11.10.2016, 07:49 Uhr

Thaddäus Chor feierte 35. Geburtstag mit großem Jubiläumskonzert

GASTEIN (rau).Sein 35-jährigen Bestehen feierte der Thaddäus Chor aus Bad Gastein unter der Leitung von Traute Gschwandtner mit einem großen Jubiläumskonzert im Kursaal Bad Hofgastein. Die Besucher erwartete ein buntes Programm, vom Volkslied bis hin zu modernen Rhythmen. Durch das Programm führte Sepp Wutscher. Die Gamsgoasmusi aus Bad Gastein begleitete den musikalischen Abend.
Der Thaddäus Chor wurde 1981 gegründet und seit Beginn von Traute Gschwandtner geleitet. Im Jahr 1997 gab die Statue des hl. Thaddäus in der Preimskirche Bad Gastein dem Chor seinen heutigen Namen. Zu seinem Repertoire zählen Lieder aus aller Welt und verschiedenen Kulturkreisen. Altes und modernes Liedgut wird in Einklang gebracht und das heimische Volkslied wird gepflegt. Der Chor tritt bei Hochzeiten, Taufen und Begräbnissen auf. Außerdem wirkt er bei Heimatabenden und Adventkonzerten mit.An Qualität gewinnen konnte der Chor durch die Chorleiterausbildung von Traute Gschwandtner, die sie 2011 abschloss. Drei Gründungsmitglieder sind dem Chor seit seinem Bestehen bis heute treu geblieben. Derzeit zählt er 19 aktive Sängerinnen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.