu dumm, am Wochenend häng' ich so rum, anstatt zu klettern auf 'nen Baum, dachte er nach über den Traum, da sah er klar ihr müsst verstehn, die Brillenbärin vor sich geh'n, doch nun stellte er fest oh Graus, die Brille fehlt ihm nun ist's aus, ich fürcht es ist um ihn geschehen, die Bärin war so nicht zu sehn, ermattet sank er gleich zurück, träumte noch lang von seinem Glück. © Uschi R.❤️ Wo: ...

  • 07.09.18
  •  13
  •  18
Freizeit
Splish splash - im Pool - https://www.youtube.com/watch?v=3FygIKsnkCw
3 Bilder

Moments & Thoughts Poems - Hippopotamus amphibius II - eine Geschichte in 3 Bildern mit Musik ;-)

Übers Nilpferd ;-) Ein Nilpferd schwamm so hin und her, dachte bei sich wie schön es wär, wenn ich doch nur nicht gar so schwer, jedoch der Magen blieb dann leer, vielleicht würd' alles menschenleer, Besucher kämen nicht mehr her, es schnell entschloss sich zur Umkehr, zu vielem Grünzeug - zwecks Verzehr!                         ❤️❤️❤️ Und die Moral von der Geschicht - darum schrieb ich auch dies Gedicht - sich wohlzufühlen seid erpicht - nach bloßen Zahlen fragt man nicht! ©...

  • 04.09.18
  •  21
  •  16
Leute
Sissy wurde 13 Jahre. Die Nieren haben versagt und wir haben sie von ihrem Leiden erlöst.

Abschied nehmen!

Abschied von unserer Chiuahua Hündin Sissy. Abschied. Vielleicht wird' ich einst gebrechlich und schwach, und quälende Pein hält ständig mich wach. Was dann getan werden muss, entscheide allein. In diesem Kampf können wir nicht die Sieger sein. Und bist du dann traurig, versteh' ich es wohl, doch deine Hand vor Kummer nicht zögern soll. Denn an diesem Tag, mehr als je zuvor gescheh'n, muss deine Freundschaft und Liebe auf's Schwerste besteh`n. Schau, wir hatten so viele Jahre...

  • 31.08.18
  •  12
  •  12
Freizeit

Moments & Thoughts Poems - Streifenwanze flott unterwegs ;-) ❤️

Die kleine Wanze Die rot schwarz rote Wanze, meint schau nur wie ich tanze, streckt vor das Bein und wieder z'rück, auf schöner Blume ganz beglückt, sie sah mich an hielt brav so still, konnt's Bild gleich machen wie ich will, in ihren Farben eine Zier, du buntes Ding - ich danke dir! © Uschi R.❤️ Wo: Neustift am Walde, 1190 Wien auf Karte anzeigen

  • 28.08.18
  •  28
  •  22
Freizeit
Entdeckt beim Gemüsehändler meines Vertrauens, mit Schafkäse Oliven und einem Gläschen Rotwein - köstlich!

Moments & Thoughts Poems - Gartengeschichten - Reiche Auswahl an Paradeisern - Rezept und über die 'Seele' der Paradeiser!!!

Die ganz besonderen Paradeiser Rezept nicht nur an warmen Tagen soll hier euch heute gleich behagen die Kisten hier am Bild zu sehen, konnte ich nicht vorübergehen, die Sorten zahlreich gabs bei Hrn. Kaiser, gefüllt und prächtig  d'Paradeiser, er gab mir gleich auch welche mit, hat mich damit sogleich beglückt, bei warmen Wetter ideal, mit Käse Wein phänomenal ;-) © Uschi R.❤️ Mit der Frage "Haben Pflanzen eine Seele?" wurde ein Verfahrenstechniker im Fernsehen solange...

  • 20.08.18
  •  17
  •  13
Freizeit

Angekommen

Warme Sonnenstrahlen umschmeicheln mein Gesicht, der Wind spielt mit den Blättern des Baumes und erfreut mich mit dem Rauschen, das klingt wie ein Gedicht. Grillen zirpen, laue Wärme spüre ich auf der Haut, Fülle, Leben, Freiheit, Gedanken-Stille, Leichtigkeit, eins mit mir und verbunden mit Mensch, Natur und Tier.

  • 18.08.18
  •  5
  •  5
Freizeit

Moments & Thoughts Poems - Die kluge Taube - allen mit ❤️ gewidmet

Die kluge Taube Die Taube saß am Zaun ganz oben, Termine hatte sie verschoben, so saß sie da und dachte nach, oft ist es schon ein Ungemach, so viele können uns nicht leiden, dabei sind wir doch so bescheiden, ein paar Krümel da und dort, und schnell sind wir dann wieder fort, als Friedensvogel gern verwendet, doch viele sind derart verblendet, wissen nicht um der Symbolik Kraft, Olivenzweig ganz zauberhaft, hab schon gebracht zur Arche hin, und Noah kannte gleich den Sinn, wie...

  • 17.08.18
  •  18
  •  13
Freizeit
Bild Ernst Tomasi Aquarell 50 x 70

Sommer

Sonne, Sonne, Sonne wann kommt endlich der Regen - Regen, wann kommt endlich wieder die Sonne.

  • 06.08.18
  •  5
  •  6
Freizeit
4 Bilder

Moments & Thoughts Poems - Der Hexenbaum - ein für mich rätselhaftes Gewächs ;-))

Von meinen Spaziergängen im wunderschönen Heiligenstädterpark möchte ich Euch heute eine botanische Besonderheit vorstellen. Leider ist mir die Art dieses Baumes nicht bekannt, es handelt sich um einen Nadelbaum der schon sehr alt ist, die flachen Nadeln erinnern an die Benadelung eines Mammutbaumes nicht jedoch sein Wuchs. Dieser ganz eigenartig geformte Baum ist nicht höher als 4 Meter und eher kugelförmig gewachsen, sieht aus als wären seine Wurzeln nahtlos mit seinen Zweigen über dem Boden...

  • 02.08.18
  •  14
  •  16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.