18.08.2016, 09:35 Uhr

Anna Stainer Knittel als Thema einer Abschlussarbeit

Die Schüler der Schnitzschule Elbigenalp nahmen sich des Themas Anna Stainer Knittel an. (Foto: Schnitzschule Elbigenalp)

Schüler der Schnitzschule fertigten Relief

ELBIGENALP. Die Abschlussarbeit 2016 der Fachschule für Kunsthandwerk im Bereich Bildhauerei besteht aus drei Reliefs, welche im Ort Elbigenalp verbleiben. Drei Bildhauerschüler entschieden sich zusammen mit ihrem Betreuungslehrer Rudolf Geisler-Moroder für das traditionelle Thema "Anna-Stainer-Knittel".
Als Projektpartner wurde Guido Degasperi vom Gasthaus zur Geierwally gewonnen.

Es galt das Leben der allseits bekannten "Geierwally" in Holz zu verewigen.
So entschieden sich Matthias Gasperi, Adolf Schmid und Adam Stocker für ein 3-teiliges Relief mit den Titeln: „Ihr Abenteuer am Adlerhorst in Madau“; „Die Ausbildung in München zur Kunstmalerin“; „Ihre Hochzeit mit Engelbert Stainer“.
Die Abschlussarbeit kann ab sofort im Gasthaus zur Geierwally bewundert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.