13.07.2016, 09:36 Uhr

BSK gewinnt erstes Pongau's Best Turnier

Der Sieg bei der ersten Auflage von "Pongau's Best" ging an den BSK.
BISCHOFSHOFEN (aho). Den Heimvorteil nutzten die Kicker vom BSK perfekt aus und krönten sich bei der ersten Auflage des Turniers "Pongau's Best" zum Sieger. In einem spannenden Finalspiel entschied Neuzugang Florian Ellmer nach einem Konter die Partie.

Erstes Tor entscheidend


Gespielt wurde im sogenannten Sudden-Death-Modus, bei dem das erste Tor das Spiel entscheidet. Für Filzmoos war das erste Halbfinale gegen Altenmarkt schnell zu Ende, als der Salzburgligist bereits in der dritten Minute nach einem Querpass in den Strafraum zum 1:0 traf. Im Parallelspiel mussten Schwarzach und Bischofshofen nach 30 torlosen Minuten ins Elferschießen. Nach einigen vergebenen Elfmetern brachte BSK-Kapitän Fabio Ingolitsch sein Team mit dem letzten Elfer ins Finale.
Filzmoos zeigte sich im Spiel um Platz drei sehr aktiv, musste aber erneut in der 1. Halbzeit den Ball aus dem Tor holen. Einen Schuss nach Stanglpass konnte Tormann Ebbing noch abwehren, den Abpraller verwerteten dann die Schwarzacher zum Sieg.

Eiskalt ausgekontert

Im Finale lieferten sich Bischofshofen und Altenmarkt ein ausgeglichenes Spiel. Die Ennspongauer hatten in Hälfte zwei mit einer Top-Chance den Turniersieg vor Augen, doch BSK-Keeper Kühleitner parierte stark. Direkt im Gegenzug rutschten zwei Altenmarkter Verteidiger bei einem Pass in die Tiefe am Ball vorbei. Florian Ellmer lief allein aufs Tor zu und verwertete trocken per Schlenzer ins lange Eck.
Parallel zum Turnier der "Großen" spielten auch die U10-Teams um den Pokal. Dort konnten sich die Burschen aus Altenmarkt im Elfmeterschießen gegen Bischofshofen den Titel holen.

Für die Zuschauer gab es neben dem sportlichen Wettkampf ein buntes Rahmenprogramm, u.a. mit Schuss-Speedmessung. Dazu wurden tolle Preise verlost: Sepp Buchsteiner gewann einen Ruefa-Reisegutschein. Gerard Rubcic ergatterte das Los für einen Kinosaal, den er mit bis zu 60 Freunden füllen darf.
"Wir sind sehr zufrieden mit dem ersten Turnier", sagt Patrick Reiter von der BSK Polysport GmbH. "Das Feedback ist sehr positiv, künftig hoffen wir auf etwas mehr Zuschauer."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.