19.09.2016, 11:20 Uhr

24. Nasslöschbewerb der Rieder Feuerwehren

Wasser Marsch bei der Gruppe der Feuerwehr Zirking (Foto: Privat)
RIED IN DER RIEDMARK. Beim 24. Nasslöschbewerb der Rieder Feuerwehren, kämpften am Samstag, 17. September, Aktiv- und Jugendgruppen der fünf Rieder Feuerwehren (Altaist-Hartl, Blindendorf, Obenberg, Ried und Zirking) um den Titel des Gemeindesiegers. Den widrigen Bedingungen des ersten Herbstwettertages mit Wind und Regen zu trotz, konnten neben den Bewerbsgruppen zahlreiche Ehrengäste und Besucher in Obenberg begrüßt werden.

Beim Nachwuchs konnte sich die Jugendgruppe der Gastgeberfeuerwehr Obenberg durchsetzen und den Wanderpokal in Obenberg halten. Der zweite und dritte Rang ging an die Jugendgruppen der FF Ried. Die Podestplätze beim simulierten Löschangriff der Aktiven sahen in allen drei Wertungsklassen (Bronze, Silber & Gesamtwertung) gleich aus: Den Gemeindesieg sicherte sich die Gruppe der FF Altaist-Hartl 1 vor Altaist-Hartl 2 und Obenberg 3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.